Wie wird chronische Mandelentzündung behandelt? Behandlung mit Volksheilmitteln

Die Gaumenmandeln gelten als das einzige ernsthafte Hindernis auf dem Weg pathogener Mikroorganismen, die sich durch Tröpfchen in der Luft ausbreiten. Mikroben gelangen auf ihre Schleimhaut und in die Lücken, die eine Art Tor sind, durch das ein besonderes Geheimnis freigesetzt wird, das Infektionen widersteht. Sie lösen eine Reaktion aus, die darauf abzielt, sie zu bekämpfen. In einigen Fällen können die Mandeln dem Anfall einer Infektion nicht standhalten und entzünden sich von selbst. Dieses Phänomen ist in der Medizin als Halsschmerzen bekannt..

Unbehandelte entzündliche Erkrankungen des Rachens und der Gaumenmandeln können zu einem Phänomen wie chronischer Mandelentzündung führen (Fotos im Artikel). Diese Krankheit tritt in den meisten Fällen sogar in der Kindheit auf. Was ist diese Krankheit, was sind ihre Ursachen und Symptome, wie wird chronische Mandelentzündung behandelt? Es lohnt sich, darüber ausführlich zu sprechen..

Warum tritt Mandelentzündung auf??

Mehrere Gründe tragen zum Auftreten einer Mandelentzündung bei, einschließlich wiederholter Exazerbationen der akuten Form der Krankheit oder häufiger Mandelentzündung. Es ist interessant, dass eine chronische Mandelentzündung bei einem Kind in 90% der Fälle genau aus diesen beiden Gründen auftritt, während bei erwachsenen Patienten die Liste der provozierenden Faktoren viel breiter ist. Diese schließen ein:

  1. Hohe Luftverschmutzung, die eine Person atmet.
  2. Hoher Schadstoffgehalt im Trinkwasser.
  3. Reduzierte natürliche Abwehrkräfte des Körpers - Immunität.
  4. Systematische Unterkühlung des Körpers.
  5. Stress.
  6. Chronische Erkrankungen der Atmungs- und Verdauungsorgane: Karies, Sinusitis.
  7. Falsch formulierte Ernährung mit überwiegend kohlenhydrat- und proteinhaltigen Lebensmitteln.
  8. Systematische Überarbeitung.
  9. Schlechte Gewohnheiten haben: Rauchen und Alkohol trinken.
  10. Erbliche Veranlagung.

Formen der Krankheit

Bei einer Krankheit wie der chronischen Mandelentzündung weisen Expertenmeinungen auf das Vorhandensein mehrerer ihrer Formen hin. Erstens handelt es sich um eine wiederkehrende Form, die durch das häufige Auftreten einer Entzündung der Rachenschleimhaut, dh Angina, gekennzeichnet ist. Zweitens ist dies eine langwierige Form, bei der die Entzündung der Mandeln über einen langen Zeitraum (bis zu 3 Wochen) träge ist. Und schließlich die dritte Form der Krankheit, bei der eine Verschlimmerung der chronischen Mandelentzündung und Mandelentzündung lange nicht mehr auftritt. Jede Form der Krankheit erfordert einen speziellen Ansatz zur Behandlung und Vorbeugung von Exazerbationen. Dieses Wissen hilft zu verstehen, wie chronische Mandelentzündung in jedem Einzelfall behandelt wird und warum diese oder jene Methode gewählt wird..

Anzeichen der Krankheit bei Erwachsenen und Kindern

Chronische Mandelentzündung bei Erwachsenen und Kindern äußert sich in verschiedenen Symptomen, die möglicherweise nicht immer direkt auf das Vorhandensein dieser bestimmten Krankheit hinweisen. Betrachten wir die wichtigsten. Bei einer als chronische Mandelentzündung bekannten Krankheit ähneln die Symptome bei Erwachsenen häufig normaler Müdigkeit und führen zu anhaltenden Kopfschmerzen, Schwäche und einer signifikanten Leistungsminderung. Dieses symptomatische Bild ist auf die Vergiftung des Körpers mit den Abfallprodukten von Bakterien zurückzuführen, die auf der Oberfläche der Gaumenmandeln und in ihnen leben. Chronische Mandelentzündung bei einem Kind manifestiert sich ebenfalls. Gleichzeitig stellen Eltern möglicherweise fest, dass er weniger in der Lage ist, Materialien in der Schule oder im Kindergarten aufzunehmen, gereizt und weinerlich geworden ist.

Das zweithäufigste Anzeichen einer chronischen Mandelentzündung ist das Gefühl eines Fremdkörpers im Hals. Dieses Phänomen bedeutet, dass die Lücken der Mandeln mit großen Stopfen verstopft sind, die aus kastenförmigen Massen bestehen, die darüber hinaus eine geringe Menge an Speiseresten enthalten können. In der Regel geht das Auftreten solcher Stopfen mit einem unangenehmen Geruch aus dem Mund einher, auch wenn keine kranken kariösen Zähne vorhanden sind und das Zahnfleisch absolut gesund ist..

Staphylokokken und Streptokokken, die sich in den Gaumenmandeln vermehren, können bei fast allen Organen des menschlichen Körpers unangenehme Symptome verursachen, da sie von den betroffenen Mandeln in fast jeden Körperteil eindringen. Hier sind nur einige der Symptome, die Erwachsene und Kinder mit chronischer Mandelentzündung stören können:

  • Gefühl von Schmerzen in Gelenken und Knochen;
  • Störungen in der Arbeit der Nieren, Schmerzen in ihrem Bereich;
  • Störungen in der Arbeit des Herzens, schwache Herzkolik;
  • Hautausschläge, die nicht auf die Behandlung ansprechen;
  • systematischer Anstieg der Körpertemperatur auf subfebrile Werte.

Es ist erwähnenswert, dass sich chronische Mandelentzündungen auf diese Weise bei Erwachsenen und Kindern aus vielen Organen manifestieren. Dies bedeutet jedoch nicht das Fehlen ihrer Pathologie, da Mikroorganismen, die in sie eingedrungen sind, leider einen entzündlichen Prozess verursachen.

Warum ist chronische Mandelentzündung gefährlich, wenn sie nicht behandelt wird??

Die chronische Form der Mandelentzündung ist vor allem deshalb gefährlich, weil sie schnell zur Ursache verschiedener Komplikationen wird, die viele Körpersysteme betreffen. Toxine, die von der pathogenen Mikroflora produziert werden, die in den Mandeln lebt, wirken sich am häufigsten auf Knorpel und Bänder aus, weshalb eine kranke Person ständig unter Gelenk- und Muskelschmerzen leiden kann.

Am schrecklichsten ist jedoch die Beziehung zwischen Mandelentzündung und Herzkrankheit. Dies liegt an der Tatsache, dass das durch Streptokokken in den Mandeln synthetisierte spezifische Proteinmaterial dem Protein ähnlich ist, aus dem das Bindegewebe des Herzens besteht. Infolge dieser Ähnlichkeit beginnen Immunzellen, nicht nur Fremdzellen, sondern auch das Herz selbst anzugreifen, wodurch Myokarditis oder bakterielle Endokarditis verursacht werden..

Die gleichen Gründe liegen dem Auftreten und der Entwicklung von Krankheiten wie Glomerulonephritis und rheumatoider Arthritis zugrunde. Wie aus den obigen Informationen hervorgeht, sollte man nicht mit einer Krankheit wie der chronischen Mandelentzündung scherzen. Die Symptome und die Behandlung dieser Krankheit erfordern die aufmerksamste Einstellung zu sich selbst, da sonst ihre Auswirkungen auf den Körper schwerwiegende Folgen haben können, insbesondere im Kindesalter..

Behandlungsmethoden für chronische Mandelentzündungen

Werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Punkte, wie chronische Mandelentzündung derzeit behandelt wird. Es lohnt sich, die Leser sofort daran zu erinnern, dass sich die Methoden zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens aufgrund der Einführung von Hochtechnologien in der Medizin etwas geändert haben. Daher beziehen sich alle Möglichkeiten, die chronische Form der Mandelentzündung loszuwerden, auf konservative oder chirurgische Methoden..

Wenn Experten vor 25 bis 30 Jahren bei der Diagnose versuchten, sofort auf die Entfernung der Mandeln zurückzugreifen, versuchen HNO-Ärzte heute, mithilfe medizinischer Technologien und Medikamente die maximale Anzahl von Möglichkeiten zu nutzen, um die Krankheit loszuwerden. Dies liegt an der Tatsache, dass der menschliche Körper beim Entfernen der Mandeln praktisch schutzlos gegen Infektionen bleibt, die durch Tröpfchen in der Luft übertragen werden. Was sind die Merkmale dieser Methoden, werden wir gleich herausfinden..

Konservative Behandlung von Mandelentzündung

Chronische Mandelentzündung (Foto oben) in Kliniken beginnt nach dem folgenden Plan zu behandeln.

  1. Reinigen der mit pathologischen Sekreten verstopften Tonsillenlücken mittels einer Spritze oder eines speziellen Apparats "Tonsilor". Die erste Methode ist weniger effektiv und traumatischer als die zweite, daher wurde sie in letzter Zeit nur in Büros angewendet, die nicht mit medizinischen Geräten ausgestattet sind..
  2. Aufprall auf das Gewebe der Mandeln und die hintere Wand des Gaumens mit Ultraschall, Laser, vibroakustischen Geräten, medizinischen Lösungen. Diese Gruppe von Maßnahmen zielt darauf ab, Ödeme im Gewebe des Rachens und der Gaumenmandeln zu beseitigen, die Menge der darin enthaltenen bakteriellen Mikroflora zu verringern und den natürlichen Trophismus zu verbessern.
  3. Arzneimitteltherapie mit Antibiotika und Immunmodulatoren synthetischen oder pflanzlichen Ursprungs.
  4. Verschreibung einer Diät zur Verhinderung von Reizungen der Mandeln und zur Stärkung des Immunsystems.

