Aflubin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Aflubin ist ein homöopathisches Arzneimittel mit fiebersenkender, entzündungshemmender, analgetischer und antiviraler Wirkung. Das Medikament beeinflusst die lokale Immunität, zeigt Entgiftungseigenschaften, normalisiert die Schutzfunktion der Schleimhäute der Atemwege.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament wird in Form von sublingualen homöopathischen Tabletten und Tropfen zur oralen Verabreichung freigesetzt.

Die Hauptwirkstoffe des Arzneimittels: Aconitum, Enzian, Eisenphosphat, Bryony, Milchsäure.

Anwendungshinweise

Aflubin wird bei folgenden Krankheiten / Zuständen (Behandlung und Vorbeugung) angewendet:

  • Grippe;
  • Parainfluenza;
  • Entzündliche Erkrankungen der Atemwege;
  • Rheumatische und entzündliche Prozesse, begleitet von Gelenkschmerzen (in Kombination mit anderen Medikamenten).

Kontraindikationen

Eine Kontraindikation für die Anwendung von Aflubin ist eine Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Art der Verabreichung und Dosierung

Aflubin sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Das Medikament für Kinder unter 1 Jahr wird in einem Esslöffel Wasser oder Muttermilch gelöst. Vor dem Verschlucken des Arzneimittels ist es ratsam, die Flüssigkeit eine Weile im Mund zu halten..

Empfohlene Dosen von Aflubin:

  • Kinder unter 1 Jahr - 1 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren - 5 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 10 Tropfen oder 1 Tablette.

Die Häufigkeit der Aufnahme beträgt in den ersten 2 Krankheitstagen bis zu 8-mal täglich und in den folgenden Tagen 3-mal täglich. Der Behandlungsverlauf variiert zwischen 5 und 10 Tagen.

Zur vorbeugenden Therapie sollte Aflubin drei Wochen lang zweimal täglich in einer Standard-Einzeldosis eingenommen werden. Zur Notfallprävention von Viruserkrankungen wird das Medikament in den gleichen Dosen eingenommen, die Verabreichungsdauer beträgt jedoch 2 Tage.

Bei rheumatoider Entzündung des Bewegungsapparates, begleitet von Gelenkschmerzen, wird das Medikament in folgender Dosierung verschrieben:

  • Kinder unter 12 Jahren - 5 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene - 10 Tropfen oder 1 Tablette.

In den ersten beiden Tagen der Krankheit wird das Medikament bis zu 8 Mal täglich eingenommen, an den folgenden Tagen bis zu 3 Mal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Aflubin kann zu erhöhtem Speichelfluss führen..

spezielle Anweisungen

Aufgrund des Vorhandenseins natürlicher Pflanzenbestandteile in den Tropfen ist eine Ausfällung möglich, die die Qualität und die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels in keiner Weise beeinträchtigt.

Analoga

Derzeit gibt es keine strukturellen Analoga von Aflubin. Arzneimittel mit anderen Wirkstoffen haben eine ähnliche Wirkung: Anjikold-Plus, AnGrikaps maxima, Asinis, Vicks-Aktivbalsam, Girel, Influnet, Influcid, Antiorzin, AnviMax.

Lagerbedingungen und -zeiten

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels in Form von Tabletten beträgt 3 Jahre, in Form von Tropfen - 5 Jahre.

Aflubin: Preise in Online-Apotheken

Aflubin Pillen sublingual homöopathisch 24 Stk.

Aflubin Pillen sublingual homöopathisch 12 Stk.

Aflubin Tabletten Homöopath. 12 Stk.

Aflubin Pillen sublingual homöopathisch 48 Stk.

Aflubin homöopathische Tropfen 20 ml 1 Stück.

Aflubin lässt homöopathische 20 ml fallen

Aflubin Tabletten Homöopath. 24 Stk.

Aflubin homöopathische Tropfen 50 ml 1 Stück.

Aflubin lässt homöopathische 50 ml fallen

Aflubin Tabletten Homöopath. 48 Stk.

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Die seltenste Krankheit ist die Kuru-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind daran erkrankt. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass das Essen des menschlichen Gehirns die Ursache der Krankheit ist.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar..

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder..

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Früher dachte man, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Meinung wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person durch Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel das zwanghafte Verschlucken von Gegenständen. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Bei einem regelmäßigen Besuch im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Millionen von Bakterien werden in unserem Darm geboren, leben und sterben. Sie können nur mit hoher Vergrößerung gesehen werden, aber wenn sie zusammengetragen würden, würden sie in eine normale Kaffeetasse passen..

Laut Statistik steigt montags das Risiko für Rückenverletzungen um 25% und das Risiko für Herzinfarkte um 33%. seid vorsichtig.

Die Person, die Antidepressiva einnimmt, ist in den meisten Fällen wieder depressiv. Wenn ein Mensch alleine mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen..

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung ihrer Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnkrankheiten. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, das die Krankheit kompensiert.

Wir verwenden 72 Muskeln, um selbst die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen..

Jeder Mensch hat nicht nur einzigartige Fingerabdrücke, sondern auch die Zunge.

