Tee mit Honig und Zitrone gegen Erkältungen


Tee mit Honig und Zitrone ist ein ausgezeichnetes Wärmemittel, das von Ärzten bei Erkältungen empfohlen wird. Es ist ein sicheres Heilelixier, das praktisch keine Kontraindikationen aufweist. Es kann mit einem natürlichen Antibiotikum verglichen werden, dessen Wirksamkeit pharmazeutischen Präparaten nicht unterlegen ist, und dies alles dank des maximalen Nährstoffgehalts in seinen Bestandteilen.

ist es möglich?

Die Vorteile von Zitrone liegen auf der Hand, aber bevor Sie sie essen, sollten Sie sich unbedingt mit den Kontraindikationen vertraut machen:

  • Pankreatitis;
  • Cholezystitis;
  • Nierenerkrankung;
  • Allergie gegen Zitrusfrüchte;
  • erhöhte Magensäure;
  • erhöhte Empfindlichkeit der Zähne;
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür.

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Bedingungen haben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Zitrone kann durch Sanddorn, schwarze Johannisbeere, Kiwi oder Hagebuttenkoch ersetzt werden - sie enthalten weniger Säure und sind im Vitamin C-Gehalt überhaupt nicht minderwertig.

Anwendungstipps

Alle Volksheilmittel werden bei guter Verträglichkeit der Produkte verwendet, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt. Sie helfen dem Körper, die Krankheit nur in Kombination mit Medikamenten zu überwinden..

Gegenanzeigen für die Verwendung von Zitrone bei Erkältungen können nicht ignoriert werden: Geschwüre, Gastritis, Allergien, Säureprobleme, Zahnempfindlichkeit - unter diesen Bedingungen können Zitrusfrüchte nicht zur Krankheit oder Vorbeugung konsumiert werden.

Nehmen Sie keine Zitrone ein, wenn Sie allergisch gegen Zitrusfrüchte sind. Ersetzen Sie es durch Himbeeren oder Johannisbeeren, die weniger allergen sind.

Was ist nützlich??


Wie alle Zitrusfrüchte ist Zitrone eine reichhaltige natürliche Nährstoffquelle..
Es enthält:

  • Carotin;
  • Phytoncide;
  • Flavonoide;
  • essentielle Öle;
  • Vitamine C, B1, B2, P..

Vitamin C erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Angriffe durch Viren und Bakterien, und B-Vitamine wirken beruhigend auf das Nervensystem und reduzieren Muskelverspannungen, die besonders bei Grippe und Erkältungen wichtig sind.

Vitamin P stärkt die Kapillaren und normalisiert den Bluthochdruck, was sich positiv auf das Wohlbefinden von Bluthochdruckpatienten während einer Krankheit auswirkt. Phytoncide sind einzigartige flüchtige Verbindungen pflanzlichen Ursprungs, die einige Bakterien abtöten und eine antiseptische Wirkung haben können. Daher hilft bei akuten Atemwegsinfektionen das Gurgeln mit einer Zitronensaftlösung sehr. Im Gegensatz zu Zwiebeln und Knoblauch ist Zitrus eine Quelle von Phytonciden mit einem angenehmen Geschmack und Geruch..
Auf eine Notiz! Bei der Auswahl von Zitrusfrüchten sollten Sie Früchte mit einem ausgeprägten Aroma und einer satten gelben Schale bevorzugen. Sie haben die vorteilhafteste Wirkung.
Darüber hinaus kann Zitronensaft die Temperatur etwas senken und die Krankheitssymptome lindern. Bei Fieber und starkem Schwitzen ist das Trinken mit Zitronensaft wie hausgemachter Limonade unverzichtbar..

Interessanter Artikel: Die Vorteile von Honig bei Erkältungen

Die Vorteile von Tee

Bei der geringsten Manifestation einer Erkältung empfehlen die Ärzte, viel Flüssigkeit zu trinken. Aber nur wenige Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, denken über die Vorteile von Tee mit Zitrone und Honig nach, und dies ist eines der effektivsten und gesündesten Getränke..
Die Heilkombination ist seit der Antike aufgrund ihrer wohltuenden Wirkung auf den Körper bekannt..