Chirurgische Entfernung der Mandeln

Die chirurgische Behandlung der chronischen Mandelentzündung bei Erwachsenen und Kindern ist in Tonsillektomie und Tonsillotomie unterteilt. In der Regel werden bei diesen Eingriffen die Mandeln von beiden Seiten und sehr selten von nur einer entfernt. Was sind diese chirurgischen Eingriffe? Die Tonsielektomie ist die vollständige Entfernung des Tonsillengewebes, während die Tonsillotomie eine teilweise chirurgische Entfernung der Tonsillen ist. Alle Operationen zur Entfernung der Mandeln werden ausnahmslos unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt..

Neben diesen beiden Operationen praktizieren einige medizinische Einrichtungen die sogenannte Abszessstonsillektomie, bei der die Mandeln vor dem Hintergrund eines voll entwickelten paratonsillären Abszesses chirurgisch entfernt werden. Der Hauptnachteil dieses Verfahrens wird als ein hohes Maß an Schmerz während seiner Durchführung angesehen, da die Eiterung des entfernten Gewebes ein Hindernis für die ausreichende Absorption von Anästhetika darstellt..

Chronische Mandelentzündung: Behandlung mit Volksheilmitteln

Eine andere ziemlich verbreitete Methode, die noch beliebter ist als die konservative und chirurgische Behandlung von Mandelentzündungen, ist die traditionelle Medizin, die die Erfahrung von Hunderten von Generationen, die mit dieser Krankheit konfrontiert sind, aufgegriffen hat. Es gibt Hunderte von Rezepten, die helfen, den Krankheitsverlauf zu lindern und sogar die chronische Mandelentzündung vollständig zu beseitigen. Die alternative Behandlung gliedert sich in äußere Auswirkungen auf die entzündeten Mandeln und auf die Normalisierung der inneren Atmosphäre des Körpers, was ihm hilft, die Infektion selbst zu bewältigen.

Externe Heilmittel umfassen Mandelpasten, Aufgüsse oder Abkochungen zum Gurgeln, Umschläge und Kompressen am Hals aus Heilkräutern und anderen Produkten. Mittel für den internen Gebrauch umfassen Tees, Abkochungen, Tinkturen und Infusionen, Extrakte, Inhalationen und vieles mehr..

Externe Heilmittel zur Behandlung der chronischen Mandelentzündung

Um Halsschmerzen und Entzündungen der Mandeln mit einer Krankheit wie chronischer Mandelentzündung loszuwerden, bietet die Behandlung mit Volksheilmitteln verschiedene Rezepte, die recht einfach zu befolgen sind. Betrachten wir die beliebtesten.

  1. Ein Umschlag aus getrockneten violetten Blüten, gebraten in einer kleinen Menge raffiniertem Pflanzenöl. In warmer Form wird es vorne auf den Hals aufgetragen und über Nacht stehen gelassen. Diese Methode ist in jedem Alter anwendbar, wird jedoch nicht für schwangere Frauen empfohlen..
  2. Propolis ist eines der Volksheilmittel, dessen Wirksamkeit von der offiziellen Medizin anerkannt wird. Es kann während der Kindheit, Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Am einfachsten ist es, ein Stück (1-2 g) gereinigtes Propolis eine Stunde lang im Mund zu haben. Zusätzlich können Sie die Propolis-Infusion mit medizinischem Alkohol (20 g pro 100 ml Alkohol) verwenden. 10 Tropfen der Tinktur in einem halben Glas gekochtem gekühltem Wasser auflösen und 5-6 mal täglich mit dieser Zusammensetzung gurgeln.
  3. Paste zum Auftragen auf Mandeln. Diese Zubereitungen enthalten normalerweise Pflanzenteile, die eine erweichende und antimikrobielle Wirkung haben. Zum Beispiel schlägt ein Rezept der traditionellen Medizin vor, Leinsamen, Senf (nicht Senfpulver!), Gartenrettich und Petersilie sowie eine kleine Meerrettichwurzel als Bestandteile der Paste zu verwenden. Nachdem alle Komponenten zu einer dicken Masse gemahlen wurden, kann sie leicht mit gekochtem Wasser verdünnt werden, um das Schmieren der Mandeln zu erleichtern..
  4. Die Inhalation mit ätherischen Ölen aus Teebaum, Eukalyptus und Kamille erfolgt entweder wie gewohnt mit einem Topf mit heißem Wasser oder mit einem Zerstäuber. Diese Methode hilft, Entzündungen zu beseitigen und Husten zu reduzieren. Es sei daran erinnert, dass die größte Wirksamkeit bei der Behandlung der chronischen Mandelentzündung durch Inhalation auftritt, wenn sie während der Remissionsperiode durchgeführt wird, dh wenn keine ausgeprägte Entzündung der Mandeln vorliegt.

Trotz der Tatsache, dass die traditionelle Medizin von vielen als absolut sicher und harmlos angesehen wird, vergessen Sie nicht, dass bei der Verwendung einiger Rezepte schwerwiegende Komplikationen auftreten können. Experten bezeichnen solche "gefährlichen" Behandlungsmethoden wie die Verwendung von Kerosin und anderen Ölprodukten zur Beseitigung von Entzündungen der Mandeln. Denken Sie daran, dass solche spezifischen und nicht immer gerechtfertigten Mittel zu schweren Vergiftungen und Verbrennungen des Verdauungstrakts führen können..

Getränke zur Behandlung der chronischen Mandelentzündung

Sie fragen: "Wie wird chronische Mandelentzündung mit Tee behandelt?" So einfach ist das! Erstens enthalten medizinische Getränke viele Kräuter, die nicht nur für den Hals, sondern auch für den gesamten Körper von großem Nutzen sind. Zweitens sind Heilgetränke viel schmackhafter und angenehmer zu verwenden als Pasten, die auf die Mandeln aufgetragen werden müssen, oder häufiges Spülen. Und drittens ist es einfach köstlich!

Am wirksamsten gegen chronische Mandelentzündung sind Getränke mit Imkereiprodukten: Honig und Propolis sowie Zitrusfrüchte, Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln. Solche Bestandteile von Tees und Infusionen helfen, nicht nur die Entzündung der Mandeln zu bekämpfen, sondern auch direkt mit der Infektion in ihnen. Hier sind nur einige Rezepte für medizinische Getränke, deren Verwendung laut traditionellen Heilern dazu beiträgt, die chronische Mandelentzündung loszuwerden.

  1. In 0,5 Liter warmem kochendem Wasser Saft aus zwei Limettenfrüchten und zwei Zitronen (10 EL) hinzufügen. l. natürlicher Bienenhonig, gut umrühren. Trinken Sie das resultierende Getränk tagsüber. Dieses Tool kann zur Behandlung von Patienten ab einem sehr frühen Alter und während der Schwangerschaft verwendet werden, sofern keine Allergie gegen die Bestandteile des Getränks besteht..
  2. Eine Prise Kurkuma und gemahlenen weißen Pfeffer in ein Glas heiße Milch geben, umrühren und vor dem Schlafengehen trinken. Dieses Mittel muss innerhalb von 3-4 Tagen eingenommen werden..
  3. Um heilenden Ingwertee zuzubereiten, benötigen Sie ein daumengroßes Stück Ingwerwurzel, ein paar mittelgroße Zitronen, eine große Knoblauchzehe und Honig zum Abschmecken. Die Wurzel wird auf einer Reibe zerkleinert, Zitrone und Knoblauch werden ebenfalls zerkleinert und in eine Schüssel gegeben. Gießen Sie 0,5 Liter reines Wasser. Die Mischung wird zum Kochen gebracht und eine halbe Stunde lang erhitzt, wobei nicht viel kochen kann. Nach dem Sieben können Sie dem Getränk Honig hinzufügen. Dieser Tee kann zur Behandlung der chronischen Mandelentzündung bei schwangeren Frauen und Kindern verwendet werden..
  4. Während der Schwangerschaft empfiehlt die traditionelle Medizin, Tee als Heilmittel gegen chronische Mandelentzündung zu verwenden. Dazu gehören: jeweils 30 g getrocknete Blätter von Wegerich und wilder Malve sowie die gleiche Menge Marshmallowwurzel. Für 1 Glas kochendes Wasser 1 EL. l. vorbereitete Heilmischung. Es ist notwendig, das Getränk eine Stunde lang in einer Thermoskanne zu bestehen und zweimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Die Behandlung mit traditionellen Methoden der chronischen Mandelentzündung ist immer länger als mit Medikamenten aus einer Apotheke. Wenn Sie diese Methode wählen, um die Krankheit loszuwerden, müssen Sie geduldig sein..

Tonsillitis: Behandlung mit Volksheilmitteln gegen chronische und systemische Formen der Krankheit

Die Behandlung der Mandelentzündung mit Volksheilmitteln erfolgt in Kombination mit konservativen Methoden, einschließlich der Ernennung von Medikamenten, Inhalationen, Spülen und Physiotherapie. Die traditionelle Medizin wirkt in diesem Fall als Hilfstherapie und zielt darauf ab, die Symptome der Krankheit zu reduzieren oder zu beseitigen..

