Ingwer gegen Erkältungen: Helfen würzige Wurzelheilmittel?

Die einzigartigen Eigenschaften der Ingwerwurzel sind seit der Antike bekannt. Es wurde in der orientalischen Medizin verwendet und ist Teil vieler asiatischer Gerichte. In Russland lernten sie ihn zuerst als Gewürz kennen und begannen dann, ihn in Rezepten für die traditionelle Medizin zu verwenden..

Der am häufigsten verwendete Ingwer bei Erkältungen und Husten. Es gibt eine Reihe von Rezepten, die dieses mehrjährige Kraut enthalten, dessen Wurzel einst von Händlern zu fabelhaften Preisen verkauft wurde..

Vorteile bei Erkältungen

In der Nebensaison ist es sehr leicht, krank zu werden. Alle um uns herum husten und niesen, und es scheint, dass es kein Entrinnen vor Viren gibt. Um sich vor einer Erkältung zu schützen oder schnell auf die Beine zu kommen und die Krankheitszeit zu verkürzen, müssen Sie Ihre Immunität unterstützen und vorzugsweise nicht mit Apothekenmedikamenten, sondern mit natürlichen Heilmitteln.

Ingwer wird Ihnen dabei helfen. Es wird frisch und getrocknet als Pulver, Öl, Saft verwendet. In keiner dieser Formen verliert die Pflanze ihre Eigenschaften, lindert Schmerzen, beseitigt Fieber und Schüttelfrost, beschleunigt den Stoffwechsel und entfernt Giftstoffe aus dem Körper.

Die Wurzel hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Ingwer gegen Erkältungen lindert Krämpfe und lässt den Patienten freier atmen.

Ingwer gegen Erkältungen: wie man es benutzt

Für diejenigen, bei denen ARVI diagnostiziert wurde, wird Ingwer zu einem unverzichtbaren Werkzeug im Kampf gegen Erkältungen. Sein brennender Geschmack weckt innere Reserven und gibt Energie, um Viren zu widerstehen.

Gleichzeitig ist es sehr wichtig, dass es nicht so viele Kontraindikationen für seine Verwendung gibt. Dies ist Stillen, Verschlimmerung von Magen-Darm-Erkrankungen und individuelle Intoleranz..

Ingwer gegen Erkältungen wird als Teil von Einkomponentenprodukten (Abkochungen) verwendet oder mit anderen Inhaltsstoffen ergänzt, die die Wirkung der ersteren verstärken. Es gibt viele Möglichkeiten, es zu verwenden. Es gibt bekannte und familiäre Rezepte, die in persönlichen Sparschweinen aufbewahrt werden.

Ingwertee

Kräuterkenner nennen die Pflanze ein natürliches Antibiotikum. Seine Wirkung ist ziemlich stark und gleichzeitig frei von den Nebenwirkungen synthetischer Drogen, die zusammen mit pathogenen Bakterien die gesamte nützliche Flora im Darm abtöten.

Tee mit Ingwer und Zitrone lindert Gelenkschmerzen perfekt, erleichtert das Atmen und die Sekretion und hilft, allgemeine Schwächen zu überwinden:

  1. Für 500 ml Wasser benötigen Sie 30 Gramm. fein geriebene frische Wurzel, die Mischung bei sehr schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Dann eine halbe Zimtstange, 2-3 Minzblätter, Zitronenscheibensaft hinzufügen und weitere 5 Minuten auf dem Herd stehen lassen.
  3. Decken Sie die Pfanne nach dem Ausschalten der Heizung mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie 10 Minuten lang stehen.

Tee sollte in kleinen Schlucken, 1/3 Tasse mehrmals täglich getrunken werden. Es stillt den Durst, gleicht Flüssigkeitsdefizite aus und stärkt das Immunsystem.

Gewürztee ist eine wirksame und sichere Alternative zu antiviralen Medikamenten in der Apotheke.

Mit Milch kombiniert

Kleinkinder mögen den scharfen Geschmack des Gewürzs nicht. Sie können es mit Milch erweichen, während die Vorteile bestehen bleiben, und das Kind wird das Getränk viel günstiger behandeln.

Zunächst wird ein schwacher schwarzer Tee mit getrockneter, zerkleinerter Wurzel in einer Menge von einem halben Kaffeelöffel Gewürz pro 200 ml Getränk gebrüht. Eine gleiche Menge Milch wird hinzugefügt, 10 Minuten lang darauf bestanden, filtriert und dem Kind zweimal täglich eine halbe Tasse in warmer Form gegeben.

Es ist am besten, jedes Mal eine neue Portion zu brauen und die Anzahl der Komponenten entsprechend neu zu berechnen.

Ingwerbrühe

Ein Glas Wasser benötigt 1 EL. ein Löffel trockene Gewürze oder 20 gr. frische Späne der medizinischen Wurzel. Die Mischung schmilzt 15 Minuten in einem Wasserbad und kühlt dann unter Isolierung ab. Ein Ingwergetränk gegen Immunität wird tagsüber alle 30 Minuten für einen kleinen Löffel eingenommen.

Diese Methode der oralen Verabreichung eines Suds in kleinen Dosen ermöglicht es Ihnen, eine konstante Konzentration an Substanzen aufrechtzuerhalten, die während der Krankheit im Körper notwendig sind, und die Ursache der Erkältung wirksam zu bekämpfen und Ihr Wohlbefinden schrittweise zu verbessern.

Es ist zu beachten, dass es nicht empfohlen wird, das Produkt länger als eine Woche zu verwenden..

Halsschmerzen

Aufgrund seiner bakteriziden und analgetischen Eigenschaften hilft Ingwer, Husten zu beruhigen, Reizungen und Schwellungen der Schleimhäute zu lindern..

Für diese Zwecke ist es effektiver, die Brühe nicht zu trinken, sondern zum Spülen zu verwenden. Um den Hals zu behandeln, spülen Sie ihn 5 Mal täglich mit Brühe aus, deren Rezept oben angegeben ist.

Von einer Erkältung

Eine verstopfte Nase ist das häufigste und unangenehmste Symptom einer Erkältung. Eine laufende Nase wird schnell mit einer Mischung beseitigt, für die frischer Pflanzensaft und Zucker zu gleichen Anteilen eingenommen werden.