Die Schwangerschaft ist eine wunderbare, aber äußerst wichtige Zeit im Leben einer Frau. Oft wird die Freude an der Geburt eines neuen Lebens von Ängsten und Ängsten um die Gesundheit des Babys überschattet..

Aflubin

Preise in Online-Apotheken:

Aflubin ist ein Medikament, das zur Gruppe der komplexen homöopathischen Arzneimittel gehört. Das Arzneimittel ist in Form von Tropfen und Tabletten erhältlich.

Aflubin-Tropfen enthalten folgende Hauptkomponenten:

  • Enzian - 1 ml;
  • Aconit - 10 ml;
  • Bryony zweihäusig - 10 ml;
  • Eisenphosphat - 10 ml;
  • Milchsäure - 10 ml.

Die gleichen Komponenten, nur in Tabletten, sind im folgenden Verhältnis enthalten (pro 1 Tablette):

  • Enzian - 3,6 mg;
  • Aconit - 37,2 mg;
  • Eisenphosphat - 37,2 mg;
  • Bryony zweihäusig - 37,2 mg
  • Milchsäure - 37,2 mg.

Pharmakologische Wirkung Aflubin

Gemäß den Anweisungen hat Aflubin entzündungshemmende, fiebersenkende und analgetische Wirkungen. Das Medikament stärkt das menschliche Immunsystem, wirkt auf die lokale Immunität und wirkt entgiftend. Die Verwendung von Aflubin reduziert die Symptome und die Dauer von Entzündungsprozessen und Vergiftungen.

Aufgrund der Wirkung auf die lokale Immunität normalisiert das Medikament die Schutzfunktionen der Nasenschleimhaut, des Bronchus und der Luftröhre.

Die Verwendung dieses Mittels erhöht die Abwehrkräfte des Körpers gegen Krankheiten wie Influenza, akute Virusinfektionen der Atemwege, Entzündungen der Bronchien, der Luftröhre und der HNO-Organe. Aflubin wird auch zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates rheumatoider Natur in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet..

Indikationen für die Anwendung von Aflubin

Gemäß den Anweisungen ist Aflubin für die therapeutischen und prophylaktischen Zwecke der folgenden Krankheiten angezeigt:

  • Parainfluenza;
  • Grippe;
  • Erkrankungen der Atemwege der infektiösen Ätiologie;
  • entzündliche und rheumatische Prozesse, die von Gelenkschmerzen begleitet werden.

Dosierung und Verabreichung Aflubin

Gemäß den Anweisungen sollte Aflubin eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde danach oral eingenommen werden. In diesem Fall sollten die Tabletten zur vollständigen Resorption leicht unter die Zunge gehalten werden und vor dem Schlucken 20 bis 30 Sekunden lang in den Mund fallen. Aflubin-Tropfen werden in reiner Form eingenommen oder in einer kleinen Menge Wasser verdünnt: In 1 Esslöffel für Jugendliche und Erwachsene wird Aflubin für Kinder in einem Teelöffel Wasser oder Muttermilch verdünnt.

Zur Behandlung klinischer Manifestationen von Influenza oder akuten Infektionen der Atemwege beträgt die Dosierung dreimal täglich 10 Tropfen oder 1 Tablette. Die Behandlung dauert 5 bis 10 Tage.

Während der Verschlimmerung von Krankheiten zu Beginn des Winters oder vor einer Grippeepidemie wird empfohlen, zweimal täglich 1 Tablette oder 10 Tropfen Aflubin einzunehmen. Die Einnahme des Arzneimittels sollte in diesem Fall 3 Wochen lang erfolgen..

Für die Notfallprophylaxe, deren Bedarf unmittelbar nach dem Kontakt mit einer kranken Person oder nach Exposition gegenüber provozierenden Faktoren (z. B. Unterkühlung) auftritt, wird Erwachsenen und Jugendlichen empfohlen, Aflubin 10 Tropfen / 1 Tablette pro Tag zwei Tage lang zu verwenden.

Bei entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen, die mit Gelenkschmerzen einhergehen, beträgt die Dosis 10 Tropfen Aflubin 3 bis 8 Mal täglich während der ersten 2 Behandlungstage. Danach muss die gleiche Einzeldosis 3 Mal täglich für einen Monat eingehalten werden..

Die Aflubin-Dosierung für Kinder hängt vom Alter des Kindes und vom Zweck der Einnahme des Arzneimittels ab. Wie bei Erwachsenen sollten Kinder eine Weile Tropfen oder Tabletten im Mund behalten. Für Kinder unter 5 Jahren sollten die Tropfen in einem Teelöffel Wasser verdünnt werden.

Es wird empfohlen, einen geplanten prophylaktischen Kurs vor dem Ausbruch einer Influenza- und ARVI-Epidemie oder in der Nebensaison zu beginnen (vorzugsweise einen Monat im Voraus, dies ist jedoch direkt zum Zeitpunkt des Auftretens möglich). Die Dauer der Einnahme von Aflubin für Kinder beträgt je nach Alter der Dosierung 3 Wochen:

  • Bis zu einem Jahr - 1 Tropfen zweimal täglich;
  • Von einem bis 12 Jahren - 2-9 Tropfen zweimal täglich.

