Informationen über Anaferon

Gebrauchsanweisung

Anaferon ist ein homöopathisches Mittel zur Behandlung von akuten Atemwegsinfektionen und anderen Krankheiten. Trotz des Mangels an evidenzbasierter Wirksamkeit wird das Medikament in den offiziellen Grippebehandlungsstandards erwähnt. Nach Angaben des Herstellers ist das Medikament ein Immunmodulator. Der Wirkstoff von Anaferon verstärkt die Aktivität der körpereigenen Abwehrsysteme. Ärzte und Kinderärzte verschreiben dieses Medikament häufig in Kombination mit anderen Medikamenten, um Erkältungssymptome zu lindern und das Risiko von Komplikationen zu verringern..

Die evidenzbasierte Medizin erkennt die Wirksamkeit homöopathischer Mittel nicht an. Wissenschaftler wissen nicht, wie mikroskopische Dosen des Wirkstoffs den Krankheitsverlauf beeinflussen können. Gleichzeitig bleibt das Medikament auf der Liste der empfohlenen Heilmittel zur Behandlung von Erkältungen..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Immunglobulin gegen menschliches Interferon Gamma. Die Hersteller von Anaferon behaupten, dass diese chemische Verbindung antivirale Eigenschaften aufweist. Die Restzusammensetzung hängt von der Form der Arzneimittelfreisetzung ab. Die Tabletten enthalten Lactose, Cellulose, Magnesiumstearat und zusätzliche Beschichtungskomponenten. Die Tropfen enthalten Glycerin, Maltit, Wasser, Kaliumsorbat und Zitronensäure. Hilfsstoffe stabilisieren die Darreichungsform und verbessern die Absorption des Arzneimittels im Magen-Darm-Trakt.

Wie andere homöopathische Arzneimittel enthält Anaferon eine extrem niedrige Dosis des Wirkstoffs, gemessen in Nanogramm. Antikörper gegen Interferon werden auf einer Laktosebasis angewendet.

Anaferons Aktion

Immunglobuline (Antikörper) zeigen eine antivirale und immunmodulatorische Aktivität. Nach der Resorption der Tablette im Magen-Darm-Trakt gelangt die Hauptkomponente in den Blutkreislauf und breitet sich im Körper aus. Die Verbesserung des Immunsystems beruht auf der Aktivierung humoraler und zellulärer Abwehrmechanismen. Die Massenproduktion des eigenen Interferons beginnt. Diese Proteinverbindung verhindert die Entwicklung von Infektionen und bekämpft pathogene Mikroorganismen. Medizinische Antikörper stimulieren auch die Produktion von Zytokinen, die Fremdelemente in Geweben und Organen angreifen..

Anaferon Tabletten

Normalerweise sezernieren Zellen Interferone als Reaktion auf das Eindringen von Viren in den Körper. Diese Substanzen blockieren die Fusion von Krankheitserregern mit Zellen und unterdrücken allmählich den Infektionsprozess. Die externe Zufuhr von Antikörpern gegen Interferon sollte die Wirksamkeit dieses Abwehrmechanismus erhöhen.

Die antivirale Aktivität des Arzneimittels kann zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen verwendet werden. Durch die proaktive Einnahme von Pillen wird das Immunsystem widerstandsfähiger gegen nachteilige Faktoren.

Andere Eigenschaften

  • Prävention des Tumorwachstums. Das Immunsystem muss veränderte Zellen rechtzeitig erkennen und zerstören, um die onkogene Aktivität zu unterdrücken. Die Arzneimittelstimulation macht diese Funktion effektiver.
  • Übermäßige Freisetzung eigener Immunglobuline. Der Körper produziert diese Substanzen, um Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger zu bekämpfen. Antikörper neutralisieren schädliche Mikroorganismen.
  • Linderung der Infektionssymptome. Fieber, Übelkeit, Schwindel und andere unangenehme Symptome werden durch die Vergiftung des Körpers mit den Zerfallsprodukten von Krankheitserregern verursacht. Das Medikament reduziert die Anzahl der Viren in Geweben und Organen.

Die immunmodulatorische Wirkung des Arzneimittels ist die Hauptwirkung, daher werden Medikamente häufiger zu vorbeugenden Zwecken verschrieben..

Als homöopathisches Mittel

Der Wirkungsmechanismus von Anaferon unterscheidet sich von den pharmakologischen Eigenschaften anderer Arzneimittel. Hersteller verwenden absichtlich eine extrem niedrige Dosis von Immunglobulinen, um den Potenzierungseffekt zu erzielen. Infolgedessen enthält die Tablette praktisch keinen Wirkstoff, jedoch müssen die Hilfskomponenten konstruktionsbedingt die gewünschten pharmakologischen Eigenschaften aufweisen. Dieser Aktivitätsmechanismus kann durch das Auftreten anhaltender Veränderungen in der Wasserstruktur erklärt werden..

Die Wissenschaft kann die Wirksamkeit solcher Arzneimittelkonzentrationen nicht bestätigen. Es ist zu beachten, dass die Homöopathie ein Bereich der Alternativmedizin ist. Die Ergebnisse ihrer eigenen Forschung durch Arzneimittelhersteller zeigen die Aktivität des Wirkstoffs.

Nebenwirkungen

Das Medikament ist gut verträglich. Patienten klagen selten über Nebenwirkungen. Das Hauptrisiko ist eine Allergie gegen die Bestandteile der Tabletten oder Tropfen. Diese Komplikation äußert sich in Hautrötungen, Schwäche, Schwindel und anderen Symptomen. Eine sorgfältige Untersuchung der Anweisungen und der Zusammensetzung von Arzneimitteln trägt dazu bei, das Allergierisiko zu minimieren. Andere mögliche Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit und allgemeines Unwohlsein. Das Auftreten von Komplikationen während der Behandlung ist die Grundlage für die Kontaktaufnahme mit einem Arzt.

Indikationen für die Anwendung von Anaferon

Das Medikament zeigt eine unspezifische antivirale Aktivität, daher verschreiben Ärzte Tabletten oder Tropfen für verschiedene infektiöse Pathologien. Immunglobuline verbessern die Schutzeigenschaften des Körpers unabhängig von der Art des Erregers. Die Hauptindikation ist die Prävention von akuten Virusinfektionen der Atemwege. Das Medikament kann vor Beginn der kalten Jahreszeit eingenommen werden, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. Medikamente werden auch zur Behandlung von Virusinfektionen eingesetzt..

