Trockener Hustensaft

Viele Eltern sind wiederholt auf ein derartiges Ärgernis wie einen trockenen Husten bei einem Kind gestoßen. Ein charakteristisches Merkmal dieses Symptoms ist die Unfähigkeit, spärlich dickes Sputum auszuscheiden. Das Kind hustet lange, aber es ist unmöglich, dicken Schleim zu husten, der Husten ist anstrengend und quält das Baby.

Es gibt viele Gründe für das Auftreten der Krankheit, daher ist es wichtig, den Faktor, der die Krankheit verursacht hat, richtig zu bestimmen. Ohne Rücksprache mit einem Arzt und Verschreibung einer kompetenten umfassenden Untersuchung ist es unmöglich, ein Kind zu heilen. Die Selbstmedikation von Neugeborenen und Kindern unter einem Jahr ist besonders gefährlich. Alle Prozesse im Krümelkörper verlaufen so schnell, dass eine unsachgemäße Therapie häufig zu Komplikationen, der Entwicklung einer schweren Bronchitis und einer Lungenentzündung führt.

Im Komplex der Behandlung der Grunderkrankung kann der Arzt Kindern trockenen Hustensaft verschreiben. Dieses Mittel erleichtert den Zustand des Babys erheblich und lindert das schwächende Symptom der Krankheit. Um die Vielfalt der Auswahlmöglichkeiten für gute Hustensäfte zu verstehen und zu verstehen, welche die beste ist, hilft ein sorgfältiges Lesen der Anweisungen für das Medikament.

Warum genau Sirup??

In der pädiatrischen Praxis ist der Einsatz von Arzneimitteln in flüssiger Form weit verbreitet, was seine Vorteile hat.

  1. Durch die einfache und genaue Dosierung kann der Sirup für Kinder unterschiedlichen Alters verwendet werden.
  2. Sirupe schmecken gut und machen es leicht, Kindern Medikamente zu geben, besonders im Vergleich zu bitteren Pillen.
  3. Es ist für ein Baby viel einfacher und natürlicher, ein flüssiges Produkt zu schlucken..
  4. Die weiche und viskose Konsistenz des Sirups umhüllt den gereizten Hals und macht die Schleimhaut weich.
  5. Aufgrund der flüssigen Darreichungsform liegt der Wirkstoff des Arzneimittels in gelöster Form vor, die Wirkung der Behandlung kommt schnell.

Abhängig von der Herkunft der Arzneimittelkomponenten können folgende Arten von trockenen Hustensäften unterschieden werden:

  • Synthetik. Der Hauptwirkstoff ist chemischen Ursprungs. Der Sirup unterdrückt schnell Husten und seine Inhaltsstoffe wirken oft krampflösend. Das Arzneimittel ist in der Lage, die Bronchien zu erweitern, wodurch Bronchospasmus und Stagnation des Sputums in den unteren Atemwegen verhindert werden.
  • Gemüse. Diese Hustensäfte sind wegen der minimalen Anzahl von Nebenwirkungen für die Anwendung bei Kindern vorzuziehen. Ihre Wirkung entwickelt sich nicht so schnell wie die von synthetischen Drogen, aber Kräuterpräparate wirken sehr mild und lang anhaltend..
  • kombiniert. In der Zusammensetzung kombinierter Sirupe finden Sie nicht nur synthetische Bestandteile, sondern auch Extrakte aus Heilkräutern. Solche Medikamente kombinieren Milde und Wirksamkeit, sie sind in der Lage, Schleim zu verdünnen, seine Entladung zu unterstützen und trockenen Husten zu stoppen.

Indikationen für die Verwendung von Hustensaft

Bevor Eltern sich entscheiden, einem Baby Medikamente zu geben, müssen sie sicher sein, dass das Kind wirklich eine solche Behandlung benötigt. Dann sollten Sie je nach Alter und Eigenschaften des Körpers des Babys den richtigen Sirup auswählen..

Es gibt viele pflanzliche Heilmittel, die bei allen Arten von Husten helfen. Sie befeuchten sanft trockenen Husten, das Kind beginnt, überschüssigen Schleim aus den Bronchien zu husten.

Eine andere Art von Medizin gegen trockenen Husten lindert das Symptom der Krankheit, unterdrückt den Hustenreflex. Die Medikamente kommen leicht mit Hustenanfällen zurecht, das Kind vergisst die Krankheit für lange Zeit, aber sie beeinflussen die Eigenschaften des Sputums nicht.

Es gibt Krankheiten, auf die man ohne Antitussiva nicht verzichten kann. Das:

  • Asthma, asthmatische Bronchitis;
  • Neigung zum Bronchospasmus;
  • allergischer Husten;
  • Lungentumoren;
  • Keuchhusten;
  • körperlicher Husten.

Die Wahl eines guten Arzneimittels zur Behandlung von trockenem Husten bei Kindern kann schwierig sein, insbesondere wenn das Baby anfällig für Allergiesymptome ist.

Um die Wirksamkeit und Sicherheit eines Arzneimittels zu gewährleisten, müssen Sie die Anweisungen für dieses Arzneimittel sorgfältig lesen und die Anwendungsmerkmale kennen.

Medikamente für verschiedene Altersgruppen unterscheiden sich ebenfalls. Für Kinder unter 3 Jahren sind nur sehr wenige Medikamente erlaubt, da die Anforderungen an solche Medikamente hoch sind. Sie müssen hohe Effizienz und Sicherheit für den Körper des Kindes, die minimale Anzahl von Nebenwirkungen, kombinieren.

Schauen Sie sich die 7 besten Hustenmittel für verschiedene Altersgruppen an.

Vorbereitungen für Babys bis zu einem Jahr erlaubt

Gedelix Sirup

Bei der Behandlung von trockenem Husten bei Babys im ersten Lebensjahr wird häufig Gedelix angewendet. Der Sirup basiert auf pflanzlichen Substanzen, die die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Arzneimittels gewährleisten.

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels - Efeublattextrakt - wirkt mild und wirksam. Extrakte von Heilkräutern lindern Entzündungen in den Bronchien und entfernen angesammelten Schleim.

Der Hersteller empfiehlt die Anwendung bei allen Arten von Husten. Das Medikament unterdrückt das Symptom nicht, hilft aber, einen trockenen, qualvollen Husten mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nach einigen Tagen beginnt das Kind produktiv zu husten und hustet überschüssigen krankheitsverursachenden Schleim aus. Dadurch werden die Atemwege gereinigt und der Husten stört das Baby viel seltener. Bei nassem Husten hilft Gedelix-Sirup, Schleim schnell loszuwerden.

Die Behandlung mit Gedelix sollte mindestens eine Woche dauern, obwohl Eltern Verbesserungen möglicherweise viel früher bemerken. Es ist ratsam, den Sirup 1-2 Tage lang zu verwenden, nachdem sich der klinische Zustand der Krümel verbessert hat.