Ab dem fünften Lebensjahr darf das Kind das Medikament zweimal täglich in Tablettenform verabreichen.

Im Falle einer Notfallprophylaxe nach Kontakt mit kranken Menschen sollte Aflubin mehrere Tage lang eingenommen werden, wobei die Dosen wie folgt sein sollten:

  • bis zu 1 Jahr - 1 Tropfen zweimal täglich;
  • von 1 bis 12 Jahren - bis zu 9 Tropfen zweimal täglich.

Wenn die ersten Krankheitssymptome auftreten, wird den Kindern empfohlen, das Medikament in den ersten beiden Tagen sofort intensiver zu verabreichen:

  • bis zu einem Jahr - Tropfen für Tropfen 8 mal am Tag;
  • 1 bis 4 Jahre alt - 2-4 Tropfen pro Dosis 8 mal täglich;
  • 5 bis 12 Jahre alt - achtmal täglich 5 bis 9 Tropfen pro Dosis.

Ab dem dritten Tag sollte das Medikament dreimal täglich in den oben genannten Dosen eingenommen werden..

Nebenwirkungen

Aflubin wird von den meisten Patienten gut vertragen. Von den möglichen Nebenwirkungen kann nur ein erhöhter Speichelfluss auftreten..

Gegenanzeigen zur Anwendung

Das Medikament wird Patienten mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Aflubin nicht verschrieben.

Lagerbedingungen Aflubina

Es wird empfohlen, Aflubin an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad zu lagern. Sie sollten das Medikament auch von Kindern und elektromagnetischer Strahlung fernhalten.

Aufgrund der Tatsache, dass das Arzneimittel natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe enthält, kann ein leichtes Sediment auftreten, das jedoch die pharmakologischen Eigenschaften und die Qualität von Aflubin nicht beeinträchtigt..

Die Haltbarkeit des Arzneimittels in einer hermetisch verschlossenen Flasche in Form von Tropfen beträgt 5 Jahre, in Tabletten - 3 Jahre.

Aflubin Gebrauchsanweisung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Bewertungen

Komplexe homöopathische Medizin.
Medikament: AFLUBIN®
Wirkstoff: nicht geeignet
ATX-Codierung: R05X
KFG: Homöopathisches Arzneimittel gegen Erkältungen
Registrierungsnummer: P Nr. 013116/01
Datum der Registrierung: 23.06.06
Besitzer reg. ID: RICHARD BITTNER AG

Aflubin-Freisetzungsform, Arzneimittelverpackung und Zusammensetzung.

Homöopathische Tropfen in Form einer transparenten Flüssigkeit, von farblos bis farblos mit einem leicht gelblichen Schimmer, ohne spezifischen Geruch.

100 ml
Enzian (Enzian) D1
1 ml
Aconit (Aconit) D6
10 ml
bryony diözisch (Bryonia) D6
10 ml
Eisenphosphat (Ferrum phosphoricum) D12
10 ml
Milchsäure (Acidum sarcolacticum) D12
10 ml

Hilfsstoffe: Ethanol 43 Gew.-% - 59 ml.

20 ml - dunkle Glasflaschen mit einer Pipette (1) - Kartonpackungen.
50 ml - dunkle Glasflaschen mit Tropfer (1) - Kartonpackungen.
100 ml - dunkle Glasflaschen mit Tropfer (1) - Kartonpackungen.

Homöopathische sublinguale Tabletten, weiß, rund, flachzylindrisch, abgeschrägt und geritzt, geruchlos.

1 Registerkarte.
Enzian (Enzian) D1
3,6 mg
Aconit (Aconit) D6
37,2 mg
bryony diözisch (Bryonia) D6
37,2 mg
Eisenphosphat (Ferrum phosphoricum) D12
37,2 mg
Milchsäure (Acidum sarcolacticum) D12
37,2 mg

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.

12 Stk. - Blasen (1) - Kartons.
12 Stk. - Blasen (2) - Kartons.
12 Stk. - Blasen (3) - Kartons.
12 Stk. - Blasen (4) - Kartons.

Die Beschreibung des Produkts basiert auf den offiziell genehmigten Gebrauchsanweisungen.

Pharmakologische Wirkung Aflubin

Komplexe homöopathische Medizin. Es wirkt entzündungshemmend, immunmodulatorisch, fiebersenkend und entgiftend. Besitzt antivirale Aktivität. Fördert eine Steigerung der Aktivität unspezifischer Faktoren der lokalen Immunität. Reduziert die Intensität und Dauer von Intoxikationen und katarrhalischen Syndromen, normalisiert die Funktionen der Schleimhaut der Atemwege.

Pharmakokinetik des Arzneimittels.

Die Wirkung des Arzneimittels Aflubin ist das Ergebnis der kombinierten Wirkung seiner Komponenten, daher sind kinetische Beobachtungen nicht möglich; Insgesamt können die Komponenten nicht mithilfe von Markern oder Bioforschung verfolgt werden. Aus dem gleichen Grund können Arzneimittelmetaboliten nicht nachgewiesen werden..