Grundlegende Indikationen

  • Influenza und andere Arten von SARS. Zur Vorbeugung muss die Therapie einige Tage vor dem erwarteten Kontakt mit Krankheitserregern begonnen werden. Die Behandlung wird durchgeführt, wenn eine laufende Nase, Husten, Schwäche und andere Erkältungssymptome auftreten. Das Arzneimittel lindert den Zustand des Patienten während der Infektionsperiode erheblich..
  • Chronischer Herpes. Diese Viruserkrankung betrifft das Integumentargewebe des Gesichts, der Genitalien und anderer Körperteile. Rückfälle treten häufig auf. Anaferon wird im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt.
  • Durch Zecken übertragene Enzephalitis. Anzeichen einer Krankheit sind Kopfschmerzen, Fieber, Schwäche, Muskelschmerzen und neurologische Störungen. Das Tool kann nur im Rahmen einer komplexen Therapie eingesetzt werden.
  • Darmgrippe. Das Eindringen von Viren in den Magen-Darm-Trakt geht mit Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen und anderen unangenehmen Symptomen einher. Die Einnahme von Medikamenten kann die Haupt- oder Hilfsmethode zur Behandlung der Krankheit sein.

Manchmal verschreiben Ärzte dieses Mittel zur Behandlung von Masern, Windpocken, HPV-Infektionen und anderen Viruserkrankungen. Kann für bakterielle Infektionen verwendet werden.

Kontraindikationen

Anaferon gilt als sicheres Medikament. Das Risiko gefährlicher Komplikationen während der medikamentösen Therapie ist minimal.

Vor der Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Beratung

Bekannte Kontraindikationen:

  • Unverträglichkeit gegenüber Komponenten.
  • Alter unter 18 Jahren.
  • Angeborene Galaktosämie.
  • Angeborener Laktasemangel.
  • Glukose Intoleranz.

Kinder können nur eine spezielle Form von Anaferon einnehmen, die andere Hilfsstoffe enthält.

Anleitung zur Verwendung von Anaferon

Es wird empfohlen, das Arzneimittel gemäß den Anweisungen eines Arztes anzuwenden. Patienten können die Schwere der aufgetretenen Symptome nicht immer unabhängig beurteilen, daher ist vor der Behandlung eine Diagnose erforderlich. In der Regel werden homöopathische Arzneimittel im Rahmen einer komplexen Therapie verschrieben. Eine schwere Infektion kann mit einem solchen Mittel nicht beseitigt werden. Der Patient benötigt möglicherweise Antibiotika und entzündungshemmende Medikamente.

Das Behandlungsschema hängt vom Zustand des Patienten ab. Es ist notwendig, die ausgewählte Dosierung und das ausgewählte Regime des Arzneimittels einzuhalten, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Regime für Erwachsene

  • Nehmen Sie mehrere Wochen lang täglich 1 Tablette ein, um Infektionen während der kalten Jahreszeit zu vermeiden.
  • Nehmen Sie täglich 1 Tablette ein, um Herpes vorzubeugen. Die Dauer des Kurses variiert zwischen mehreren Wochen und sechs Monaten.
  • Eine dreitägige Behandlung für eine Virusinfektion. Am ersten Tag müssen Sie fünf Tabletten innerhalb von zwei Stunden und drei weitere Tabletten vor Tagesende einnehmen. Am zweiten Tag sollte der Patient drei Tabletten einnehmen. Wenn die Symptome der Krankheit weiterhin bestehen, müssen Sie einen Termin mit einem Arzt vereinbaren..
  • Der Verlauf der Behandlung von Herpesinfektionen. Während der ersten drei Tage müssen Sie 8 Tabletten pro Tag im Abstand von 1-2 Stunden einnehmen. Innerhalb von 3 Wochen sollte der Patient dann 4 Tabletten pro Tag einnehmen..
  • Zusatztherapie bei Immunschwäche und bakterieller Infektion. Nehmen Sie jeden Tag 1 Tablette ein. Die Behandlungsdauer variiert zwischen mehreren Wochen und sechs Monaten.

Die Tabletten lösen sich im Mund auf. Es wird empfohlen, das Medikament 2 Stunden nach dem Essen einzunehmen..

Pädiatrische Anwendung

Eine Einzeldosis beträgt 10 Tropfen. Mit einem Spender können Sie das erforderliche Lösungsvolumen messen. Nehmen Sie das Produkt zwischen den Fütterungen..

Antikörper - Wirkstoff

Verwendungsschemata:

  • Behandlung von Virusinfektionen. Am ersten Tag müssen Sie dem Kind 2 Stunden lang jede halbe Stunde 10 Tropfen geben. Bis zum Ende des Tages sollte der Patient weitere 30 Tropfen erhalten. Dann 10 Tropfen dreimal täglich für 5 Tage.
  • Prävention von Pathologien. Einmal täglich 10 Tropfen Lösung. Die Therapiedauer wird vom Arzt festgelegt.

Es wird nicht empfohlen, Tropfen ohne vorherige Rücksprache mit einem Kinderarzt zu verwenden.

Anaferons Analoga

Andere homöopathische Mittel mit ähnlichen therapeutischen Wirkungen können in der Apotheke gekauft werden. Dies sind immunmodulatorische und antivirale Medikamente, die die Produktion von Interferon im Körper beeinflussen..

  • Ergoferon - ein antivirales Mittel auf der Basis von Immunglobulinen.
  • Kagocel ist ein Induktor der Produktion seines eigenen Interferons.
  • Oscillococcinum - homöopathische Medizin gegen Erkältungen.

Arzneimittel mit ähnlichen Eigenschaften enthalten andere chemische Verbindungen, die allergische Reaktionen hervorrufen können. Es ist wichtig, die Anweisungen vor dem Gebrauch zu lesen.

Bewertungen und Preise

Viele Ärzte und Wissenschaftler sprechen aufgrund fehlender Wirksamkeitsnachweise negativ über das Medikament. Die Linderung des Zustands während der Therapie ist vergleichbar mit dem Placebo-Effekt. Gleichzeitig ist das Medikament aktiv ausverkauft und bei normalen Patienten sehr beliebt..

