Volksheilmittel zur Behandlung von Adenoiden

Volksheilmittel zur Behandlung von Adenoiden

Merkmale der Behandlung bei einem Kind

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden zur Behandlung von Adenoiden und Adenoiditis ist es bei Kindern wichtig, allgemeine Maßnahmen zur Erhöhung der Immunität und des Widerstands des Körpers durchzuführen, damit das Baby selten krank wird und die Adenoide keine Chance haben, weiter zu wachsen.

Dafür braucht man:

  1. öfter an der frischen Luft gehen;
  2. Kleid für das Wetter, nicht erkälten;
  3. temperiert mit einer Kontrastdusche, kühlen Abrieb, Duschen;
  4. besuche den Pool;
  5. Gymnastik zu Hause machen und, wenn möglich, in die Sportabteilung gehen;
  6. zu Hause mit Staub und trockener Luft umgehen;
  7. Halten Sie die optimale Temperatur in der Wohnung (19-21 Grad);
  8. ISS ordentlich.

Wenn Sie Adenoide haben, ist es sehr wichtig, Ihre Nase regelmäßig mit Meerwasser zu spülen, entweder mit normaler Kochsalzlösung oder einer milden Kochsalzlösung, die zu Hause zubereitet wird. Das Waschen spült nicht nur Schleim und Mikroben, sondern stärkt auch die lokale Immunität von Nase und Nasopharynx. Daher muss es durchgeführt werden.

Kräuterrezepte

Die Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln beinhaltet die Verwendung von Pflanzen und anderen natürlichen Inhaltsstoffen.

Zum Beispiel können Sie 1 Löffel Kamillenblütenstände und Eukalyptusblätter mischen und dann 0,5 Esslöffel Birkenblätter hinzufügen. Danach müssen Sie die Zutaten gründlich mischen. Um die Infusion vorzubereiten, gießen Sie kochendes Wasser über einen Löffel der Mischung und warten Sie 1 Stunde. Danach wird die Lösung zur Instillation in die Nebenhöhlen verwendet. In jedes Nasenloch müssen 3 Tropfen getropft werden. Der Vorgang sollte zweimal täglich wiederholt werden..

Schöllkraut wird seit Jahrhunderten von traditionellen Heilern verwendet. Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie einen Löffel getrocknete Kräuter in einem Glas Milch kochen. Dann sollte die Brühe abgekühlt werden. Wenn es gefiltert ist, sollte ein Produkt auf Schöllkrautbasis in die Nase getropft werden, 2 Tropfen in jedes Nasenloch. Der Vorgang muss 5 mal am Tag wiederholt werden..

Kalanchoe-Saft wird auch häufig zur Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen verwendet. Die Blätter der Pflanze müssen abgespült und fein gehackt werden. Und dann den Saft aus ihnen herauspressen. Kalanchoe wird allein oder gemischt mit anderen Inhaltsstoffen zur Naseninstillation verwendet.

Aloe-Saft ist sehr effektiv bei der Behandlung von Erkältungen, unabhängig von der Ursache der Erkrankung. Das Problem ist jedoch, dass die Flüssigkeit sehr bitter ist und Kinder dieses Verfahren nicht mögen. Der Aloe-Saft darf leicht mit sauberem Wasser verdünnt werden. Um Saft zu erhalten, werden die fleischigen Blätter fein gehackt und gepresst. Für jedes Nasenloch sind 1-2 Tropfen erforderlich. Der Eingriff muss dreimal täglich durchgeführt werden. Eine solche Therapie wird langfristig, aber effektiv sein. Im Durchschnitt dauert es 1-2 Monate, um die Adenoide zu reduzieren..

Zur Behandlung von Adenoiditis kann ein Sud auf Basis von Johannisbeerblättern nützlich sein. Es ist am besten, frisch in der Saison zu verwenden, aber getrocknete Rohstoffe funktionieren auch. Sie müssen 2-3 Esslöffel zerkleinerte Blätter in eine Thermoskanne gießen und 600-700 ml kochendes Wasser gießen. Das Produkt wird in 30 Minuten infundiert. Dann sollte es in 3 Teile geteilt werden, die dreimal täglich eingenommen werden sollen. Der Eingriff sollte 20 Minuten vor den Mahlzeiten durchgeführt werden. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen.

Eukalyptusblätter müssen in kochendes Wasser (5 Esslöffel Rohstoffe pro 0,5 Liter kochendem Wasser) hineingegossen werden. Volksrezepte schließen diese Pflanze ein. Verwenden Sie am besten eine Thermoskanne und infundieren Sie das Arzneimittel 2 Stunden lang. Dann muss es verwendet werden, um den Pharynx nach dem Essen zu spülen. Es ist besser, diesen Vorgang so oft wie möglich am Tag durchzuführen. Die Infusion sollte nicht länger als ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor Beginn des Spülvorgangs muss die Infusion mit heißem Wasser gemischt werden. Die vollständige Heilung von Adenoiden mit Eukalyptus dauert übrigens durchschnittlich 6 Monate. Mit den Blättern dieser Pflanze darf Tee gebraut werden.

Volksrezepte enthalten verschiedene Kräuterpräparate zur Behandlung von Adenoiditis. Sie können beispielsweise eine spezielle Kollektion aus Kräutern, Blumen und Früchten erstellen. Sie benötigen 2 Teile Viburnum-Blütenstände, jeweils 5 Teile Blätter und Früchte von Johannisbeeren, Blüten von Ringelblumen und Hagebutten. Fügen Sie ihnen weitere 10 Teile Kamillenblütenstände hinzu. Alle Zutaten müssen gründlich gemischt und mit kochendem Wasser gefüllt werden. Dies muss in einer Thermoskanne erfolgen. Es dauert ungefähr 8-10 Stunden, bis das Produkt infundiert ist. Dann abseihen und 1 Tropfen Tannenöl hinzufügen. Die Behandlung mit Volksheilmitteln dauert ca. 3 Tage. Sie müssen Ihre Nase nur zweimal täglich mit diesem Arzneimittel ausspülen..

Andere Behandlungen

Für die wirksame Behandlung von Adenoiden bei Kindern ist es wichtig, Methoden der lokalen Therapie mit Maßnahmen zur Erhöhung der allgemeinen Immunität zu kombinieren. Diese schließen ein:

  • täglich lange Spaziergänge an der frischen Luft;
  • die Wahl der Kleidung für das Kind je nach Wetterlage (sowohl Unterkühlung als auch Überhitzung sind nicht akzeptabel);
  • Durchführung von Härtungsverfahren (Abreiben, Übergießen, Kontrastdusche, Luftbäder);
  • Sport (Schwimmen, Leichtathletik, tägliche Morgenübungen, aktive Spiele an der frischen Luft);
  • tägliche Nassreinigung zu Hause durchführen;
  • die Verwendung von Luftbefeuchtern (es ist besonders wichtig, diese während der Heizperiode sowie im Sommer, wenn die Klimaanlage läuft, zu verwenden);
  • Halten der Lufttemperatur im Raum innerhalb von 19-22 ° C;
  • tägliche Aufnahme von Gemüse und Obst in die Ernährung des Kindes;
  • rechtzeitige und vollständige Behandlung von Infektionskrankheiten (ARVI, Mandelentzündung,).

Adenoide sind eine der häufigsten Kinderkrankheiten, die auch Jahre dauern können.

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Ölen

Öle werden zur Behandlung von Adenoiden in verschiedenen Stadien verwendet. Nadelpflanzenöle, Mandelöl, Jojoba haben sich bewährt. Sie wirken weichmachend, beruhigen die Schleimhäute und lindern Entzündungen. Öle schmieren die Nasenhöhle. Der Nasenspüllösung können einige Tropfen Öl zugesetzt werden.

Ätherische Öle werden am häufigsten für Aromatherapie-Sitzungen verwendet. Sie haben nicht nur eine therapeutische Wirkung auf den Körper, sondern helfen auch, den emotionalen Hintergrund zu normalisieren und Stress abzubauen. Und das verbessert nur die Gesundheit und fördert eine schnelle Genesung. Darüber hinaus erleichtern Öle Atmungsprozesse, stimulieren das Immunsystem..

Öle von Nadelpflanzen wie Kiefer, wenn. Das Öl von Thuja, Wacholder, Zypresse, Tanne wirkt sich positiv aus. Eukalyptusöl wirkt auch antiseptisch. Die Öle können verwendet werden, um die Raumluft zu würzen. Es tötet Mikroorganismen ab, reinigt die Luft und erleichtert das Atmen. Hierzu können Öle in Innenräumen gesprüht oder als Zusatz zu einer Aromalampe verwendet werden..