Elixier hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • stärkt die Immunität;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • stärkt Haar- und Nagelplatten;
  • ist eine gute Prävention von Krebs;
  • verjüngt den Körper und erhält die Vitalität;
  • desinfiziert die Mundhöhle und hilft bei der Pflege der Zähne;
  • verbessert die Blutformel, reinigt, stärkt die Blutgefäße, verflüssigt Blutgerinnsel;
  • wirkt beruhigend auf das Nervensystem, bekämpft Stress, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit;
  • bereichert den Körper mit den notwendigen Mikro- und Makroelementen, Elementen, Säuren, einschließlich Vitamin C, das für viele Krankheiten angezeigt ist.

Interessanter Artikel: Die Vorteile von Honig bei Erkältungen

Wie für Erwachsene zu nehmen?

Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, kann ein Erwachsener Zitrusfrüchte in verschiedenen Kombinationen konsumieren. Am effektivsten sind die Kombinationen von Zitrone mit Ingwer und Knoblauch. Auch mit Honig und warmem Tee gepaart.

Rat! Bei Halsschmerzen hilft das Gurgeln mit einer Lösung von Zitronensaft. Oder Sie können einfach die Zitronenschale kauen - sie wirkt antiseptisch und analgetisch.

Bei erhöhter Körpertemperatur hilft es, die Haut des Patienten mit einer halbierten Wasserlösung mit Zitronensaft einzureiben. Ein Zitronengetränk aus Wasser und Zitronenscheiben hilft auch, Ihren Durst zu stillen. Sie können Zucker, Johannisbeeren oder Himbeeren hinzufügen. Für jeden Anwendungsfall wird empfohlen, einige der Nuancen zu berücksichtigen:

  1. Wählen Sie nur frische, kräftige, leuchtend gelbe Früchte.
  2. Es ist besser, Zitrone mit der Schale zu essen - sie enthält fast die Hälfte der Vitamine und Phytoncide.
  3. Wenn Sie die Knochen entfernen, wird es keine Bitterkeit geben..

Interessanter Artikel: Nützliche Rezepte für Erkältungen aus Honig, Zitrone und Ingwer: die Vorteile von Tee und Proportionen

Gegen Husten

Zitrone lindert Husten. Es gibt verschiedene Rezepte für die Zubereitung von Produkten. Am einfachsten ist es, Wasser über die Zitrone zu gießen, sodass das Wasser einige Zentimeter höher ist als die Zitrusfrucht. Kochen Sie es für zehn Minuten. Dann wird die Zitrone entfernt, das Innere wird in einen separaten Behälter entnommen. Eine Flasche Glycerin und zwei Esslöffel Honig werden dem Brei hinzugefügt.

Zitrone lindert Husten. Es gibt verschiedene Rezepte für die Zubereitung von Produkten. Am einfachsten ist es, Wasser über die Zitrone zu gießen, sodass das Wasser einige Zentimeter höher ist als die Zitrusfrucht. Kochen Sie es für zehn Minuten. Dann wird die Zitrone entfernt, das Innere wird in einen separaten Behälter entnommen. Eine Flasche Glycerin und zwei Esslöffel Honig werden dem Brei hinzugefügt..

Tags: Zitrone, kalt, gegen

Über den Autor: admin4ik

Während der Schwangerschaft


Während der Erwartungsperiode eines Kindes sind Erkältungen für eine Frau äußerst unerwünscht. Komplikationen nach Influenza und ARVI können die Entwicklung des Fetus beeinträchtigen. Die Behandlung mit Medikamenten kann auch unsicher sein, insbesondere ohne ärztliche Verschreibung. Daher kann die Vorbeugung und Behandlung mit natürlichen Zitrusfrüchten eine gute Alternative zu Tabletten und Pulvern sein..
Zur Information! Bereits im 11. Jahrhundert empfahl der große persische Wissenschaftler und Arzt Avicenna schwangeren Frauen die Verwendung von Zitrone in Lebensmitteln. Chinesische Heiler finden Zitrusfrüchte auch für werdende Mütter von Vorteil.