Eukabal

Das Medikament Eucabal gibt es in der Apotheke in zwei Formen - Sirup und Balsam. Der Balsam enthält pflanzliche Öle aus Tannennadeln und Eukalyptus, und ein Arzneimittel wird zum Reiben und Einatmen verwendet.

Die Hauptwirkung des Sirups beruht auf den in der Zusammensetzung enthaltenen flüssigen Kochbananen- und Thymianextrakten. Diese Pflanzen sind seit langem für ihre Fähigkeit bekannt, Husten zu lindern. Das Medikament hat eine signifikante entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung und wandelt einen unproduktiven Husten in einen feuchten um.

Dank des im Sirup enthaltenen Thymians (im Volksmund Thymian genannt) hilft das Arzneimittel bei der Bekämpfung von Bakterien. Thymian enthält Phytoncide und Phenole, die für die Bakterien- und Pilzflora schädlich sind. Die Substanz hat eine signifikante krampflösende Wirkung, hilft bei der Ausscheidung von Schleim und verringert das Risiko, einen Bronchospasmus zu entwickeln.

Wegerich spielt die Rolle eines entzündungshemmenden Mittels in der Zusammensetzung des Arzneimittels, reduziert Schwellungen und Reizungen der Bronchialschleimhaut.

Für Kinder unter 3 Jahren

Herbion Wegerichsirup

Kräutersirup ist in zwei Arten erhältlich: zur Behandlung von trockenem und nassem Husten. Die Zusammensetzung jedes Arzneimittels ist maximal angepasst, um das Symptom der Krankheit wirksam zu behandeln. Bei trockenem Husten bei Kindern ist Herbion-Wegerichsirup eines der zuverlässigsten Mittel.

Die Wirkung des Sirups wird durch einen wässrigen Extrakt aus Wegerichblättern, Malve und Vitamin C bereitgestellt. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels Gluten pflanzlicher Substanzen, wodurch der Sirup die Schleimhaut des Rachens und der Mundhöhle schützt. Wegerich wirkt entzündungshemmend und lindert den Zustand eines Kindes mit einem trockenen, anstrengenden Husten.

Das Arzneimittel eignet sich gut für Babys, die häufig erkältet sind. Das im Sirup enthaltene Vitamin C wirkt immunstimulierend und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers. Der Sirup hat eine vorteilhafte Wirkung auf das Epithel der Schleimhäute, wodurch die Erholung beschleunigt und die Schutzeigenschaften des Gewebes wiederhergestellt werden.

Eine der Besonderheiten bei der Verwendung des Sirups ist die Notwendigkeit, nach der Einnahme des Arzneimittels auf Getränke und Lebensmittel zu verzichten. Somit ist es möglich, die Beseitigung der durch den Sirup auf den Schleimhäuten erzeugten Schutzschicht zu verhindern..

Das Arzneimittel kann sowohl für Babys ab 2 Jahren als auch für Erwachsene mit trockenem Husten angewendet werden.

Sirup Doktor Theiss mit Wegerich

In diesem Medikament ist der Hauptwirkstoff Wegerich lanzettlich. Darüber hinaus enthält das Medikament Honig, Pfefferminzöl, Zuckerrübensirup, Honig, Ethanol, Kaliumsorbat.

Wie andere Medikamente auf Flohsamenbasis wirkt das Medikament entzündungshemmend, schleimlösend und krampflösend..

Da der Sirup in den meisten Fällen gut verträglich ist, wird er Babys ab 2 Jahren bei jeder Art von Husten verschrieben. Es ist unerwünscht, das Arzneimittel bei Babys bis zu einem Alter von zwei Jahren anzuwenden, da die Zusammensetzung 20% ​​Ethanol enthält.

Bei einer Langzeitbehandlung mit dem Medikament oder der Überempfindlichkeit des Kindes gegen die Inhaltsstoffe des Sirups treten unerwünschte Reaktionen und Manifestationen von Allergien auf. Einige Babys haben Stuhlstörung, Durchfall. Das Arzneimittel ist bei Säuglingen mit gestörtem Kohlenhydratstoffwechsel, Diabetes mellitus aufgrund des Vorhandenseins von Glukose und Fruktose in der Zusammensetzung kontraindiziert.

Für Kinder ab 3 Jahren

Sirup Dr. Mom

Für erwachsene Babys ist Doctor Mom eine gute Kräuterzubereitung. Dieses Hustenmittel enthält über 10 Wirkstoffe, von denen die meisten Kräuterextrakte sind.

Die Einzigartigkeit des Arzneimittels liegt in der Tatsache, dass sich alle seine Inhaltsstoffe gegenseitig verstärken, so dass sich eine ausgeprägte Wirkung der Behandlung manifestiert. Süßholzwurzel, Aloe und Ingwer helfen, den dicken Schleim loszuwerden, Schleim, der schwer zu trennen ist, typisch für trockenen Husten. Das Medikament beseitigt Anfälle von obsessivem Husten aufgrund von Erweichung der Schleimhaut und Ausdehnung der Bronchien.

Ein weiteres Plus der Droge ist das Vorhandensein von nicht alkoholischen, sondern Wasserextrakten von Heilkräutern. Eltern müssen sich keine Sorgen über die Auswirkungen von Ethanol auf den Körper des Babys machen.

Nebenwirkungen sind selten und manifestieren sich als Allergiesymptome. In der Regel werden Nebenwirkungen durch Nichteinhaltung der Behandlungsbedingungen oder Überdosierung des Arzneimittels verursacht.

Bronchodilatator

Kombinierte Medikamente mit antitussiver Wirkung umfassen Bronholitinsirup. Ein Medikament ist angezeigt für Anfälle von trockenem Husten, die das Kind quälen und quälen. Ein solcher Sirup kann im Rahmen einer Therapie gegen Keuchhusten und Asthma bronchiale verschrieben werden..

Die Wirksamkeit dieses Hustenmittels beruht auf dem Glaucin, das Teil der Zusammensetzung ist und den Hustenanfall schnell lindert und den Hustenreflex beeinflusst. Glaucin verursacht keine Atemwegserkrankungen und Drogenabhängigkeit, daher wird das Medikament erfolgreich in der Pädiatrie eingesetzt.

Zusätzlich zur Blockierung des Hustens hat das Medikament eine bronchodilatatorische Wirkung. Dieser Effekt wird durch das in der Zusammensetzung enthaltene Ephedrin erzielt. Ephedrin beseitigt auch die Schwellung der Bronchialschleimhaut und regt die Atmung an. Der Sirup enthält aus pflanzlichen Bestandteilen Basilikumöl, das eine milde beruhigende, antimikrobielle und antiseptische Wirkung hat.

Die komplexe Zusammensetzung des Arzneimittels bietet eine schnelle Linderung von trockenem Husten, und die in der Zusammensetzung enthaltenen Bronchodilatations- und Weichmacher machen das Arzneimittel sicherer.