Anwendungshinweise:

- Behandlung und Prävention (geplant und Notfall) von Influenza, Parainfluenza und anderen akuten Infektionen der Atemwege, um die Symptome zu lindern (im Rahmen einer komplexen Therapie);

- Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzsyndrom.

Dosierung und Art der Verabreichung des Arzneimittels.

Bei Influenza und akuten Atemwegsinfektionen (1-2 Krankheitstage) wird Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tab verschrieben. oder 1 Tropfen, Kinder 1-12 Jahre alt - 1/2 Tab. oder 5 Tropfen, Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen. Häufigkeit der Aufnahme - nicht mehr als 3-8 Mal / Tag.

Bei Grippe und akuten Atemwegsinfektionen (fortgeschrittenes Stadium) wird Kindern unter 1 Jahr eine halbe Tablette verschrieben. oder 1 Tropfen, Kinder 1-12 Jahre alt - 1/2 Tab. oder 5 Tropfen, Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen. Eintrittshäufigkeit - 3 mal / Tag für 5-10 Tage.

Zur routinemäßigen Vorbeugung von Influenza zu Beginn der kalten Jahreszeit oder 1 Monat vor dem jährlich erwarteten Inzidenzspitzenwert werden Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tabletten verschrieben. oder 1 Tropfen, Kinder 1-12 Jahre alt - 1/2 Tab. oder 5 Tropfen, Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen. Häufigkeit der Aufnahme - 2 mal / Tag. Kursdauer - 3 Wochen.

Zur Notfallprävention von Influenza und akuten Infektionen der Atemwege unmittelbar nach Kontakt mit einer kranken Person oder nach schwerer Unterkühlung werden Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tab verschrieben. oder 1 Tropfen, Kinder 1-12 Jahre alt - 1/2 Tab. oder 5 Tropfen, Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen. Häufigkeit der Aufnahme - 2 mal / Tag. Kursdauer - 2 Tage.

Zur Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen, begleitet von Gelenkschmerzen, Kinder von 1 bis 12 Jahren - 1/2 Tab. oder 5 Tropfen, Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen. Häufigkeit der Aufnahme - 3-8 Mal / Tag zu Beginn der Behandlung (1-2 Tage), dann - 3 Mal / Tag für 1 Monat.

Zu Beginn der Krankheit sowie in Fällen, in denen eine rasche Linderung der Symptome erforderlich ist, kann das Arzneimittel alle 0,5 bis 1 Stunde, 8 bis 10 Tropfen, jedoch nicht mehr als 8 Mal pro Tag eingenommen werden. Nach Besserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich verschrieben.

Das Medikament wird 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen. Tropfen werden in reiner Form eingenommen oder in 1 Esslöffel Wasser verdünnt. Für Kinder unter 1 Jahr werden die Tropfen in 1 Teelöffel Wasser oder Muttermilch verdünnt. 1/2 Tab. Sie sollten sich auch in 1 Teelöffel Wasser oder Muttermilch auflösen und 1 Tropfen geben. Es wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlucken eine Weile im Mund zu halten. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig eingezogen ist..

Nebenwirkung von Aflubin:

Selten: erhöhter Speichelfluss.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass bei anderen Nebenwirkungen ein Arzt konsultiert werden muss.

Gegenanzeigen für das Medikament:

- Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Frage der Anwendung des Arzneimittels Aflubin während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird vom Arzt individuell entschieden.

Spezielle Anweisungen zur Verwendung von Aflubin.

Da das Arzneimittel Aflubin in Form von homöopathischen Tropfen natürliche Pflanzenbestandteile enthält, kann es während der Lagerung zu einer leichten Trübung der Lösung oder zu einer Schwächung von Geruch und Geschmack kommen, was nicht zu einer Verringerung der Wirksamkeit des Arzneimittels führt.

Drogenüberdosis:

Überdosierungsfälle wurden bisher nicht gemeldet.

Wechselwirkung von Aflubin mit anderen Arzneimitteln.

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung des Arzneimittels Aflubin mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Verkaufsbedingungen in Apotheken.

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Lagerbedingungen für das Medikament Aflubin.

Das Arzneimittel in Form von sublingualen Tabletten sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C, lichtgeschützt, außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Das Arzneimittel in Form von homöopathischen Tropfen sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C, geschützt vor Licht und starken elektromagnetischen Feldern, außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Aflubin

Aflubin ist ein homöopathisches Arzneimittel mit fiebersenkender, entzündungshemmender, analgetischer und antiviraler Wirkung.

Das Medikament beeinflusst die lokale Immunität, zeigt Entgiftungseigenschaften, normalisiert die Schutzfunktion der Schleimhäute der Atemwege

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Ärzte Aflubin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisung, Analoga und Preisen für dieses Medikament in Apotheken. Echte BEWERTUNGEN von Personen, die Aflubin bereits verwendet haben, können in den Kommentaren gelesen werden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Aflubin ist ein Medikament, das zur Gruppe der komplexen homöopathischen Arzneimittel gehört. Das Arzneimittel ist in Form von Tropfen und Tabletten erhältlich.