Die wohltuende Wirkung von Zitrone auf den Körper einer Frau beruht auf ihrer reichen Zusammensetzung. Alle Spurenelemente und Vitamine stärken nicht nur die Immunität der werdenden Mutter, sondern sind auch nützlich für die Entwicklung des Kindes. Während einer Erkältung hilft die in Zitrone enthaltene Ascorbinsäure dem Immunsystem der Mutter, mit der Krankheit fertig zu werden. Ätherische Öle können beruhigend wirken und verstopfte Nase lindern.

Rat! Vergessen Sie nicht, dass es Kontraindikationen für den Verzehr von Zitrone gibt. Bevor diese saure Frucht in die Ernährung aufgenommen wird, sollte eine Frau daher unbedingt ihren Arzt konsultieren..

Trotz seiner tonisierenden und antibakteriellen Eigenschaften sollte Zitrone wie andere Zitrusfrüchte während der Schwangerschaft in Maßen konsumiert werden. Um die Immunität aufrechtzuerhalten, muss die werdende Mutter nur eine mittelgroße Frucht pro Woche essen..

Interessanter Artikel: Die Vorteile von Tee mit Honig und Zitrone bei Erkältungen: 7 Rezepte!

Hilft Zitronentee??

Schwarzer oder grüner Tee mit Zitronenzusatz ist ein ausgezeichnetes stimulierendes und belebendes Mittel während der Krankheit. Im Tee enthaltenes Koffein und Tannin geben dem Körper Energie und stärken ihn. Vitamin C und Phytoncide aus Zitrusfrüchten wirken stimulierend auf das Immunsystem und helfen dem Körper, Viren und Bakterien abzuwehren. Und wenn Sie einer Tasse Tee einen Löffel Honig hinzufügen, wird das Getränk zu einem hervorragenden Diaphoretikum..

Beachtung! Traditionell wird Zitrone als Mittel gegen Erkältungen mit Honig oder Zucker verzehrt, wobei alle Zutaten zu heißem Tee hinzugefügt werden. Das ist nicht richtig. Bei hohen Temperaturen wird die Hälfte der Nährstoffe in Zitrusfrüchten neutralisiert. Das Bienenprodukt verliert auch seine vorteilhaften Eigenschaften.

Bei Erkältungen wird empfohlen, dem warmen Tee Zitronensaft und Honig hinzuzufügen. Für den besten Effekt trinken Sie 2-3 Tassen dieses Getränks pro Tag im Wechsel mit einem anderen Getränk. Diese Art der Anwendung hilft, den Wasserhaushalt des Patienten wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten.

Interessanter Artikel: Heiltee mit Ingwer und Zitrone bei Erkältungen: Brauen und Rezepte mit Proportionen für Erwachsene und Kinder

Handlung

Die medizinischen Eigenschaften dieser Frucht werden durch ihre hohe Konzentration an Ascorbinsäure bestimmt. Es ist ein starkes Antioxidans.

In Zitrone enthaltene Vitamine helfen auch, den Krankheitsprozess zu lindern:

  • E - verbessert die Schutzfunktion der Epithelzellen, was wiederum das Eindringen von Infektionen in die Schleimhäute verhindert;
  • B1 - stellt das endokrine System wieder her, da es am Lipid- und Proteinstoffwechsel beteiligt ist;
  • B2 - stimuliert die Bildung von Antikörpern, die die Aktivität von Viren hemmen;
  • R - ist in der Lage, Schwellungen und Beschwerden im Hals zu beseitigen, hat analgetische Eigenschaften, die helfen, Kopfschmerzen zu beseitigen.
  • A - stimuliert die schnelle Heilung von Schleimhäuten, die infolge des Entzündungsprozesses betroffen waren.

Auf dem Video - Ingwer mit Zitrone gegen Erkältungen:

Zitronensaft kann Fieber durch Erkältungen lindern. Zitronenschale hat antibakterielle Eigenschaften, daher lohnt es sich, bei Halsschmerzen oder Atemwegserkrankungen zu kauen.

Um die vorteilhaften Eigenschaften optimal zu nutzen, müssen Sie reife gelbe Zitronenfrüchte auswählen. Wenn Sie die Früchte pressen, sollte sie nicht sehr hart sein. Die lange Haltbarkeit kann sichergestellt werden, indem die Zitrone in einen Glasbehälter mit sauberem Wasser gegeben wird..