Es wird empfohlen, eine Aromalampe für eine Aromatherapie-Sitzung zu kaufen. Das Funktionsprinzip besteht darin, dass eine Kerze von unten platziert und gezündet wird. Wasser wird in den oberen Behälter gegossen. Dem Wasser werden einige Tropfen ätherisches Öl zugesetzt. Die Kerze erwärmt das Wasser, beginnt allmählich zu kochen, die Öle verdampfen und das Aroma breitet sich im Raum aus. Während der Sitzung müssen Sie die Wassermenge überwachen und regelmäßig hinzufügen. Wenn das Wasser vollständig verdunstet, kann die Glühlampe platzen. Darüber hinaus wird ein unangenehmer Geruch von Glühlampen austreten, der alle positiven Auswirkungen des Verfahrens neutralisiert..

Bei der Nassreinigung können Sie dem Wasser Öl hinzufügen. Dies bewirkt nicht nur eine Befeuchtung des Raums, sondern verringert auch den Grad der mikrobiellen Kontamination..

Sie können eine Salzlampe verwenden. Dies ist eine spezielle Lampe aus Salz. Wenn es angeschlossen ist, erwärmt es sich und der Geruch von Salz breitet sich im Raum aus. Sie können ein paar Tropfen ätherisches Öl darauf geben. Salz zusammen mit Öl hat eine stärkere entzündungshemmende und antiallergische Wirkung.

Entspannung ist während einer Aromatherapie wichtig. Es wird empfohlen, das Kind in einer bequemen Position mit flachem Rücken zu sitzen.

Sie können auf dem Rücken liegen. Sie müssen Ihre Augen schließen und versuchen, sich so weit wie möglich zu entspannen. Das Kind sollte versuchen, an nichts zu denken, sich nicht zu bewegen, das Aroma durch die Nase einzuatmen. Um die Entspannung zu erleichtern, können Sie Ihrem Kind ein Märchen oder entspannende Musik vormachen. Naturgeräusche haben eine gute Wirkung. Dieser Vorgang muss mindestens 30 Minuten lang durchgeführt werden. Wenn sich das Kind mit geschlossenen Augen nicht entspannen kann, kann der Eingriff abends vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Oder schaffen Sie eine unterstützende, beruhigende Umgebung, z. B. zünden Sie Kerzen im Kreis an und bitten Sie das Kind, in der Mitte zu sitzen. Das Kind sollte auf die Kerzenflamme schauen, ohne den Blick abzuwenden. Dies bietet zusätzliches Training für die Augen, stärkt den Augenmuskel, löst Verspannungen und normalisiert das Sehvermögen..

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Thuja

fanden breite Anwendung für die Behandlung und Prävention von Adenoiden, für die Erholung in der postoperativen Phase. Verkauft in einer Apotheke in reiner Form oder als Medikament namens Edas 801. Öl wird verwendet, um die Nase nachts mit 1-2 Tropfen zu versorgen. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 2 Wochen..

Behandlung von Adenoiden bei Kindern mit Sanddornöl

Sanddornöl hat sich als Wundheilmittel bewährt und wird daher häufig in der postoperativen Phase eingesetzt. Wird zur Naseninstillation und zum Spülen verwendet. Sie können in Öl getränkte Wattestäbchen in Ihre Nase stecken.

Adenoide und Tannenölbehandlung

Tannenöl hat eine antiseptische, entzündungshemmende Wirkung und hilft, Adenoidgewebe zu reduzieren. Es wird zur Aromatisierung der Raumluft während Aromatherapie-Sitzungen verwendet. Wenn Sie eine laufende Nase haben, können Sie ein paar Tropfen Öl auf ein neues Taschentuch geben. Durch Verdunstung des Öls werden Entzündungen und Infektionen reduziert. Sie können der Nasenspüllösung 1-2 Tropfen hinzufügen.

Behandlung von Adenoiden mit Teebaumöl

Teebaum ist ein gutes Antioxidans und Antiseptikum. Dank dieser Eigenschaften ist es möglich, den Entzündungsprozess zu reduzieren und den Zustand des Nasopharynx-, Lymph- und Adenoidgewebes zu normalisieren. Teebaumöl kann für Aromatherapie-Sitzungen als Nasenspülung und Rachenspülung verwendet werden. Es sollten nicht mehr als 1-2 Tropfen hinzugefügt werden. Sie können auch eine Luftaromatisierung durchführen.

Behandlung von Adenoiden bei Kindern ohne Operation

Zur Behandlung von Adenoiden (um eine Operation zu vermeiden) können Sie verschiedene traditionelle Medizin in Kombination mit Medikamenten verwenden. Adenoide können mit Lasertherapie behandelt werden. Sie können eine Abkochung vorbereiten: 1 EL. l. Eichenrinde, 1 EL. l. Johanniskraut, 1 EL. l. Minze mit Wasser gießen, in Brand setzen, zum Kochen bringen und 5-10 Minuten kochen lassen. 1 Stunde ziehen lassen. Dann durch ein Sieb filtern, dann in mehreren Schichten durch ein Käsetuch und gut zusammendrücken. 4 mal am Tag tropfen, 5 Tropfen.

Homöopathie

Die Homöopathie gegen Adenoide lindert Entzündungen und stellt Stoffwechselprozesse wieder her. Übliche Medikamente: Argentum-Nitricum, Pulsatilla, Euphorbium, Evpatorium, Berberis, Tuya, Edas 125, Adenopay, Siknazin und Jod.

Wichtig! Um homöopathische Arzneimittel einzunehmen, müssen Sie einen Arzt um Rat fragen und sich einer Untersuchung unterziehen. Dies hilft bei der Ermittlung der Ursache und der Auswahl des richtigen Arzneimittels und der richtigen Dosierung.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein erschwingliches Antiseptikum. Für die Behandlung von Adenoiden ist es notwendig, in einem Glas kochendem Wasser vorzubereiten:

  • 1 Teelöffel Wasserstoffperoxid;
  • 1 Teelöffel Backsoda;
  • 1 Teelöffel Tinktur der Ringelblume.

Die resultierende Zusammensetzung leicht auf eine akzeptable Temperatur abkühlen lassen. Mit der resultierenden Lösung die Nase mit einer Pipette abtropfen lassen (der Kopf des Babys sollte nach hinten geneigt sein, damit es während dieses Vorgangs 30-60 Sekunden lang nicht mit der Nase atmet). Dann muss sich das Kind die Nase putzen und die Nase mit Tropfen tropfen.

Tropfen

Alle Tropfen müssen gemäß den Anweisungen Ihres Arztes verwendet werden. Sie haben bestimmte Eigenschaften, mit denen Sie vorsichtig sein müssen. Es sollte in kleinen Dosen angewendet werden, um das Immunsystem nicht zu unterdrücken. Am häufigsten: Nazonex, Kollargol, Polydex.

  1. Nasonex lindert Entzündungen.
  2. Collargol hat auch entzündungshemmende Wirkungen.
  3. Polydexa hat antibakterielle Eigenschaften und lindert den Entzündungsprozess.

Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt anhand der individuellen Merkmale und des Krankheitsgrades verordnet.

Antibiotika zur Behandlung von Adenoiden bei Kindern

Die Antibiotikabehandlung von Adenoiden wird in seltenen Fällen angewendet, meist bei einer komplexen Form der Entzündung - Adenoiditis. Wirksame Medikamente:

  • Penicilline (Augmentin, Amoxiclav, Flemoxin);
  • Makrolide (Vilprofen);
  • Cephalosporine (Suprax, Zinnat).

Normalerweise in Form von Tabletten verschrieben, seltener in Injektionen.

Lymphomyosot

Lymphomyosot kann auf zwei Arten angewendet werden: unter der Zunge oder in 2 Teelöffeln Wasser gelöst. Es ist notwendig, es dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten einzunehmen. Die Dosierung variiert je nach Alter:

  • Kinder unter einem Jahr - je 1 Tropfen;
  • jeweils 1 bis 3 - 3 Tropfen;
  • jeweils 3 bis 6 - 5 Tropfen;
  • über 6 Jahre alt - jeweils 10 Tropfen.

Protargol

Vor der Instillation mit Protargol muss die Nase des Kindes gewaschen werden. 2 mal täglich 6 Tropfen tropfen lassen. Dieses Medikament basiert auf Silbersalzen, die Entzündungen lindern, vor Infektionen schützen und die Oberfläche der Adenoide trocknen, wodurch sie reduziert werden.

Behandlung von Adenoiden mit Avamis

Avamis ist eine Ergänzung zum allgemeinen Behandlungsverlauf. Es ist sicher für ein Kind, Sie müssen nur die Gebrauchsanweisung befolgen. Es ist notwendig, einmal täglich 1 Dosis in jedes Nasenloch zu streuen.

Sofradex

Sofradex enthält ein Hormon, das Adenoide entzündungshemmend behandelt - Dexamethason. Es wird empfohlen, dass das Kind auf dem Rücken liegt, den Kopf zurückwirft und 2-4 Tropfen tropft. Die Behandlungsdauer beträgt maximal 7 Tage. Nach der Behandlung müssen Inhalationen durchgeführt werden, um den Infektionsherd zu beseitigen. Das Medikament ist zur Anwendung bei Kindern über 7 Jahren zugelassen.