Jede Aflubin-Tablette enthält:

  • 37,2 mg Aconit (Aconit) D6;
  • 37,2 mg Bryonia diözisch (Bryonia) D6;
  • 37,2 mg Eisenphosphat (Ferrumphosphoricum) D12;
  • 37,2 mg Milchsäure (Acidumsarcolacticum) D12;
  • 3,6 mg Enzian (Gentiana) D1.

100 ml Aflubin-Tropfen enthalten:

  • 10 ml Aconit (Aconit) D6;
  • 10 ml Bryonia diözisch (Bryonia) D6;
  • 10 ml Eisenphosphat (Ferrumphosphoricum) D12;
  • 10 ml Milchsäure (Acidumsarcolacticum) D12;
  • 1 ml Enzian (Enzian) D1;
  • 43% Ethanol als Hilfskomponente.

Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel gegen Erkältungen.

Indikationen zur Anwendung von Aflubin

Das Medikament Aflubin wird in folgenden Fällen verwendet:

  1. Behandlung und Prävention (geplant und Notfall) von Influenza, Parainfluenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen zur Linderung der Symptome (im Rahmen einer komplexen Therapie).
  2. Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzsyndrom.

pharmachologische Wirkung

Aflubin ist ein komplexes homöopathisches Präparat. Es wirkt entzündungshemmend, immunmodulatorisch, fiebersenkend und entgiftend. Darüber hinaus stimuliert das Medikament alle Immunprozesse im Körper und verringert das Risiko einer infektiösen Vergiftung..

Aflubin ist als zusätzliches Mittel zur Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen der oberen Atemwege sowie von rheumatoiden und entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates wirksam.

Der Wirkungsmechanismus wurde derzeit aufgrund der großen Anzahl von Wirkstoffen nicht ausreichend berücksichtigt.

Gebrauchsanweisung

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird Aflubin 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen. Die Tropfen werden in reiner Form eingenommen oder in 1 Tabelle verdünnt. l. Wasser.

Für Kinder unter 1 Jahr werden die Tropfen in 1 TL verdünnt. l. Wasser oder Muttermilch. 1/2 Tab. sollte auch in 1 TL gelöst werden. l. Wasser oder Muttermilch und 1 Tropfen geben. Es wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlucken eine Weile im Mund zu halten. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig eingezogen ist..

Empfohlene Dosen von Aflubin:

  • Kinder unter 1 Jahr - 1 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren - 5 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 10 Tropfen oder 1 Tablette.

Die Häufigkeit der Aufnahme beträgt in den ersten 2 Krankheitstagen bis zu 8-mal täglich und in den folgenden Tagen 3-mal täglich. Der Behandlungsverlauf variiert zwischen 5 und 10 Tagen.

Prävention von akuten Atemwegserkrankungen:

  • Kinder unter 1 Jahr - 0,5 Tabletten oder 1 Tropfen;
  • Kinder von 1 bis 12 Jahren - 0,5 Tabletten oder 5 Tropfen;
  • Erwachsene und Jugendliche - je 1 Tablette oder 10 Tropfen.

Die Häufigkeit der Einnahme von Aflubin beträgt 2-mal täglich. Die Dauer des Verlaufs der geplanten Prävention - 3 Wochen, Notfall - 2 Tage.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen umfassen die folgenden Situationen:

  • Überempfindlichkeit gegen Aflubin-Komponenten. Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen, sollten besonders vorsichtig mit ihrem eigenen Zustand sein..

Schwangerschaft und Stillzeit mit Vorsicht.

Nebenwirkungen

Aflubin wird von den meisten Patienten gut vertragen. Von den möglichen Nebenwirkungen kann nur ein erhöhter Speichelfluss auftreten..

Analoge Aflubin

Aflubin auf dem Pharmamarkt hat auch keine Medikamente, die genau die gleichen Wirkstoffe enthalten. Es gibt jedoch analoge Präparate mit einer ähnlichen therapeutischen Wirkung, die jedoch andere aktive Komponenten enthalten..

Solche Arzneimittelanaloga Aflubin umfassen Folgendes:

  • Agri;
  • Angin-Heel;
  • Baishitsinje;
  • Viburcol;
  • Grippe-Ferse;
  • Dr. Mom;
  • Influcid;
  • Oscillococcinum;
  • Cinnabsin;
  • Euphorbium compositum (Nasenspray).

Achtung: Die Verwendung von Analoga muss mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden.

Durchschnittspreis von AFLUBIN, Tropfen in Apotheken (Moskau) 340 Rubel.