Wenn sich der Patient nach der Behandlung nicht bessert und mehrmals im Jahr Rückfälle der Krankheit auftreten, greifen sie auf die Entfernung der Mandeln zurück - Tonsillektomie. Dies ist auch in Fällen erforderlich, in denen vor dem Hintergrund eines langfristigen Vorhandenseins eines Infektionsherdes im Körper schwerwiegende Komplikationen der Gelenke und des Herzens auftreten..

Die Gaumenmandeln sind Teil des körpereigenen Immunsystems und erfüllen eine Schutzfunktion - sie lassen keine pathogenen Organismen in die Luft eindringen. Bei längeren und / oder häufigen Entzündungsprozessen im Pharynx verlieren sie jedoch ihre Fähigkeit, Krankheitserregern zu widerstehen, und werden zu einem Infektionsherd.

Zum ersten Mal kann sich eine akute Mandelentzündung (Mandelentzündung) mit häufiger Unterkühlung vor dem Hintergrund einer Infektion mit Staphylokokken, Streptokokken, Adenoviren oder Pilzinfektionen entwickeln. Wenn der Patient nicht rechtzeitig medizinisch versorgt wird oder wenn er innerhalb eines Jahres eine wiederkehrende Mandelentzündung hat, wird eine chronische Mandelentzündung diagnostiziert. Die Chronisierung des Entzündungsprozesses dient auch als Abnahme der Immunität, falsche oder unzureichende Ernährung, häufige Virusinfektionen.

Pathologie ist bei Kindern häufiger als bei Erwachsenen. Um die Entfernung der Mandeln zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, rechtzeitig einen Kinderarzt oder HNO-Spezialisten zu konsultieren und die Behandlung so bald wie möglich zu beginnen. Je früher damit begonnen wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, die Symptome der Krankheit dauerhaft zu stoppen..

Neben konservativen Methoden wird eine regelmäßige Aushärtung, häufige Belüftung und Nassreinigung des Raums empfohlen, in dem das Kind die meiste Zeit verbringt..

Ist es möglich, Mandelentzündung zu Hause mit Volksmethoden zu heilen??

In den meisten Fällen erfordert eine konservative Behandlung der Krankheit nicht, dass der Patient dauerhaft im Krankenhaus bleibt. Nur bei der Verschreibung von Physiotherapie ist ein Arztbesuch erforderlich, da spezielle Ausrüstung und geschultes Personal erforderlich sind.

Oft verschreibt der HNO dem Patienten die notwendigen Medikamente und eine Reihe von Volksheilmitteln als Hilfstherapie. Dazu gehören Spülen, Einatmen, Abkochen oder Aufgießen von Kräutern, hausgemachte Zubereitungen aus Propolis, Honig oder Gemüsesaft.

Es sollte bedacht werden, dass Volksheilmittel nicht als Monotherapie bei chronischer Mandelentzündung eingesetzt werden. Nur in Kombination mit anderen von einem HNO-Arzt verschriebenen Methoden kann eine Behandlung der Pathologie zu Hause wirksam sein.

Am häufigsten wird die Behandlung von Mandelentzündungen mit Volksheilmitteln Kindern in unkomplizierten Fällen und Patienten mit Allergien gegen bestimmte Kategorien von Arzneimitteln verschrieben, die eine wirksame Alternative benötigen. Wenn Sie schwanger sind, nehmen Sie pflanzliche Hausmittel wie jedes Arzneimittel mit Vorsicht und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt..

Die effektivste alternative Behandlung für chronische Mandelentzündung

Die komplexe Therapie der Krankheit umfasst die gleichzeitige Anwendung mehrerer traditioneller Medizin. Abhängig vom Zustand des Patienten und der Schwere des Entzündungsprozesses wählt der Arzt die effektivsten Rezepte aus.

Pathologie ist bei Kindern häufiger als bei Erwachsenen. Um die Entfernung von Mandeln zu vermeiden, ist es äußerst wichtig, rechtzeitig einen Kinderarzt oder HNO-Spezialisten zu konsultieren und die Behandlung so bald wie möglich zu beginnen..

Spült

Um Bakterien und ihre Abfallprodukte von den Mandeln zu entfernen, die Oberfläche zu desinfizieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen, sollten Sie während der Behandlungsdauer regelmäßig Ihren Hals gurgeln..

Zu diesem Zweck können Sie folgende Fonds unabhängig voneinander vorbereiten:

  • Infusion von Ringelblumen und Kamillenblüten: 10 g Rohstoffe werden in einen Glasbehälter gegossen, 1 Liter kochendes Wasser wird gegossen. Nach 20 Minuten sollte das Produkt gründlich filtriert werden. In warmer Form 3-4 mal täglich mit 200 mg Infusion gurgeln.
  • Sodasalzlösung: 1 Teelöffel Salz und Soda werden mit 1 Glas warmem Wasser gegossen und 2 Tropfen Jod werden hinzugefügt. Mit einer vorgefertigten Lösung 2-3 mal täglich 10 Tage lang gurgeln;
  • Basilikumbrühe: 10 g Gemüsebasilikum werden mit 1 Glas Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Dann bestehen sie 40 Minuten darauf, filtern und geben 1 Teelöffel Salz und Wodka in die warme Brühe. Spülen Sie den Hals nicht länger als 4 Tage dreimal täglich mit dem Produkt aus.
  • Abkochung einer Mischung aus Heilkräutern: 2 EL. Esslöffel gehackte Kräuter süßer Klee und Marshmallowwurzel werden mit 1 EL gemischt. Löffel Ringelblumen, Kamille, Klettenwurzel, Anissamen, roher Thymian, Waldmalve, Johanniskraut und Linde. Nehmen Sie 1 EL aus der fertigen Mischung. Löffel und in 1 Glas heißes Wasser gießen, auf schwache Hitze stellen und 5 Minuten kochen lassen. Dann bestehen sie darauf und filtern 20 Minuten lang. Warme Brühe spült den Hals 3-5 mal am Tag;
  • Abkochung von Kamille, Ringelblume und Eukalyptus: Nehmen Sie aus einer Sammlung, die jeweils das gleiche Volumen der einzelnen Komponenten enthält, 1 EL. Löffel, 400 ml heißes Wasser gießen, auf niedrige Hitze stellen und 5 Minuten kochen lassen. Das resultierende Produkt wird 20 Minuten lang infundiert und dann sorgfältig filtriert. Spülen Sie den Hals 10 Tage lang mindestens dreimal täglich mit einer vorgefertigten warmen Brühe aus.

Mittel zur oralen Verabreichung

Abkochungen, Infusionen und Tinkturen werden als orale Hausmittel zur Behandlung der chronischen Mandelentzündung eingesetzt..

Die effektivsten Rezepte:

  • Mittel basierend auf violetten Blüten, Johanniskraut-Tinktur und Kartoffelsaft: 3 EL. Esslöffel getrocknete Blüten von dreifarbigen Veilchen werden mit 500 ml kochendem Wasser gegossen und 20 Minuten lang darauf bestanden. Fügen Sie 2 EL zu der abgesiebten Flüssigkeit hinzu. Esslöffel Saft aus frischen Kartoffeln und 10 ml Johanniskraut-Tinktur gründlich mischen. In fertiger Form wird das Produkt in 1 EL eingenommen. Löffel 3 mal am Tag;
  • Alkoholtinktur der Schwarzwurzel: Die Wurzel der Schwarzwurzel wird gewaschen und auf einer feinen Reibe gerieben, dann 1 EL. Ein Löffel des resultierenden Breis wird mit 1 Glas Wodka gegossen und 30 Tage lang an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt. Dann wird die Tinktur filtriert, in einen Glasbehälter gegossen und im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie in fertiger Form 1 Teelöffel des Produkts, verdünnt in 1 Glas Wasser. Nach den Mahlzeiten einnehmen, die Tinktur langsam trinken und vor dem Schlucken im Mund halten.
  • Ein Produkt auf Basis von Zwiebelsaft, Huflattichsaft und Rotwein: 20 ml Zwiebelsaft werden mit der gleichen Menge Huflattichsaft und Rotwein gemischt. Die Tinktur wird gerührt und in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie 1 EL. Löffel, gelöst in 3 EL. Löffel Wasser, 3 mal am Tag;
  • Abkochung der Sammlung von Heilpflanzen: Gleiche Teile von Eukalyptusblättern, Salbei, Kalamuswurzeln, Pfingstrose, Dillkraut, Ringelblume, Johanniskraut, Thymian, Kamille, Wermut, Huflattich und schwarzen Johannisbeeren werden in ein Glas gegossen. Aus der resultierenden Sammlung 1 Teelöffel nehmen, 200 ml Wasser bei Raumtemperatur gießen und 4 Stunden darauf bestehen. Dann wird das Mittel in Brand gesetzt, zum Kochen gebracht und nach 2 Minuten entfernt. Filtriere das fertige Produkt und trinke 2 mal täglich 100 ml. Sie können mit der gleichen Brühe gurgeln;
  • eine Abkochung aus der Sammlung von Heilpflanzen: zerkleinerte Calamuswurzeln und Hagebutten (je 25 g), die Wurzeln der ausweichenden Pfingstrose und das Kraut des Buchweizens (je 20 g), das wilde Rosmarinkraut, St. d) Ephedra-Kräuter- und Süßholzwurzeln (jeweils 5 g) werden in einem einzigen Behälter gemischt. Weitere 1 EL. Ein Löffel der resultierenden Sammlung wird in 200 ml Wasser gegossen und zum Kochen gebracht. Die heiße Flüssigkeit wird 1 Stunde lang infundiert und dann filtriert. Nehmen Sie in fertiger Form dreimal täglich 50 ml warmen Aufguss, gemischt mit 1 Teelöffel Honig;
  • Infusion der Sammlung von Heilpflanzen: 10 g Kamillenblüten, Linde, wildes Rosmarinkraut, Elecampane und Lakritz, 15 g Ringelblume und Salbei, 20 g Eukalyptusblätter werden in einem Glasbehälter gemischt. Aus der resultierenden Mischung nehmen Sie 1 EL. Löffel und gießen Sie 200 ml Wasser, stellen Sie auf niedrige Hitze und bringen Sie zum Kochen. Bestehen Sie 6 Stunden lang und filtern Sie dann. Die Infusion wird oral in 1 EL eingenommen. 3 mal am Tag löffeln und gurgeln;
  • Aufguss zur Sammlung von Heilpflanzen: In einem kleinen Behälter 1 g Eukalyptusblätter und Süßholzwurzeln, 2 g Kamillenfarbe, 3 g Garten- und Waldhimbeerblätter, 5 g schwarze Johannisbeerblätter mischen. 1 EL wird in eine Thermoskanne gegossen. einen Löffel dieser Sammlung und 1 Glas kochendes Wasser einschenken, 8-10 Stunden darauf bestehen. Dem entstehenden Tee etwas Honig hinzufügen und 14 Tage lang 2-3 mal täglich 1 Glas trinken.