Bronholitin wird in Form eines Sirups mit einem spezifischen süßlichen Geschmack und Basilikumaroma hergestellt. Kinder trinken leicht und gerne die erforderliche Dosis des Arzneimittels. Sie müssen die Medikamente außerhalb der Reichweite von Babys aufbewahren..

Das Arzneimittel ist leicht abzugeben, zusätzlich zur Flasche wird ein Messlöffel oder ein Glas angebracht. Falls erforderlich, darf der Sirup vor Gebrauch in Wasser verdünnt werden. Es wird jedoch nicht empfohlen, das Arzneimittel länger als eine Woche einzunehmen..

Sinekod

Sinekod ist ein wirksames Mittel, das hilft, einen Hustenanfall schnell und dauerhaft zu lindern. Die Hauptrolle bei der Behandlung mit Sinekod spielt Butamiratcitrat, das eine ausgeprägte Fähigkeit besitzt, das Hustenzentrum zu blockieren. Daher hat das Medikament eine langfristige Wirkung und der Husten tritt unter dem Einfluss von Reizfaktoren nicht wieder auf..

Zusätzlich zu der ausgeprägten antitussiven Wirkung erweitert das Arzneimittel die Bronchien und verbessert die Funktion der Atemwege. Dadurch steigt die Blutsauerstoffsättigung, der Allgemeinzustand des Babys verbessert sich..

Das Arzneimittel stoppt das Symptom der Krankheit, kann es jedoch nicht selbst heilen. Für eine angemessene Behandlung der Krümel werden Medikamente verschrieben, die auf die Ursache des Hustens einwirken. Sinekod wird zur Behandlung von Pleuritis, Tracheitis, Bronchopneumonie, Asthma bronchiale und Keuchhusten angewendet.

Das Medikament ist in Form von Tropfen, Sirup und Tabletten erhältlich, aber für Kinder sind flüssige Formen des Medikaments bevorzugt. Vor Beginn des Gebrauchs muss der Sirup gut geschüttelt werden. Vor Gebrauch darf das flüssige Arzneimittel in Wasser verdünnt werden.

Der Preis für Hustensaft

Die Preispolitik von Sirupen hängt von der Region und der Apothekenkette ab, in der sie verkauft werden. Im Durchschnitt kosten Kräutersirupe etwa 300 Rubel. Achten Sie vor dem Kauf eines Arzneimittels auf die Haltbarkeit der offenen Durchstechflasche und das Volumen der Durchstechflasche. Zum Beispiel wird Sinekod in Mengen von 100 und 200 ml hergestellt, und auch der Preis des Medikaments ist unterschiedlich. Kombinierter Sirup Bronholitin gilt als einer der billigsten und effektivsten, dessen Preis bei 100 Rubel beginnt.

Schlussfolgerungen

Es gibt viele Hustenmittel mit sehr unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Eltern verlieren sich oft in der Vielzahl von Medikamenten. In der Tat kann es schwierig sein, die Zusammensetzung zu verstehen. Einige Sirupe enthalten mehr als 10 Komponenten, von denen jede eine besondere Wirkung auf den Körper des Babys hat.

Sirupe unterscheiden sich auch in ihrem Zweck, für jede Art von Husten ist es notwendig, das richtige Mittel zu wählen. Hier kann man nicht ohne Untersuchung des Kindes und Konsultation eines Arztes auskommen, da Selbstmedikation zu katastrophalen Ergebnissen führt. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Antitussivum-Sirupen, deren falsche Dosierung und deren Verwendung den Zustand der Krümel verschlechtern kann.

Lesen Sie daher unbedingt die Anweisungen, finden Sie Kontraindikationen heraus und lassen Sie sich von einem Arzt beraten, bevor Sie sich entscheiden, dem Baby Arzneimittel zu verabreichen. Dann können Sie sich auf die Sicherheit und Wirksamkeit der gewählten Behandlung verlassen..

Trockenhustenmittel für Kinder (Mixtureconta tussis für Kinder siccum)

Aktive Substanz:

Inhalt

  • Zusammensetzung und Form der Freisetzung
  • Art der Verabreichung und Dosierung
  • Lagerbedingungen des Arzneimittels Trockene Hustenmischung für Kinder
  • Haltbarkeit der Droge Hustenmischung für Kinder, trocken
  • Anweisungen für den medizinischen Gebrauch
  • Preise in Apotheken
  • Bewertungen

Pharmakologische Gruppe

  • Sekretolytika und Stimulanzien der Atemwegsmotorik in Kombination

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

1 Flasche Babymilch mit einem Fassungsvermögen von 200 ml mit Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen enthält 4 g Marshmallowwurzelextrakt, trockenen Süßholzwurzelextrakt 1 g, Natriumbicarbonat 2 g, Natriumbenzoat 2 g, Ammoniumchlorid 0,5 g, Anisöl 0,05 g Zucker 10 g.

1 Beutel (Einzeldosis) mit 1,47 Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen enthält 0,3 g Marshmallowwurzelextrakt, trockenen Süßholzwurzelextrakt 0,075 g, Natriumbicarbonat 0,15 g, Natriumbenzoat 0,15 g, Ammoniumchlorid 0, 0375 g, Anisöl 0,0037 g, Zucker 0,75 g.

Art der Verabreichung und Dosierung

Im Inneren wird das Pulver in einer Flasche bis zur Marke (200 ml) mit gekochtem und gekühltem Wasser verdünnt, vor Gebrauch geschüttelt, 15 ml (1 Esslöffel) oder 1 Beutel (der Inhalt des Beutels wird 3-4 mal in 15 ml gekochtem und gekühltem Wasser gelöst pro Tag.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Trockene Hustenmischung für Kinder

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit der Droge Hustenmischung für Kinder, trocken

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch

Preise in Apotheken in Moskau

MedikamentennamePreis für 1 Einheit.Preis pro Packung, reiben.Apotheke
Trockenhustenmittel für Kinder
Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen für Kinder, 600 Stk.

Bewertungen

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen für Kinder von 3 bis 5 p.

Aktueller Informationsbedarfsindex, ‰

  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen für Kinder; Pack. Thermosschweißgerät. 1,47 g, Packung Karton. fünf; neu aufgelegt
  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen für Kinder; Pack. Thermosschweißgerät. 1,47 g, Packung Karton. zehn; EAN: 4601429001096; neu aufgelegt
  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen für Kinder; Pack. Boom. Lamin. 1,47 g, Packung Karton. zehn; EAN: 4605180006888

Zulassungsbescheinigungen Trockenhustenmedikament für Kinder

  • LP-002153
  • LP-002885
  • LP-000999
  • R N003703 / 01
  • LSR-000852/10
  • LS-000297
  • 79/1263/7

Offizielle Seite der Firma RLS ®. Home Enzyklopädie der Arzneimittel und des pharmazeutischen Sortiments von Waren des russischen Internets. Arzneimittelverzeichnis Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Waren. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen über Zusammensetzung und Form der Freisetzung, pharmakologische Wirkung, Indikationen zur Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, Art der Arzneimittelverabreichung, Pharmaunternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält Preise für Arzneimittel und pharmazeutische Produkte in Moskau und anderen Städten Russlands.