Abgabebedingungen von Apotheken

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

  1. Valentina 27.01.2017

Sie nahm ein Kind aus dem Kindergarten mit einer schweren Erkältung, ein paar Leute in der Gruppe sind bereits im aktiven Stadium der Krankheit. Wenn Sie mit der Behandlung warten, entwickelt sich aus einer normalen laufenden Nase in wenigen Tagen eine vollwertige Erkältung. Und wir behandeln sie seit mindestens zwei Wochen. Sie holte Aflubin heraus und tröpfelte drei oder vier Tage lang mit ihrer Tochter. Infolgedessen entwickelte sich die Krankheit nicht. Ich bin zufrieden. Und über die Tatsache, dass es Alkohol gibt - die Dosis ist so gering, dass der Körper des Kindes nicht geschädigt wird. Denken Sie daran, dass Alkohol geschluckt wurde, um nicht krank zu werden.

Drops Aflubin - unser Hausarzt. Wir haben es zum ersten Mal von einem Kinderarzt erfahren, als sich unsere einjährige Tochter zum ersten Mal in ihrem Leben erkältet hat. Für solche Babys gibt es nicht viele sichere Medikamente, daher mussten sie sich nicht entscheiden - sie begannen, das Kind mit Vorsicht zu behandeln. Unsere Befürchtungen wurden jedoch nicht bestätigt. Die Tochter akzeptierte ruhig Aflubin, verdünnt in einem Löffel Wasser. Obwohl es einen ausgeprägten Geschmack von Alkohol gibt. Der Arzt beobachtete keine Nebenwirkungen, obwohl Kinder häufig Alkohol aus Alkohol ausschütten. Sie erholten sich sanft und leicht. Jetzt akzeptieren wir als notwendig mit der ganzen Familie.

Wenn Sie Aflubin bei den ersten Symptomen einer Erkältung einnehmen, lässt die Krankheit schnell nach und verschlechtert sich nicht. Auf den ersten Blick schien uns das Medikament nicht wirtschaftlich zu sein - eine kleine Flasche (20 ml) zu einem ziemlich hohen Preis. In der Praxis stellte sich jedoch heraus, dass der Konsum von Tropfen unbedeutend ist und das Arzneimittel lange hält.

Während des ganzen Jahres habe ich mein Kind mit Aflubin behandelt. Und wenn ich mich krank fühle, trinke ich es sofort. Hilft immer, es gab nie Nebenwirkungen. Immerhin wird es aus natürlichen Zutaten hergestellt. Und der Preis beißt nicht wie bei anderen Drogen.

Aflubin rettet uns regelmäßig vor Grippe. Wenn der Sohn früher zwei Wochen lang erkältet sein könnte, dann geht die Krankheit bei ihm doppelt so schnell. Und es gab nie irgendwelche Nebenwirkungen. Aflubin ist für mich wirklich eine wirksame Medizin.

"AFLUBIN" (Tabletten): Preis des Arzneimittels, Gebrauchsanweisung und Analoga

Andere Formen der Freisetzung:

"AFLUBIN" (Tabletten): Zusammensetzung

  • Aflubin in Form von Tabletten enthält eine große Menge an Wirkstoffen, von denen einer Enzian ist. Der Preis dieses Rohstoffs für das Medikament ist gering, so dass das Medikament für die gesamte Bevölkerung verfügbar ist. Der Enzian ist eine Pflanze der blühenden Familie und wird überall in der Medizin und Kosmetologie verwendet. Hat viele vorteilhafte Eigenschaften für den menschlichen Körper;
  • Aconit - der Hauptbestandteil eines Medizinprodukts - wird im Volksmund auch als Kämpfer bezeichnet. Eine mehrjährige Pflanze, die sich durch ein spezielles Gift auszeichnet, wird von Pflanzenfressern gemieden. Das Gift in kleinen Mengen ist jedoch gut für die Gesundheit und wird in Arzneimitteln verwendet.
  • Bryony ist eine Schlüsselzutat, die Botaniker als weißes Überwachsen bezeichnen. Eine krautige Pflanze aus der Kürbisfamilie, die Blaubeeren ähnelt, hat grüne Beeren;
  • Eisenphosphat ist eine aktive Chemikalie, die als anorganische Verbindung angesehen wird. Es wird durch Kombinieren von Eisen und Phosphorsäure erhalten;
  • Milchsäure ist eine der Hauptsubstanzen, es ist eine Säure mit einer Base, in der drei Kohlenstoffatome vorhanden sind. Milchsäure wird unter Verwendung von Fermentationsprodukten gewonnen. Sie müssen notwendigerweise mit fermentierten Milchrohstoffen in Verbindung gebracht werden.
  • Andere Bestandteile eines pharmazeutischen Produkts sind Laktosemonohydrat, Kartoffelstärke und Magnesiumstearat.

Wie wirkt es sich auf den Körper aus??