Essentielle Öle

Die Ursache für Mandelentzündung ist in den meisten Fällen eine Abnahme der Immunität und die Niederlage des Körpers durch eine Streptokokkeninfektion. Die Verwendung von ätherischen Ölen kann helfen, Schmerzen zu lindern, den Allgemeinzustand zu verbessern und die Krankheitssymptome schnell zu stoppen. Sie werden zur Dampfinhalation und Aromatherapie eingesetzt..

Die wirksamsten Öle für die Dampfinhalation sind Lavendel-, Benzoe- und Thymianöle. Sie haben eine ausgeprägte analgetische und antiseptische Wirkung..

Um den Vorgang durchzuführen, müssen Sie Wasser in einem kleinen Topf kochen und ein paar Tropfen Öl hinzufügen. Dann sollte der Patient seinen Kopf über die Pfanne neigen, sie mit einem großen Handtuch abdecken und den Dampf langsam und tief mit geschlossenen Augen einatmen. Die Inhalationsdauer variiert zwischen 3 und 10 Minuten. Um Verbrennungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie Ihr Gesicht nicht näher an die Wasseroberfläche bringen, sondern in einem Abstand von 10-15 cm halten.

Propolis ist ein natürliches Antibiotikum, das Entzündungen wirksam lindert und Bakterien neutralisiert, desinfizierende und immunstimulierende Eigenschaften hat..

Die ätherischen Öle von Ingwer, Bergamotte, Geranie, Tanne, Limette, Eukalyptus und Zitrone werden häufig für die Aromatherapie verwendet. 3 bis 7 Tropfen Öl werden in die Schüssel der Aromalampe gegeben, eine Kerze anzünden und das freigesetzte Aroma tief einatmen. Sie werden auch für kalte Inhalationen verwendet - tragen Sie ein paar Tropfen auf eine Stoffserviette oder ein Taschentuch auf und atmen Sie den Geruch 5-10 Minuten lang ein.

Die Entwicklung einer chronischen Form der Pathologie weist auf einen geringen Körperwiderstand hin. Um die körpereigene Immunabwehr zu stärken und die Manifestationen der Krankheit zu verringern, wird empfohlen, die Regeln der richtigen Ernährung und des richtigen Trinkregimes einzuhalten, täglich Knoblauch und vitamin C-reiche Lebensmittel zu sich zu nehmen und eine Wärmemassage mit Teebaumöl oder Eukalyptus durchzuführen.

Propolis Rezepte

Propolis ist ein natürliches Antibiotikum, das Entzündungen wirksam lindert und Bakterien neutralisiert, desinfizierende und immunstimulierende Eigenschaften hat. Der hohe Gehalt an Flavonoiden in seiner Zusammensetzung erhöht die Aktivität von Makrophagen, was die Zerstörung von Viren und Bakterien beschleunigt.

Im Gegensatz zu Antibiotika enthält Propolis Hunderte von chemischen Verbindungen, und Bakterien entwickeln keine Resistenz dagegen. Natürliches Wachs hemmt auch das Wachstum der pathogenen Flora und zerstört sie aktiv, während es keine Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt verursacht..

Die Behandlung der Mandelentzündung mit Volksheilmitteln erfolgt in Kombination mit konservativen Methoden, einschließlich der Ernennung von Medikamenten, Inhalationen, Spülen und Physiotherapie.

Laut Bewertungen sind die wirksamsten Volksheilmittel zur Behandlung der chronischen Mandelentzündung mit Propolis Rezepte wie:

  • Tinktur: Zerkleinertes Propolis sollte mit Alkohol im Verhältnis 1: 1 in einen Glasbehälter gegossen, mit einem Deckel fest verschlossen und 5 Tage an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden. Es wird empfohlen, die Tinktur dreimal täglich 20 Tropfen mit Wasser einzunehmen. Die Kursdauer beträgt 2 Wochen. Es wird empfohlen, 3 Kurse im Abstand von 1 Woche durchzuführen.
  • Ein Produkt auf der Basis von Propolis, Butter und Honig: Natürliches Wachs muss in einem Wasserbad im Verhältnis 1: 1 zerkleinert und mit Butter geschmolzen werden. Die resultierende Flüssigkeit sollte gründlich gemischt, auf Raumtemperatur abgekühlt und mit Honig versetzt werden, dessen Menge 20% nicht überschreitet volle Lautstärke. In fertiger Form wird das Produkt in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahrt. Unmittelbar vor der Einnahme wird empfohlen, den Hals gründlich von Speiseresten und Schleim zu befreien. Erwachsene und Kinder nehmen dreimal täglich einen halben Teelöffel des Produkts ein.

Es sollte bedacht werden, dass Medikamente mit Propolis bei Pankreatitis, Pathologien der Leber und der Gallenwege, Nierensteinen sowie Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte kontraindiziert sind. In diesem Zusammenhang ist es unbedingt erforderlich, dass Sie vor der Einnahme einen Arzt konsultieren..

Video

Wir bieten zum Ansehen eines Videos zum Thema des Artikels an.

Behandlung von Mandelentzündung mit Volksheilmitteln

Tonsillitis ist eine Krankheit, die alle Altersgruppen betrifft, fast jeder hat mit einer akuten Form (Angina pectoris) gekämpft, und die chronische Form entwickelt sich durch vorzeitige Behandlung oder Vernachlässigung der Krankheit. Behandlung von Mandelentzündung mit Volksheilmitteln - wirksame, von der Medizin anerkannte Methoden.

Propolis

Bienenkleber hat eine viskose Struktur und ist eine bräunliche oder grünliche Substanz. Die Tinktur darauf wird mit Wasser oder Alkohol hergestellt. Die antibakterielle Eigenschaft und Besonderheit der Struktur ermöglicht es Propolis, eine aktive Langzeitwirkung auf die Mandelentzündung zu haben.

Es gibt verschiedene Behandlungen:

  1. Spülen. Optimal für eitrige Mandelentzündung. Propolis muss mit warmem Wasser 1:10 verdünnt werden. Spülen - 5-6 mal am Tag.
  2. Inhalation. Es wird mit Propolis-Salbe oder Propolis mit Wasser gemischt gemacht. Salbe oder Propolis 1: 3 mit kochendem Wasser verdünnen. In einen breiten Behälter geben. Atmen Sie zweimal täglich 10-15 Minuten lang mit Propolis unter einem Handtuch oder einer Decke über Wasser.
  3. Resorption der Propoliskugel. Ein 1 cm Ball. Kann zur Vorbeugung verwendet werden.

Schwangeren und Kindern wird empfohlen, eine wässrige Lösung zu verwenden.

Getränke

Der Hauptzweck von Getränken im Krankheitsfall besteht darin, den Körper mit den Substanzen zu versorgen, die er zur Bekämpfung von Viren benötigt. Getränke - umfassende Unterstützung, bevor das Getränk in den Magen gelangt, wäscht es die Mandeln und den Hals, spendet Feuchtigkeit und lindert Schmerzen.

Mutter und Stiefmutter und Zwiebeln

Mutter und Stiefmutter und Zwiebeln sind natürliche Antiseptika, die im Kampf gegen Mikroben und Entzündungen wirksam sind und Wunden heilen. Rotwein ist nicht nur die Grundlage der Tinktur, sondern dient auch als Heilmittel nach schwächenden Krankheiten..

Zubereitung: Saft aus Huflattichblättern, Zwiebeln und Rotwein ist erforderlich. Alles ist in gleichen Mengen gemischt. Die Mischung wird für den Tag an einen dunklen, leicht kühlen Ort gestellt. Trinken Sie 1 EL. Lügen. - 3 mal täglich. Für Kinder wird eine 1: 3 mit Wasser verdünnte Lösung nach dem gleichen Schema verwendet.

Aloe. Es hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften: Es enthält ein Antibiotikum, heilt, desinfiziert. Für den Saft werden die unteren, mittleren Blätter einer drei Jahre alten Pflanze verwendet. Der Höhepunkt der abgesonderten Aloe-Nährstoffe fällt mit dem Spätherbst zusammen. Bei Angina dauert die Behandlung 10 Tage, dann müssen Sie einen Monat Pause machen und die 10-tägige Behandlung wiederholen. Sie können 1 Teelöffel pro Tag trinken.