Die Krankheit hat drei Entwicklungsstadien

  • Atembeschwerden nur nachts durch den Mund, tagsüber treten keine negativen Symptome auf.
  • Schnarchen im Schlaf und Atemnot für 24 Stunden.
  • Der Tumor ist so groß, dass er den Sauerstofffluss durch die Nase in die Luftröhre vollständig blockiert und das Atmen unmöglich wird.

Menschen in Gefahr

Heutzutage werden Adenoide häufig bei Erwachsenen diagnostiziert. Früher galt es als Kinderkrankheit unter 14 Jahren. Die Symptome des Ausbruchs der Pathologie bei Erwachsenen unterscheiden sich nicht von denen bei Kindern.

Erwachsene werden eher krank, wenn:

  • Die Krankheit wurde im Kindesalter diagnostiziert, vorausgesetzt, die Adenoide wurden chirurgisch entfernt.
  • Infolge einer anderen Krankheit (schwere und anhaltende Rhinitis oder allergische Rhinitis).

Wenn eine Pathologie festgestellt wird, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Es gibt eine Reihe spezifischer Faktoren, die die Entfernung von Adenoiden verbieten:

  • Infektionskrankheiten, nach denen eine lange Rehabilitationsphase erforderlich ist
  • Erkrankungen des Herzens und des Herz-Kreislauf-Systems
  • Pathologie ist mit Blut verbunden
  • Während einer Virusinfektion

Behandlungsmethoden

Es werden nicht-chirurgische und chirurgische Methoden zur Behandlung der Krankheit verwendet. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn der Arzt auf einer chirurgischen Entfernung der Adenoide besteht. Normalerweise ist diese Methode eine extreme Maßnahme, ohne die es keine vollständige Genesung geben wird, und Medikamente oder Volksheilmittel werden den Zustand nicht nur nicht lindern, sondern auch verschlimmern. Ohne Mandeln ist ein Mensch durchaus in der Lage, ein langes, erfülltes Leben zu führen. Moderne Ärzte versuchen, Adenoide bei einem Kind konservativ zu heilen, was dank einer frühzeitigen Diagnose möglich ist.

Wenn der Arzt sicher ist, dass Sie für eine vollständige Genesung auf eine Operation verzichten können, empfiehlt er nicht-chirurgische Optionen. Die traditionelle Medizin bei der Behandlung von entzündeten vergrößerten Adenoiden bietet medikamentöse Therapie, physiotherapeutische Verfahren, die Verwendung eines Laserstrahls und Atemübungen. Diese Methoden können Schwellungen reduzieren, was die Nasenatmung verbessert, Entzündungen reduziert und die Mandeln auf die beabsichtigte Größe bringt..

Volksheilmittel sind auch gut, ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Entzündungen der Adenoide wurde durch langjährige Praxis bewiesen. Beachten Sie jedoch, dass es vor der Anwendung eines Rezepts besser ist, Ihren Arzt zu konsultieren, um mögliche unangenehme Folgen zu vermeiden. Eltern machen sich oft Sorgen darüber, wie sie Adenoide bei Kindern behandeln sollen.

Um die Nasenatmung zu normalisieren und die Schwellung der Schleimhaut zu verringern, helfen Medikamente mit vasokonstriktorischer Wirkung.

Um die Nasenatmung zu normalisieren, die Schwellung der Schleimhaut zu verringern, bedeutet die Behandlung, dass Medikamente mit vasokonstriktorischer Wirkung, beispielsweise Vibrocil, Galazolin, Xylol, helfen. Sie werden bis zu einer Woche verwendet und können über einen langen Zeitraum zur Schädigung und Austrocknung der Schleimhäute beitragen. Reinigen Sie zunächst die Nasenwege gründlich von Schleim und tropfen Sie das Arzneimittel dann 1-2 Mal (für jedes Nasenloch)..

Nach einer Weile, um Bakterien und Mikroben zu entfernen, wird "Protargol" oder "Bioparox" begraben (zuerst müssen Sie die Nasengänge erneut reinigen, nachdem Sie Medikamente mit Vasokonstriktoreffekt verwendet haben)..

Chronische Adenoiditis erfordert die Verwendung von Antihistaminika (Antiallergika). Ergänzt häufig erfolgreich die konservative Therapie von Adenoiden bei Kindern mit Volksheilmitteln, deren unverzichtbares Stadium die Vitamintherapie sein sollte. Es erhöht die Immunität und stärkt die allgemeine Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheiten sowie die Versorgung mit Nährstoffen.

Behandlung

Vor jedem Eingriff müssen Sie Ihre Nase ausspülen. Zum Spülen werden Kochsalzlösungen verwendet. Einen halben Löffel Salz in einem Glas Wasser auflösen. Lassen Sie sich absetzen und filtern Sie dann durch das Käsetuch. Es ist ratsam, ein paar Tropfen Jod hinzuzufügen. Die Temperatur der Flüssigkeit sollte nicht wesentlich von der Körpertemperatur abweichen.

Sie können Ihre Nase auf verschiedene Arten mit einer Salzlösung ausspülen:

  • abwechselnd Flüssigkeit mit verschiedenen Nasenlöchern ansaugen, die dann ausgespuckt oder verschluckt wird;
  • mit einer Spritze oder einer großen 20-ml-Spritze (Lösung sollte in ein Nasenloch fließen und aus dem anderen herausfließen).

Bei Blutungen oder Verletzungen der Nase die Nase nicht ausspülen. Nach dem Waschvorgang können Sie mit der Behandlung der Krankheit beginnen. Unterbrechen Sie die Therapie mit Volksheilmitteln nicht, sobald sich Verbesserungen ergeben. Der Vorgang muss fortgesetzt werden, bis eine vollständige Wiederherstellung erfolgt ist..

Traditionelle Medizin Rezepte zur Behandlung von Adenoiden:

  1. Aloe-Saft für Adenoide bei Kindern hat bakterizide und abschwellende Eigenschaften. Sie können Adenoide unabhängig vom Stadium der Krankheit behandeln. Saft wird aus dem Blatt der Pflanze gepresst und 5 Tropfen werden in jedes Nasenloch getropft. Die Behandlung dauert 2 Monate. Zum Spülen der Nase können Sie den mit Wasser verdünnten Pflanzensaft im Verhältnis 3: 1 verwenden. In diesem Fall sollte die Therapie 2 Wochen lang durchgeführt werden und die Nase zweimal täglich gewaschen werden..
  2. Eichenrindenprodukte. Nehmen Sie zur Zubereitung der Brühe einen Löffel der Sammlung (10 g Minze, 10 g Johanniskraut, 20 g Eichenrinde) und kochen Sie 3 Minuten bei schwacher Hitze. Nach einer Stunde die Lösung abseihen. Innerhalb von zwei Wochen wird die Brühe 2 mal täglich mit 4 Tropfen in die Nase getropft.
  3. Sanddornöl eignet sich hervorragend zur Behandlung vieler HNO-Erkrankungen, einschließlich Adenoiden. Öl stärkt die Blutgefäße, reduziert die Schleimsekretion und fördert die Resorption der adenoiden Vegetation. Zur Behandlung 2 mal täglich 3 Tropfen Öl (morgens und vor dem Schlafengehen) einfüllen. Die Behandlung mit Sanddornöl dauert 3 Wochen. Bei einer akuten Form der Krankheit werden einem halben Löffel Öl einige Tropfen Knoblauchsaft zugesetzt. Die Mischung wird 4 mal täglich geträufelt, bis die Krankheitssymptome verschwinden..
  4. Propolis wird als Tinktur verwendet. Bereiten Sie es wie folgt vor: 1/8 Löffel Soda und 20 Tropfen Propolis-Tinktur in einem Glas kochendem Wasser auflösen. Das Spülen der Nasenhöhle erfolgt 2-3 mal täglich. Eine andere Möglichkeit, Propolis zu behandeln, besteht darin, eine Salbe aus 3 Esslöffeln Butter (oder Pflanzenöl) und einem Teelöffel Propolis zu verwenden. Die resultierende Mischung muss 20 Minuten lang erhitzt werden. Die Nasenhöhle wird einen Monat lang zweimal täglich mit Salbe geschmiert.
  5. Die Behandlung mit Schöllkraut führt in den frühen Stadien der Krankheit zu hervorragenden Ergebnissen. Ein Teelöffel Schöllkrautblätter wird in einem Glas Milch gekocht, gefiltert und abgekühlt. Das resultierende Medikament wird 5 mal täglich 3 Tropfen in die Nasenhöhle getropft. Ein weiteres Rezept: Saft aus der Pflanze pressen, mit Wasser in einer Konzentration von 1:20 mischen. Die resultierende Lösung wird 2 Mal täglich, 1 Tropfen, innerhalb eines Monats verwendet. Es ist wichtig, nur frische Lösung zu verwenden.
  6. Gewürznelke hat eine starke antiseptische Wirkung, die es ermöglicht, akute Adenoiditis damit zu behandeln. Zehn Nelkenblüten werden mit einem Glas kochendem Wasser gebraut und eine Stunde lang hineingegossen. Die resultierende Infusion wird mehrmals täglich mit 2 Tropfen angewendet. Das Mittel lindert Entzündungen, lindert Stauungen und beugt einer Verschlimmerung der Adenoiditis vor.
  7. Schachtelhalm wird trocken oder frisch verwendet. Eine Abkochung von 300 ml kochendem Wasser und 2 Esslöffeln Kräutern wird zum Kochen gebracht und 7 Minuten lang erhitzt. Das resultierende Produkt sollte 2 Stunden lang infundiert werden, dann trinken sie dreimal täglich 10 Tage lang ein halbes Glas. Schachtelhalm ist für Kinder unter 3 Jahren verboten.
  8. Eukalyptusöl hat starke antiseptische Eigenschaften. Ein Therapiezyklus auf Basis verschiedener Öle wird empfohlen. Dazu wird Eukalyptusöl 2 Wochen lang verwendet (3-mal täglich, 3 Tropfen), dann Sanddornöl, Sie können die Behandlung mit Zedernöl abschließen.
  9. Kalanchoe-Saft für Adenoide bei Kindern kommt auch gut mit der Krankheit zurecht. Die zerkleinerten Blätter der Pflanze werden mit Wasser gegossen und 20 Minuten in einem Wasserbad gehalten. Das Mittel wird abgekühlt und mit dem Nasopharynx gespült.