Das Medikament hat eine Wirkung auf mehrere Probleme, mit denen der Körper gleichzeitig konfrontiert ist. Es tötet schädliche Mikroorganismen ab, unterdrückt Entzündungen und stellt die normale Funktion des Immunsystems wieder her. Zuallererst hilft das Medikament, Viren zu reduzieren. Dies liegt an der richtigen Zusammensetzung, die alle notwendigen Substanzen enthält - mineralischen, pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Sie haben eine komplexe Wirkung auf den Mikroorganismus und stören dessen korrekte Replikation, was zu einer weiteren Unterbrechung der Funktion des Bakteriums führt. Aufgrund der antiviralen Wirkung verschwindet die Entzündungsreaktion, da es keine Krankheitserreger gibt, die Entzündungen verursachen könnten. Es kommt oft vor, dass die Temperatur einer Person steigt, Schutzzellen den Feind angreifen, aber sie werden gegen eine besonders starke Infektion oft unbrauchbar. Nach der Unterdrückung der Viren mit dem Medikament beruhigen sich die Schutzzellen. Die positive Qualität eines Medizinprodukts sollte als regenerierende Wirkung in Bezug auf die Immunität und die sofortige Entfernung von Toxinen aus dem Körper betrachtet werden..

Anwendungshinweise:

  • ARVI. Die Abkürzung steht für akute Virusinfektion der Atemwege. Es tritt auf, wenn eine Person mit einem Virus infiziert wird, das DNA und RNA enthält, die ihre Atemwege betreffen. Die Krankheit toleriert keine Nachlässigkeit, kann nicht mit ihrer Behandlung verzögert werden, da sich ARVI sonst zu schwerwiegenderen Krankheiten bis hin zu Bronchitis oder Lungenentzündung entwickelt. Wie infiziert sich SARS? Die Krankheit tritt in den Jahreszeiten auf, in denen der menschliche Körper geschwächt ist und keine Vitamine mehr enthält. Im Herbst und Winter ist es möglich, das Virus bei niedrigen Temperaturen zu fangen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch eine kranke Person, da Bakterien durch die Luft übertragen werden. Was sind die Symptome? Die Person beginnt Unwohlsein, Kopfschmerzen, Fieber, trockenen Husten und Nasenausfluss zu fühlen;
  • Grippe. Das nächste Stadium der Krankheit, in dem eine Infektion über die Schleimhäute von Nase und Mund mit dem Influenzavirus erfolgt. Die Gründe können variieren, von Erkältung und verminderter Immunität bis hin zu Infektionen, da die Grippe durch Tröpfchen in der Luft übertragen wird. Woran erkennt man die Grippe? Es wird vom Menschen stark toleriert, Müdigkeit, Schläfrigkeit, laufende Nase, Husten und hohes Fieber treten auf;
  • Parainfluenza. Dies ist eine Krankheit, die eine Person, ihre oberen Atmungsorgane, akuter betrifft, meistens bezieht sie sich auf den Kehlkopf und die Luftröhre. Wenn Paramyxoviren in die Schleimhaut der Atemwege gelangen, beginnen Entzündungen und Symptome der Parainfluenza. Die Symptome dieser Krankheit können nicht von SARS, hoher Körpertemperatur, bis zu 38 Grad Celsius, Husten, schwerer laufender Nase, Reizung und Schwellung der Schleimhaut unterschieden werden.

Kontraindikationen

Jedes Medikament hat seine Nachteile in Form von Kontraindikationen. Dies bedeutet, dass die Wirkstoffe den menschlichen Körper beeinflussen und nicht spurlos verschwinden. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht, wenn Sie gegen eine der in der Zusammensetzung angegebenen Pflanzen allergisch sind. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie empfindlich auf das Medikament reagieren, sollten zusätzliche Tests durchgeführt werden. Sie müssen das Mittel nicht für schwerwiegendere Krankheiten verwenden, es ist völlig nutzlos und Sie werden die Situation des Patienten nur verschlimmern. Weitere Informationen zu Kontraindikationen erhalten Sie von Spezialisten.

Nebenwirkungen

Situationen, in denen eine Person durch die Verwendung eines Medizinprodukts katastrophale Folgen hatte, wurden nicht registriert. Apotheker empfehlen jedoch, die weitere Verwendung zu verweigern, wenn Sie nach dem Produkt unter Schlaflosigkeit und Angstzuständen leiden. Mögliche Auswirkungen auf die Haut in Form von Hautausschlag, Juckreiz, Hautausschlag, Rötung, Urtikaria. Möglicherweise stellen Sie auch ein Abblättern der Dermis fest, was auch für den normalen Betrieb des Arzneimittels nicht typisch ist. Wenn die Schwellung der Schleimhaut nicht verschwindet und der reichliche Ausfluss von Schleim aus der Nase nicht aufhört, beenden Sie die Verwendung des Medikaments.

"AFLUBIN" (Tabletten): Gebrauchsanweisung

Wie man es richtig macht?

  1. Freisetzungsform - Tabletten zur Resorption. Sie sehen aus wie weiße, runde, abgeflachte Tabletten, geruchlos. Eine Packung enthält 12 Tabletten. Zusätzlich dazu finden Sie Anweisungen im Paket;
  2. Art der Verabreichung - kein Wasser trinken! Eine Tablette muss unter die Zunge gelegt und dort eine halbe Minute lang aufbewahrt und dann geschluckt werden.
  3. Es ist notwendig, das Arzneimittel eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit einzunehmen. Wenn es nicht funktioniert hat, warten Sie nach dem Essen eine Stunde und verwenden Sie das Arzneimittel.
  4. Verwenden Sie zur Behandlung von ARVI alle 8 Stunden 1 Tablette,
    Bei der Behandlung von Influenza und Parainfluenza kann die Verwendung von Pillen in den ersten 48 Stunden bis zu 8-mal täglich erfolgen, dann wird die Dosierung innerhalb von 24 Stunden auf das 3-fache reduziert. Während der Prophylaxe muss alle 12 Stunden eine Tablette aufgelöst werden.
  5. Der optimale Behandlungsverlauf für Krankheiten beträgt ca. 10 Tage, die Prävention einen Monat.