Bogen. Es ist ein starkes Mittel zur Bekämpfung von Bakterien und kann effektiv roh zur Behandlung von Halsschmerzen eingesetzt werden. Ein Esslöffel gepresster Zwiebelsaft wird mit 1 EL gemischt. ein Löffel Honig. Trinken Sie die Mischung dreimal täglich, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Es wird jedes Mal nur frisch gepresster Saft verwendet.

Rüben, Karotten, Gurken. Nehmen Sie für Saft Proportionen: 1: 3: 1, zum Beispiel 150 ml Karottensaft und 50 ml Rote Beete und Gurke. Einmal am Tag trinken.

Tee: Ingwer, Knoblauch und Zitrone

Ingwer hilft bei Vergiftungen des Körpers mit schädlichen Substanzen, die sich im Verlauf der Krankheit bilden. Bekämpft wirksam Viruserkrankungen. Knoblauch und Zitrone sättigen das Getränk mit Vitamin C, wirken antimikrobiell. Wenn das Getränk mit Honig oder Zucker kombiniert wird, erhält man einen angenehmen spezifischen sauer-bitteren Geschmack.

Zubereitung: 2 Knoblauchzehen hacken, Zitrone in Stücke schneiden (2 Stk.), 3-4 cm Ingwerwurzel auf einer groben Reibe reiben, ca. 1,5-2 TL erhalten. Alles in eine Schüssel geben, 0,5 Liter Wasser gießen und 20-25 Minuten kochen lassen. Trinken Sie 2 Stunden nach den Mahlzeiten dreimal täglich ein halbes Glas.

Trinken: Milch, Kurkuma, Pfeffer

Milchprotein optimiert die körpereigene Proteinaufnahme, die bei Virusinfektionen hilft. Kurkuma hat bei oraler Einnahme eine allgemeine antimikrobielle Wirkung, während es durch den Hals gelangt, hilft es auch bei der Regeneration und wirkt sich positiv auf die geschädigten Bereiche aus. Die Vitamin C-Konzentration in schwarzem Pfeffer ist um ein Vielfaches höher als in Orange.

Zubereitung: Heiße Milch wird in ein Glas gegossen, 1/4 Teelöffel Kurkuma und Pfeffer werden (oder auf die Messerspitze) gegeben. Vor dem Schlafengehen trinken - 3 Tage.

Kräutertee: Johanniskraut, Johannisbeere, Brennnessel

Ein solcher Tee ist nützlich bei Mandelentzündung, dies liegt an den Eigenschaften seiner Bestandteile:

  • Johanniskraut wirkt gegen Viren und Bakterien.
  • Johannisbeere. Phytoncide, Vitamin C und Anthocyane sind ein kleiner Teil der Substanzen, die eine wirksame Wirkung auf Mandelentzündung haben. Schwarze Johannisbeere lindert Entzündungen gut, desinfiziert.
  • Brennnessel reinigt den Körper von Giftstoffen, zusätzlich ist es bei den Manifestationen von Angina wirksam.

Zubereitung: Machen Sie eine Mischung aus Kräutern aus Johannisbeere, Johanniskraut und Brennnessel. Gießen Sie 1 Teelöffel Kräuter mit 1 Glas heißem Wasser. Lass es brauen. Trinken Sie täglich 1 Tasse als warmes Getränk. Sie können den Empfang mit Himbeermarmelade oder Honig kombinieren.

Honig und Zitrone

Dieses Mittel ist völlig harmlos und eignet sich optimal für die Behandlung von schwangeren Frauen und Kindern. Die Kombination der heilenden Eigenschaften von Honig mit Vitamin C macht das Getränk schmackhaft und hat eine starke heilende Wirkung.

Zubereitung: Wir verwenden warmes Wasser, nicht heiß, denn wenn Honig in eine Flüssigkeit mit hoher Temperatur gegeben wird, gehen einige der vorteilhaften Eigenschaften verloren. 3-4 Esslöffel Honig werden in ein Glas Wasser gegeben, der gepresste Saft von 1 Limette oder einer halben Zitrone, Sie müssen auch ein wenig Salz hinzufügen. Rühren Sie den Honig gründlich um und trinken Sie. Nehmen Sie dieses Getränk 2 mal am Tag..

Kräutertee: Mutter und Stiefmutter, Marshmallowwurzeln, Oregano

Kräutertees haben für sich genommen eine wichtige Wirkung auf den Körper. Sie bekämpfen nicht nur die Halsschmerzen selbst, sondern helfen auch, die Immunität wiederherzustellen, die Stimmbänder zu erweichen, sich aufzuwärmen und Schmerzen zu lindern. Mutter und Stiefmutter sind für ihre antimikrobielle Wirkung bekannt. Die Eibischwurzel hilft dabei, Plaque im Hals zu entfernen, sie zu mildern und Entzündungen zu verlangsamen. Tee mit Oregano vor dem Schlafengehen gibt Ihnen die Möglichkeit, besser zu schlafen und gut zu schwitzen, das Immunsystem zu stärken und im Kampf gegen Angina zu helfen.

Zubereitung: Machen Sie eine Mischung aus Kräutern aus den Wurzeln von Marshmallow, Huflattich, Oregano. Gießen Sie 1 Teelöffel Kräuter mit 1 Glas heißem Wasser. Lass es brauen. Trinken Sie täglich eine halbe Tasse als warmes Getränk. Sie können den Empfang mit Himbeermarmelade oder Honig kombinieren.

Beinwell, Ingwer und Honig

Beinwell selbst ist wirksam bei eitrigen Wunden und Entzündungen, mildert Husten, enthält jedoch schädliche Substanzen, die das Nervensystem bei Einnahme vergiften. Ingwer ähnelt in seiner Wirkung Knoblauch, verbessert die Immunität und bekämpft Mikroorganismen. Außerdem ist er ein Gegenmittel. In Kombination mit Beinwell können Sie mit dieser Funktion die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze nutzen, ohne die Gesundheit zu gefährden. Honig verbessert die Aufnahme von Substanzen durch den Magen und ist an sich wirksam gegen Angina.

Zubereitung: Trockener Beinwell, 2 EL. Löffel, kochendes Wasser gießen. Fügen Sie trocken gehackten Ingwer hinzu - 1-2 EL. Löffel. Falls gewünscht, fügen Sie vor Gebrauch Honig und Zucker hinzu. Einmal am Tag trinken.

Spülen

Das Spülen ist ein wirksames Mittel zur Bekämpfung der Mandelentzündung. Dieses Verfahren hilft, Zugang zu Medikamenten in entfernten, geschlossenen Bereichen der Mandeln zu erhalten.

Ein charakteristisches Merkmal der Behandlung ist das Fehlen von Nebenwirkungen, mit Ausnahme einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber Substanzen in der Zusammensetzung der Flüssigkeit.

Salbei und Knoblauch

Diese beiden Inhaltsstoffe helfen bei der Bekämpfung der Mandelentzündung. Salbei wirkt entzündungshemmend, desinfizierend und hämostatisch, und Knoblauch ist seit langem als wirksames antimikrobielles Mittel bekannt..

Zubereitung: Salbei - 2 EL. Löffel, Knoblauch - 4 Nelken. Knoblauch fein hacken, Saft auspressen. Gießen Sie Salbei mit einem Glas heißem Wasser und lassen Sie es brauen. Mischen Sie den Aufguss und den Saft des Knoblauchs. Spülen Sie Ihren Mund mit 1/4 Tasse - 3, wenn nötig 4 mal am Tag.

Schafgarbe

Wirkt desinfizierend, lindert Entzündungen. Zusätzlich zur direkten Wirkung - Linderung von Entzündungen - wirkt es sich auch auf das Immunsystem aus und hilft, mit dem Grippevirus selbst oder der Erkältung umzugehen. Anwendbar bei hohen Temperaturen, die häufig bei Halsschmerzen auftreten, insbesondere bei Kindern.

Zubereitung: 2 EL. Esslöffel getrocknete Schafgarbe müssen mit einem Glas Wasser gegossen werden. Zeit zum Brauen geben. Spülen Sie Ihren Mund 1/2 Tasse - 3, wenn nötig 4 mal am Tag.

Linde, Eiche, Kamille, Honig

Lindenblüte ist nicht nur schön und duftend, sondern auch wirksam bei Mandelentzündung. Geeignet zum Brauen von Linden-Tee bei akuter Mandelentzündung, um Fieber zu reduzieren und Infektionen zu bekämpfen, und bei topischer Anwendung Entzündungen zu lindern. Kamille ist beliebt für ihre antimikrobielle Wirkung, und Eichenrinde stellt neben ähnlichen Eigenschaften wie Kamille auch die Mundschleimhaut beim Spülen wieder her.

Zubereitung: Machen Sie eine Mischung: Eichenrinde, Lindenblüten, Kamille im Verhältnis 2: 1: 2, zum Beispiel, wenn wir 1 EL nehmen. Löffel Linde, dann andere Bestandteile von 2 EL. Löffel. Nehmen Sie 4 EL aus der fertigen Mischung. Löffel und gießen einen Liter heißes Wasser. 3-4 Stunden stehen lassen. Fügen Sie 1 Teelöffel Honig zur fertigen abgekühlten Infusion hinzu. Zum Spülen benötigen Sie 1/3 Tasse Kräutertee, führen Sie den Vorgang 3, ggf. 4 mal täglich durch.