Der Durchschnittspreis von 20 Tabletten beträgt 230 Rubel. Der Durchschnittspreis einer Lösung für Kinder (25 ml) beträgt 260 Rubel.

Video

Anaferon kann Menschen empfohlen werden, die homöopathischen Mitteln vertrauen. Die korrekte Anwendung des Arzneimittels sollte keine Komplikationen verursachen. Darüber hinaus wird ein solches Mittel nicht verwendet, um eine schwere Infektion zu beseitigen..

Die Verwendung von Anaferon gegen Influenza bei Kindern und Erwachsenen

Anaferon ist ein Medikament, das die Fähigkeit des Körpers erhöht, Infektionen zu widerstehen. Das Medikament ist ein Immunmodulator, es enthält Substanzen, die die Funktionen des Immunsystems regulieren können. Medizinische Wirkstoffe sind in Mikrodosen enthalten, wodurch das Arzneimittel sicher und ungiftig wird.

Allgemeine Eigenschaften

Anaferon ist in Form von Pastillen erhältlich. Dies ist sehr praktisch bei Halsschmerzen, wenn die geringste Reizung Schmerzen und Beschwerden verursacht und das Produkt nicht mit Wasser getrunken werden muss, das nicht immer zur Hand ist.

Das Medikament wird hergestellt: Erwachsener, Kind. Die Farbe der Tabletten ist weiß, das Vorhandensein eines Grau- oder Cremetons ist zulässig. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt drei Jahre. Es wird empfohlen, das Arzneimittel in einem Raum ohne direkte Lichteinwirkung aufzubewahren. Bei einer Lufttemperatur von bis zu 25 ° C sollte es außerhalb der Reichweite von Kindern liegen.

Kontraindikationen

Während klinischer Studien wurden keine Nebenwirkungen von Anaferon gefunden. Die Hauptkontraindikation ist die individuelle Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelkomponenten. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde die Wirkung des Arzneimittels nicht untersucht. Daher sollte es zu diesem Zeitpunkt unter Berücksichtigung der Risiken und Vorteile für Mutter und Kind berücksichtigt werden. Bis zu achtzehn Jahren lohnt es sich, Anaferon für Kinder einzunehmen.

Interaktion mit anderen Medikamenten

Die Unverträglichkeit des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln wurde in zahlreichen Studien nicht gefunden. Auf Empfehlung eines Arztes kann das Mittel sicher in Kombination mit anderen fiebersenkenden und antibakteriellen Mitteln eingenommen werden..

Wann sollte Anaferon verwendet werden?

Prävention und Behandlung sind eng miteinander verbunden. Anaferon wird der Hauptassistent bei der Aufrechterhaltung und Rückgabe der Gesundheit an eine Person.

  1. Umfassend, wenn Sie verschiedene bakterielle Infektionen behandeln müssen
  2. Bei der Prävention und Behandlung von Viruserkrankungen und Influenza
  3. Als Prophylaxe und Therapie von durch Viren verursachten Infektionen
  4. Bei der Behandlung von Infektionen durch Herpesviren
  5. Mit einem Mangel an Immunität verschiedener Ätiologien
  6. Bei der Vorbeugung und Behandlung von Komplikationen durch bakterielle und virale Infektionen.

Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, die Konzentration von Viruszellen in den von ihm betroffenen Geweben zu senken. Das Arzneimittel wirkt sich auf die Arbeit des endogenen Interferonsystems sowie auf deren Bildung aus.

Der Preis für ein Medikament für Erwachsene liegt zwischen 120 und 160 Rubel, für Kinder kostet Anaferon zwischen 145 und 170 Rubel.

Grippe Beschreibung

Influenza ist eine gefährliche und schwere Infektionskrankheit

Die Krankheit betrifft das Bronchialsystem und verursacht schwere Komplikationen. Der Verlauf der Influenza geht mit einer deutlichen Vergiftung mit schmerzhaften Symptomen der oberen Atemwege einher. Die Hauptgefahr der Krankheit sind schwerwiegende Komplikationen wie Lungenentzündung sowie verschiedene schwerwiegende Erkrankungen..

Die Ursache der Krankheit ist ein Virus, die Infektionsquelle ist der Kontakt mit einer kranken Person, die Zeit ist sehr oft Winter und Frühling, zu diesem Zeitpunkt ist das menschliche Immunsystem am anfälligsten für die Wirkung von Infektionen.

Die Wirkung des Virus auf den Körper

Wenn es in die Atemwege einer Person gelangt, stoppt das Virus auf der Schleimhaut und gelangt dann in die Zellen. Einmal im Zellkern angekommen, provoziert das genetische Material des Virus es, neue Viren unabhängig zu synthetisieren. Dies führt dazu, dass immer mehr Zellen geschädigt werden, dann in den Blutkreislauf gelangen und sich im ganzen Körper ausbreiten..

Vom Zeitpunkt der Infektion bis zur vollständigen Entwicklung des Krankheitsbildes kann es einige Stunden oder mehrere Tage dauern. Danach treten die ersten Symptome auf, die auf die Notwendigkeit einer dringenden Behandlung mit antiviralen Medikamenten hinweisen. Der Körper des Kindes ist am anfälligsten für die negativen Auswirkungen des Virus, daher ist ein Besuch beim Kinderarzt erforderlich.

Grippesymptome

Eine rechtzeitige Reaktion auf eine Krankheit bedeutet ein geringeres Risiko für Komplikationen und kürzere Behandlungszeiten.

  • Hohe Körpertemperatur, 39 - 40 ° C, Schüttelfrost
  • Starke Schmerzen in den Schläfen und Augenbrauen
  • Das Auftreten von Körperschmerzen und Photophobie
  • Verminderter Appetit und schlechter Schlaf
  • Fieber, Wahnzustände, Halluzinationen
  • Schmerzhafte Empfindungen in den Augäpfeln
  • Erhöhtes Körperschwitzen
  • Halsschmerzen, Husten, heisere Stimme, verstopfte Nase.

Das Auftreten von Symptomen bei jedem Patienten ist individuell, sie können alle oder mehrere sein. Basierend auf dem Vorhandensein von Symptomen wird der Zustand des Patienten bestimmt: leicht, mittelschwer, schwer und sehr schwer. Die schwersten Fälle sind gekennzeichnet durch: das Auftreten von Blutungen aus der Nase, subkutane Blutungen, Bewusstlosigkeit, Herpesausbrüche an Lippen und Nase.