"AFLUBIN" (Tabletten): Preis

In verschiedenen Apotheken werden Sie feststellen, dass die Kosten für dasselbe Arzneimittel nicht gleich sind. Dies wird durch den Unterschied im Aufschlag und in der Lieferung der Produkte an das Geschäft verursacht. Es lohnt sich, den Kauf von Medikamenten in fragwürdigen Einrichtungen wie medizinischen Verkaufsständen aufzugeben, in denen Placebo oder abgelaufene Medikamente zur Verwendung angeboten werden können, was nicht akzeptabel ist. Bevorzugen Sie Marken-Pharmaboutiquen:

  • Farmani kostet 265 Rubel;
  • Der Preis für ein Medikament in Maksavit beträgt 290 Rubel;
  • In ASNA können Tabletten für 240 Rubel gekauft werden.
  • GosApteka bietet seinen Kunden eine Menge von 240 Rubel an.

"AFLUBIN" (Tabletten): Analoga

Es gibt Situationen, in denen eine Person einen Wirkstoff nicht toleriert und Nebenwirkungen aufgrund von Allergien oder Überempfindlichkeit hat. Für solche Patienten wurden Analoga erfunden, die sie von der Krankheit heilen und keinen Schaden anrichten können:

Anaferon. Ein beliebtes Medikament, das ursprünglich für Kinder gedacht war, aber es gibt eine Darreichungsform für Erwachsene mit einem hohen Wirkstoffgehalt. Die Wirkung von Anaferon ist ähnlich wie bei Aflubin, es senkt auch das Fieber, wirkt gegen Entzündungen und Infektionen. Der Hauptbestandteil des Produkts ist das gereinigte Affinokörper-Gamma, das nur am Kampf gegen das Virus beteiligt ist, es aber nicht selbst zerstört, da dies vom Körper des Kindes durchgeführt werden muss. Der Ersatz ist sicher, wenn er nicht allergisch dagegen ist. Hergestellt in Russland. Erhältlich in ähnlichen Pastillen. Der Preis in den Läden beträgt 200 - 300 Rubel;

Arbidol. Es ist ein aktuelles Mittel, insbesondere für Erwachsene, die häufig von Erkältungen befallen sind. Es wirkt schnell und ermöglicht es einer Person, sofort in Form zu kommen. Wirkt als antivirales, immunmodulierendes Medikament. Verkauft in Pillen- oder Beutelform. Die negative Qualität des Ersatzes ist seine negative Wirkung auf den Körper des Kindes, und Arbidol ist für schwangere Frauen kontraindiziert. Der Wirkstoff des Analogons ist Umifenovir, hergestellt von einem inländischen Unternehmen. Die durchschnittlichen Kosten in Apotheken liegen bei 200 Rubel;

Immunal. Das Mittel eignet sich eher als Prophylaxe nach dem Kampf gegen Infektionskrankheiten der Atemwege. Es schützt den Körper perfekt und regeneriert sein durch schädliche Bakterien geschädigtes Immunsystem.
Der Hauptbestandteil ist Echinacea purpurea Kraut. Es kann allergisch dagegen sein, daher ist bei der Verwendung Vorsicht geboten. Erhältlich in Lösung und Tabletten in Slowenien. Preiskategorie - 280-490 Rubel.

"AFLUBIN" (Tabletten): Bewertungen für Kinder

Lesen wir ein paar Kommentare von Eltern über die Droge:

Ich habe einen 13-jährigen Teenager, der sofort von vielen Drogen abhängig ist, so dass es manchmal unmöglich wird, behandelt zu werden! Unser einziger Retter ist Aflubin. Es kombiniert mehrere unterschiedliche Komponenten, weshalb es unmöglich ist, sich daran zu gewöhnen. Die Tabletten haben einen bestimmten Geschmack, aber Sie müssen noch behandelt werden!

Mein kleiner Schüler ist in der Schule immer von der Grippeepidemie betroffen. Die Quarantäne wird krankgeschrieben. Zu Hause werden wir mit Aflubin behandelt, einem hervorragenden Mittel, praktisch und von hoher Qualität. Aber der Kleine hat Allergien, ich behandle es mit Analoga.

Für Weitere Informationen Über Bronchitis

Das beste Halsspray

Halsschmerzen sind irritierend und können Kindern und Erwachsenen ernsthafte Beschwerden bereiten. Pathogene Mikroorganismen werden zu Provokateuren dieses Phänomens. Darunter: Viren, Bakterien und Pilze.