Basilikumöl

Immunmodulatorische Substanz. Enthält: Vitamine PP, A, C, B2, Bioflavonoide, Tannine. Bei lokaler Exposition - lindert Halsschmerzen, desinfiziert.

Zubereitung: 3 oder 4 Tropfen Öl in einem Glas Wasser verdünnen. Zum Spülen benötigen Sie ein Drittel eines Glases. Es reicht aus, den Vorgang 3-4 Mal am Tag durchzuführen.

Johanniskraut

Johanniskraut enthält Carotin, das im Kampf gegen Viren und Bakterien wirksam ist, Tannine die Heilung beschleunigen, entzündungshemmend wirken und die Wunde reinigen. Und die Phytoncide in ihrer Zusammensetzung sind natürliche Antibiotika, die auch beim Spülen wirksam sind.

Vorbereitung: Machen Sie eine Tinktur - 2 EL. Löffel Kräuter gießen ein Glas Alkohol ein. Die Substanz sollte 2 Wochen stehen. Verwenden Sie die Tinktur, um eine Lösung zu erstellen - etwa 20 Tropfen der Substanz pro Glas Wasser. Zum Spülen: Nehmen Sie 1/3 Tasse, machen Sie dies 3, wenn nötig 4 mal am Tag.

Aromatherapie

Das Einatmen von Dämpfen hilft nützlichen Substanzen, tiefer in die Zellen einzudringen und Mikroben auf molekularer Ebene zu beeinflussen. Dampf lockert die betroffene Oberfläche des Rachens, was das tiefe Eindringen der Wirkstoffe in ihre Struktur erleichtert.

Einatmen von Knoblauch

Knoblauch gilt seit langem als die Hauptmethode zur Bekämpfung von Infektionen. Heute gibt es viele moderne Zubereitungen, insbesondere mit Bärlauch. Zum Einatmen: Machen Sie eine 1:10 Lösung aus Knoblauchsaft und Wasser, während der Saft frisch sein muss. Gießen Sie die Lösung auf einen Teller und atmen Sie jeden Tag 2 Wochen lang 5-6 Minuten lang kräftig ein.

Inhalation mit Eukalyptus, Walnüssen und Kamille

Eukalyptus hat die Fähigkeit, das Immunsystem zu stärken, Herpes, Furunkulose und Grippe zu widerstehen. In Kombination mit einem Antiseptikum - Kamille und einer antimikrobiellen Walnuss erhalten wir eine starke Substanz, die Mandelentzündung aktiv bekämpft.

Zubereitung: Mischen Sie gleiche Mengen Eukalyptus, Walnüsse und Kamille. Nehmen Sie 4 EL aus der fertigen Mischung. Löffel und gießen einen Liter heißes Wasser. 3-4 Stunden stehen lassen. Atmen Sie die resultierende Substanz in einer gut belasteten Form ein, die in einem Inhalator verwendet werden kann.

Schmierung der Mandeln

Es besteht die Möglichkeit eines Punkteffekts einer Substanz mit einer stärkeren Konzentration nur auf die betroffenen Bereiche der Mandeln. Mit einer Reihe von Maßnahmen können Sie schnell mit einer akuten Form fertig werden oder chronische Manifestationen beseitigen.

Es gibt viele wirksame Formulierungen:

  1. Johanniskraut. Bestehen Sie 3 Wochen lang auf einer halben Tasse Kräutern in einem Glas Öl (Sonnenblume, Zeder, Mandel, Olive, Flachs). Belastung. Schmieren Sie den Hals 1-2 mal täglich - 10 Tage - mit einer vorgefertigten Substanz.
  2. Knoblauch und Propolis. Die Verarbeitung erfolgt in zwei Schritten: Gaumen und Mandeln werden mit Knoblauchsaft und Wasser geschmiert, dann wird das Propolis aufgenommen.
  3. Tannenöl. Bilaterale Wirkung 5 mal täglich, 3 Tage: Schmieren Sie die Mandeln und geben Sie 1 Tropfen in die Nase.
  4. Rettich und Honig. Rettichsaft wird mit Honig 1: 3 gemischt. 1-2 mal am Tag schmieren. Ein wirksames sanftes Mittel gegen Mandelentzündung bei Kindern.
  5. Aloe und Lindenhonig. Mischen Sie Aloe-Saft mit Honig, 1: 1. Schmieren Sie die Mandeln täglich, für 2 Wochen, die nächsten 2 Wochen, führen Sie den Eingriff jeden zweiten Tag durch.

Direkte Wirkung auf die Mandeln - das Verfahren ist äußerst unangenehm, aber sehr effektiv.

Ungewöhnlich

Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Mandelentzündungen, alle haben unterschiedliche Wirksamkeitsgrade und unterscheiden sich stark in Zusammensetzung, Anzahl der Komponenten und Komplexität der Zubereitung..

Es gibt einige ziemlich exotische Besonderheiten:

  • Altai mumiyo. 0,25 gr. Mischen Sie die Substanzen mit 5 g Honig und Milch. Vor den Mahlzeiten morgens und spät abends lange nach den Mahlzeiten einnehmen. Kurs von 4 Wochen in zwei Stufen mit einer Pause von 10 Tagen.
  • Hyazinthenzweige. Mehrere Zweige werden verbrannt, und aus der Asche wird mit Senföl Brei hergestellt. Abends werden Mandeln verarbeitet. Wirksam bei chronischer Mandelentzündung.
  • Cognac Eierlikör. Diese Option zeichnet sich durch ihre Zusammensetzung und Eleganz der Präsentation aus. 2 Eigelb mit 3 EL verquirlen. Esslöffel Zucker und eine Prise Salz. Nach Belieben wird natürlicher Kirsch- oder Erdbeersaft hinzugefügt. Die Mischung wird unter Zugabe von 2 Gläsern Milch, 0,5 l, geschlagen. Qualitäts-Cognac, 0,5 Glas Wasser. Das Protein wird bis zu einem zähen Schaum geschlagen. In ein Glas gießen: die Eigelbmischung, dann das geschlagene Protein, das oben mit Schokoladenstückchen dekoriert ist.
  • Milch mit violetten Blüten. Eine weitere exotische, einfache und ästhetisch ansprechende Behandlungsoption. Violett hat vorteilhafte Eigenschaften und ist wirksam bei Erkältungen und deren Komplikationen, einschließlich Halsschmerzen. Die seltene Verwendung dieser Pflanze bei der Behandlung ist auf die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen in Form von Erbrechen zurückzuführen. Diese Option ist nicht für jeden geeignet, daher ist sie nicht sehr verbreitet. Das Rezept ist einfach: 50 ml Milch kochen, 12 g violette Blüten hinzufügen. Vor dem Trinken müssen Sie warten, bis das Getränk etwas abgekühlt ist..
  • Kerosin. Ein ungewöhnliches Mittel, das von schwangeren Frauen und Kindern absolut nicht angewendet werden kann. Diejenigen, die es selbst angewendet haben, bemerken seine Wirksamkeit für die chronische Form. Kerosin sollte von maximaler Reinheit sein. Mit einem Wattestäbchen wird Kerosin auf die Mandeln aufgetragen. Es wird empfohlen, das Verfahren so oft wie möglich durchzuführen. Vergessen Sie jedoch nicht die Vorsicht.

Videos über Mandelentzündung

Möglichkeiten zur Bekämpfung der Mandelentzündung, einschließlich Rezepte mit Propolis, Milch und Kurkuma, Empfehlungen für eine schnelle Genesung.

Empfehlungen für eine schnelle und wirksame Behandlung mit Volksheilmitteln gegen Mandelentzündung mit detaillierten Anweisungen zu den Verfahren.

Prognose

Es ist möglich, Mandelentzündung mit Volksheilmitteln zu heilen. Aber wie bei Medikamenten müssen Dosierung und Expositionsdauer berücksichtigt werden. In schwierigen Fällen können Sie sich nicht nur auf improvisierte Mittel verlassen - Sie benötigen die Kontrolle eines Arztes und Hilfe in Form von Antibiotika und Vitaminen. Die richtige Behandlung ist komplex.

Chronische Mandelentzündung - Behandlung mit Volksheilmitteln zu Hause

Wer an chronischer Mandelentzündung leidet, fragt sich, ob diese Krankheit ein für alle Mal geheilt werden kann. Menschen, die ständig an dieser Krankheit leiden, denken, dass sie in einem Teufelskreis laufen, da es ziemlich schwierig ist, diese lästige Krankheit loszuwerden. Leichte Unterkühlung und sogar Eiscreme an einem heißen Sommertag können Halsschmerzen und allgemeines Unwohlsein im ganzen Körper verursachen. Die Symptome nehmen einen langwierigen Verlauf und treten in konstanten Intervallen wieder auf. In dem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Halsschmerzen mit Volksheilmitteln heilt.

Chronische Mandelentzündung - Krankheitsdefinition

Chronische Mandelentzündung ist eine häufige Entzündung der Mandeln. Bis vor kurzem bestand die Behandlung dieser Krankheit in der Entfernung der Mandeln, da der ständig bestehende Infektionsherd zur Ursache schwerer Komplikationen wurde und nicht gut auf die Therapie ansprach..

Heute wurden wirksame nicht-chirurgische Methoden zur Behandlung von Mandelentzündungen entwickelt, mit denen in kurzer Zeit gute Ergebnisse erzielt werden können. Darüber hinaus empfehlen Ärzte, die medikamentöse Behandlung zu Hause durch Volksheilmittel zu ergänzen, um Entzündungen auf komplexe Weise zu behandeln..