Der Verlauf der Influenza in verschiedenen Altersgruppen von Menschen verläuft auf unterschiedliche Weise. Das Schutzsystem bei älteren Menschen und Kindern ist nicht perfekt genug, da sie häufig verschiedene Arten von Komplikationen haben.

Die Verwendung von Anaferon für Erwachsene

Anaferon ist ein wirksames Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza. Wenn die ersten Symptome auftreten, wird empfohlen, das Medikament sofort einzunehmen, vorzugsweise in den ersten drei Stunden. Um das positivste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das folgende Schema befolgen:

  • Eine Tablette Anaferon wird in den ersten zwei Stunden ab dem Moment, in dem die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, jede halbe Stunde eingenommen
  • Tagsüber muss der Patient drei weitere Tabletten einnehmen und dabei die gleichen Zeitintervalle zählen
  • Am zweiten Tag wird alle acht Stunden eine Pille eingenommen. Ein solches System wird bis zu dem Tag angewendet, an dem die letzten Symptome der Krankheit verschwinden.

Wenn Sie mindestens drei Tage lang mit Pillen behandelt werden und sich die Gesundheit nicht verbessert, sollten Sie sich auf jeden Fall an einen Fachmann wenden, um Empfehlungen zu erhalten. Der Arzt hilft bei der Anpassung des Behandlungsschemas, um die Gesundheit des Patienten schnell wiederherzustellen.

Um das Auftreten einer Influenza bei Erwachsenen zu verhindern, muss eine Tablette von einem bis drei Monaten eingenommen werden. Der Zeitpunkt der Anwendung ist die Herbst-Winter-Saison. Dann benötigt das höchste Risiko für Krankheiten und die Immunität des Menschen pharmakologische Unterstützung.

Anaferon für Kinder mit Grippe

Das Medikament wird intern eingenommen, die Tablette wird im Mund gehalten, bis sie vollständig aufgelöst ist. Das Arzneimittel sollte nicht zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Behandlung mit Anaferon wird Kindern unter einem Monat nicht empfohlen. Bei der Verschreibung eines Arzneimittels im Alter von einem Monat bis drei Jahren muss die Tablette in gekochtem Wasser gelöst werden. Zu diesem Zweck reicht ein Esslöffel aus..

Die Behandlung der Krankheit sollte in den ersten zwei Stunden ab dem Moment beginnen, in dem die ersten Krankheitssymptome auftreten. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Dosis des Arzneimittels: eine Tablette alle dreißig Minuten. Tagsüber wird dann empfohlen, in regelmäßigen Abständen drei weitere Tabletten einzunehmen. Am zweiten Tag und bis zum Ende der schmerzhaften Symptome wird das Medikament dreimal täglich in einer Tablette eingenommen.

Wenn sich der Zustand des Kindes am dritten Tag nicht verbessert, sollten Sie sich unbedingt an den Kinderarzt wenden. In diesem Fall wählt der Arzt eine Methode zur wirksamen Behandlung aus und passt den Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels und die erforderlichen Dosen an..

Das Medikament enthält Laktosemonohydrat. Daher sollte Anaferon für Kinder nicht von Patienten mit angeborener Galaktosämie, Laktosemangel oder Glukose-Malabsorptionssyndrom eingenommen werden.

Zur Vorbeugung von Influenza wird Anaferon für Kinder empfohlen, eine Tablette täglich von einem bis drei Monaten einzunehmen. Prävention ist am effektivsten während des Ausbruchs einer Epidemie, die normalerweise im Winter beginnt. Daher sollte die Einnahme des Arzneimittels im Herbst beginnen, um eine unerwünschte Krankheit zu vermeiden..

Die Behandlung der Influenza mit anderen Methoden ist möglich, wenn die Diagnose richtig gestellt wird. Sie sollten niemals Ihre eigene Diagnose stellen und eine Behandlung verschreiben. Bei der Auswahl einer Behandlungsmethode müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, der Ihnen bei der Korrektur des Heilungsprozesses hilft.

Womit sie uns behandeln: Anaferon. Von Erkältungen bis Enzephalitis

Ob Anaferon gegen Erkältungen und Enzephalitis hilft, ob Zecken eine Laktoseintoleranz haben und wie Viren der Besiedlung von Astronauten ähneln, lesen Sie in der wöchentlichen Überschrift Indikator.Ru "Wie sie uns behandeln".

Letzte Woche wurde das Facebook der wissenschaftlichen Gemeinschaft aufgewühlt: Ärzte und Biologen begannen, Fotobroschüren von einer Konferenz von Kinderärzten zu verteilen, auf der Anaferon (der "Cousin" des Helden der vorherigen Ausgabe, Ergoferon, hergestellt von derselben Firma Materia Medica) als Mittel zur Notfallprävention und -behandlung beworben wird durch Zecken übertragene Enzephalitis.

Viel Lärm um nichts?

Anaferons Anweisung, die sich offiziell auf "Immunmodulatoren und antivirale Mittel" bezieht, enthält eine beeindruckende Liste von Krankheiten: Laut Hersteller ist sie gegen Influenzaviren (einschließlich Aviäre Influenza), Parainfluenza, Herpes-simplex-Viren der Typen 1 und 2 (Herpes labialis, Herpes genitalis), andere Herpesviren (Windpocken, infektiöse Mononukleose), Enteroviren, durch Zecken übertragenes Enzephalitis-Virus, Rotavirus, Coronavirus, Calicivirus, Adenovirus, respiratorisches Syncytial (PC-Virus) “. Darüber hinaus wird es nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch zur Behandlung dieser Krankheiten sowie komplexer bakterieller Infektionen und Komplikationen empfohlen..

Kinder Anaferon wird für Kinder ab einem Monat verschrieben. Zu den Kontraindikationen zählen nur Probleme mit der Verträglichkeit und Assimilation von Laktose, eine Überdosierung ist praktisch keine Bedrohung. Und obwohl Antibiotika, die gegen Viren machtlos sind, gegen bakterielle Infektionen wirken sollen, hilft ein Wundermittel nach Angaben der Hersteller leicht von beiden. Laut der Website der Firma Materia Medica trägt die Stimulierung der Immunität dazu bei, diesen Effekt zu erzielen..