Es ist verboten, Informationen ohne die Erlaubnis von LLC "RLS-Patent" zu übertragen, zu kopieren und zu verbreiten..
Wenn Sie auf den Seiten der Website www.rlsnet.ru veröffentlichtes Informationsmaterial zitieren, ist ein Link zur Informationsquelle erforderlich.

Viele weitere interessante Dinge

© REGISTER DER DROGEN VON RUSSLAND ® RLS ®, 2000-2020.

Alle Rechte vorbehalten.

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Informationen für Angehörige der Gesundheitsberufe.

Gebrauchsanweisung für Medikamente gegen trockenen Husten

Beschreibung des Arzneimittels

Trockenhustenmedikamente für Kinder werden in Beuteln verkauft. Im Inneren befindet sich ein Pulver, das gemäß den Anweisungen auf der Verpackung mit Wasser aufgelöst werden muss. Kinderhustensirup ist notwendig, um das Sekret im Bronchialbaum zu verdünnen. Dann fließt es nicht nach unten, sondern kommt mit Hilfe eines Hustenreflexes heraus..

Ein Trank gegen trockenen Husten bei Kindern ist mehrkomponentig und enthält nützliche Substanzen, die eine komplexe Wirkung auf den Körper haben. Erkältungssymptome verschwinden schnell, das Risiko von Komplikationen nimmt ab.

Die Hauptindikation für die Anwendung des Arzneimittels ist das Vorhandensein von trockenem oder nassem Husten, wenn der Arzt die Verdickung der Schleimsekretion im Tracheobronchialbaum feststellt. Ein Medikament gegen feuchten Husten für Kinder kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden, die während einer Viruserkrankung benötigt werden. Gleichzeitig interagiert keine der Komponenten des Arzneimittels auf chemischer Ebene mit anderen Arzneimitteln, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen verringert wird.

Zusammensetzung der Zubereitung

Die Zusammensetzung des trockenen Hustenmittels für Kinder wird durch pflanzliche Substanzen dargestellt, wodurch sich positive Auswirkungen auf den Körper manifestieren:

  1. Süßholzwurzel, Anisöl. Entzündungen lindern, Auswurf fördern. Durch die Beseitigung von Muskelkrämpfen nimmt das Lumen des Bronchialbaums zu, das Sputum fließt frei aus.
  2. Natriumbicarbonat. Es wird verwendet, um Sputum zu verdünnen und abzulassen. Die Wirkung wird durch Einwirken auf die Nervenenden des Flimmerepithels des Bronchialbaums erzielt. Es beginnt Schleim zu entfernen, der sich übermäßig auf der Oberfläche angesammelt hat..
  3. Liquiditosid. Ein Medikament, das einem trockenen Pulver zugesetzt wird, um eine krampflösende Wirkung zu erzielen. Das Lumen des Bronchialbaums dehnt sich aus, das Risiko einer Obstruktion ist ausgeschlossen.
  4. Marshmallowwurzel. Zerstört einige Arten von pathogenen Bakterien, wodurch das Risiko einer Komplikation der Infektion beseitigt wird. Stimuliert die Sekretion von Schleim und die Freisetzung von Schleim an die Oberfläche. Zusätzlich beseitigt es Entzündungen und umhüllt die beschädigten Bereiche. Die Fähigkeit, Auswurf auszuscheiden, entsteht durch Reizung der Schleimhaut des Bronchialbaums.

Der Schleim verflüssigt sich, auch wenn er zu viskos ist. Es haftet nicht am Bronchialbaum, sondern wird über die Atemwege ausgeschieden. Die Fähigkeit zu hüllen erhöht die Regenerationsprozesse, daher werden Entzündungen beseitigt und die Zellzusammensetzung erneuert.

Ein weiterer Bestandteil ist Ammoniumchlorid. Wirkt mukolytisch, reduziert die Viskosität des Sputums. Je dünner es wird, desto besser wird es auf dem Bronchialbaum freigesetzt..

Formulare freigeben

Trockenes Hustenmittel für Kinder wird in Pulverform hergestellt. Der Inhalt des Beutels muss in ein Glas gegossen und zum Verzehr mit Wasser gefüllt werden. Eine andere Produktionsform sind Flaschen. Sie enthalten eine Markierung, bis zu welcher Höhe Sie Wasser einfüllen müssen. Hustenpulver sind lange haltbar. Nach der Verdünnung muss die Lösung innerhalb von 2 Tagen verbraucht werden. Dies erhöht das Risiko einer übermäßigen Ausdünnung des Schleims, wodurch er sich nicht über die Atemwege bewegt..

Husten mit trockener Medizin bekämpfen

Selbst das beste, effektivste und korrekteste Mittel kann bei Analphabetismus schädlich sein. Trockenmischung ist keine Ausnahme. Dieses Mukolytikum sollte nur in strikter Übereinstimmung mit den Vorschriften verwendet werden.

Gebrauchsanweisung

Medizinisches Pulver löst sich in gekochtem warmem Wasser (Wasser kann auch gekühlt bei Raumtemperatur verwendet werden).

  • Wenn eine trockene Mischung in eine Glasflasche gegeben wird, muss sie geöffnet werden. Geben Sie Wasser in den Behälter, bis die Markierungen auf der Flasche (200 ml) erreicht sind. Schütteln Sie die Mischung gründlich und verwenden Sie sie bei der Behandlung von Husten.
  • Bei Verwendung eines verpackten Produkts wird eine Dosis Pulver in einem Beutel in 15 ml Wasser gelöst.

Aufnahmemethode für Erwachsene. Die Einnahme von trockenem Hustensaft für Erwachsene beträgt 2-3 Wochen. Das medizinische Pulver wird 4 mal täglich in einem Esslöffel oral eingenommen. Vor Gebrauch gut schütteln..

Wie man Medizin für Kinder züchtet. Die Trockenmischung für Kinder wird dreimal täglich nach den Mahlzeiten oral eingenommen. Die Dosis des Arzneimittels wird in Abhängigkeit vom Alter des Kindes berechnet:

  • Babys von 6 Monaten bis zu einem Jahr: 15-24 Tropfen Medizin auf einmal.
  • Krümel 1-2 Jahre alt: 40 Tropfen.
  • Kleinkinder 3-4 Jahre alt: 60 Tropfen.
  • Kinder von 5-7 Jahren: ein Teelöffel.
  • Jungs 8-10 Jahre alt: zwei Teelöffel.
  • Jugendliche: ein Esslöffel.

Die Behandlungsdauer bei Kindern mit einem trockenen Hustenmittel beträgt 7 bis 14 Tage. Dieses Medikament sollte nur nach Rücksprache und Verschreibung eines Kinderarztes angewendet werden!