Drogen Therapie

Antibiotika zur Behandlung von Adenoiden werden nicht verschrieben, mit Ausnahme von Fällen, in denen eine bakterielle Infektion mit der Entzündung einhergeht, und ohne sie zu unterdrücken, ist es nicht möglich, adenoide Vegetationen zu reduzieren. Die Grundlage der Behandlung besteht darin, die lokale und allgemeine Immunität zu erhöhen, die Nase und die Kieferhöhlen von Schleimansammlungen zu reinigen und die volle Atmung wiederherzustellen.

Nase ausspülen

Oft reicht es aus, nur ein paar Nasenspülungen durchzuführen, um das Kind von Schleimansammlungen zu befreien und die Atmung durch die Nase herzustellen. Das Verfahren ist nützlich bei Erkältungen und zur Vorbeugung von Erkältungen und Infektionen. Sie müssen es im Badezimmer verbringen. Das Kind beugt sich über die Spüle und der Elternteil injiziert die Arzneimittelzusammensetzung zuerst in ein Nasenloch, dann in das andere.

Die ersten Verfahren können durchgeführt werden, indem langsam Flüssigkeit in die Nase injiziert und dann der Druck erhöht wird. Die Sprühspülung hat den besten Effekt. Für eine Spülung reichen 3-4 Dosen Flüssigkeit in jedes Nasenloch.


Wie spülen? Kräuterkochungen haben eine gute Wirkung:

  • Mischen Sie trockenes Gras aus Huflattich, Ringelblume und Schachtelhalm. 15 g Kräuter in 25 ml Wasser kochen, dann ca. 2-3 Stunden ruhen lassen. Zum Spülen oder zur Instillation der Nase verwenden.
  • Weiße Rosenblätter, Schafgarbe, Süßholzwurzel, Erdbeer- und Birkenblätter zu gleichen Teilen mischen, kochendes Wasser darüber gießen, kochen. Die Brühe wird wie die erste zubereitet und aufgetragen.
  • Nehmen Sie zu gleichen Teilen das Gras einer Serie, Wasserlinsen, Wermut, Johanniskraut, Kalamuswurzel und Kleeblüten. Bereiten Sie einen Sud vor und wenden Sie ihn auf die gleiche Weise an.

Wenn der Arzt die Verwendung von medizinischen Tropfen oder Ölen verschrieben hat, ist ihre Verwendung nach dem Spülen der Nase viel wirksamer, da die Einführung selbst der wirksamsten Tropfen in das Nasenloch keinen Sinn ergibt, wenn die Nasengänge mit Schleim und Eiter verstopft sind.

Meersalz ist auch zum Waschen wirksam. Die Zusammensetzung kann unabhängig mit Apothekensalz hergestellt werden, oder Sie können ein fertiges Spray- oder Spülsystem auf Meerwasserbasis kaufen.

Viele Ärzte empfehlen, nach dem Waschen Protargol-Tropfen in einer Konzentration von 2% in die Nase zu geben. Dies bewirkt eine signifikante Trocknungs- und Heilwirkung, lindert Entzündungen und reduziert Adenoide leicht.

Ein häufiges Rezept ist Rinofluimucil Spray. Es hat eine mukolytische (Ausdünnungs-) Wirkung, befreit die Nebenhöhlen vom infizierten Inhalt und lindert Schwellungen im Gewebe. Die doppelte Wirkung des Arzneimittels klärt die Nase und erleichtert das Atmen.

Inhalation

Wie behandelt man Adenoide mit Inhalation? Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Inhalation hilft, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Schwellung der Schleimhaut reduzieren;
  • Entzündungen reduzieren;
  • Verbesserung des Lymphflusses und der Blutversorgung;
  • Erhöhung der lokalen Immunität.

Jedes dieser Ziele wird durch die Verwendung verschiedener Medikamente und pflanzlicher Heilmittel erreicht. Verwenden Sie zum Einatmen mit Adenoiden einen Vernebler. Das Einatmen von Dampf während einer Exazerbation kann nur schaden und die Infektion dazu zwingen, in die unteren Atemwege abzusteigen.

Einatmen ist ein wirksamer Weg, um Adenoide zu bekämpfen.

Zum Einatmen empfehlen Ärzte häufig die folgenden Medikamente:

  • Ambrobene - zum Verdünnen und Entfernen von Schleim, wenn eine Entzündung der Adenoide mit einem Husten einhergeht;
  • Fluimucil ist ein antibakterielles Medikament, das bei schweren Entzündungen verschrieben wird.
  • Derinat - stärkt die lokale Immunität;
  • Hydrocortison, Pulmicort - lindert Schwellungen und Hyperämien der Schleimhaut.

Trockene Inhalationen werden durchgeführt, indem ein Tropfen ätherisches Öl auf ein Wattestäbchen aufgetragen und seine Dämpfe 10 Minuten lang inhaliert werden. Sie können das Öl auch auf erhitztes Salz fallen lassen, Sie erhalten eine Salzinhalation (Sie müssen 5-10 Minuten lang mit einem Handtuch bedeckt über Salz mit ätherischem Öl atmen). Für diese Zwecke ist Thuja-, Tannen-, Kiefern-, Minz- und Eukalyptusöl geeignet.

Das Einatmen mit Cycloferon hat sich als ziemlich wirksames Mittel gegen Adenoiditis und andere Erkrankungen des Nasopharynx erwiesen. Es ist ein Breitband-Immunmodulator mit starker Wirkung. Das Medikament ist nicht in einer Form zum Einatmen erhältlich. Nehmen Sie in diesen Fällen eine Injektionslösung (1-2 Ampullen), mischen Sie sie mit 4 ml Kochsalzlösung und atmen Sie ein.

Sie müssen mindestens 5 Minuten atmen, der Kurs dauert 10 Tage, 1 Inhalation pro Tag. Viele Eltern stellen eine positive Dynamik bei der Behandlung von Adenoiden nach Inhalation fest.

Schachtelhalm mit Adenoiden

Adenoide und Adenoiditis

Adenoide sind überwachsenes Lymphgewebe der nasopharyngealen Mandel, das normalerweise die Atemwege vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Die nasopharyngeale Mandel (zusammen mit der palatinalen, lingualen und tubalen Mandel) ist Teil des lymphadenoiden Rachenrings. Bei einer Routineuntersuchung des Pharynx ist diese Mandel nicht sichtbar, dies erfordert spezielle Instrumente.

Adenoide Vegetation verursacht Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, ständige Verstopfung der Nase, die schwer zu beseitigen ist, chronische Rhinitis mit schleimigem oder mukopurulentem Ausfluss. Manchmal haben Kinder einen trockenen Husten reflexartigen Charakters - der Rücken des Pharynx fließt, der Ausfluss reizt den Kehlkopf. Kinder mit Adenoiden leiden häufig an akuten Atemwegserkrankungen, weil das hypertrophierte Gewebe seine Funktion zum Schutz der oberen Atemwege vor Infektionen nicht erfüllt.

Adenoiditis ist eine ansteckende und entzündliche Erkrankung, die die Adenoide betrifft. Dadurch verschlechtert sich der Zustand des Patienten, die Körpertemperatur steigt, der Nasenausfluss wird reichlich, der Schlaf wird gestört und das Kind wird launisch. Adenoiditis ist bei Kindern im Alter von 1 bis 15 Jahren weit verbreitet, wird jedoch am häufigsten bei Patienten im Alter von 3 bis 4 Jahren diagnostiziert.

Die Entzündung der pathologisch vergrößerten nasopharyngealen Mandel wird isoliert oder mit einer Entzündung des Gaumens und anderer Mandeln des Pharyngealrings kombiniert.