Anaferon war von 2009 bis 2012 auf der Liste der lebenswichtigen und essentiellen Arzneimittel und hat offiziell das Recht erlangt, nicht als Homöopathie angesehen zu werden (obwohl die Verknüpfung zum Medportal mit Material darüber während des Verfahrens nicht mehr funktionierte, aber im Cache blieb). Im Anhang zum Memorandum der Kommission zur Bekämpfung der Pseudowissenschaften und zur Fälschung wissenschaftlicher Forschung wurde das Arzneimittel als "versteckte Homöopathie" eingestuft, wobei festgestellt wurde, dass "die im Arzneimittel enthaltenen Substanzen in homöopathischen Dosen vorliegen, der Hersteller den Käufer jedoch nicht darüber informiert"..

In den Standards des Gesundheitsministeriums zur Behandlung schwerer meningealer Enzephalitis bei Kindern ist Anaferon als eines der vorgeschlagenen Medikamente aufgeführt, und das Gesundheitsministerium der Krim empfiehlt Anaferon zur Notfallprävention dieser Krankheit.

Gleichzeitig wurden nur eine abgeschlossene Studie und zwei laufende Studien auf der Website des staatlichen Registers der genehmigten klinischen Studien des Gesundheitsministeriums veröffentlicht, die sich alle mit Influenza und ARVI befassen. Enzephalitis, Herpesviren und andere Krankheiten, die in der Anleitung aufgeführt sind, kommen nicht in Frage.

Ist dies ein Betrug in Milliardenhöhe, der das Leben der Menschen gefährdet, oder ist Anaferon die letzte Hoffnung für einen mit gefährlichen Viren infizierten Menschen? Zeigt ein antivirales Mittel seine Wirksamkeit oder ist es nur seine Werbekampagne? Indicator.Ru untersuchte das Medikament im Detail, um zu versuchen, dieser Diskussion ein Ende zu setzen.

Von was, von was

Neben Laktose sind mikrokristalline Cellulose und Magnesiumstearat - traditionelle Füllstoffe - Antikörper gegen menschliches Interferon Gamma in den Tabletten von Anaferon für Kinder angegeben. Dieses Interferon wird von T-Helfern verwendet - Wächter unserer Immunität. Nachdem sie die Gefahr bemerkt haben, rufen sie die "Polizei" und "OMON" an, schlagen Alarm und alle mit Hilfe spezieller Moleküle der "Kommunikation" - Interferone (vom englischen Verb interferieren - um einzugreifen).

Es scheint, dass Antikörper gegen Interferone an sie gebunden werden sollten, um sie als „feindliche Teilchen“ zu markieren (wir haben den Mechanismus und die Logik dieses Ensembles im Artikel über Ergoferon untersucht). Die Idee, Patienten mit Antikörpern (Immunglobulinen) gegen den Erreger der Infektion zu injizieren - zum Beispiel versuchen Ärzte, Patienten mit durch Zecken übertragener Enzephalitis zu helfen - ist im Allgemeinen nicht logisch, aber wenn Antikörper auf ihre Kommunikationsmittel abzielen, handelt es sich um falsche Antikörper, die viel mehr an diese erinnern das Prinzip "wie behandelt wie".

Wenn Sie sich die Fußnote ansehen, werden 0,003 g Wirkstoff, die auf der Packung angegeben sind, in "aktiver Form mit einem Gehalt von nicht mehr als 10-16 ng / g" gelöst. Ein Nanogramm entspricht einem Gramm mal zehn der minus neunten Potenz. Dementsprechend sind 10 Nanogramm 10 bis 8 Gramm. Ein wenig, passt aber gut in das Tablet (der Einfachheit halber nehmen wir an, dass es ein Gramm wiegt).

In gescannten Kopien von Anweisungen, die im staatlichen Register des Gesundheitsministeriums gespeichert sind, können Sie jedoch Zahlen sehen, die darauf hinweisen, dass auf der Website ein kleiner Tippfehler aufgetreten ist: Es stellt sich heraus, dass durch Bewegen des Cursors 16 aus der Zehnerpotenz nach unten gekrochen ist und anstelle von "10-16" ganze "10-16" erhalten wurden. ng / g. Der Spread beträgt eine Billiarde Mal.

Wie wir im vorherigen Artikel berechnet haben, enthalten 0,006 Gramm ohne Verdünnung ehrliche 2,4 × 10 15 Antikörpermoleküle. Dann gibt es in 0,003 Gramm 1,2 x 10 15 davon. Und wie viele dieser Moleküle enthält 10-16 ng pro Gramm Medizin, dh eine Tablette? Das Ergebnis ist 4x10 -6. Dies bedeutet, dass nur vier Moleküle in einer ganzen Million Tabletten enthalten sind. Dies stört jedoch nicht die Hersteller, die das Potenzierungsprinzip im Patent als "Aktivierung" von Antikörpern bezeichneten, wonach sie ihrer Meinung nach zu handeln beginnen.

Das Interessanteste ist, dass Sie für solche Berechnungen keinen Supercomputer von der Größe eines dreistöckigen Gebäudes betreiben müssen. Jeder Neuntklässler mit einem Taschenrechner, dessen Unterricht in der Gedächtnischemie seit Jahrhunderten nicht mehr mit Staub bedeckt ist, kann sie leicht für andere Medikamente wiederholen, wenn Zweifel an der Konzentration des Wirkstoffs bestehen. Mit dem Internet ausgestattet, kann es auch ein Erwachsener tun.

In der Situation mit Anaferon haben wir festgestellt, dass diese Antikörper wie im Fall von Ergoferon nur Ihren Geldbeutel schädigen können. Mit einer Ausnahme: Wenn Sie versuchen, sie als Ersatz für echte, wirksame Methoden zu verwenden, und dabei Vorsichtsmaßnahmen vernachlässigen, bei denen Ihr Glaube an ein Placebo keine starken Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat, kann dies schädlich und sogar gefährlich sein. Zum Beispiel bei durch Zecken übertragener Enzephalitis.