Es wird 2-3 mal am Tag geträufelt, ein paar Tropfen in jedes Nasenloch. Das Mittel ist besonders nachts nach einer wärmenden Massage oder dampfenden Füßen wirksam, sofern der Patient kein Fieber hat.

Regelmäßiger Verzehr von Ingwerpaste mit Zitrone und Honig in der kalten Jahreszeit hilft, Viren und Infektionen zu widerstehen.

Gegen Husten

Trockener, obsessiver, bellender Husten lässt Sie nachts nicht normal schlafen und ist tagsüber ständig störend. Eine Mischung aus 1 Teelöffel Ingwersaft in einem Glas kochendem Wasser hilft dabei. Es wird 10 Minuten lang infundiert und dann in eine Thermoskanne gegossen. Es wird jede halbe Stunde in kleinen Schlucken eingenommen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie der Infusion einen Löffel Lindenhonig hinzufügen.

Ein alternatives Rezept enthält neben Ingwer auch Zitrone und Honig:

  1. Reiben Sie die frische Wurzel auf eine feine Reibe, drücken Sie den Saft aus. Mischen Sie es mit Zitrone im Verhältnis 1: 1.
  2. 2 Teelöffel der Mischung in 150 ml kochendem Wasser einrühren, mit einem Deckel und einem Handtuch abdecken. Sobald die Mischung etwas abgekühlt ist, fügen Sie 1 Esslöffel Honig hinzu, rühren Sie sich gründlich um und nehmen Sie jede halbe Stunde einen Schluck, wobei Sie ein kleines Getränk in Ihrem Mund halten.

Das Immunsystem stärken

Menschen mit hohem Körperwiderstand werden selten und in milder Form krank. Für einige ist dies das Ergebnis einer längeren Verhärtung, für einige Menschen eine Vererbung.

Sie können Ihre Immunität jedoch mit Hilfe von Kräuterpräparaten, regelmäßigem Verzehr von Obst und Gemüse sowie einem Ingwergetränk in Kombination mit Honig, Zitrone und anderen natürlichen Zusatzstoffen stärken, ohne auf Medikamente zurückgreifen zu müssen.

Ingwer mit Zitrone und Honig

Ein leckeres und wirksames Mittel gegen Erkältungen. Es enthält eine Reihe von Vitaminen, Aminosäuren, Spurenelementen, Phytonciden, Enzymen und Antioxidantien.

Für 30 gr. frische Wurzel wird eine halbe Zitrone und 100 gr genommen. Honig. Feste Zutaten werden durch einen Fleischwolf oder Mixer geleitet, mit Honig gemischt und im Kühlschrank aufbewahrt.

Die tägliche Einnahme des Arzneimittels beträgt 3-4 Teelöffel. Es sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn sich eine Erkältung bereits als Symptom manifestiert, sollten Sie einen Löffel der Mischung in 1/3 Tasse warmem Wasser verdünnen und anstelle von Tee trinken.

Sie sollten eine Wurzel mit einer minimalen Anzahl von Zweigen und Trieben wählen. Dies erleichtert das Reinigen und Ernten von Rohstoffen erheblich.

Ingwer Tinktur

Abkochungen und Wasserinfusionen behalten ihre vorteilhaften Eigenschaften für 1-2 Tage bei, dann gehen sie verloren. Die alkoholische Infusion der Heilwurzel dauert länger, wird aber auch länger als einen Monat gelagert. Die Dosierung erfolgt in Tropfen..

Die Verwendung ist für Personen, die Fahrzeuge fahren, verboten. Alkoholtests können das Vorhandensein im Blut nachweisen. Aber wenn Sie nirgendwo hingehen müssen und die Erkältung fast "am Hals" ist, sollten Sie sich an dieses Mittel erinnern.

Es ist besser, das Mittel vor dem Ausbruch der saisonalen Epidemie vorzubereiten. Für 500 ml Wodka oder Alkohol werden 250 g genommen. geriebene frische Wurzel. Der Behälter ist hermetisch verschlossen und wird 14 Tage an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt. Für eine vollständigere Auflösung der ätherischen Öle wird die Flasche regelmäßig geschüttelt.

Die Behandlung besteht aus der Zugabe von 30 Tropfen zum Tee. Es wird nicht empfohlen, nach dem Trinken eine halbe Stunde nach draußen zu gehen. Wer die Tropfen nicht zählen möchte, kann sich auf eine andere Dosierung konzentrieren - einen Teelöffel Tinktur in einem Glas warmem Wasser oder Tee.

Externe Verwendung

Bei Ingwer sind Esterverbindungen von besonderem Wert, die auch heilend wirken..

Wärmebalsam

Sie bereitet sich vor. Das Gewürz in Form eines Pulvers wird mit warmem Wasser zu einem Zustand von Brei verdünnt und kräftig in die Waden und Füße gerieben, dann werden Kniestrümpfe oder warme Socken angezogen, damit die mit Salbe bedeckten Bereiche bedeckt und erwärmt werden. Es ist besser, den Eingriff nachts durchzuführen.

Inhalation

Eine ausgezeichnete Methode für jede Art von Husten, auch trocken und obsessiv. Es ist besser, nicht frischen Ingwer, sondern Pflanzenöl zu verwenden. Es macht gleichzeitig den Nasopharynx weich und zerstört Bakterien, was das Atmen erleichtert..

Geben Sie 2-3 Tropfen essentieller Essenz in den Dampfinhalator und atmen Sie 5-8 Minuten lang Dampf ein. Oder sie verstecken sich mit dem Kopf und atmen die Dämpfe des Öls ein, das mit heißem Wasser in den Behälter gegeben wurde. Die Lösung kann mit Kräuterkochung ergänzt werden.

Die Methode eignet sich zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern im schulpflichtigen Alter. Der Eingriff dauert 10 Minuten, mit weit geöffnetem Mund einatmen, durch die Nase ausatmen.

Aufgrund des Alkoholgehalts sollte die Tinktur nicht an Kinder verabreicht werden. Bei der Behandlung eines Kindes ist es besser, ein frisches Rhizom zu verwenden.