Die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft. Darf man während der Schwangerschaft und Stillzeit trockene Mischung trinken? In der Tat ist Husten zu diesem Zeitpunkt ein gefährliches Problem, das den Körper der werdenden Mutter und des werdenden Kindes schädigt. Aufgrund der Kräuterzusammensetzung darf die trockene Mischung von schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden, jedoch nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes.

Gegenanzeigen Fonds

Trockene Hustenmischung wird vom Körper gut vertragen und verursacht in sehr seltenen Fällen Nebenwirkungen. Das Auftreten von Nebenwirkungen ist bei einer Überdosierung des Arzneimittels möglich. In diesem Fall werden folgende Symptome beobachtet:

  • Nesselsucht.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Juckreiz und Rötung der Haut.
  • Allergische Manifestationen.

Mit der Entwicklung von Nebenwirkungen sollte die Einnahme von Trockenmedikamenten sofort gestoppt werden. Spülen Sie den Magen aus und verwenden Sie enterosorbierende Medikamente (Smecta, Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel). Enterosorbentien neutralisieren die toxische Wirkung des Arzneimittels und entfernen seinen Überschuss aus dem Körper.

Die Trockenmischung enthält Zucker, daher sollte dieses Mittel von Menschen, die an Diabetes mellitus leiden und anfällig für Allergien sind, mit Vorsicht angewendet werden. Sie können das Medikament in folgenden Fällen nicht einnehmen:

  1. Neugeborene unter 6 Monaten.
  2. Mit individueller Unverträglichkeit gegenüber einzelnen Komponenten.
  3. Bei gleichzeitiger Verabreichung von Arzneimitteln zur Behandlung von Husten (Sinekod, Herbion, Stopussin, Libeksin, Bronholitin und andere).
  4. Bei diagnostizierter Nierenerkrankung (Pyelonephritis und Glomerulonephritis).

Unter strikter Einhaltung der Regeln für die Einnahme von Medikamenten gegen trockenen Husten und der Einhaltung von Dosierungsstandards wird dieses Mittel einen Erwachsenen und ein Kind schnell von einem schmerzhaften Hustensyndrom befreien.

Gebrauchsanweisung

Das Pulver wird mit auf Raumtemperatur abgekühltem kochendem Wasser verdünnt. Die fertige Mischung ist innerhalb von 2 Tagen einsatzbereit. Vorausgesetzt, es wird an einem kühlen Ort aufbewahrt, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Der fertige Sirup hat eine braune Farbe und ein angenehmes Anisaroma. Die Hustenmischung wird 3-4 mal täglich (nach den Mahlzeiten) oral eingenommen..

Wie das Pulver zur Herstellung einer Suspension zur oralen Verabreichung verdünnt wird, ist in der Anleitung zur Herstellung angegeben..

Um eine Mischung aus dem Pulver in der Flasche herzustellen, füllen Sie den Behälter bis zur angegebenen Markierung mit Wasser und rühren Sie um. Vor jedem Gebrauch des Arzneimittels sollte die Flasche geschüttelt werden, um Sedimente zu entfernen.

Der Beutel enthält eine Einzeldosis Pulver für Kinder über 12 Jahre. Für die jüngere Altersgruppe wird eine niedrigere Dosierung des Arzneimittels verwendet. Zur Herstellung einer medizinischen Lösung sollte der Inhalt des Beutels in 1 EL aufgelöst werden. l gekochtes Wasser (15 ml). Dann wird das Kind gemessen und erhält die erforderliche Menge an Medikamenten.

Empfohlene altersspezifische Dosierungen des Arzneimittels:

  • 6 Monate - 1 Jahr - 15-20 Tropfen;
  • von 1 bis 2 Jahren - 40 Tropfen;
  • 3-4 Jahre - 2,5 ml (0,5 Teelöffel);
  • 5-6 Jahre alt - 3,75 ml (2/3 Teelöffel);
  • 7-8 Jahre alt - 5 ml (1 Teelöffel);
  • 9-12 Jahre alt - 10 ml (2 Teelöffel);
  • 12 Jahre und älter - 15 ml (1 EL).

Rat. Kleine Kinder, die die Mischung nicht trinken möchten, und Kleinkinder können die Tropfen in Wasser verdünnen. Das Kind wird den Geschmack des Arzneimittels nicht spüren und es gerne vollständig trinken.

Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt individuell ausgewählt, abhängig von der Krankheit und der Schwere des Verlaufs. Im Durchschnitt beträgt die Dauer der medikamentösen Therapie 2-3 Wochen..

Hustenpulver verdünnen und einnehmen

Um das Arzneimittel zuzubereiten, müssen Sie das Hustenpulver aus einer Flasche oder einem Beutel mit vorgekochtem Wasser verdünnen.

Das Wasser sollte Raumtemperatur haben. Wenn das Arzneimittel in einer Flasche enthalten ist, gießen Sie Flüssigkeit bis zur angegebenen Markierung - 200 ml - hinein.

Vor der Einnahme des verdünnten Arzneimittels gründlich schütteln. Das verpackte Pulver aus den Beuteln muss in ein Glas gegossen und ebenfalls mit kochendem Wasser verdünnt werden.

Der Behandlungsverlauf ist für jeden unterschiedlich, jedoch nicht länger als 14 Tage.

Die Dosierung richtet sich nach dem Alter des Kindes:

  • Kindern von 6 Monaten bis 6 Jahren wird 4 bis 5 Mal täglich ein Dessertlöffel (5 ml) angeboten.
  • Für Kinder von 6 bis 12 Jahren wird die Dosierung auf zehn ml erhöht, die tägliche Aufnahme sollte das Vierfache nicht überschreiten.
  • Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene dürfen täglich drei bis sechs Esslöffel Medikamente trinken.

Die Regeln für die Verwendung von Hustenpulver sind einfach, müssen jedoch strikt befolgt werden:

  • Um die Pulverzusammensetzung richtig aufzulösen, müssen Sie die bereitgestellten Anweisungen sorgfältig lesen..
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit gekühltem kochendem Wasser verdünnen.
  • Fügen Sie nicht mehr Flüssigkeit als normal hinzu.
  • Schütteln Sie die Mischung vor Gebrauch gründlich..
  • Es ist erlaubt, dieses Medikament nach dem Essen zu verwenden..
  • Das Arzneimittel muss mindestens dreimal täglich eingenommen werden..
  • Es ist verboten, mit diesem Mittel behandelt zu werden, das an allergischen Reaktionen, Fruktoseintoleranz und einer kleinen Menge Saccharose leidet.

Beliebte Hustenmittel für Kinder

Alle Arten von Tränken haben das gleiche Wirkprinzip..

Überall auf der Welt verschreiben Ärzte ein Hustenmittel für Kinder, dessen Anweisung besagt, dass es Schleim aus den Bronchien verdünnen und entfernen sowie die Aktivität des Flimmerepithels der Bronchien verbessern soll.