Enzephalitis: eine Erweichung des Gehirns, buchstäblich und im übertragenen Sinne

„Das Kind wurde von einer Zecke gebissen, die sich als Enzephalitis herausstellte. Kann Anaferon zur Behandlung verwendet werden? " - Es gibt viele solcher Fragen mit unterschiedlichen Altersgruppen der Kinder und Einzelheiten zum Auftreten des Bisses. Als Reaktion darauf empfiehlt eine bestimmte Anna die Verwendung von Anaferon sowohl zur Prophylaxe als auch im Falle einer Infektion. Angesichts der Schwere der Krankheit versetzen diese Tipps die Angehörigen der Gesundheitsberufe in Wut und Angst..

Enzephalitis ist eine Entzündung, die die graue Substanz des Gehirns betrifft, hauptsächlich die Körper von Neuronen und deren Prozesse, die nicht mit "Isolation" - der Myelinscheide - bedeckt sind. Diese Entzündung kann durch verschiedene virale, bakterielle und andere Infektionen sowie durch sekundäre Komplikationen aufgrund von Influenza und anderen Krankheiten verursacht werden. Durch Zecken übertragene Enzephalitis wird durch ein Virus der Gattung Flavivirus verursacht. Die nächsten Verwandten sind Gelbfieber, Zika- und West-Nil-Fieber-Viren, und die Schuldigen vieler anderer gefährlicher Krankheiten wie des Hepatitis-C-Virus sind etwas weiter entfernt..

Das durch Zecken übertragene Enzephalitis-Virus speichert seine Erbinformationen in Form von RNA. Viren ähneln Astronauten, die neue Planeten kolonisieren wollten: Außerhalb des Käfigs verstecken sie sich in einem speziellen "Raumanzug", einem Kapsid, und zeigen im Allgemeinen keine Anzeichen eines lebenden Organismus während "interstellarer Flüge", wie die Helden der Science-Fiction, die sich in schwebenden Animationen befinden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ihre "Planeten" am Leben sind, aber aufgrund der Besiedlung möglicherweise nicht mehr so ​​sind (eine weitere interessante Geschichte für Science-Fiction-Autoren, die zeigt, wie viel Inspiration aus der Biologie gewonnen werden kann)..

Wenn eine Person infiziert ist, eilen Immunzellen zur Rettung. Unter ihnen sind Makrophagen - die von Mechnikov entdeckten Wächter des Organismus, die versuchen, jeden Feind und Eindringling zu fressen. Das heimtückische Enzephalitis-Virus braucht nur dies: Es befreit sich von seiner Kapsidmembran, setzt RNA frei frei frei und vermehrt sich in Makrophagen, verwandelt sie in ein Sprungbrett für weitere Eroberungen im Körper, um schließlich die Neuronen der Halswirbelsäule und des weichen Gehirngewebes zu erreichen. Zuerst hat der Patient eine hohe Temperatur, Fieber und Übelkeit, Muskelkater, dann sind Bewusstsein, Empfindlichkeit, motorische Aktivität (bis zur Lähmung) gestört. Bei europäischer Enzephalitis beträgt die Sterblichkeitsrate 1-2%, bei dem gewalttätigeren fernöstlichen Subtyp 20-25%, aber selbst überlebende Patienten können ein Leben lang einen Strauß schwerer Komplikationen vom Nervensystem erhalten.

Die Hauptverteiler des durch Zecken übertragenen Enzephalitis-Virus in Russland sind Ixodid-Zecken Ixodes ricinus und Ixodes persulcatus. Der erste ließ sich im europäischen Teil Russlands nieder, der zweite entschied sich für Sibirien und den Fernen Osten. Zecken beißen Huftiere und andere wilde Säugetiere oder Vögel und übertragen die Krankheit von ihnen auf den Menschen.

Ixodes Ricinus Zecke

Laut der Doktorandin der Biowissenschaften, Nina Tikunova vom Institut für chemische Biologie und Grundlagenmedizin des SB RAS, sind durchschnittlich nur 6% der Zecken mit Enzephalitis infiziert, und nur 2-6% der von ihnen gebissenen Menschen erkranken, und einige schaffen es sogar, Resistenz zu erlangen, so etwas wie natürliche Immunität. Gleichzeitig werden in einigen Regionen mit Enzephalitis infizierte Zecken fast nie gefunden, während sie in anderen Regionen sehr zahlreich sind. Vergessen Sie jedoch nicht, dass diese Arthropoden neben dem Enzephalitis-Virus Dutzende anderer gesundheitsgefährdender Bakterien und Viren tragen können, die beispielsweise Borreliose (Lyme-Borreliose) verursachen. Selbst wenn diese Krankheiten nicht tödlich verlaufen, können sie zu lebenslangen Behinderungen führen, insbesondere wenn die Krankheit nicht rechtzeitig behandelt wird. Für einige von ihnen gibt es noch keine Medikamente, die 100% wirksam sind..

Lügen, eklatante Lügen oder Statistiken?

In der Herausgabe der Pubmed-Datenbank für medizinisch-wissenschaftliche Veröffentlichungen finden Sie 23 wissenschaftliche Artikel über die Wirksamkeit von Anaferon sowie Dutzende von Thesen, die für seine Forschung verteidigt wurden..

Von diesen 23 Artikeln (von denen es übrigens keinen einzigen über Enzephalitis gibt) wurden neun in Zusammenarbeit mit dem Firmenchef Oleg Epstein verfasst - man kann sofort einen Interessenkonflikt vermuten, daher muss die Genauigkeit der Experimente mit großer Sorgfalt beurteilt werden. Einige Artikel sind nur in russischer Sprache verfasst. Dies widerlegt natürlich nicht alles, was in ihnen enthalten ist, wirft jedoch Zweifel auf: Es ist seltsam, wenn die Ergebnisse nicht ausländischen Kollegen gezeigt werden sollen. Und wieder Zweifel.

Oleg Epstein selbst wurde übrigens korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften und sogar eines von ihnen. Alexander Panchin stellt fest, dass die Zahl seiner wissenschaftlichen Veröffentlichungen 2003 aufgrund von Artikeln im Bulletin of Experimental Biology and Medicine, das in einer von Epstein selbst herausgegebenen Sonderausgabe veröffentlicht wurde, plötzlich von 1 auf 50 gestiegen ist.