Exazerbationssymptome bei Erwachsenen und Kindern

Ein Mensch versteht nicht immer, dass er eine chronische Mandelentzündung hat. Die Krankheitssymptome sind nicht ausreichend ausgeprägt, erkrankte Mandeln nehmen manchmal nicht einmal an Größe zu. Ist es möglich, die in diesem Material beschriebene chronische Mandelentzündung zu heilen?.

Die Krankheit besteht in der Regel aus periodischen Rückfällen der Mandelentzündung, die zu Veränderungen der Mandelstruktur und des latenten Infektionsverlaufs führen.

Chronische Mandelentzündungssymptome:

  • Leichte wiederkehrende Halsschmerzen;
  • Häufige Fälle von Angina;
  • Nackenschmerzen
  • Schluckbeschwerden
  • Schlechter Atem;
  • Schlechter Geschmack im Mund;
  • Vergrößerte Lymphknoten im Nacken
  • Weiße oder gelbliche Beschichtung der Mandeln;
  • Erhöhte Körpertemperatur;
  • Reduzierte Immunität.

Provokateure von Exazerbationen der chronischen Mandelentzündung:

  • Geschwächte Immunität;
  • Unterkühlung;
  • Das Vorhandensein anderer Infektionsherde im Körper;
  • Unzureichende Behandlung der Krankheit oder mangelnde Prävention.

Die Hauptformen der Verschlimmerung der chronischen Mandelentzündung sind Mandelentzündung und paratonsillärer Abszess..

Symptome einer akuten Mandelentzündung:

  • Hohe Körpertemperatur (38-40º С);
  • Schüttelfrost;
  • Halsschmerzen;
  • Schluckbeschwerden
  • Allgemeine Schwäche;
  • Kopfschmerzen;
  • Schmerzen in den Gelenken und im unteren Rücken;
  • Geschwollene und zarte Lymphknoten.

Bei richtiger Behandlung verschwindet die Angina normalerweise in einer Woche..

Der paratonsilläre Abszess ist die zweite Form der Verschlimmerung der chronischen Mandelentzündung, die durch die Ansammlung von Eiter im Gewebe in der Nähe der Mandeln gekennzeichnet ist. Die Symptome dieser Krankheit im Anfangsstadium ähneln dem Verlauf der Angina. Aber nach ein paar Tagen ändert sich das klinische Bild: Die Schwellung des Pharynx nimmt zu, das Schlucken ist sehr schwierig, was oft zu einer völligen Unfähigkeit führt, Nahrung und Wasser aufzunehmen. Aufgrund einer Entzündung des umgebenden Gewebes kann der Patient manchmal nicht einmal den Mund öffnen.

Der paratonsilläre Abszess ist eine sehr gefährliche Erkrankung, da sich der Eiter auf benachbarte Gebiete ausbreiten und die Situation des Patienten weiter verschlechtern kann. Darüber hinaus besteht die Gefahr von Sepsis und Schock..

Wie man eine Krankheit zu Hause schnell heilt, ist es möglich, Halsschmerzen für immer loszuwerden

Die Behandlung der chronischen Mandelentzündung mit traditioneller Medizin sollte unter Berücksichtigung einer Reihe wichtiger Grundsätze erfolgen:

  • Ständige ärztliche Überwachung. Alle, auch die harmlosesten Mittel müssen mit dem Arzt vereinbart werden, damit er ihre Wirksamkeit bestätigt. Dies ist wichtig, da die Ursachen der Krankheit unterschiedlich sein können sowie die Manifestationen, die sich auf die Auswahl der Mittel auswirken..
  • Es lohnt sich nicht, die akute Form der Krankheit mit Volksheilmitteln zu behandeln, um keine Komplikationen zu verursachen. Eine chronische Mandelentzündung deutet jedoch auf die Möglichkeit einer Behandlung mit den Rezepten der "Großmutter" hin.
  • Es wird empfohlen, die Behandlung mit Volksheilmitteln mit der Verwendung von Medikamenten zu kombinieren, die von einem Arzt verschrieben werden. Sie werden dazu beitragen, die Wirkung von Medikamenten zu verstärken und die Genesung zu beschleunigen. Aber zuerst sollten Sie Ihren Arzt nach der Verträglichkeit bestimmter Medikamente mit Kräutern und anderen Bestandteilen fragen, aus denen Volksheilmittel bestehen.
  • Befolgen Sie alle Anweisungen im Rezept. Ändern Sie nicht das Volumen und die Dosierung der Komponenten.
  • Die Behandlung sollte absolut sicher und harmlos sein. Probieren Sie das Produkt daher vor dem Start aus: Tragen Sie es auf die Schleimhaut (z. B. auf der Innenseite der Wange) auf und bewerten Sie die Reaktion. Wenn in 2-3 Stunden nichts passiert, beginnen Sie mit der Verwendung.
  • Denken Sie daran, dass einige Heilpflanzen Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben können..

Verwenden Sie hochwertige Rohstoffe für die Herstellung von Produkten. Die Produkte müssen frisch sein, und es wird empfohlen, Heilkräuter in einer Apotheke zu kaufen.

Gurgeln mit Volksheilmitteln

Bei Mandelentzündung ist Gurgeln eines der wirksamen Hausmittel. Hier sind die besten Rezepte für Spüllösungen:

  • Knoblauch Knoblauch. Zwei große Knoblauchzehen zerdrücken, 1 Tasse gekochte warme Milch einschenken, abseihen und warm gurgeln..
  • Essigsäurelösungen. 1 Teelöffel Apfelessig in 1 Tasse warmem kochendem Wasser auflösen.
  • Schöllkraut spült. 1 EL. Gießen Sie einen Löffel Schöllkraut mit 1 Glas kochendem Wasser, halten Sie es 5-10 Minuten auf einem Dampfbad und lassen Sie es nach einer halben Stunde abseihen. Spülen Sie mit einer sehr warmen Lösung, die näher an der Hitze liegt.
  • Alkoholtinkturen von Kräutern oder vorgefertigten Kräuterkonzentraten (Rotocan, Elekasol) werden mit warmem kochendem Wasser verdünnt und abwechselnd abgespült.
  • Sammlung zum Spülen Nr. 1. Nehmen Sie 2 EL. Esslöffel Marshmallowwurzel und Kräutersüßklee, 1 EL. Ein Löffel Anissamen, Klettenwurzeln, Ringelblumen, Kamille und Linde, Johanniskraut, Malve, Thymian und 250 ml Wasser einschenken. Bestehen Sie auf 25 Minuten, dann belasten und gurgeln.
  • Sammlung zum Spülen Nr. 2. Nehmen Sie 1 EL. Löffel Kamillenkraut, Ringelblumenblüten, Eukalyptusblätter, 400 ml Wasser gießen, 2 Minuten kochen lassen, nach 30 Minuten abseihen. Beginnen Sie mit dem Gurgeln bei einer Abkochtemperatur von 26 ° C und senken Sie die Lösungstemperatur allmählich um 1 ° C. Bringen Sie sie nach 10 Tagen auf 16 ° C. Informieren Sie sich hier über das Gurgeln mit Soda und Salz gegen Angina.

Medizinische Tees, Abkochungen, Tinkturen

Zu den Gebühren für die Behandlung der chronischen Mandelentzündung zählen Pflanzen mit entzündungshemmender, antiseptischer und immunverstärkender Wirkung. Folgende pflanzliche Substanzen können einen solchen Effekt erzielen:

  • Alkaloide;
  • Essentielle Öle;
  • Phytoncide, Tannine (Tannine);
  • Harze;
  • Vitamine.

Die traditionelle Medizin empfiehlt die Verwendung bewährter Sammlungen für Mandelentzündungen, die von erfahrenen Kräuterkennern zusammengestellt wurden, die sich aller Feinheiten pflanzlicher Wechselwirkungen bewusst sind. Wir bieten verschiedene effektive Gebühren und Rezepte für die Behandlung der chronischen Mandelentzündung an.

Antibakterieller und entzündungshemmender Kräutertee

  • Johanniskraut;
  • Kalmuswurzel;
  • Ringelblume;
  • Mutter und Stiefmutter;
  • Pfingstrosenwurzel;
  • Wermutkraut;
  • Kamille;
  • Schwarze Johannisbeerblätter;
  • Dillkraut;
  • Thymian Kraut;
  • Salbeikraut;
  • Eukalyptusblätter.

Nehmen Sie alle Komponenten in gleichen Mengen. Gießen Sie 200 ml Wasser bei einer Temperatur von 18-25 млС über einen Teelöffel der Sammlung und lassen Sie es 4 Stunden lang stehen. Dann abseihen. Nehmen Sie das Arzneimittel 100 ml zweimal täglich ein. Gurgeln Sie auch mit dieser Komposition..

Immunstimulierende und antibakterielle Sammlung

  • Bupleurgras (20 g);
  • Feld Schachtelhalm (10 g);
  • Johanniskraut (15 g);
  • Ephedra-Kraut (5 g);
  • Sumpfrosmarinkraut (15 g);
  • Gehackte Hagebutten (25 g);
  • Süßholzwurzel (5 g);
  • Leuzea-Rhizom mit Wurzeln (15 g);
  • Calamus-Rhizom (25 g);
  • Rhizom mit den Wurzeln der ausweichenden Pfingstrose (20 g);
  • Elecampanwurzel (10 g).

Verwenden Sie beim Zusammenstellen der Sammlung eine Apothekenwaage.