Die Ursache für die Proliferation von Adenoidgewebe sind häufige Atemwegserkrankungen und Kindheit - das Gewebe des Körpers des Kindes ist anfällig für Hypertrophie als Reaktion auf eine anhaltende Entzündung infektiöser oder allergischer Natur. Alle Faktoren, die die Abwehrkräfte des Körpers des Kindes verringern, tragen zur Entwicklung der Krankheit bei: Unterkühlung, Nichtbeachtung des täglichen Regimes, unausgewogene Ernährung, schlechte Hygienebedingungen, Allergien.

Adenoide (auch außerhalb der Adenoiditis) sind eine chronische Infektionsquelle, die sich auf die Nebenhöhlen, den Pharynx und die Bronchien ausbreiten und zu einer Allergie des Körpers führen kann.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die langfristige Verwendung von Eichenrinde kann zu Darmstörungen führen

Es gibt nur eine Kontraindikation für das Mittel - es ist eine individuelle Intoleranz. Wenn das Kind zuvor eine Allergie gegen Produkte mit Eichenrindenpulver gezeigt hat, sollten Sie auf Volksmedizin verzichten.

Bei korrekter Anwendung des Arzneimittels treten keine Nebenwirkungen auf. Die Ausnahme bilden Fälle von individueller Unverträglichkeit, bei denen eine allergische Hautreaktion auftritt: Hautausschlag, Rötung, Juckreiz und Schwellung.

Volksheilmittel können in einem kurzen Kurs verwendet werden, und Eichenrinde ist keine Ausnahme. Kinder können es maximal drei Wochen lang benutzen. Eine längere Anwendung kann folgende negative Reaktionen hervorrufen:

  • Allergie,
  • Durchfall,
  • erhöhte Säure des Magensaftes,
  • Magenblutung,
  • Übelkeit und Erbrechen.

Eichenrinde wird hauptsächlich zum Spülen des Mundes und der Nase verwendet. Eine langfristige Anwendung der Lösung kann zu einer Verdunkelung des Zahnschmelzes führen.

In seltenen Fällen kann die Verwendung von Volksheilmitteln auf der Basis solcher Rohstoffe zu einer Verschlechterung des Geruchssinns führen. Diese Nebenwirkung ist jedoch reversibel und verschwindet einige Tage nach Beendigung der medikamentösen Behandlung.

In jedem Fall kann Eichenrinde in der Nase eines Kindes mit Adenoiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Trotz seiner Wirksamkeit wird dieses Mittel keine Arzneimittel zur Behandlung der chronischen Rhinitis ersetzen..

Meinung der Eltern

Nach häufigen Erkältungen, die wir im Kindergarten ständig "gepackt" hatten, bemerkte ich, dass das Kind zuerst das Problem einer verstopften Nase bekam und dann mit der Nase ganz aufhörte zu atmen. In Panik vereinbarte ich schnell einen Termin mit dem HNO-Arzt.

Der Arzt schaute und sagte, dass wir Adenoide 3. Grades und sogar Sinusitis haben. Der Arzt verschrieb uns ein paar Pillen und Antibiotika, einen Meersalzspray mit Vasokonstriktortropfen und sechs Kuckucksitzungen. Wurden behandelt, wurden behandelt, eine Woche verging, die zweite, ohne Erfolg.

Ich weiß eines: Der Schachtelhalm lindert schnell Schwellungen und Entzündungen. Um die Eiterentleerung aus der Nase zu erleichtern, habe ich dieser Behandlung das Sekretolytikum Sinupret hinzugefügt. Innerhalb einer Woche bemerkte ich die Wirkung des Heilkrauts.

Mein Kind begann wieder durch die Nase zu atmen, begann friedlich und süß zu schlafen. Ich kann Ihnen sagen, dass eine solche Behandlung sofort Ausdauer, Regelmäßigkeit und Ihre Geduld erfordert. Wir wurden einen Monat lang behandelt und sind jetzt gesund. Es ist 8 Monate her, seit wir vergessen haben, was entzündete Adenoide sind.

Ich beschloss, das Kind mit der Volksmethode zu heilen - einem Sud aus Schachtelhalm. Ich habe das Kraut gemäß den Anweisungen gebraut und nur etwas mehr Wasser hinzugefügt, um die Konzentration des Arzneimittels zu verringern. Sie behandelte es wie folgt: Zuerst wurde eine Salzlösung getropft und nach einer halben Stunde warme Tropfen Schachtelhalminfusion.

Alles ist natürlich und sehr effektiv. Nach einer Woche bemerkte ich die Wirkung dieser Medikamente. Die Nasenatmung des Kindes normalisierte sich, das Schnarchen hörte während des Schlafes auf, der eitrige Ausfluss aus der Nase nahm ab.

Jeder lobt die Schachtelhalm-Tinktur so sehr, dass es nicht hilft, mit entzündeten Adenoiden umzugehen. Ich habe auch beschlossen, dieses Mittel zu testen. Bei uns wurde eine akute Adenoiditis 2. Grades diagnostiziert. Der Arzt verschrieb dem Kind eine Behandlung - natürlich mit Hilfe von Medikamenten.

Ich beschloss, mit Heilkräutern in die andere Richtung zu gehen. Und so riet mir mein Freund, Schachtelhalm zu fangen. Ich habe die Anleitung gelesen, es sind wirklich so viele nützliche Eigenschaften und Substanzen darin. Nach sieben Tagen Behandlung sah ich, wie sich mein Kind vor unseren Augen zu verändern begann..

Aber das ist noch nicht alles, nachdem wir zwei Wochen lang behandelt worden waren, gingen wir zu unserem Arzt zurück, um einen Termin zu vereinbaren, und was denken Sie, er sagte, dass die Adenoide abnehmen und wir auf dem Weg der Besserung sind.

Viele Leute haben uns dieses Medikament auch gegen Adenoide empfohlen, sie sagten, dass es sehr gut hilft, aber wir hatten Angst. Beschlossen, der traditionellen Medizin zu vertrauen.

Ist der Schachtelhalm, der so viele positive Bewertungen erhalten hat, wirklich so effektiv? Was Ärzte über dieses Medikament sagen?

Adenoide - Volksheilmittel.

Für die Behandlung von Adenoiden zu Hause bei Kindern und Erwachsenen werden folgende Methoden empfohlen:

  1. Thujaöl.
    Die Behandlung von Adenoiden mit einem einfachen Volksheilmittel, Thujaöl, hat eine hervorragende Wirkung und wird häufig in der Hausmedizin eingesetzt. Sie können dieses Öl in einer Apotheke kaufen. Thujaöl sollte 2-3 mal täglich mit zwei Tropfen in jedes Nasenloch getropft werden. Führen Sie den Eingriff durch, während Sie auf dem Rücken liegen. Warten Sie, bis das Thujaöl tiefer glasiert. Die Behandlung von Adenoiden mit diesem Hausmittel dauert 2 Wochen, dann eine Woche Pause und einen weiteren Kurs.
  2. Schöllkraut = wirksame Behandlung für Adenoide.
    Die Behandlung von Adenoiden mit Schöllkraut liefert ein gutes Ergebnis und hilft, eine Operation zu vermeiden. Rezept: 1 TL. Schöllkraut (frisch oder trocken) wird in einem Glas Milch gekocht, abgekühlt, gefiltert und 3-5 mal täglich 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch getropft. Nachts werden mit dieser Schöllkrautbrühe Kompressen am Hals gemacht. Hier ist ein weiteres Rezept für die Behandlung von Adenoiden mit Schöllkraut: Drücken Sie den Saft aus dem blühenden Schöllkraut, verdünnen Sie 1 Tropfen Saft in 20 Tropfen Wasser (verdünnen Sie den Saft 1:60 für Kinder). 1 Monat lang morgens und abends 1 Tropfen der Lösung in jedes Nasenloch geben und jeden Tag frische Schöllkrautlösung herstellen. Ein weiteres Rezept für Adenoide mit Schöllkraut und Johanniskraut: Mischen Sie einen Teil des Johanniskraut-Kräuterpulvers mit vier Teilen ungesalzener Butter. Dann fünf Tropfen Schöllkraut zu einem Teelöffel dieser Salbe geben und gut mahlen. Machen Sie Turunda mit dieser Mischung in der Nase - 2 mal täglich für 30 Minuten.
  3. Alternative Behandlung von Adenoiden mit Teer.
    1 Teelöffel Birkenteer wird in 100 g Sauerrahm gerührt. Aus dieser Mischung werden Turunden hergestellt. Zweimal täglich eine halbe Stunde in der Nase halten.
  4. Propolis ist ein wirksames Volksheilmittel gegen Adenoide.
    Rezept: 1 Teil Propolis wird in 10 Teilen Butter gekocht. 20-30 Minuten. Schmieren Sie die Nase nachts und machen Sie Turundas, die 30 Minuten halten. Bei der Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln wird Pflanzenöl anstelle von Butter verwendet. Eine Lösung von Propolis in Öl wird 2-3 mal täglich in die Nase geträufelt. Sie können eine wässrige Propolis-Lösung begraben. Es ist besser, sie fertig zu kaufen (z. B. bei der Firma "Tentorium"), da Propolis in Wasser schwer löslich ist. Oft wird die Behandlung von Adenoiden mit einer alkoholischen Propolis-Tinktur durchgeführt: Fügen Sie 1/4 TL zu 200 ml gekochtem warmem Wasser hinzu. Backpulver und 20 Tropfen 10 Prozent alkoholische Propolis-Tinktur. Spülen Sie Ihre Nase 3-4 mal am Tag.
  5. Rüben und Honig.
    Am häufigsten werden Rüben und Honig in Volksmethoden zur Behandlung von Adenoiden verwendet. In 2 Teile Rübensaft 1 Teil Honig geben, die Mischung 4 mal täglich 5-6 Tropfen in jedes Nasenloch geben. Kurs - 1 Woche, dann eine Woche Pause und ein neuer Kurs. Die Behandlung ist viel effektiver und angenehmer, wenn unmittelbar nach dem Einfüllen des Rübensafts 1 Tropfen Sanddornöl getropft wird
  6. Mumie.
    Bei der Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln ist die Mumie weit verbreitet: 1 g der Mumie in 100 g Wasser auflösen - dreimal täglich in die Nase einfließen lassen. Es ist nützlich, die Mumie hinein zu nehmen: 1. EL. l. Verdünnen Sie die obige Lösung in einem Glas Wasser und trinken Sie sie den ganzen Tag über in mehreren Dosen.
  7. Johannisbeere.
    Blatttee mit schwarzen Johannisbeeren hilft, Adenoide zu reduzieren. 1 EL. l. gehackte Blätter (frisch oder trocken) werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 30 Minuten in einer Thermoskanne aufbewahrt. Trinken Sie 2-3 mal täglich 1 Glas vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen. Schwarzes Johannisbeerblatt sättigt den Körper auch mit Vitaminen, erhöht die Abwehrkräfte des Körpers.