Ärzte auf der ganzen Welt haben sich seit langem Kriterien ausgedacht, deren Einhaltung eine klinische Studie ehrlicher und transparenter macht und den Einfluss des subjektiven Faktors verringert. Dies erfordert, dass eine Studie randomisiert, doppelblind und placebokontrolliert ist und die Stichprobe groß genug ist, nicht zehn oder sogar Hunderte von Menschen..

Von 23 Artikeln, von denen die meisten Influenza, akute Virusinfektionen der Atemwege und andere Viruserkrankungen betreffen, ist die Untersuchung der Aktivität von Anaferon gegen... Schizophrenie eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Bei einer "großen" Gruppe von 40 Personen zeigte sich, dass die Wirkung des Arzneimittels mit der eines Placebos vergleichbar ist.

Eine weitere Studie, die jetzt nicht mehr am Menschen, sondern nur auf einer ebenen Fläche mit Vertiefungen durchgeführt wurde - eine Platte, auf der einige "freisetzungsaktive" Formen von Antikörpern mit Interferonen oder "übliche" Formen gemischt wurden, wurde in einer anständigen wissenschaftlichen Zeitschrift PLOS ONE veröffentlicht. Es musste die Wirksamkeit "relativ niedriger Konzentrationen" ihrer Substanz nachweisen. Mitautor des Artikels war übrigens wieder Oleg Epstein.

Aber irgendwie funktioniert diese Technik auf wundersame Weise. Zumindest denken das diejenigen, die es getestet haben. Russische Wissenschaftler (Alexander Panchin und seine Kollegen) schickten einen Brief an die Zeitschrift, in dem ein Faktor genannt wurde, der die Messergebnisse stark verzerren könnte: Es stellt sich heraus, dass sich das Gerät, in dem die Reaktion stattfand, ungleichmäßig erwärmt und die Wissenschaft seit Jahrzehnten verschiedene Substanzen über die Vertiefungen in der Tablette verteilt. zufällig, um keine falschen Ergebnisse zu erhalten, was darauf hinweist, dass auf einer Seite die Reaktion schneller war. Das Magazin versprach, dieses Problem in Betracht zu ziehen, reagierte jedoch nicht mehr und anstelle eines separaten Artikels wurde die Kritik als Kommentar zu dieser Arbeit veröffentlicht. Einer der Herausgeber von PLOS ONE stimmte jedoch zu, die Fehler der Veröffentlichung zuzugeben, über die er einen Artikel in seinem Blog schrieb.

Die meisten der verbleibenden Artikel wurden im bereits erwähnten "Bulletin" veröffentlicht, dessen Einflussfaktor seit vielen Jahren bei 0,5 oder sogar viel niedriger liegt.

Natürlich ist der Einflussfaktor nicht der einzige und streng objektive Qualitätsindikator und kann nur die Rolle eines "Primärsiebs" spielen, aber wenn wir uns diese Artikel ansehen, werden wir erneut das Risiko einer Verzerrung erkennen, nicht Doppelblindstudien und andere Nachteile.

Anti-Milben-Zucker

Ist es ratsam, die Behandlung der Enzephalitis einem Medikament anzuvertrauen (obwohl vom Gesundheitsministerium empfohlen), bei dem kein einziges Molekül des Wirkstoffs auf Pillenberge fällt? Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen. Aber lassen Sie uns überlegen, ob in diesem Fall zumindest Füllstoffe, von denen das Tablet viel mehr enthält, uns helfen..

Und was ist, wenn Sie Anaferon von Kopf bis Fuß besprühen, um achtbeinige Parasiten abzuschrecken? Es ist unwahrscheinlich, dass Milben Angst vor Milchzucker haben. Eine separate und sehr triviale Frage für unser anthropozentrisches Bewusstsein ist, ob Spinnentiere eine Laktoseintoleranz haben. Zecken trinken keine Milch, sie sind keine Säugetiere, aber andererseits können sowohl Bakterien als auch Pilze Milchzucker zersetzen. Es ist viel einfacher, Artikel darüber zu finden, ob eine menschliche Laktoseallergie mit Zeckenstichen verbunden ist und ob Zellulosepulver bei einer Staubmilbenallergie hilft..

Das Gen, das Menschen wissen lässt (oder nicht weiß), wie sie mit diesem Kohlenhydrat umgehen sollen, heißt MCM6. Einige seiner Mutationen ermöglichten es einst der Mehrheit der Kaukasier, Laktose im Erwachsenenalter zu verdauen, während andere jemanden in der Kindheit stören. Es enthält zwei Regionen, die die Arbeit des Gens regulieren, wobei die Sequenz von Lactase, einem Enzym für den Abbau von Lactose, aufgezeichnet wird..

Quartärstruktur des Lactaseenzyms

Wissenschaftler sagten voraus, dass Zecken, zumindest die in Nordamerika verbreiteten Schwarzfußzecken (Ixodes scapularis), ein solches Gen haben. Ihnen wurde durch die Tatsache geholfen, dass die gefundene Sequenz einem homologen (im Ursprung verwandten) Gen in Fruchtfliegen, Menschen, Fischen und anderen Tieren ähnlich ist..

Aber es ist nicht so einfach, wie es scheint, und seine Hauptaufgabe besteht darin, bei der DNA-Duplikation (Replikation) zu helfen, wenn sich zwei Ketten dieses Moleküls entwirren und eine replikative „Gabel“ bilden. Jede Kette wird schließlich vervollständigt, um ein ganzes Molekül zu bilden. Daher ist dieses Gen möglicherweise nicht für den Abbau von Laktose verantwortlich, sondern nur für die DNA-Duplikation während der Zellteilung.

Dies bedeutet, dass der Erfolg dieses Unternehmens fraglich ist, selbst wenn Sie Anaferon in der Hoffnung auf eine Laktoseintoleranz bei einigen Zecken topisch anwenden. Darüber hinaus ernähren sich Zecken von Blut, in dem Laktose noch abgebaut wird. Das Thema ist also offen für Forschung. Um dies festzustellen, müssen Sie möglicherweise eine große Anzahl von Zecken mit Anaferon persönlich füttern. In der richtigen Dosierung (eine halbe Tablette pro Stück sollte für die Augen ausreichen) kann der unglückselige Arthropode mit Laktose abgetötet werden. Mit gut durchdachten Experimenten und interessanten, "öffentlichen" Ergebnissen für solche Forschungen können Sie den Shnobel-Preis erhalten. Die Hauptsache ist, sich dabei nicht mit irgendetwas von diesen Zecken anzustecken, damit der Preis nicht posthum vergeben werden muss (das Komitee tut dies sehr selten, man kann sogar an einem kaputten Trog bleiben)..