1 EL. Gießen Sie einen Löffel Sammlung mit 200 ml Wasser, kochen Sie ihn 10 Minuten lang bei schwacher Hitze und lassen Sie ihn 1 Stunde lang stehen. Die Infusion abseihen und 6 mal täglich 50 ml einnehmen, wobei nach Belieben Honig hinzugefügt wird.

Entzündungshemmende und antiseptische Sammlung

  1. Ringelblumenblüten (15 g);
  2. Kamillenblüten (10 g);
  3. Süßholzwurzel (10 g);
  4. Ledum Kraut (10 g);
  5. Lindenblüte (10 g);
  6. Elecampanwurzel (10 g);
  7. Salbeikraut (15 g);
  8. Eukalyptusblätter (20 g).

Kochmethode: 1 EL. Gießen Sie einen Löffel Sammlung mit 200 ml Wasser, kochen Sie ihn 5 Minuten lang und lassen Sie ihn dann 6 Stunden lang stehen. Verwenden Sie die Infusion zum Spülen sowie zur Einnahme von 1 EL. Löffel 3 mal am Tag.

Sehr effektiv bei Mandelentzündung Propolis mit einer Konzentration von 10% in Butter: 10-15 g Propolisöl 2-3 mal täglich 1-1,5 Stunden vor den Mahlzeiten für 10-14 Tage auftragen.

Ein weiteres Rezept mit Propolis: Nehmen Sie 20 g zerkleinertes Propolis pro 100 ml 70% igen Alkohol und lassen Sie es 3 Tage bei Raumtemperatur stehen. Kann oral 20 Tropfen, 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1,5 bis 2 Stunden nach den Mahlzeiten in warmem Wasser oder Milch verdünnt angewendet werden. Verwenden Sie dieses Mittel 2-3 mal am Tag.

Bei chronischer Mandelentzündung ist es nützlich, heißen Tee mit Honig und Zitrone, schwarzem Johannisbeersaft, zu trinken. Trinken Sie im Allgemeinen viele warme Getränke: grüner Tee oder Kräutertee (mit oder ohne Honig).

  • Minze (beliebig);
  • Pharmazeutische Kamille;
  • Rhodiola rosea (goldene Wurzel);
  • Zweige, Blätter und Himbeeren;
  • Johannisbeerblätter und Früchte;
  • Zweige und Beeren von Brombeeren;
  • Kleeblumen;
  • Elecampane;
  • Althea officinalis;
  • Hagebutte.

Ein ausgezeichnetes Mittel gegen chronische Mandelentzündung ist die Süßholzwurzel. Im Frühjahr zusammen mit der Ingwerwurzel (vorzugsweise roh), im Herbst - mit dem dreifarbigen Violett. Lakritz zerdrücken, in kochendem Wasser kochen, Ingwer hinzufügen, 2 Minuten kochen lassen und über Nacht heiß einnehmen. Informationen zu den Vorteilen von Himbeermarmelade finden Sie unter dem Link.

Einatmen zu Hause

Inhalation ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Atemproblemen. Im Falle einer Mandelentzündung können sie auch verwendet werden. Betrachten Sie einige Rezepte:

  • Fügen Sie eine alkoholische Tinktur aus Eukalyptus zu heißem Wasser hinzu (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser). Atme mindestens 10-15 Minuten lang Dampf ein.
  • Verwenden Sie eine alkoholische Infusion von Johanniskrautblüten zum Einatmen nach demselben Rezept. Eine solche Tinktur kann für die zukünftige Verwendung vorbereitet werden: 100 ml Alkohol werden für 20 g Blumen verwendet. Sie müssen 2 Wochen darauf bestehen.
  • Gießen Sie trocken gehackten Salbei mit kochendem Wasser (1 Glas pro 1 EL. Ein Löffel Kräuter) und lassen Sie ihn 15-20 Minuten ziehen. Zum Einatmen in heißes Wasser geben (1 Glas Produkt pro 1 Liter) und 10-15 Minuten atmen lassen.
  • Inhalationen mit alkoholischen Aloe-Tinkturen und Kamillenextrakt sind ebenfalls wirksam..

Halsschmierung

Sie können Ihren Hals mit Honig und Aloe schmieren. Nehmen Sie die Blätter einer erwachsenen Aloe, drücken Sie den Saft heraus und rühren Sie 1 Teil Aloe-Saft mit 3 Teilen Honig um. Schmieren Sie die Mandeln morgens mit dieser Mischung auf nüchternen Magen und essen oder trinken Sie 2 Stunden lang nichts. Führen Sie einen solchen Kurs mindestens 2 Wochen lang durch.

Mischen Sie den Knoblauchsaft mit der gleichen Menge Wasser. Schmieren Sie die Mandeln mehrmals im Laufe des Tages mit der resultierenden Mischung. Dieser Vorgang wird alle 2 Tage durchgeführt..

Gießen Sie das gehackte Kraut der Johanniskraut (0,5 Tassen) mit 250 ml Leinsamen, Mandel oder Olivenöl, lassen Sie diese Mischung 21 Tage lang stehen und drücken Sie sie nach dem Sieben aus. Schmieren Sie die Mandeln 10 Tage hintereinander dreimal täglich. Kalt bleiben.

Die Behandlung der Adenoiditis bei Kindern - Merkmale der Krankheit und warum chirurgische Eingriffe in diesem Fall nur Vorteile bringen, wird hier beschrieben.

Komprimiert

Bei Mandelentzündung werden feuchte Kompressen verwendet. Sie müssen in einer bestimmten Reihenfolge angewendet werden:

  1. Reinigen Sie Ihre Haut.
  2. Wischen Sie den Patienten mit einem warmen, feuchten Handtuch ab.
  3. Tragen Sie den Wirkstoff auf: Nehmen Sie dazu ein großes Stück saubere Gaze, rollen Sie es mehrmals auf, um eine dicke Schicht zu bilden, tauchen Sie es in das Medikament ein und befestigen Sie es an Ihrem Hals. Der Überlappungsbereich muss notwendigerweise die Mandeln bedecken, nicht jedoch die Schilddrüse.
  4. Decken Sie die Oberseite mit Kompressionspapier und dann mit einer dicken Schicht Watte ab.
  5. Befestigen Sie die gesamte Struktur mit einem Verband, einem Schal oder einem mehrmals gefalteten Schal.
  6. Lassen Sie diesen Verband zum richtigen Zeitpunkt an (Sie können über Nacht), er erwärmt die Halsschmerzen und erleichtert das Atmen.
  7. Tagsüber ist es besser, es alle 2-3 Stunden zu aktualisieren..

Die Behandlung mit Kompressen kann nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt durchgeführt werden, da bei eitrigen Formen der Angina die Verwendung warmer Kompressen verboten ist. In diesem Fall fördern sie das Wachstum der Anzahl der Bakterien und ihre Ausbreitung im ganzen Körper..

Wir bieten einige der effektivsten Möglichkeiten zur Herstellung von Kompressen:

  • Alkoholverband. Die Gaze in Wodka einweichen und an Ihrem Hals befestigen, dann mit Spezialpapier oder einer Plastiktüte abdecken, mit Watte isolieren und mit einem Verband umwickeln. Der Alkohol muss 1: 1 verdünnt werden. Für Kinder über 3 Jahre werden Alkoholkompressen (nur wie von einem Arzt verschrieben) im Verhältnis 1: 3 hergestellt.
  • Kompress aus Kohlblättern und Honig. Bevor Sie die Kohlblätter auf Ihren Hals auftragen, schlagen Sie sie leicht mit einem Küchenhammer oder Messer, um ihnen Saft zu geben. Die Blätter mit etwas Honig bestreichen und mit einem weiteren gehackten Kohlblatt bedecken. Dieser Verband, der sowohl wärmend als auch auflösend wirkt, kann über Nacht stehen gelassen werden..
  • Hüttenkäsekompresse. 200 g Hüttenkäse bei Raumtemperatur auf Halsschmerzen auftragen und mit einem Verband fixieren. Über Nacht stehen lassen: Quark hat hervorragende Dehnungseigenschaften..
  • Kartoffelkompresse. Kochen Sie 3-4 Kartoffeln "in ihren Uniformen", fügen Sie 1 EL hinzu. einen Löffel Pflanzenöl zerdrücken. Das resultierende Püree auf einem Käsetuch verteilen, ein paar Tropfen Jod darauf tropfen lassen, am Hals befestigen und fixieren. Wenden Sie die Kompresse schnell an, da das Jod sofort verdunstet..
  • Komprimiert mit ätherischen Ölen. Sie können Teebaum-, Lavendel-, Eukalyptus-, Rosmarin-, Salbei- und Kamillenöle verwenden. 5 Tropfen Öl in 200 ml Wasser auflösen, Gaze darin anfeuchten, gut zusammendrücken und nach dem Standardalgorithmus auftragen. Alle 1-1,5 Stunden wechseln.

Für Kinder können solche Verbände nur durchgeführt werden, wenn keine Allergie vorliegt..

Video

Schlussfolgerungen

Es ist sehr schwierig, eine chronische Mandelentzündung zu heilen. Wir erinnern Sie daran, dass nur eine komplexe Behandlung erforderlich ist, bei der die Einnahme von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, mit verschiedenen traditionellen Arzneimitteln kombiniert wird. Verwenden Sie die oben genannten Rezepte nach Rücksprache mit Ihrem Arzt. Mit einer vollständigen und angemessenen Behandlung können Sie die Krankheit dauerhaft loswerden..

Für Weitere Informationen Über Bronchitis