In diesem Artikel erfahren Sie jedoch, wie Sie eine Erkältung schnell mit Volksheilmitteln bekämpfen können und welche davon die besten sind.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Anweisungen zur Verwendung von Acetylsalicylsäure bei Erkältungen..

Was sind die häufigsten Ursachen für Husten ohne Erkältung bei Erwachsenen? Dieser Artikel hilft Ihnen zu verstehen: https://prolor.ru/g/bolezni-g/kashel/prichiny-bez-prostudy-u-vzroslogo.html

In diesem Artikel wird jedoch angegeben, welche Antibiotika bei Kindern mit Erkältungen einzunehmen sind und welche davon am wirksamsten sind.

Rezepturen

In der Volksmedizin gibt es viele nützliche Rezepte für Husten mit Zitrone. In verschiedenen Kombinationen mit anderen Produkten kann Zitrone verschiedene Symptome der Krankheit bekämpfen. Hier sind einige der am meisten getesteten:

  1. Beim Husten. Mischen Sie den Saft einer halben Zitrone und einen Esslöffel Honig. Bestehen Sie eine Stunde lang darauf. Nehmen Sie alle 1,5-2 Stunden einen Teelöffel.
  2. Bei hohen Temperaturen. 5 Esslöffel Zitronensaft in ein Glas sauberes Trinkwasser geben. Trinken Sie 3-4 mal am Tag ein ganzes Glas. Mit dieser Lösung können Sie auch die Haut des Patienten reiben. Dies wird dazu beitragen, Ihre Körpertemperatur um einige Grad zu senken..
  3. Allgemeines Tonikum. Mahlen Sie 220 g Ingwer und 2 Zitronen, fügen Sie 250 g Honig hinzu. Übertragen Sie die resultierende Mischung in ein Glas, lassen Sie sie 5 Stunden lang stehen und lagern Sie sie im Kühlschrank. 1 Esslöffel zum warmen Tee geben. Es wird sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Erkältungen eingesetzt.

Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, wird empfohlen, vor der Verwendung eines der vorbereiteten Produkte in einer kleinen Menge zu probieren..

Interessanter Artikel: Ingwerwurzel gegen Erkältungen, Husten und laufende Nase: Rezepte und die effektivste Art, ein Getränk zu brauen

Gegen Husten

Zitrone lindert Husten. Es gibt verschiedene Rezepte für die Zubereitung von Produkten. Am einfachsten ist es, Wasser über die Zitrone zu gießen, sodass das Wasser einige Zentimeter höher ist als die Zitrusfrucht. Kochen Sie es für zehn Minuten. Dann wird die Zitrone entfernt, das Innere wird in einen separaten Behälter entnommen. Eine Flasche Glycerin und zwei Esslöffel Honig werden dem Brei hinzugefügt. Alles gründlich mischen. Dieses Mittel wird von Erwachsenen zwei Löffel pro Tag eingenommen, Kinder unter zehn Jahren erhalten einen Teelöffel, über zehn - zwei Löffel. Die Zusammensetzung wird dreimal täglich verwendet. Sie können das Mittel gegen trockenen Husten verwenden, Erwachsene nehmen morgens und abends einen Teelöffel.

Die Vorteile von Tee mit Honig und Zitrone bei Erkältungen: 7 Rezepte!

Tee mit Honig und Zitrone ist ein ausgezeichnetes Wärmemittel, das von Ärzten bei Erkältungen empfohlen wird. Dies ist ein sicheres Heilelixier, das praktisch keine Kontraindikationen aufweist..

Es kann mit einem natürlichen Antibiotikum verglichen werden, dessen Wirksamkeit pharmazeutischen Präparaten nicht unterlegen ist, und dies alles dank des maximalen Nährstoffgehalts in seinen Bestandteilen.

Die Vorteile von Tee

Die Heilkombination ist seit der Antike aufgrund ihrer wohltuenden Wirkung auf den Körper bekannt..