Kompresse

Die wärmende Wirkung von Ingwer wirkt gut bei Husten und Heiserkeit. Diese Art der Anwendung ist eine Alternative zu allen bekannten Senfpflastern..

Eine kleine Sukkulentenwurzel wird auf eine feine Reibe gerieben, mit Dampf erhitzt und gleichmäßig auf einer Leinen- oder Baumwollserviette verteilt. Es wird auf Rücken, Brust und Nacken aufgetragen, wobei der Herzbereich vermieden wird. Erwärmt die Bronchien, bewegt den Husten von trocken nach nass und erleichtert so die Sputumtrennung.

Bad

Für das Verfahren müssen Sie zuerst Ingwer brauen: 3 Esslöffel mit einem Stück gehackter Wurzel werden genommen, in einem Liter Wasser zum Kochen gebracht und sofort beiseite gestellt. 25-30 Minuten ziehen lassen und in das Bad geben (Sie müssen die Brühe nicht filtern).

Solche Bäder lindern Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen, beruhigen, beschleunigen den Einschlafprozess.

Das Verfahren wird beim Patienten nicht bei erhöhter Temperatur durchgeführt.

Anwendungsfunktionen

Jede Kräuterbehandlung beinhaltet eine Reihe von Zuständen, deren Einhaltung die Wirksamkeit ihrer Wirkung auf den Körper erhöht..

Es wird nicht empfohlen, Ingwer in großen Mengen einzunehmen. Frisch oder eingelegt sollte der Verbrauch 30-40 Gramm nicht überschreiten. pro Tag. Für die getrocknete Wurzel liegt der Grenzwert bei 4-5 Gramm.

Bei Abkochungen und Infusionen ist die Konzentration jedoch nicht so hoch. In jedem Fall sollten Sie das Rezept einhalten und dabei die Besonderheiten der Anwendung in Abhängigkeit von Gesundheitszustand, Alter und Kontraindikationen berücksichtigen.

Bei einer Temperatur

Während einer Exazerbation, wenn das Thermometer über 38 ° C liegt, wird Ingwer nicht empfohlen. Bei niedrigeren Raten wird Tee in warmer Form damit getrunken, da zu heiße Getränke die bereits gereizte Schleimhaut verletzen.

Ingwerpastillen stoppen Entzündungen im Kehlkopf, lindern Schmerzen und töten Bakterien ab..

In der Kindheit

Nicht alle Kinder mögen den spezifischen Geschmack und das Aroma der Pflanze. Für Babys ist es besser, Ingwertee mit Milch zu geben. Sie sollten sie nicht bei Kindern unter zwei Jahren und bei Kindern behandeln, die anfällig für allergische Reaktionen sind.

Bei der Behandlung von Husten und Erkältungen sind Inhalationen, Kompressen und die Zugabe von frischem Ingwersaft zu Kompotten wirksam. Ingwer-Lutschtabletten beseitigen anhaltenden Husten gut.

Sie werden aus dem Saft einer Wurzel, einem Glas Zucker und dem Fruchtfleisch einer halben Zitrone hergestellt. Gepresste Zitrus- und Ingwersäfte werden mit Kristallzucker gemischt und bei schwacher Hitze erhitzt, bis sie eingedickt sind. Schnell in Formen gießen und abkühlen lassen. Kann Babys 6 Ingwer pro Tag geben.

Während der Schwangerschaft

Ingwer eignet sich hervorragend zum Schutz vor Infektionen in der Luft, kann jedoch Sodbrennen und Allergien verursachen. Darüber hinaus kann Ingwer eine Kontraktion der Gebärmuttermuskulatur und damit eine Frühgeburt hervorrufen. Daher ist vor Gebrauch eine ärztliche Beratung erforderlich..

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Ingwertee und Infusionen sollten nicht eingenommen werden, wenn eine individuelle Unverträglichkeit des Produkts, hohe Temperaturen, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre oder Leberfunktionsstörungen vorliegen.

Es wird nicht empfohlen, ätherisches Öl für Kinder unter 6 Jahren zu verwenden. Es ist besser, es durch frisch geriebene Wurzeln zu ersetzen. Als Gewürz wird Ingwer nicht in sparsamen Diäten verwendet, bei denen Produkte verwendet werden müssen, die die Magenschleimhaut nicht reizen.

In anderen Fällen kann die Kraft der Natur, eingeschlossen in eine kleine weiß-gelbe Ingwerwurzel, vor Erkältungen schützen, die Immunität stärken, aufmuntern und den ganzen Tag Kraft geben.

Ingwerwurzel gegen Erkältungen, Husten und laufende Nase: Rezepte und die effektivste Art, ein Getränk zuzubereiten

Ingwerwurzel ist ein wirksames Erkältungsmittel. Auf seiner Basis bereiten sie wärmende Tees, Tinkturen zu, essen einen Bissen mit Honig.
Das Wurzelgemüse erhöht die Immunität und verbessert die Fähigkeit des Körpers, saisonalen Krankheiten standzuhalten.

Vorteilhafte Eigenschaften

  • diaphoretisch;
  • Expektorans;
  • Antiseptikum;
  • antibakteriell.

Ingwer ist wirksam bei Halsschmerzen, anhaltendem Husten und laufender Nase. Es hilft, hohes Fieber zu senken, verbessert die Auswurfausscheidung. Die Wurzel wird für heiße Bäder, Tinkturen und Inhalation verwendet..

Während der Ausbreitung saisonaler Krankheiten wird empfohlen, täglich 3-4 Gläser Ingwertee zu trinken. Dies stärkt die Immunität und schützt den Körper vor Viren und Infektionen..

Wie man die Wurzel verbraucht?

Ingwerwurzel ist sowohl frisch als auch getrocknet nützlich. Die erste Option eignet sich gut für die Herstellung von Tee, Tinkturen und Saft zur Einnahme als Sirup.

Das zweite ist ein Gewürz für Lebensmittel und ein Bestandteil von heißen Bädern für Erkältungen. In beiden Fällen ergibt die Wurzelernte ein positives Ergebnis..

Ein größerer Erwärmungseffekt kann durch die Verwendung von frischem Wurzelgemüse erzielt werden. Es enthält ein Maximum an Nährstoffen und Vitaminen. Tees und Tinkturen damit sind schmackhafter und wirksamer: Sie regen den Auswurf an und lindern Halsschmerzen.