Die Medikamente stellen das lokale Immunsystem wieder her und wirken entzündungshemmend auf den gesamten Körper. Dank der perfekt kombinierten Bestandteile in der Zusammensetzung des Arzneimittels wirkt sich die Mischung von allen Seiten negativ auf die Symptome aus, die eine schwere Krankheit hervorrufen.

In Apotheken gibt es viele Medikamente gegen Husten, aber einige Tränke sind besonders beliebt:

  • "Broncholtin" ist ein Antitussivum, Bronchoseptikum und Bronchodilatationsmittel. Die Bestandteile verbessern die Atmung, dehnen die Bronchien aus, beseitigen Schwellungen der Bronchialschleimhaut. Es ist nicht gestattet, mit diesem Mittel für schwangere Frauen, stillende Frauen, Kinder unter drei Jahren und Menschen mit Herzinsuffizienz behandelt zu werden.
  • "Lazolvan" - wird bei akuter Bronchitis trotz Husten angewendet. Verbessert die entzündungshemmende Wirkung des Expektorans. Verursacht keine allergischen Reaktionen. Nach Rücksprache mit einem Arzt können Sie das Arzneimittel für schwangere Frauen anwenden. Hilft Babys von Geburt an.
  • Das Kinderhustenmittel "Sinekod", dessen Anleitung frei verfügbar ist, wird bei trockenem Husten angewendet. Verursacht Allergien, Übelkeit, Erbrechen und Unwohlsein. Für Kinder unter zwei Jahren verboten, wird Sirup ab dem dritten Lebensjahr nach Pillen im Alter von 12 Jahren verwendet.
  • "Codelac Broncho" - gegen feuchten Husten. Stimuliert die Auswurfwirkung und wird auch zu prophylaktischen Zwecken verwendet. Das Präparat enthält Thymian. Es stellt die Bronchialschleimhaut nach einer Entzündung wieder her und fördert eine schnelle Genesung. Codelak Broncho ist für Erwachsene und Kinder ab zwei Jahren erhältlich.

Die Kosten für Trockenmedikamente für Kinder hängen von der Firma des Herstellers ab, überschreiten jedoch nicht 35 Rubel. Das Medikament kann in jeder Stadt und in jeder Apotheke gekauft werden. Ein Analogon von "Sinekod" in Form eines Sirups kostet etwa 300 Rubel, ein ähnliches Medikament "Lazolvana" kostet durchschnittlich 200 Rubel.

Mögliche Nebenwirkungen eines Hustenmittels

  • Kann allergische Reaktionen in Form von Rötung und Juckreiz auf der Haut verursachen;
  • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen.

Wenn diese Anzeichen vorliegen und sich der Zustand unter dem Einfluss des Arzneimittels verschlechtert, müssen Sie das Arzneimittel absagen und einen Arzt aufsuchen.

  • Nicht empfohlen für Kinder unter sechs Monaten.
  • Es ist kontraindiziert, das Arzneimittel einzunehmen, wenn eine Erkrankung des Harnsystems vorliegt - akute Pyelonephritis und Glomerulonephritis.
  • Kontraindiziert für schwangere Frauen und beim Stillen sowie für Personen mit Fructose-Intoleranz.
  • Die Mischung sollte nicht gleichzeitig mit anderen Medikamenten mit ähnlicher Wirkung angewendet werden..
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen.
  • Bei Diabetes mellitus kontraindiziert.

Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung der Trockenmischung zeichnet sich durch das Fehlen künstlicher Farb- und Aromastoffe aus, wodurch die Möglichkeit allergischer Reaktionen auf das Medikament erheblich verringert wird.

Das Arzneimittelpulver enthält folgende Wirkstoffe:

Süßholzwurzelextrakt hat ein breites Wirkungsspektrum bei Atemwegserkrankungen. Hilft bei der schnelleren Abgabe von Bakterieninhalten aus Lunge und Bronchien, hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung, wird effektiv bei trockenem Husten eingesetzt und lindert auch Asthmaanfälle

Aufgrund seines süßlichen Geschmacks ist die Zubereitung auf der Basis von Quetsch aus Süßholzwurzel für Kinder leicht einzunehmen.

Der Extrakt aus der Marshmallowwurzel hat eine ausgeprägte antitussive Wirkung, die besonders bei Laryngitis und Tracheitis wichtig ist. Seine Ausdünnung hilft, den Schleim zu beseitigen

Darüber hinaus lindert die Eibischwurzel Entzündungen und verbessert die allgemeine Immunität..

Anisöl wirkt bakterizid und analgetisch und lindert Krämpfe. Wirkt schleimlösend.

Natriumbicarbonat verbessert die Bronchialsekretion und verringert die Viskosität.

Ammoniumchlorid stimuliert den Durchgang von Inhalten aus den Atemwegen.

Hausmittel

Ein großes kontroverses Thema bei der Behandlung von Husten bleibt die traditionelle Medizin, die Rezepte "von der Großmutter" anbietet. Viele von ihnen enthalten Produkte, die theoretisch im Gegenteil zur Verdickung von Bronchialsekreten beitragen, beispielsweise Milch und Eier. Aber einige Mütter behaupten, dass die Mittel gut gegen Husten sind..

Ei

Das Arzneimittel, das nach den Bewertungen Kindern bei einem bellenden Husten hilft (ein bellender Husten ist ein Zeichen für eine Kehlkopfentzündung oder eine Entzündung des Kehlkopfes oder eine gefährliche Krankheit namens Kruppe), wird auf der Basis von Milch und Eigelb hergestellt.

  1. Um eine Eimischung zuzubereiten, müssen Sie 200 ml Milch kochen.
  2. Geben Sie einen Esslöffel Butter in heiße Milch.
  3. Gießen Sie 1 geschlagenes Eigelb in auf 70 Grad abgekühlte Milch.
  4. Fügen Sie einen Esslöffel Honig zu der auf 40 Grad abgekühlten Mischung hinzu.
  5. Fügen Sie ¼ Teelöffel Backpulver hinzu und trinken Sie.

Kleine Kinder können nicht jeweils ein ganzes Glas der Mischung trinken, sodass Sie das Medikament in 2-3 Dosen aufteilen können. Es lohnt sich nicht, einem Kind zu geben, diese fettige und übermäßig süße Mischung für eine lange Zeit zu trinken. Besser noch, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie es verwenden..

Zwiebel

Es ist viel einfacher, eine Zwiebelmischung zuzubereiten - dazu müssen Sie den mittelgroßen Zwiebelkopf fein hacken und mit einem Esslöffel Zucker bedecken. Decken Sie das Geschirr mit Zwiebeln und Zucker ab und stellen Sie es 40 Minuten lang an einen dunklen Ort. Nach dieser Zeit den resultierenden süßen Saft in einen Teelöffel gießen und trinken. Anstelle von Zucker können Sie gehackte Zwiebeln mit einem Esslöffel Honig einschenken, wenn das Kind nicht gegen dieses Produkt allergisch ist.