So schützen Sie sich vor durch Zecken übertragener Enzephalitis

Es gibt keine gut durchdachten Studien, die eindeutig und ohne Beschwerden die Wirksamkeit von Anaferon auch gegen Influenza und SARS belegen. Was die Notfallprävention und darüber hinaus die Behandlung von durch Zecken übertragener Enzephalitis betrifft, so ist es nicht nur dumm, sondern auch gefährlich, sich auf die Kraft der Homöopathie zu verlassen, wenn auch verborgen (aber nicht für diejenigen, die es wagen, Oleg Epsteins ursprüngliches Patent für eine „Methode zur Behandlung von Viruserkrankungen“ zu prüfen). fürs Leben. Hören wir also auf, einigen Biologen eine Ausrede zu geben, um zu verhöhnen, "natürliche Selektion ist angesagt, Zuckerbällchen zu trinken und mehr", Witze, statistische Tricks und Gedankenexperimente wegzuwerfen und über die Schutzmaßnahmen zu sprechen, die funktionieren..

Wenn Sie in eine Region reisen, in der im Frühjahr oder Sommer häufig durch Zecken übertragene Enzephalitis auftritt, sorgen Sie sich im Voraus um Ihre Sicherheit. Der beste Schutz gegen virale Enzephalitis (übrigens leugnet sogar die Website von Anaferon dies nicht in einem separaten Tab und antwortet nicht auf Patienten in den Foren) ist kein Angriff, sondern eine Impfung. Der Prozess ist jedoch nicht schnell: Um den Sommer vollständig zu überstehen, müssen die Impfungen im Herbst begonnen werden. Trotz der Unannehmlichkeiten, hohen Kosten und Nebenwirkungen (die jedoch im Allgemeinen nicht lebens- und gesundheitsgefährdend sind) schützen Impfstoffe vor durch Zecken übertragener Enzephalitis.

Wählen Sie Kleidung, in die die Zecke nicht eindringen kann. Das Virus versteckt sich in einem Kapsidanzug vor der grausamen Außenwelt, und Sie verstecken sich vor dem Virus. Obwohl Ihnen ein komplettes Kosmonautenkostüm kaum zur Verfügung steht (und es nicht sehr bequem ist, es im Wald zu tragen), können Sie sich in langen Hosen, die in Ihre Schuhe gesteckt sind, und einer Jacke oder einer langärmeligen Jacke ausrüsten und einen Hut aufsetzen, ohne Lücken zu hinterlassen, in denen gefährliche Dinge durchkommen können. Spinnentier. Behandeln Sie Ihre Kleidung mit Repellentien und bitten Sie sie nach dem Spaziergang, Sie sorgfältig auf ein geparktes virales Raumschiff mit acht Beinen zu untersuchen. Trinken Sie auch keine Rohmilch von Tieren, die möglicherweise von infizierten Zecken gebissen wurden. Aber beim Kochen stirbt das Virus in zwei bis drei Minuten (obwohl es überhaupt keine Angst vor der Kälte hat).

Wenn Sie immer noch gebissen werden, müssen Sie versuchen, die Zecke so schnell und genau wie möglich zu entfernen, ohne den Kopf abzureißen und zu zerdrücken, damit keine große Landung von Viruspartikeln in den Blutkreislauf gelangt. Dies kann erreicht werden, indem der Parasit mit einer Pinzette ergriffen oder ein Faden um seinen Kopf gebunden wird. Es ist notwendig, die Zecke mit Abziehbewegungen gegen den Uhrzeigersinn herauszuziehen. Die Wunde muss mit Chlorhexidin, Jodlösung oder einem anderen Desinfektionsmittel behandelt werden, und die Zecke muss zur Analyse in ein medizinisches Zentrum gebracht werden. Überwachen Sie Ihre Gesundheit sorgfältig: Große Entzündungen, Rötungen um die Wunde und ein plötzlicher Anstieg der hohen Temperatur sollten Sie alarmieren und Sie zwingen, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie sich mit einer durch Zecken übertragenen Enzephalitis infizieren, kann die moderne Medizin Erhaltungsvitamine, Schmerzmittel und symptomatische Behandlungen anbieten. In Russland werden auch Immunglobuline verwendet, aber diese Methode hat auch keinen signifikanten Effekt: Immunität ist wie jedes komplexe System viel leichter zu schädigen als zu helfen. Aufgrund des Fehlens unbestreitbarer Beweise für die Vorteile und sogar Hinweise auf einen gewissen Schaden dieser Technik bei durch Zecken übertragener Enzephalitis in Westeuropa wurde die Anwendung dieser Technik vollständig eingestellt..

Es wurde nicht bestätigt, dass Medikamente gegen Epilepsie bei der Behandlung von durch Zecken übertragener viraler Enzephalitis helfen können. Schmeicheln Sie sich also nicht. Nicht nur Anaferon, sondern im Allgemeinen heilen keine Medikamente Sie schnell und vollständig von Enzephalitis. Die Beobachtung durch einen Arzt und die symptomatische Behandlung können jedoch das Risiko von Komplikationen verringern, Ihr Leben retten oder Ihnen helfen, nicht behindert zu bleiben. Stimmen Sie zu, das ist viel.

Unsere Empfehlungen können nicht mit einer ärztlichen Verschreibung gleichgesetzt werden. Bevor Sie mit der Einnahme dieses oder jenes Arzneimittels beginnen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Für Weitere Informationen Über Bronchitis

14 besten Mittel gegen Halsschmerzen

Wenn die kalte Jahreszeit kommt, werden Halsschmerzen zu einem ernsthaften Problem. Halsschmerzen sind ein eher unangenehmes Symptom, das mit Infektionen und Erkältungen einhergeht.

10 Gründe, warum Kinder oft krank werden

Ihr Kind leidet im Herbst und Winter häufig an Erkältungen, und Sie haben es satt, verschiedene Medikamente, Immunmodulatoren und Vitamine zu kaufen?Viele Mütter, die heute ein oder mehrere Kinder haben, werden häufig mit einer Definition als häufig krankes Kind konfrontiert.