Elixier hat die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • stärkt die Immunität;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • stärkt Haar- und Nagelplatten;
  • ist eine gute Prävention von Krebs;
  • verjüngt den Körper und erhält die Vitalität;
  • desinfiziert die Mundhöhle und hilft bei der Pflege der Zähne;
  • verbessert die Blutformel, reinigt, stärkt die Blutgefäße, verflüssigt Blutgerinnsel;
  • wirkt beruhigend auf das Nervensystem, bekämpft Stress, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit;
  • bereichert den Körper mit den notwendigen Mikro- und Makroelementen, Elementen, Säuren, einschließlich Vitamin C, das für viele Krankheiten angezeigt ist.

ist es möglich?

Tee mit Honig und Zitrone ist eines der wirksamsten Mittel gegen Erkältungen, das sogar Ärzte empfehlen..

Das Getränk erwärmt sich und stärkt einen geschwächten Körper, verursacht Schwitzen, wodurch die Temperatur sinkt und das Wohlbefinden verbessert wird.

Die Heilkraft der Bestandteile des Getränks liegt in der entgiftenden, entzündungshemmenden, wärmenden, antioxidativen und antiviralen Wirkung. Ärzte empfehlen, mindestens fünf Tassen gesundes Elixier pro Tag zu trinken, um nicht nur Erkältungen, sondern auch verschiedene Infektionskrankheiten schnell zu behandeln..

Hilft es?

Tee mit Zitrone und Honig bei Erkältungen hilft:

  • senken Sie die Temperatur;
  • mit Schüttelfrost warm halten;
  • Schleim aus den Atemwegen entfernen;
  • Entzündungen reduzieren;
  • den Körper von Toxinen und pathogenen Mikroben befreien;
  • Reinigen Sie den Oropharynx von Mikroben, entfernen Sie das Ödem der Schleimhäute;
  • Erzielen Sie eine schleimlösende Wirkung, verflüssigen Sie sich und entfernen Sie Schleim aus der Lunge.

Der Gehalt an Phytonciden, Ascorbinsäure und anderen Elementen, die für einen geschwächten Körper notwendig sind, macht das Getränk zu einem hervorragenden immunmodulatorischen Mittel. Es sättigt den Körper mit Vitaminen, erhöht die Resistenz gegen Viren und energetisiert.

Rezepturen

Sogar ein Kind kann mit der Zubereitung eines Heilgetränks umgehen. Das Grundrezept wird am häufigsten zur Behandlung von Erkältungen verwendet, es gibt jedoch viele Optionen auf Kräuterbasis..

Um ein klassisches Teegetränk mit Zitrone und Honig zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • Honig - 100 g;
  • Zitrone - 1 Stk;
  • Lieblingstee (grün, schwarz, weiß) - 1 TL.

Kochalgorithmus:

  1. Gießen Sie einen Löffel Teeblätter mit einem Glas kochendem Wasser.
  2. Kühlen Sie das Getränk auf 40 Grad ab.
  3. Mischen Sie den Saft einer Zitrone mit Honig in einem separaten Behälter.
  4. Ein Viertel der Mischung zum Tee geben.
  5. Rühren und trinken.

Der Tee muss unbedingt abgekühlt werden, da Vitamin C und nützliche Substanzen im Honig nicht nur unter dem Einfluss hoher Temperaturen zerstört werden, sondern auch den gegenteiligen Effekt haben können.

Nehmen Sie mindestens 4 Mal täglich 200 ml Elixier ein, vorzugsweise alle 3-4 Stunden, wickeln Sie sich dann in eine warme Decke (wenn keine hohe Temperatur herrscht) und gehen Sie ins Bett.


Bei Erkältungen werden zusätzliche Rezepte für Zitronenhonig-Tee verwendet, bei denen das Teegetränk durch einen Kräuter-Sud oder eine Gewürzinfusion ersetzt wird:

  1. Für Kinder ist ein Rezept auf Hagebuttenbasis geeignet. Gießen Sie 3 Esslöffel gehackte Früchte mit einem halben Liter kochendem Wasser und lassen Sie es über Nacht in einer Thermoskanne ziehen. Die Brühe abseihen, abkühlen lassen, nach Belieben Zitrone und Honig hinzufügen. Nehmen Sie 4 mal täglich ein halbes Glas.
  2. Um ein Getränk mit Gewürzen zuzubereiten, müssen Sie eine Prise Zimt und geriebene Ingwerwurzel nehmen, 200 ml heißes Wasser einschenken und eine Stunde ruhen lassen. Die Mischung leicht abseihen und einen Teelöffel Zitronensaft und Honig hinzufügen. Dreimal täglich einnehmen.
  3. Für ein Kräutergetränk müssen Sie einen Teelöffel Linden und die gleiche Menge Kamille mit kochendem Wasser übergießen, eine Stunde ruhen lassen, abseihen, aufwärmen. Fügen Sie Honig und Zitrone hinzu, um zu schmecken. Sie können die Wirkung von Elixier auch verstärken, indem Sie ein paar zerkleinerte Ascorbintabletten auftragen.
  4. Roter Pfeffer ist ein ausgezeichnetes antimikrobielles Mittel, das einem klassischen Teegetränk mit Honig und Zitrone zugesetzt werden kann. Nehmen Sie nicht mehr als 2 mal täglich und nur in Abwesenheit von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts ein.
  5. Wirksam im Kampf gegen Erkältungen und Johanniskraut. Gießen Sie 600 ml kochendes Wasser über 3 Esslöffel getrocknete Kräuter in einer Thermoskanne. Über Nacht stehen lassen. Sobald die Zusammensetzung infundiert ist, abseihen. Gießen Sie die warme Brühe in eine 200 ml Tasse, fügen Sie einen Esslöffel Honig und einen dicken Kreis Zitrone hinzu. Nimm drei Schläge.
  6. Beerenpflücken liefert gute Ergebnisse. Getrocknete Himbeeren und Erdbeeren (je 1 Teelöffel) bei schwacher Hitze einige Minuten in 300 ml Wasser kochen. Abkühlen lassen, abseihen, nach Belieben Honig und Zitrone hinzufügen. Zweimal täglich in kleinen Schlucken einnehmen.
  7. Es ist ratsam, eine Beeren-Kräuter-Sammlung vorzubereiten. Dazu müssen Sie eine Prise Zitronenmelisse, Minze, schwarze Johannisbeere, Thymian nehmen und ein Glas kochendes Wasser einschenken. Warten Sie, bis es abgekühlt ist, und fügen Sie einen Teelöffel Honig und etwas Zitronensaft hinzu. Zweimal täglich einnehmen.

Ist es für schwangere Frauen möglich?

Honig und Zitrone sind starke Allergene, daher werden sie schwangeren Frauen im zweiten und dritten Schwangerschaftstrimester nicht empfohlen.

Die unkontrollierte Einnahme eines Getränks zu einem späteren Zeitpunkt kann bei einem Neugeborenen eine allergische Reaktion sowie eine Diathese hervorrufen.

Trotz der Tatsache, dass das Naturheilmittel im Vergleich zu pharmazeutischen Präparaten nur sehr wenige Kontraindikationen aufweist, sollte es nicht von werdenden Müttern eingenommen werden, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Sodbrennen;
  • Pyelonephritis;
  • übermäßiges Gewicht;
  • Diabetes Mellitus;
  • Darmentzündung;
  • allergische Reaktionen;
  • Gastritis, Geschwüre, Koliken;
  • akute Formen der Pankreatitis;
  • erhöhte Magensäure;
  • schwere Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems.

Das Getränk wird auch nicht für Frauen während der Stillzeit und Kinder unter drei Jahren empfohlen. Für ältere Kinder ist es ratsam, Kindertee aus der Apotheke zuzubereiten und eine kleine Menge Zitrone und Honig hinzuzufügen.

Für Weitere Informationen Über Bronchitis

Kalt ohne Fieber

Die Wahl der einen oder anderen Behandlungsmethode für Erkältungen hängt direkt von dem Grund ab, der ihre Entwicklung provoziert hat. Oft geht die Pathologie mit einem Anstieg der Körpertemperatur einher, in einigen Fällen kann jedoch ein solches Symptom fehlen.

Behandlung von Lungenentzündung zu Hause

Die klinische Schlussfolgerung über den Behandlungsort des Patienten mit Lungenentzündung wird vom Arzt gezogen. Die seit langem unter Ärzten bestehende Regel der obligatorischen Krankenhauseinweisung hat an Relevanz verloren.