Hilft es bei Husten, Schnupfen und Halsschmerzen??

Ingwer ist der erste Helfer bei Erkältungen und ARVI.

  1. Wird als Expektorans verwendet. Mit einem starken Husten stimuliert es die Ausscheidung von Sputum, im Laufe der Zeit wird der Prozess weniger intensiv.
  2. Lindert Verstopfung des Nasopharynx. Das Gewürz wird zum Einatmen verwendet - Sie können den Saft eines frischen Wurzelgemüses verwenden oder durch ätherisches Öl ersetzen.
  3. Lindert Halsschmerzen. Ingwer lindert Entzündungen und hat antiseptische Eigenschaften. Tee mit dieser Komponente hilft bei Angina.

Es gibt jedoch eine Einschränkung. Wenn die Körpertemperatur 38 ° C überschritten hat, wird nicht empfohlen, Getränke auf Ingwerbasis zu konsumieren. Aufgrund der Erwärmungseigenschaften werden die Indikatoren noch höher.

Rezepte: die effektivsten Kochmethoden

Die klassische Verwendung von Ingwer zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen ist Tee mit diesem Wurzelgemüse. Dies ist ein wirksames Getränk, das bei Husten, Halsschmerzen und anderen unangenehmen Erscheinungen hilft..

Um das Immunsystem zu stärken, können Sie folgende Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen herstellen:

Einfügen

Die angenehm schmeckende Mischung eignet sich gut für Teepartys. Es enthält nur drei Komponenten, die dem Körper helfen, sich vor saisonalen Krankheiten zu schützen.

Es wird empfohlen, das Produkt täglich zu konsumieren. Es hat einen angenehmen Geschmack - Sie spüren die charakteristische Zitrussäure, die Würze von Ingwer und die Süße von natürlichem Honig.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 2 mittlere Zitronen;
  • 60 g geschälte Ingwerwurzel;
  • 0,5 l natürlicher Blütenhonig.

Bereiten Sie vor dem Kochen Zitrusfrüchte vor. Sie werden mit kochendem Wasser übergossen, um schädliche Mikroorganismen abzutöten. Dann in Viertel schneiden, die Knochen entfernen - sie werden Bitterkeit hinzufügen. Die Schale wird nicht entfernt.

  1. Das geschälte Wurzelgemüse in kleine Stücke schneiden.
  2. Führen Sie die Zitronen mit Ingwer durch einen Fleischwolf mit einem feinen Rost.
  3. Fügen Sie Honig zum resultierenden Brei hinzu, mischen Sie gründlich.

Übertragen Sie die Mischung in ein Glas, decken Sie es ab und kühlen Sie es. Die Masse wird etwa sechs Monate gelagert. Es kann als eigenständiges Produkt konsumiert werden - 2-3 Teelöffel pro Tag. Sie können es mit einem Bissen heißen Tees essen, aber fügen Sie die Mischung nur dem abgekühlten Getränk hinzu.

Wodka Tinktur

Um die Immunität zu stärken, können Sie eine Tinktur aus Ingwerwurzel herstellen.

Nehmen müssen:

  • 0,5 l Wodka;
  • 400 g geschältes Wurzelgemüse.

Mahlen Sie die Wurzel zu einer Brei-Konsistenz. Es ist besser, dies mit einem Messer zu tun, da es in einem Mixer oder Fleischwolf zu fein ausfällt. Ingwer in ein Glas geben, Wodka einschenken und eine Woche an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Von Zeit zu Zeit müssen die Gerichte gut geschüttelt werden, damit alle wertvollen Spurenelemente im Getränk gemischt werden.

Den Likör abseihen und in eine praktische Flasche füllen. Morgens und abends vor den Mahlzeiten 1 Teelöffel einnehmen. Die Dosierung muss beachtet werden - dies ist ein starkes Getränk. Bei regelmäßiger Anwendung ist es möglich, den Tonus des Körpers zu erhöhen, um sich von schweren Krankheiten zu erholen.

Die Infusion von getrockneten Früchten und Ingwer ist ein weiteres Getränk, das bei Erkältungen hilft.
Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 Liter kochendes Wasser;
  • ein Drittel einer Zitrone;
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt;
  • 50 Gramm getrocknete Früchte - Äpfel, Birnen, Rosinen, getrocknete Aprikosen;
  • 3 Teelöffel Tee (grün oder schwarz, je nach Präferenz);
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Ingwer oder ½ Teelöffel Ingwerpulver.

Eine Thermoskanne oder Teekanne eignet sich am besten für die Zubereitung eines Getränks. Bereiten Sie alle Produkte gut vor - waschen Sie die Zitrone und verbrühen Sie sie mit kochendem Wasser und schneiden Sie sie in Keile. Trockenfrüchte sortieren, abspülen.

  1. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Thermoskanne geben.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über.
  3. Verschließen Sie das Geschirr mit einem Deckel und wickeln Sie es 15-20 Minuten in ein Handtuch.

Das fertige Getränk kann mit Honig oder Zucker gesüßt werden.

Smoothie

Frischer Ingwer, Gemüse und Obst sind ein weiterer wirksamer Weg, um die Immunität zu erhöhen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 Zitrone;
  • 1 Apfel;
  • 3 Karotten;
  • 2 Orangen;
  • 100 ml Wasser;
  • 5 cm frische Ingwerwurzel;
  • Honig (nach Geschmack müssen Sie nicht hinzufügen).

Das Getränk ist nicht nur lecker, sondern auch tonisch. Es stärkt das Immunsystem, stimuliert seine Schutzfunktionen.

Vor dem Kochen müssen alle Obst- und Gemüsesorten gewaschen, entkernt und in kleine Stücke geschnitten werden. Wurzelgemüse schälen, in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in einen Mixer geben und verquirlen. Gießen Sie sauberes stilles Wasser ein und fügen Sie auf Wunsch etwas Honig hinzu.

Sie können jeden Tag oder mindestens 2-3 mal pro Woche einen Cocktail trinken. Es enthält wichtige Vitamine und Mineralien, die der Körper zur Unterstützung des Immunsystems benötigt.

Wie man ein Getränk richtig braut?