Trockene Babymedizin was ist das?

Die Einnahme des Arzneimittels gegen Hustenanfälle, Halsschmerzen und Schluckbeschwerden hilft, die Bronchien zu aktivieren, Krämpfe zu lindern und Schleim freizusetzen, der sich negativ auf den Körper ansammelt.

Die Verwendung der Mischung hat auch eine allgemeine stärkende Wirkung und erhöht die Resistenz des Körpers gegen Infektionen und Viren. Bevor Sie eine trockene Mischung verwenden, sollten Sie die Merkmale ihrer Zusammensetzung, Anwendungshinweise und Kontraindikationen, die Dosierung für ein Kind und einen Erwachsenen, die Zucht und die Verabreichung einer Mischung an ein Kind herausfinden.

Allgemeine Informationen zur Trockenmedizin

Das in Beuteln hergestellte Trockenmedikament enthält viele Bestandteile und hat daher eine komplexe Wirkung auf den Körper des Patienten. Dank ihnen wird die Sputumtrennung beschleunigt, Entzündungen gelindert und Auswurf erleichtert. Dieses Mittel ist besonders wirksam im Anfangsstadium der Krankheit bei trockenem Husten und der Unfähigkeit des Körpers, dieses Problem unabhängig zu lösen. Die Einnahme des Arzneimittels hilft, den Schleim zu verdünnen, was zur Bildung eines feuchten Hustens beiträgt. Nur dann kann die Haupttherapie mit anderen Mitteln begonnen werden..

Die Hauptkomponenten des Arzneimittels sind Kräuterextrakte mit medizinischen Eigenschaften. Unter ihnen:

  • Die Hauptkomponente ist der Trockenextrakt der Marshmallowwurzel. Nach der Aufnahme in den Blutkreislauf wird diese Substanz über die Bronchien freigesetzt und lindert Entzündungen wirksam. Darüber hinaus wirkt es weich und umhüllend auf die Bronchialschleimhaut, verdünnt das Sputum und erleichtert dessen Ausscheidung..
  • Natriumbicarbonat. Durch die Veränderung des Säuregehalts der Bronchialsekrete wird die Verflüssigung des Sputums aktiviert und die Funktionen des Flimmerepithels in den Bronchien verbessert.
  • Trockenextrakt der Süßholzwurzel. Wirkt entzündungshemmend, reduziert die Viskosität des Bronchialschleims. Wirkt krampflösend und erleichtert die Schleimtrennung.
  • Anisöl. Wirkt entzündungshemmend und schleimlösend.
  • Ammoniumchlorid. Wirkt stimulierend und entfernt effektiv Schleim.
  • Zucker und Hilfsstoffe.

Die aktiven Eigenschaften dieses Arzneimittels machen es sehr wirksam bei der Behandlung von Erkältungen, insbesondere bei der Beseitigung von Husten und seinen Folgen. Zusammen mit anderen Mitteln beschleunigt eine trockene Mischung den Heilungsprozess erheblich, lindert Entzündungen und lindert den Allgemeinzustand.

Arzneimittelübersicht

Die wirksamsten und am häufigsten verwendeten Arzneimittel gegen trockenen Husten im Kindesalter sind:

Name und Merkmale der Aktion

Dieses Kombinationsmittel reduziert Entzündungen und verbessert die Sputumsekretion. Nach der Verdünnung wird das Medikament 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten verabreicht..

Bis zu einem Jahr wird dem Baby 15 bis 20 Tropfen des Arzneimittels gleichzeitig gezeigt.

Nach 12-24 Monaten müssen Sie 40 Tropfen geben.

Im Alter von 2 bis 4 Jahren beträgt eine Einzeldosis 2,5 ml, im Alter von 4 bis 6 Jahren - 3,75 ml, im Alter von 6 bis 8 Jahren - 5 ml, im Alter von 8 bis 12 Jahren - 10 ml und über 12 Jahre - 15 Jahre ml.

Dieses Präparat, das auf Efeuextrakt basiert, hat antimikrobielle und heilende Wirkungen. Es verflüssigt auch viskosen Schleim, enthält keinen Alkohol und Zucker und kann bereits in sehr jungen Jahren verwendet werden.

Einzeldosis des Arzneimittels - 2,5 ml bis 10 Jahre und 5 ml ab 10 Jahren.

Im Alter von bis zu 12 Monaten wird das Arzneimittel einmal täglich verabreicht, von einem Jahr bis zu einem Alter von 4 Jahren. Der Sirup sollte dreimal und bei Kindern im Alter von 4 bis 10 Jahren viermal täglich verabreicht werden.

Das Arzneimittel wirkt sanft auf die Schleimhaut der Atemwege, umhüllt sie und reduziert Entzündungen. Dieses Produkt enthält nur pflanzliche Inhaltsstoffe..

Das Medikament wird dreimal täglich mit Tee oder Wasser eingenommen.

Einzeldosis: 5 ml für Kinder von 2 bis 7 Jahren, 10 ml für Kinder ab 7 Jahren.

Diese Mehrkomponentenmischung macht den Husten weniger intensiv und produktiver. Dieses Medikament wirkt mukolytisch, entzündungshemmend und wirkt.

Das Arzneimittel wird dreimal täglich verabreicht, 2,5 ml im Alter von 6 bis 36 Monaten und 5 ml im Alter von 3 bis 8 Jahren.

Ab acht Jahren wird das Medikament viermal täglich mit 5 ml behandelt.

Das Medikament enthält pflanzliche Inhaltsstoffe (Lakritz, Menthol, Aloe, Ingwer und andere) mit entzündungshemmender, erweichender, antimikrobieller und schleimlösender Wirkung.

Das Arzneimittel wird dreimal täglich ab einem Alter von 3, 2,5 ml und ab einem Alter von 6 bis 2,5 bis 5 ml verabreicht..

Aufgrund des Gehalts an Thymianöl wirkt dieses Medikament bakterizid und schleimlösend und wird daher bei jeder Art von Husten eingesetzt.

Das Arzneimittel wird dreimal täglich verabreicht, 2,5 ml im Alter von 2 bis 6 Jahren, 5 ml im Alter von 6 bis 12 Jahren und jeweils 10 ml für Kinder über 12 Jahre.

Das Medikament ist besonders bei schmerzhaftem Husten gefragt, da es eine zentrale Wirkung hat (es wirkt sich direkt auf das Hustenzentrum aus). Es hat auch bronchodilatatorische und entzündungshemmende Wirkungen.

In Tropfen wird dieses Medikament 4-mal täglich verschrieben, 10 Tropfen im Alter von 2 Monaten bis zu einem Jahr, 15 Tropfen im Alter von 1 bis 3 Jahren und 25 Tropfen für drei Jahre und älter.