Nasenspülung mit Adenoiden.

Eine der einfachsten und effektivsten alternativen Methoden zur Behandlung von Adenoiden ist die Nasenspülung. Es ist besser, die Nase mit Meerwasser zu spülen oder eine solche Lösung zuzubereiten: 1 TL zu 1 Tasse warmem kochendem Wasser geben. Meersalz, Sie können einfaches Salz verwenden, aber dann müssen Sie 2-3 Tropfen Jod hinzufügen. Das Spülen der Nase mit Salzwasser ist auch nach dem Entfernen der Adenoide nützlich - es lindert Schwellungen und verringert das Risiko einer erneuten Proliferation von Adenoiden.

Behandlung von Adenoiden mit Kräutern.

Kräuter können die Größe der Adenoide erheblich reduzieren und das Atmen erleichtern. Sie müssen eine Kräutermischung zubereiten: 2 Teile Eukalyptusblätter, 2 Teile Kamillenblüten und einen Teil Birkenblätter. 1 EL. l. Sammlung, 1 Glas kochendes Wasser gießen, darauf bestehen. 2 mal täglich 2-4 Tropfen in jedes Nasenloch geben. Adenoide sollten zwei Wochen lang auf diese Weise behandelt werden..
Machen Sie dann eine wöchentliche Pause und wenden Sie nach demselben Schema zwei Wochen lang die folgende Kräutersammlung an: 2 Teile Eichenrinde, je 1 Teil Johanniskraut und Minze.
Begraben Sie nachts 1 Tropfen Thujaöl - mit Adenoiden ist dies ein sehr gutes Mittel.
Mit diesem Mittel können Sie dann in zwei Schritten eine weitere Behandlung durchführen. Wenden Sie diese Methode dann zur Vorbeugung während der kalten Jahreszeit an..

Verhütung

Es gibt keine speziellen vorbeugenden Maßnahmen, die eine Person vollständig vor der Entwicklung von Adenoiden schützen können. Ärzte geben nur einige Empfehlungen, deren Einhaltung das Risiko einer Pathologie minimiert..

Zur Vorbeugung von Adenoiden ist Folgendes erforderlich:

  • Stärken Sie den Körper schon in jungen Jahren.
  • Essen Sie richtig und eliminieren Sie alle schädlichen Lebensmittel aus der Ernährung.
  • Regelmäßig nasse Haus- und Lüftungsräume.
  • Bewahren Sie nicht viele Gegenstände im Haus auf, die Staub ansammeln. Dies können Plüschtiere, Teppiche sein.
  • Innenschimmel rechtzeitig beseitigen.
  • Zum Reinigen Desinfektionslösungen auftragen.
  • Ignorieren Sie nicht ansteckende und entzündliche Erkrankungen.

Somit ist der Kampf gegen die Pathologie zu Hause möglich, jedoch nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes. In der Anfangsphase werden traditionelle Methoden zur Behandlung von Adenoiden als unabhängige Therapietaktik eingesetzt, und bei 2-3 Grad Pathologie wird die traditionelle Medizin als zusätzliche Hilfe eingesetzt.

Johanniskrautkraut gegen Adenoide

Zubereitungen, die auf der Basis von Johanniskraut für Adenoide hergestellt werden, haben bei topischer Anwendung entzündungshemmende, bakterizide und wundheilende Eigenschaften. Die Verwendung des Produkts im Inneren stärkt das Immunsystem, wirkt antiviral.

Zur Herstellung der Brühe werden 10 g einer trockenen Mischung aus Johanniskrautblättern und -blüten entnommen, mit 250 ml frisch zubereitetem kochendem Wasser gefüllt, mit einem Deckel fest verschlossen und eine Stunde lang hineingegossen. Nach dem Abkühlen wird es filtriert. Die Nase wird eine Woche lang zweimal täglich gewaschen.

Vor der Verwendung eines Suds für Adenoide ist es notwendig, die Nasengänge von Schleim zu befreien, um ihre volle Durchgängigkeit zu erreichen.

Johanniskraut aus Adenoiden. Gesunde Rezepte.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Die Krankheit wird von einem HNO-Arzt diagnostiziert. Der Zustand der Adenoide wird mittels Endoskopie, Rhinoskopie und Radiographie überprüft. Bei Bedarf wird auch eine bakteriologische Analyse des Abstrichs durchgeführt. Und erst danach wird eine Behandlung verordnet.

Viele Methoden zur Heilung des Überwucherns von Adenoiden wurden von traditionellen Heilern entwickelt. Unter ihnen sind Inhalationen, Abkochungen, Tees wirksam. Sowie die Verwendung von ätherischen Ölen.

Inhalation

Um Entzündungen zu beseitigen, öffnen Sie die Nasengänge ein wenig und erleichtern Sie das Atmen. Inhalation wird verwendet. Beim Einatmen mit Überwachsen von Adenoiden werden Öle und Meersalz verwendet.

Sie können das Kind in ein Bad mit warmem Wasser legen, nachdem es zuvor ätherische Öle von Nadelpflanzen (nicht mehr als zehn Tropfen) getropft hat. Das Baby atmet unwillkürlich und ohne Anstrengung Dämpfe ein.

Borjomi Mineral alkalisches Wasser erweicht und befeuchtet die Schleimhaut. Führen Sie nicht weniger als drei Inhalationsverfahren pro Tag durch. Und so weiter für fünf Tage oder eine Woche. Der Inhalationsmechanismus ist wie folgt:

  • Öffnen Sie eine Flasche Wasser und lassen Sie sie über Nacht stehen, damit Gas aus dem Mineralwasser austritt.
  • Auf 37 Grad erhitzen;
  • In einen Inhalator gießen und Dämpfe nicht länger als fünf Minuten einatmen.

Abkochungen, Tees

Ein ziemlich wirksames Mittel ist das Abkochen von Ringelblume, Wegerich und Wermut. Gießen Sie einen Esslöffel der Mischung in einen kleinen Behälter und gießen Sie dort ein Glas kochendes Wasser. In ein Wasserbad stellen. Lassen Sie es dort mindestens fünfzehn Minuten lang sitzen. Vom Herd nehmen. Sobald es etwas abgekühlt ist, ist es ratsam, dreimal täglich einen Esslöffel abzusieben und zu trinken..

Eine Abkochung von gewöhnlichem Chicorée hilft, das Immunitätsniveau zu erhöhen. Gießen Sie kochendes Wasser über einen Teelöffel und lassen Sie es brauen. Dieses Glas Tee muss in drei Schritten getrunken werden.

Salbei und Ringelblume, Kamille, Linde - wahrscheinlich alles Gute, das die Natur geschaffen hat, um den Zustand mit Adenoiden zu stabilisieren. Sie müssen also zu gleichen Teilen gemischt werden. Und dann gießen Sie einen Löffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser. Einwickeln und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Abkochungen von Johanniskraut und Kamille wirken entzündungshemmend. Mischen Sie eine Handvoll medizinischer Rohstoffe, gießen Sie dann die Hälfte der Mischung mit 500 ml kochendem Wasser und lassen Sie sie über Nacht ziehen. Nehmen Sie dreimal täglich 50 Gramm ein.