Ingwertee mit Honig und Zitrone ist eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um Erkältungen zu behandeln und den Körper auf das Einsetzen von kaltem Wetter vorzubereiten. Es ist sehr einfach, ihn zuzubereiten.

  1. Eine kleine Menge Ingwerwurzel schälen und mahlen. Sie sollten einen Teelöffel Wurzelgemüse bekommen, stellen Sie es auf den Boden der Tasse.
  2. Fügen Sie einen Löffel grünen oder schwarzen Tee hinzu, geben Sie eine Zitronenscheibe hinein und gießen Sie kochendes Wasser ein.
  3. 10-15 Minuten ziehen lassen.

Sobald das Getränk warm ist, können Sie Ihrem Geschmack Honig hinzufügen. Es ist verboten, es in heißen Tee zu geben, da sonst alle nützlichen Spurenelemente zerstört werden.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, köstlichen Tee zuzubereiten.

  1. Ein Teelöffel gehackte Ingwerwurzel, eine Zimtstange und eine Handvoll getrocknete Minze werden 10 Minuten lang in 500 ml kochendes Wasser gegossen.
  2. Die Brühe wird gefiltert.
  3. Nach Belieben grünen Tee, Honig, Zitronensaft und Grapefruit hinzufügen.

Bei Halsschmerzen hilft Ingwertee mit Milch gut. Es stellt sich als würzig und gut wärmend heraus.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Honig;
  • 100 ml Wasser;
  • 300 ml Milch;
  • 0,5 Teelöffel schwarzer Tee;
  • 2 Esslöffel geriebene Ingwerwurzel.

Wasser in einem kleinen Topf kochen, gehackte Ingwerwurzel hinzufügen. Kochen Sie die Mischung für eine Minute, gießen Sie Milch ein, fügen Sie Tee hinzu. Das Getränk wird 5-7 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren gekocht. Je länger es erhitzt wird, desto aromatischer wird der Milchtee..

Lassen Sie die Mischung etwas abkühlen und fügen Sie nach Belieben Honig hinzu.

Wie man Ingwertee trinkt?

Ingwertee wird eine Tasse pro Tag als Prophylaxe gegen Erkältungen, drei bis vier, getrunken - zur Behandlung von akuten Infektionen der Atemwege, ARVI usw. Falls gewünscht, werden Gewürze hinzugefügt - das Getränk ist aromatisch und effektiv.

Das klassische Rezept enthält Zitrone - ein Lagerhaus für Vitamin C. Um Tees aromatischer und schmackhafter zu machen, wird die Schale nicht aus Zitrusfrüchten entfernt.

Eigenschaften für schwangere Frauen

Schwangere können Ingwer konsumieren, jedoch nur bis zu 38 Wochen. Dieses Produkt verdünnt das Blut und kann zu Beginn der Wehen schwere Blutungen hervorrufen. Während der Schwangerschaft können Sie das Wurzelgemüse zur Vorbeugung oder Behandlung von Erkältungen verwenden.

Es gibt Kontraindikationen:

  • Fieber;
  • erhöhte Körpertemperatur (von 38 ° C);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Bauteil.

Wenn Mädchen von Toxikose gequält werden, hilft Ingwer bei Übelkeit und anderen unangenehmen Symptomen..

Bewertungen

Getränke und andere Mittel auf Ingwerbasis sind ein wirksames Mittel gegen saisonale Krankheiten. Es wurde von Tausenden von Menschen getestet, wie positive Bewertungen belegen..

Lyudmila, 63 Jahre alt

Sobald das kalte Wetter einsetzt, mache ich eine Paste mit Zitrone, Ingwer und Honig. Ich esse einfach so, anstatt Dessert - es kommt lecker und ein wenig scharf heraus. Die Enkelin wird zum Tee hinzugefügt, sie bittet mich immer, ihre eigene besondere zuzubereiten. Ich habe der ganzen Familie dieses Mittel empfohlen - jetzt ist die Grippe und die kalte Jahreszeit für uns viel einfacher.

Marina, 53 Jahre alt

Sobald ich das Gefühl habe, krank zu werden, mache ich Ingwertee mit Zitrone und Honig. Es ist sehr einfach zuzubereiten - ich brühe Tee, füge Ingwer und Zitrone hinzu. Sobald es abgekühlt ist, lege ich einen Teelöffel Honig hinein. Ich trinke drei Tassen pro Tag, wie mein Therapeut empfohlen hat. Und ich erholte mich in 2-3 Tagen vollständig.

Albina, 25 Jahre alt

Die Schwangerschaft wurde für mich schwierig - ich wurde ständig von Toxikose gequält. Um die Übelkeit ein wenig zu lindern, kaute sie frische Ingwerwurzelscheiben. Es hat mir sehr gut geholfen. Am Ende des Winters wurde sie krank - sie begann zu husten, eine laufende Nase erschien. Sie nahm ihre üblichen Medikamente nicht ein, sie sind während der Schwangerschaft kontraindiziert. Mit Ingwertee mit Zimt gerettet. Und sie erholte sich sehr schnell!

Nützliches Video

Hilft Ingwertee bei Erkältungen? Die Antwort finden Sie in einem kurzen Video:

Verwendung von Ingwer bei Erkältungen und Husten

Ingwer ist eines der besten Erkältungsmittel

Mit Ingwer als würzigem Gewürz haben die meisten von uns noch nie darüber nachgedacht, wie nützlich diese Pflanze ist. Seine heilenden Eigenschaften sind seit der Antike bekannt: Vor vielen Jahrhunderten begannen die Menschen, Ingwer als analgetisches, entzündungshemmendes und immunmodulierendes Mittel für eine Vielzahl von Krankheiten zu verwenden. Dennoch war Ingwer die beliebteste Behandlung für Erkältungen..

Es ist zu beachten, dass die Ingwerwurzel bei Erkältungen und Grippe in mehrere Richtungen gleichzeitig wirkt. Erstens ist es ein ausgezeichnetes natürliches Arzneimittel zur Stärkung der allgemeinen Immunität: Die Wurzel der Pflanze enthält eine große Menge an Wirkstoffen, die Mikroben erfolgreich bekämpfen und dadurch die Abwehrkräfte des Körpers stärken und verhindern, dass Infektionen ihren Weg im Körper fortsetzen. Aus dem gleichen Grund wird empfohlen, Ingwer gegen Halsschmerzen zu konsumieren - ätherische Öle wirken gut bei Entzündungen. Die bakteriziden Eigenschaften dieses Produkts ermöglichen die Behandlung mit einer laufenden Nase, und die mukolytischen (schleimlösenden) Eigenschaften eignen sich hervorragend zum Husten - sowohl trocken als auch nass.