Der Sirup wird dreimal täglich an Kinder über 3 Jahre mit jeweils 5 ml im Alter von 6 bis 12 Jahren (jeweils 10 ml) und an 12-jährige Kinder und ältere Personen (jeweils 15 ml) verabreicht.

Dieses Arzneimittel hat entzündungshemmende und schleimlösende Wirkungen..

Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren erhalten 2,5 ml Sirup und ein Kind über 6 Jahre 5 ml.

Dieses Medikament hat eine antitussive und bronchodilatatorische Wirkung und beseitigt Ödeme und Krämpfe der Bronchien. Es hat auch entzündungshemmende, antimikrobielle und krampflösende Wirkungen..

Das Arzneimittel wird 5 ml im Alter von 3 bis 10 Jahren und 10 ml für Kinder über 10 Jahre dreimal täglich verschrieben.

Das Medikament hilft, den viskosen Schleim zu verdünnen und seine Ausscheidung zu erleichtern.

Im Alter von 6 Jahren werden 2,5 ml pro Dosis verschrieben - bis zu zwei Jahren zweimal täglich und im Alter von 2-6 Jahren dreimal täglich. Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren müssen es 2-3 Mal täglich einnehmen, 5 ml, und Kinder über 10 Jahre - 10 ml pro Dosis.

Wie man einen Trank macht

Da das Medikament in trockener Form hergestellt wird, müssen die Eltern das Produkt vor der Verwendung ordnungsgemäß verdünnen. Die richtige Zubereitung der Mischung gewährleistet ein genaues Dosierungsschema.

Bei der Untersuchung einer Flasche Pulver ist leicht eine Markierung auf der Flasche zu finden, die den erforderlichen Flüssigkeitsstand anzeigt.

Das trockene Produkt, dessen Temperatur etwa 40 Grad beträgt, sollte mit gekochtem Wasser versetzt werden. Dann lohnt es sich, die Flasche gut zu schütteln, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.

Das Pulver zur Herstellung des Arzneimittels hat wie die fertige Mischung eine bräunlich-graue Farbe. Die Droge hat einen süßlichen Geschmack und Geruch von Anis.

Schütteln Sie den Inhalt der Flasche vor jedem Gebrauch des Arzneimittels..

Wenn das Arzneimittel in Beuteln verpackt ist, müssen Sie es durch Mischen mit 15 ml Wasser verdünnen. Das Baby erhält eine vom Arzt verschriebene Dosis des Arzneimittels zum Trinken.

Anleitung und Dosierung

Die Verdünnung des Inhalts hängt von der Verpackung ab - Beutel oder Flasche. Wenn die zweite Option verwendet wird, wird klares stilles Wasser bis zur Markierung gegossen. Danach wird der Inhalt gemischt. Es ist notwendig, die Flasche vor jedem Gebrauch des Arzneimittels zu schütteln, damit sich die Partikel des Wirkstoffs nicht am Boden der Flasche absetzen.

Die Dosierung des Arzneimittels hängt vom Alter des Patienten ab:

Alter JahreDosierung
Bis zu 1 JahrBis zu 20 Tropfen
1-3Bis zu 40 Tropfen
3-42 ml
4-53,5 ml
5-84,5 ml
8-128 ml
12 und mehr12 ml

Die Dosierung bis zum ersten Lebensjahr ist minimal. Je älter das Kind wird, desto mehr Medikamente werden für sein Körpergewicht benötigt. Daher verdoppelt sich die Dosierung ab 2 Jahren..

Das Arzneimittel wird nach jeder Mahlzeit nicht mehr als viermal täglich angewendet. Die Anzahl der Empfänge hängt vom Entwicklungsgrad der Krankheit und der Menge der angesammelten Schleimsekretion in den Bronchien ab. Wenn die Symptome des Patienten unbedeutend sind, wird das Geheimnis nur in der Luftröhre gebildet. Es wird empfohlen, das Arzneimittel 1-2 Mal am Tag, morgens und abends anzuwenden. Wenn sich die Krankheit auf die untere Luftröhre und die Bronchien verlagert, wird empfohlen, das Medikament nach jeder Mahlzeit mindestens viermal täglich einzunehmen.

Sachet Trank

Wenn das Arzneimittel in einem Beutel verwendet wird, wird der Inhalt in 1 EL verdünnt. gekochtes Wasser bei Raumtemperatur.

Bei der Verwendung eines Beutels sind folgende Regeln zu beachten:

  • Das verdünnte Mittel wird nicht länger als zwei Tage verwendet.
  • strikte Einhaltung der Dosierung, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern;
  • Verwendung des Arzneimittels für nicht mehr als 3 Wochen;
  • Um das Pulver zu verdünnen, wird das Wasser vorgekocht und abgekühlt.
  • Es ist unmöglich, die Krankheit nur mit einem Hustenmittel in Beuteln loszuwerden. Hierzu wird eine komplexe Therapie verschrieben.
  • Die gleichzeitige Anwendung mit einem Medikament, das den Hustenreflex unterdrückt, ist verboten.

Medikamente in Beuteln sind billig, aber abgefülltes Pulver ist bequemer, da kein zusätzlicher Behälter erforderlich ist.

Was sind die Tränke

Bevor Sie eine trockene Mischung in Betracht ziehen, sollten Sie kurz alle Hauptmittel aus dieser Serie betrachten. Ihr Hauptunterschied besteht in den Methoden zur Herstellung des einen oder anderen Arzneimittels. Daher werden alle Tränke herkömmlicherweise in verschiedene Arten unterteilt:

  • Tinkturen. In ihnen ist die Hauptflüssigkeit Alkohol oder Wodka, in dem biologisch aktive Substanzen mit medizinischen Eigenschaften extrahiert werden.
  • Infusionen. Die Aufbereitung dieser Mittel erfolgt durch Gießen von kochendem Wasser über die Anlagenteile. Nach einer gewissen Zeit gehen ihre heilenden Eigenschaften in Flüssigkeit über. Abkochungen werden auf die gleiche Weise hergestellt, nur in diesem Fall werden die Mischungen nicht infundiert, sondern gekocht. Aus diesem Grund nimmt die Herstellung des Arzneimittels viel weniger Zeit in Anspruch..
  • Sirupe. Diese Form ist bei Lungenärzten bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen am beliebtesten. Das Arzneimittel enthält Zucker oder Ersatzstoffe, die ihm einen angenehmen Geschmack verleihen. Daher werden sie am häufigsten bei Kindern mit Erkältungen und SARS angewendet.

Alle diese Arzneimittel haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper des Patienten. Daher sollten Sie bei der Auswahl des einen oder anderen Arzneimittels vorsichtig sein, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Entsprechend dem Wirkmechanismus werden alle Tränke klassifiziert in:

In letzter Zeit hat die Trockenmischung große Popularität erlangt. Es ist bequem zu verwenden, effektiv in der Behandlung und aufgrund seiner geringen Kosten für alle erschwinglich, die eine schnelle Heilung wünschen..

Für Weitere Informationen Über Bronchitis