Mischen Sie gleiche Teile Echinacea und Schachtelhalm. Gießen Sie einen Esslöffel medizinischer Rohstoffe mit einem Glas kochendem Wasser. Das Mittel wird bis zu 5 Stunden infundiert. Trinken Sie tagsüber etwas.

Essentielle Öle

Das Einatmen kann auch über erhitztem Meersalz erfolgen. Braten Sie dazu ein paar Esslöffel Meersalz in einer sauberen Pfanne. Wenn es auf 60-70 Grad abgekühlt ist, tropfen Sie es mit ätherischem Öl, vorzugsweise Nadelbäumen. Sie können auch Lavendel. Bitten Sie Ihr Baby, die warme Luft aus dem Salz durch die Nase einzuatmen. Lassen Sie ihn so langsam wie möglich einatmen und so schnell wie möglich ausatmen..

Thujaöl wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, antimikrobiell und vasokonstriktorisch. Es kann in zwei Tropfen in die Nase getropft werden oder Sie können es paarweise atmen.

  • Nehmen Sie einen Teil Propolis und zehn Teile Olivenöl oder hausgemachte Butter. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie eine an, die jedoch nicht verfeinert wurde. Legen Sie alles in ein Wasserbad und achten Sie darauf, dass sich das Propolis auflöst. Nur dann können Sie es vom Herd nehmen und warten, bis die Salbe abgekühlt ist. Schmiere die Adenoide zweimal im Monat;
  • Mahlen Sie das Kraut Johanniskraut zu Pulver, fügen Sie natürliche Butter hinzu (1: 4). Lassen Sie es mindestens 10 Minuten in einem Wasserbad stehen. Lagern Sie die resultierende Salbe an einem dunklen und kühlen Ort. Besser eine kleine Menge für den einmaligen Gebrauch machen..

Tropfen

Tropfen zur Behandlung von Adenoiden und zur Verhinderung ihres weiteren Wachstums sind bei Patienten wahrscheinlich am beliebtesten. Sie lindern Entzündungen und verbessern die Nasenatmung. Dies bedeutet, dass sie das allgemeine Wohlbefinden des Kindes verbessern. Die beliebtesten Rezepte bei Patienten sind:

Nicht mehr als einmal am Tag einen Tropfen Schöllkrautsaft abtropfen lassen. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Thujaöl tropft zwei Tropfen in jedes Nasenloch.

Agavensaft kann bei Raumtemperatur mit gekochtem Wasser halbiert und dreimal täglich mit drei Tropfen getropft werden.

Um die Entwicklung von Adenoidwachstum zu verlangsamen, ist es nützlich, Fischöl zu trinken.

Das Spülen der Nase mit Salzwasser verlangsamt das Wachstum von Adenoiden erheblich. Die Lösung ist einfach herzustellen. In einem Liter Wasser, das gekocht und auf Raumtemperatur abgekühlt werden muss, einen Esslöffel Salz auflösen. Es ist genau diese Konzentration in den Gewässern des Schwarzen und des Mittelmeers. Mit einer Lösung gurgeln und die Nase ausspülen. Wenn es Meersalz gibt, wird es in genau den gleichen Anteilen gelöst..

Inhalationslösungen

Es sind Inhalationen, die dem Patienten einen zweiten Wind geben. Sie können sowohl als Vorbeugung als auch als Volksheilmittel bei einer unangenehmen Krankheit eingesetzt werden.

"Heiß" oder auch "Dampfinhalationen" genannt, sind für die Behandlung von vergrößerten Adenoiden kontraindiziert. Sie können die Krankheit nicht heilen. Im Falle einer Gewebeentzündung dürfen Inhalationen eines anderen Typs verwendet werden, um Entzündungen zu lindern und die Wände der Nasenschleimhaut zu reinigen.

Ätherische Öle sind zweifellos eines der häufigsten Inhalationsprodukte. Die verdampften Öle von Lavendel, Teebaum oder Salbei, Minze, Wacholder und auch Zypresse sollten langsam eingeatmet und dann scharf ausgeatmet werden. Es ist eine so einfache, aber wirksame Behandlung von Adenoiden mit Volksheilmitteln bei Kindern, die sich positiv auswirkt. Sie können diese Gerüche nicht im Raum verteilen, sondern auf ein feuchtes Tuch auftragen und beim Einatmen Luft einatmen.

Die gleichen Öle werden in die Nase getropft und verdünnen 1 Tropfen in 20-30 Tropfen neutraler Öle. Dieses Verfahren ist auch sehr effektiv..

Eine rechtzeitige Diagnose und erfolgreiche Behandlung lindern nächtliches Erwachen und schmerzhafte Hustenanfälle

Wenn ein Husten mit Adenoiden mehr als zwei Wochen lang sowohl tagsüber als auch nachts regelmäßig auftritt, sollten Sie auf seine Natur achten und einen HNO-Arzt konsultieren. Die Früherkennung der Krankheit verringert das Risiko einer Operation erheblich und verbessert die Qualität der Hustenbehandlung bei Adenoiden

Jetzt wissen Sie, wie man Adenoide mit Volksheilmitteln heilt. Gesundheit für Ihre Kinder!

2 Behandlung

Die Untersuchung der Adenoide erfolgt nach folgenden Verfahren: hintere Rhinoskopie, Röntgen des Nasopharynx, Endoskopie, Untersuchung des Nasopharynx mit den Fingern, Analyse der Nasopharynxabstriche. Es gibt keine allgemein akzeptierte Behandlung, die für alle funktioniert. Es wird von einem Arzt erst nach einer Untersuchung und Feststellung des Entwicklungsstadiums der Krankheit und der Folgen, zu denen diese Krankheit geführt hat, verschrieben.

Die Behandlung wird normalerweise mit Medikamenten wie Vitaminen, Nasentropfen, Inhalationen, Immunstimulanzien, Immunmodulatoren, Antibiotika und Antihistaminika durchgeführt. In schweren, fortgeschritteneren Formen wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt. Die Entfernung von Adenoiden ist möglich, ohne dass auf Wunsch der Eltern ein dringender Bedarf als Prophylaxe entsteht, jedoch im Alter von 3 Jahren.

Eltern sollten zweimal überlegen, bevor sie eine hastige Entscheidung treffen, die Adenoide zu entfernen. Wie Lymphgewebe sind sie ein Immunorgan. Wenn der Körper es verloren hat, wird er anfällig für andere Krankheiten. In der Anfangsphase können Sie versuchen, sie zu Hause ohne Operation zu heilen. Bereits im 2. Grad der Pathologie muss auf Medikamente und Physiotherapie zurückgegriffen werden. Oft raten Ärzte in einer ähnlichen Situation den Eltern, ihre Babys ans Schwarze Meer zu bringen, wo frische und salzige Luft ein positives therapeutisches Ergebnis bringen kann..

Das Urteil von Dr. Komarovsky

E.O. Komarovsky, der vielen Eltern als Fernsehmoderator und erfahrener Kinderarzt bekannt ist, begrüßt die Behandlung von Adenoiden nicht nur mit Kräutertees und ist überzeugt, dass eine solche Behandlung einfach nutzlos ist.

Der Arzt glaubt, dass Adenoide behandelt werden müssen, und in vielen Fällen wird diese Behandlung durch eine Operation durchgeführt. Einige Kinder profitieren von einer konservativen Behandlung mit Antibiotika, Vasokonstriktortropfen, Kochsalzlösung, Vitaminen und Mineralstoffen.

In diesem Fall können Sie Kräuterinfusionen als Ergänzung zur antimikrobiellen und antiseptischen Therapie hinzufügen..

Komarovsky fordert alle Eltern auf, nicht mehr mit ihren Kindern zu experimentieren und einem erfahrenen Spezialisten zu vertrauen, insbesondere wenn es um die Behandlung von Adenoiden geht.

Die Meinungen der Leute

Andrey, 32 Jahre alt: Ich benutze diese Methode seit 2 Jahren, seit ich sie kennengelernt habe. Da ich an einer erhöhten Erkältungsempfindlichkeit leide, kaufe ich beim geringsten Auftreten einer Erkältung Schachtelhalmkraut in der Apotheke und bereite ein verschreibungspflichtiges Mittel vor. Dank ihm geht die Entzündung schnell vorbei..

Inna, 45 Jahre alt: Ich benutze diese Methode schon lange, um mein Kind zu behandeln. Ich kann nur auf positive Aspekte hinweisen. Die Behandlung eines Sohnes mit Schachtelhalm zusammen mit vom Arzt verschriebenen Medikamenten geht viel schneller als ohne die Möglichkeit, das Kraut in der Apotheke zu kaufen (es ist schnell ausverkauft)..

Erfahren Sie, wie Laseradenoide bei Kindern behandelt werden.