Erkältungen gehen oft mit einem Temperaturanstieg einher. Arzneimittel aus Ingwer können das Schwitzen verstärken und dadurch die Temperatur kurzzeitig senken.

Die Verwendung der Pflanze als Antipyretikum hat jedoch ihre eigenen Nuancen: Aufgrund des wärmenden Effekts können Sie jedes Ingwergetränk mit Hyperthermie nur leicht warm trinken, und wenn die Temperatur über 38 ° C steigt, sollte diese Behandlung ganz abgebrochen werden, um keine Zunahme der Hitze hervorzurufen.

Der durch die Krankheit geschwächte Körper benötigt mehr denn je eine zusätzliche Portion Vitamine. Daher kann Ingwer gegen Erkältungen auch als zusätzliche Quelle für lebenswichtige Mikroelemente verwendet werden - Ascorbinsäure, Vitamin A und B, Magnesium, Kalium, Mangan.

Viele sind daran interessiert, wie man die Ingwerwurzel bei der Behandlung von Erkältungen richtig einsetzt oder in welcher Form die Pflanze effektiver ist - frisch oder trocken? Natürlich können Sie den größtmöglichen Nutzen aus frischem Ingwer ziehen, da alle Wirkstoffe, Vitamine und Spurenelemente vollständig darin erhalten sind. Trockenes Ingwerpulver ist jedoch der frischen Wurzel nur geringfügig unterlegen, so dass es durchaus akzeptabel ist, es zu verwenden..

Rezepte trinken

Die nützlichen Eigenschaften von Ingwer lassen sich schon lange aufzählen, aber kehren wir zum Hauptthema zurück - wir werden analysieren, wie Ingwertee zubereitet wird und wie er hilft.

Bevor Sie Tee zubereiten, müssen Sie die Wurzel der Pflanze für den Gebrauch vorbereiten. Sie können die Wurzel auch ungeschält verwenden. Um jedoch den banalen Hygienestandards zu entsprechen, wird empfohlen, die Haut zu entfernen. Hierzu wird ein einfaches Messer oder eine spezielle Reinigung für Gemüse verwendet..

Es gibt viele Rezepte für medizinischen Tee, aber gleichzeitig sind alle nicht streng. Je nach Geschmackspräferenzen werden dem Geschmack verschiedene Zutaten zugesetzt (Ingwer in seiner reinen Form hat einen bestimmten Geschmack)..

  • Vor dem Brauen von Ingwer gegen Erkältungen und dem Beginn der Heilung muss die geschälte Wurzel mit einer feinen Reibe gerieben oder mit einem Messer gehackt werden. Verwenden Sie dann die folgenden Rezepte oder experimentieren Sie mit Aromen:
  • Klassischer Tee. Vorbereiteter Ingwer wird mit heißem Wasser gegossen und eine Stunde lang hineingegossen. Nach der Infusion wird das Getränk erwärmt und konsumiert. Sie können einen Teelöffel Honig für einen weicheren Geschmack und Geruch hinzufügen.
  • Mit Zitrone und Zimt. Vorbereiteter Ingwer (30 Gramm) wird mit Wasser (0,5 Liter) in einen Topf gegossen und in Brand gesetzt. Das Getränk wird zum Kochen gebracht und nach 15 Minuten aktivem Kochen werden die folgenden Zutaten hinzugefügt - einige Minzblätter und eine Zimtstange. Das Getränk sollte noch einige Minuten kochen, dann werden eine Prise grüner Tee, eine Zitronenscheibe und ein Teelöffel Honig hinzugefügt.
  • Ingwertee gegen Erkältungen - Rezept für Husten. Ein Teelöffel grüner Tee wird in Wasser (0,5 Liter) gebrüht. Nach dem Kochen Ingwer, 1-2 Nelken und 2-3 Kardamomkapseln zum Getränk geben und weitere 15-20 Minuten kochen lassen. Die Pfanne wird vom Herd genommen, der Inhalt wird gefiltert und Orangensaft hinzugefügt.

Das nach diesem Rezept zubereitete Getränk ähnelt dem berühmten Glühwein. Medizinische Eigenschaften - Hilft bei leichtem Husten, Erkältungen und den ersten Symptomen einer Bronchitis.

  • Tee mit Pflaumen und Wein. Eine Tasse grüner Tee wird gebrüht, in einen Topf gegossen und auf ein kleines Feuer gelegt. Vor dem Kochen Ingwerwurzel (30-50 Gramm), 250 ml trockenen Rotwein und Pflaumen (100 Gramm) hinzufügen. Ein Getränk mit einer solchen Zusammensetzung wird 30 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, nach der Zubereitung wird es mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt.

Dieser Tee hilft nicht nur, Erkältungen und Husten loszuwerden, sondern stellt auch den normalen Zustand des Körpers wieder her. Nach dem Gebrauch verschwinden Kopfschmerzen, Erkältungen in den Muskeln, eine laufende Nase verschwindet - ein Gefühl der Fröhlichkeit ersetzt.

  • Kalter Tee - Rezept mit Zitrusfrüchten und Pfeffer. Die vorbereitete Ingwerwurzel (30-50 Gramm) wird 10 Minuten in Wasser (1 Liter) gekocht. Dann ein paar Prisen schwarzen Pfeffers, ein paar Minzblätter und eine Zimtstange hinzufügen. Der Tee wird noch einige Minuten gekocht, dann vom Herd genommen, etwas abgekühlt und die restlichen Zutaten hinzugefügt - 2 Esslöffel Honig, gemischte Säfte einer halben Zitrone und eine ganze Grapefruit.
  • Tee zum Auswurf mit Anis. Sie müssen nichts kochen - 30 Gramm Ingwer werden mit kochendem Wasser gegossen und einige Minuten unter dem Deckel aufgegossen. Dann fügen Sie Anissamen (2-3 Prisen), Schale und Zimtstange hinzu. Dieser Tee sollte 15 Minuten lang infundiert werden, danach ist er trinkfertig..

Diese Rezepte sind bundesweit - ihre Wirkung wurde von vielen Menschen bestätigt. Aber Ingwer ist die wichtigste, so dass Sie verschiedene Zutaten kombinieren können, um einen einzigartigen Geschmack zu kreieren..

Beachten Sie! Es ist notwendig, gebrühten Ingwer unmittelbar nach dem Erkennen der ersten Anzeichen einer Erkältungskrankheit einzunehmen - in den frühen Stadien kann die Wurzel die Krankheit leicht bewältigen.... Tageswert - 2-3 Tassen pro Tag

Maximal - 4 Tassen, aber es ist besser, es nicht zu übertreiben, da die Pflanze einen starken Einfluss auf den Körper hat.

Das Tagesgeld beträgt 2-3 Tassen pro Tag. Maximal - 4 Tassen, aber es ist besser, es nicht zu übertreiben, da die Pflanze einen starken Einfluss auf den Körper hat.

Wie Ingwer funktioniert

Bei der Behandlung einer Krankheit wird die Ingwerwurzel verwendet. Alle vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze sind dort konzentriert..

Dieser Kräuterheiler enthält viele nützliche Substanzen:

  • Nützliche Polysaccharide.
  • Kalium.
  • Kalzium.
  • Eisen.
  • Mangan.
  • Seltene organische Säuren.
  • Für die Zellbildung wichtige Mikroelemente wie Jod, Kupfer, Kobalt, Magnesium, Aluminium, Zink, Jod, Bor, Blei und Strontium.
  • Gemüsestärke.

Es ist diese Kombination natürlicher Nährstoffe, die Ingwer zu einem echten Fund für diejenigen macht, die traditionelle Medizin der traditionellen vorziehen. Und für diejenigen, die es gewohnt sind, mit in einer Apotheke gekauften Medikamenten behandelt zu werden, sind Ingwergetränke nützlich, da sie die Wirkung von Medikamenten verstärken.

Ingwertee hilft bei Husten dank einer Reihe von vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Verbessert den Schleimfluss.
  2. Wirkt fiebersenkend.
  3. Zerstört Krankheitserreger.
  4. Zeigt eine desinfizierende Wirkung.
  5. Hilft bei Entzündungen.
  6. Reduziert die Schmerzen beim Husten erheblich.
  7. Stabilisiert die Atmung während eines Hustenanfalls.
  8. Wirkt beruhigend.
  9. Hilft bei Krämpfen während eines Angriffs.

Darüber hinaus wirkt sich die Ingwerwurzel positiv auf den Allgemeinzustand einer Person aus, da sie den Verdauungsprozess verbessert und die Immunfunktion des Körpers stimuliert..

Ingwer enthält eine große Menge seltener Aminosäuren, Vitamine und Mineralien, die zur Stärkung der Immunität und zur schnellen Heilung von Erkältungen beitragen.

Aus diesen Gründen wird diese Pflanze als Therapeutikum im Kampf gegen Krankheiten und als wirksame Methode zur Vorbeugung von Erkältungen eingesetzt..

Dieses spezielle Wurzelgemüse bekämpft leicht Infektionen, die die Entwicklung von Laryngitis, Pharyngitis und Bronchitis hervorrufen. Und am wichtigsten ist, dass die Behandlung mit dieser Pflanze den Körper vor der Belastung schützt, die normalerweise mit der Einnahme von Apothekenmedikamenten verbunden ist.

Es ist sehr einfach, Heilmittel gegen Husten und Erkältungen auf der Basis von Ingwer zuzubereiten, aber es ist besser, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren. Trotz des riesigen "Straußes" nützlicher Eigenschaften kann diese Pflanze Allergien oder andere Reaktionen hervorrufen, wenn die darin enthaltenen Wirkstoffe aus einer Reihe von Gründen für den Patienten kontraindiziert sind.

Ingwer gegen Erkältungen

Wie Sie wissen, ist die Heilung umso schneller, je früher mit der Behandlung einer Erkältung begonnen wird, je leichter die Krankheit ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen. Daher wird empfohlen, bei den ersten Manifestationen der Krankheit, bei denen es sich um Halsschmerzen, Husten, Juckreiz in der Nase, Niesen, Schwäche, Schläfrigkeit usw. handeln kann, bewährte therapeutische Methoden anzuwenden. In diesem Fall werden sich Volksmethoden, bei denen natürliche Heilmittel eingesetzt werden, als sehr effektiv und sicher herausstellen. Und eines dieser Mittel gegen Erkältungen und Husten ist Ingwer..

Die heilende Wirkung der Ingwerwurzel bei Erkältungen

Die Wurzel des tropischen Ingwers ist ein Rhizom, das Kartoffelknollen ähnelt, eine raue beige Oberfläche hat und innen hellgelb ist und ein charakteristisches angenehmes Aroma aufweist. Der Wert dieses Produkts erklärt sich aus der einzigartigen Zusammensetzung, die wichtige Aminosäuren, Vitamine (A, B, C), Mineralien, ätherische Öle, organische Säuren usw. enthält. Die heilenden Eigenschaften der Ingwerwurzel sind wie folgt:

  • Antiphlogistikum;
  • antibakteriell;
  • diaphoretisch;
  • Tonic;
  • Erwärmen;
  • Expektorans;
  • Schmerzmittel;
  • immunstimulierend usw..

Die Behandlung von Erkältungen mit Ingwer basiert auch auf der Fähigkeit dieses Mittels, eine Erweiterung der Blutgefäße und einen Blutstrom zu den entzündeten Schleimhäuten der Atemwege zu verursachen, so dass Infektionserreger und Toxine den Körper schneller verlassen. Darüber hinaus trägt die Ingwerwurzel zu einer allgemeinen Verbesserung des Zustands bei und erhöht die Stimmung.

Wie man Ingwer gegen Erkältungen macht?