Protargol

Das Medikament hat entzündungshemmende und antiseptische Wirkungen. Es fördert die Vasokonstriktion. Auf der betroffenen Stelle bildet sich ein Schutzfilm, der eine erneute Entzündung verhindert. Die Wirkung des Werkzeugs basiert auf den in seiner Zusammensetzung enthaltenen Silberionen, die Krankheitserreger zerstören.

Zur Behandlung wird eine 2% ige Lösung dieses Mittels verwendet. Vor dem Einfüllen von Flüssigkeit wird empfohlen, den Schleim aus den Nebenhöhlen zu entfernen. Geben Sie zweimal täglich 6 Tropfen der Lösung in jedes Nasenloch. Das Medikament wird nicht als eigenständige Behandlung eingesetzt. Es wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet.

Dieses Tool kann verwendet werden, wenn das Kind 5 Jahre alt ist.

Auswirkungen

Oft achten Eltern auf Abweichungen, wenn der pathologische Prozess das 2-3. Stadium erreicht, in dem die Verletzung oder das Fehlen der Nasenatmung stärker spürbar ist. Vor dem Hintergrund einer Verletzung der Nasenatmung und -stagnation, die wiederum den Abfluss von Blut und Lymphe aus der Schädelhöhle behindern, können Komplikationen auftreten, die eine oder andere Folge von Adenoiden

Vor dem Hintergrund einer Verletzung der Nasenatmung und -stagnation, die wiederum den Abfluss von Blut und Lymphe aus der Schädelhöhle behindern, können Komplikationen auftreten, die eine oder andere Folge von Adenoiden.

Ein längeres Fehlen der Nasenatmung und damit verbundene funktionelle Merkmale führen zu einer Verletzung der Bildung von Gesichtsknochen (dem sogenannten adenoiden Gesichtstyp mit verlängertem Unterkiefer), des Gebisses und der Entwicklung eines unregelmäßigen Bisses.

Bei Schwierigkeiten bei der Nasenatmung erhält der Patient nicht bis zu 20% Sauerstoff, was sich negativ auf die Funktion des Gehirns auswirkt. Die Bildung von Sprachfähigkeiten kann beeinträchtigt sein, es kann zu einer Verzögerung der geistigen und körperlichen Entwicklung kommen; Bei Kindern im schulpflichtigen Alter verschlechtert sich das Gedächtnis, die Konzentrationsfähigkeit, die schulische Leistung. Sauerstoffmangel, der sich in erhöhter Müdigkeit, vermindertem Appetit, Tränenfluss und ungesundem Teint äußert (blasse Haut, dunkle Ringe unter den Augen).

Eine der Manifestationen von Adenoiden dritten Grades ist ein ständig offener Mund, da keine Nasenatmung stattfindet

Aufgrund der Blockade des Lumens der Eustachischen Röhre durch das überwachsene Lymphgewebe und der Verletzung der natürlichen Belüftung im Mittelohr entstehen Störungen an der Seite des Mittelohrs. Dies kann mit einem Hörverlust sowie der häufigen Entwicklung einer Mittelohrentzündung einhergehen.

Bei der oralen Atmung gelangen kalte und unbehandelte Luft in die Atemwege, was zu häufigen Atemwegserkrankungen führt. Dies sowie das entzündete Adenoidgewebe schwächen die Immunität des Kindes noch mehr. Kinder mit Adenoiden entwickeln häufig Sinusitis, Eustachitis, vasomotorische Rhinitis, Asthma bronchiale sowie Störungen des Nervensystems (Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Bettnässen) sowie des Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Trakts.

Deshalb ist eine rechtzeitige Behandlung von Adenoiden bei Kindern erforderlich..

Hausmittel

Die Behandlung mit Volksheilmitteln kann schnell helfen, Adenoide bei Kindern wiederherzustellen. Die effektivsten Rezepte für eine erfolgreiche Behandlung sind unten aufgeführt..

Das am häufigsten verwendete Mittel ist das Einatmen durch Einatmen von Dämpfen eines Suds aus efeuförmigen Kräutern. Um die Brühe zuzubereiten, nehmen Sie 15 g dieses Arzneimittels und brauen Sie es in einem Glas Wasser. Die Inhalation zu Hause sollte viermal täglich durchgeführt werden - ein Kurs, der eine erfolgreiche Behandlung gewährleistet - 15 Tage.

Eine Entzündung des Gewebes lindert erfolgreich die Spülung des Nasopharynx mit einer warmen Infusion von zotteligen Aschesamen (1 Teelöffel des Arzneimittels wird pro Glas benötigt).

Westliches Thujaöl kann in die Liste der homöopathischen traditionellen Arzneimittel aufgenommen werden. Es sollte zwei Wochen lang nachts in die Nase geträufelt werden, 8 Tropfen. Dann ist eine Woche Pause erforderlich und die Behandlung wird wiederholt.

Wenn sich die Adenoide häufig entzünden, können Sie zu Hause eine solche Waschlösung verwenden, die aus einer 10% igen alkoholischen Lösung von natürlichem Propolis (20 Tropfen), Backpulver (einem viertel Teelöffel) und einem Glas gekochtem Wasser besteht. In jedes Nasenloch muss eine frisch zubereitete Zusammensetzung in einem halben Glas gegossen werden.

Solche Volksrezepte bieten auch eine gute Behandlung:

  • Entengrütze (4 Esslöffel in einem Glas Wasser, fünf Minuten kochen und dann eine Stunde ziehen lassen) wird als Nasentropfen verwendet.
  • Ein Sud mit Walnussmembranen wird empfohlen. Sie müssen zerkleinert, mit Wasser gefüllt (ein Glas für 1 EL Löffel), gekocht, darauf bestanden und anschließend die Nase begraben.
  • Ein Sud aus Schachtelhalm (für ein Glas mit 2 Esslöffeln) kocht, besteht darauf und spült dann den Nasopharynx aus.

Auch Kamillensud wird oft zum Waschen verwendet. Viele Rezepte empfehlen eine Behandlung für Kinder, bei der sich Kräuter abwechseln:

  • Kamille zuerst;
  • dann Ringelblume;
  • Salbei;
  • Johanniskraut;
  • Eukalyptusblatt.

Mit solchen Spülungen aus dem Nasopharynx und der Nase wird die Infektion mechanisch entfernt, außerdem haben Heilkräuter eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung. Erfahrene Heiler empfehlen, die Behandlung, die Adenoide bei Kindern benötigen, durch Waschen durchzuführen:

  • Sie sollten gleich viel Huflattichblüten, Salbei, Ringelblume und Wegerichblätter nehmen. Gießen Sie kochendes Wasser über die Mischung, bestehen Sie darauf. Die Lösung abseihen.
  • Mischen Sie gleiche Mengen Pfefferminze, Johanniskraut, Eukalyptusblätter, Kamillenblüten. Gießen Sie einen Esslöffel Pulver mit einem Glas kochendem Wasser. Kochen, darauf bestehen, belasten.

Es ist notwendig, das Spülen bei Nasenbluten oder Nasenverletzungen zu verweigern. Wenn das Kind sehr klein ist, können Sie den Schleim mit einer speziellen "Birne", die in allen Apotheken erhältlich ist, aus dem Auslauf saugen und dann abspülen. Dieses Verfahren beruhigt die Nasenschleimhaut, stellt die Atmung wieder her und entfernt Keime..

Viele Mütter raten zu ihren eigenen Wegen:

  • Eukalyptusblätter, die mit kochendem Wasser gegossen werden, bestehen darauf, den Hals nach dem Essen mit der daraus resultierenden Infusion zu spülen. Vor dem nächsten Gebrauch wird die Infusion mit heißem Wasser verdünnt..
  • Das aus Kirschstämmen gesammelte kleberartige "Harz" ist ein sehr gutes Mittel gegen Entzündungen der Adenoide. Darüber hinaus trinken Kinder solche Medikamente gerne..
  • Es wird empfohlen, in jedes Nasenloch frischen Aloe-Saft zu geben. Die Behandlung dauert lange, ist jedoch wirksam - nach einigen Monaten nehmen die Adenoide ab.
  • Es ist auch nützlich, Ziegenmilch zu trinken - mindestens zwei Gläser täglich.

Sie können Nasentropfen aus roten Rüben machen. Reiben Sie ein Gemüse mit einer Reibe ein und drücken Sie ein Glas Saft aus. Fügen Sie Honig (einen Esslöffel) hinzu. Vergraben Sie Ihre Nase mit dieser Mischung für zwei Wochen.

Das Einatmen hat eine gute Wirkung auf die Adenoide bei Kindern. Neben der Efeu-Knospe können Sie auch Inhalationen mit allen Arten von ätherischen Ölen verwenden. Die am häufigsten verwendeten Öle für diesen Zweck sind Wacholder-, Zypressen- und Minzöle. Befindet sich kein spezieller Inhalator im Haus, darf das Kind mit in eine Flasche gegossenem Öl atmen oder eine Serviette damit befeuchten und dann den ausgestoßenen Geruch einatmen.

Für Weitere Informationen Über Bronchitis