Ingwer kann für medizinische Zwecke in verschiedenen Formen verwendet werden. Der einfachste Weg, es zu verwenden, besteht beispielsweise darin, es zu Gerichten hinzuzufügen (Suppen, Brühen, Fleisch- und Fischgerichte, Süßigkeiten). Bei Halsschmerzen und verstopfter Nase können Sie einfach eine Weile ein kleines Stück Ingwer im Mund halten, um die Atmung zu erleichtern, Entzündungen und Schwellungen zu lindern. Bei Erkältungen ist jedoch die Verwendung von Ingwerwurzel als heißes Getränk am effektivsten..

Um Ingwer gegen Erkältungen zu brauen, ist es am besten, frische junge Wurzeln zu verwenden, aber als letztes Mittel ist getrocknete Wurzeln in Pulverform auch in Ordnung. Es gibt viele Rezepte zum Brauen von Ingwer gegen Erkältungen, aber das Rezept mit Honig und Zitrone ist das führende. Dieser Tee ist köstlich und wird sicherlich jedem gefallen.

Ingwertee Rezept

Zutaten:

  • Ingwerwurzel (gehackt) - 1 Tisch. ein Löffel;
  • Zitrone - 1 Scheibe;
  • natürlicher Honig - 1 TL. ein Löffel;
  • Wasser - 250 ml.

Vorbereitung und Anwendung

Legen Sie die gehackte Ingwerwurzel auf eine feine Reibe oder mit einem Messer in einen Becher und gießen Sie sie über frisch gekochtes Wasser. Mit einem Deckel abdecken und 10 Minuten ziehen lassen. Danach fügen Sie der Infusion Zitrone hinzu und lassen Sie sie noch etwa fünf Minuten einwirken. Dann Honig im Getränk auflösen. Trinken Sie den resultierenden Tee sofort nach der Zubereitung in kleinen Schlucken, 3-4 Tassen pro Tag.

Sie können auch eine Mischung aus denselben Zutaten zubereiten, die im Kühlschrank aufbewahrt und als eigenständiges Produkt oder zum normalen Tee hinzugefügt wird..

Rezept mischen

Zutaten:

  • Ingwerwurzel - 120 g;
  • Zitrone - 4 Stk.;
  • Honig - 150 ml.

Vorbereitung und Anwendung

Mahlen Sie die Ingwerwurzel und Zitronen mit einem Mixer. Honig hinzufügen und gut mischen. Die Zusammensetzung in einen Glasbehälter geben, mit einem Deckel abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie einen Esslöffel pro Tag.

Gegenanzeigen zur Behandlung von Erkältungen mit Ingwer:

  • Erkrankung der Gallenblase;
  • schwerwiegende Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • Bluthochdruck;
  • Schwangerschaft.

 Ätherisches Öl

Ätherisches Ingweröl hat starke antibakterielle, antivirale und fiebersenkende Wirkungen. Seine Wirkung beruht auf seiner komplexen chemischen Zusammensetzung, die mehr als 150 Verbindungen enthält. Bei Erkältungen und Husten wird dieses Mittel wie folgt angewendet:

  1. Inhalation. Vor dem Eingriff wird dem Behälter eine Heilflüssigkeit in einem Anteil von 3-5 Tropfen pro 0,5 l Wasser zugesetzt. Die ätherischen Öle von Eukalyptus, Wacholder, Lavendel, Bergamotte und Rosmarin verstärken die therapeutische Wirkung. Das Atmen über dem mit dem Kopf bedeckten Dampf darf nicht länger als 5 Minuten dauern.
  2. Bad. Vor dem Hinzufügen von 3-4 Tropfen des Produkts zum Wasser muss mit 50 mg eines Emulgators gemischt werden, der Sahne, Milch, Molke, eine Lösung aus Tafel- oder Meersalz sein kann.
  3. Kompresse. Um Husten und Halsschmerzen zu lindern, werden Alkoholkompressen mit 2-3 Tropfen ätherischem Öl auf Hals und Brust gelegt. Dies verstärkt die wärmende und entzündungshemmende Wirkung..

Ätherisches Öl aus Ingwer wird zum Einatmen und Baden verwendet.

Das Heilmittel wird auch in ARVI zum Reiben verwendet. Das ätherische Öl wird im Verhältnis 1/1 mit der Basis gemischt. Die duftende Flüssigkeit wird aktiv in der Aromatherapie eingesetzt. Diese Methode reduziert Kopfschmerzen, verbessert den Schlaf und den psycho-emotionalen Zustand des Patienten. Die Aromalampe ist auf 3 Tropfen pro 15 m2 eingestellt.

Das angegebene ätherische Öl darf nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden.

Zulassungsregeln

Wenn Sie den Effekt maximieren und sich schnell von der Verwendung von Ingwertee erholen möchten, muss dieser korrekt getrunken werden. In der Regel wird das Getränk warm, aber nicht zu heiß konsumiert. Dank dessen wärmen Sie sich mit Schüttelfrost auf, das Schwitzen nimmt ebenfalls zu und die Körpertemperatur sinkt. Ein Wiederherstellungs- und Schutzprozess im Oropharynx wird ebenfalls ausgelöst. Tee sollte den Mund nicht verbrennen. Wenn es sehr heiß ist, besteht die Gefahr, dass sich die Schleimhaut im Oropharynx verbrennt. Die optimale Teetemperatur beträgt 60 bis 80 Grad.

Bei Erkältungen bekämpft Ingwertee wirksam die Symptome, und ständiges Trinken lindert trockenen und rauen Husten. Bei nassem Husten verdünnt das Getränk den Schleim und fördert dessen frühzeitige Entladung. Hier sind die Vorteile von Ingwer bei Husten und Erkältungen..

Die Regeln für die Verwendung von heißem Tee mit Ingwer lauten wie folgt:

  • Heilflüssigkeit wird nach einem Snack oder ein paar Stunden nach einer Mahlzeit verwendet. Aber wenn der Patient keinen Appetit hat, kann Tee auf nüchternen Magen konsumiert werden. In keinem Fall sollten Sie jedoch ein Getränk trinken, nachdem Sie fetthaltige und schwere Lebensmittel gegessen haben. Andernfalls wird Ihr Magen zusätzlich belastet, wodurch Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen..
  • Um die fiebersenkende Wirkung von Ingwertee zu verstärken, wickeln Sie sich in eine warme Wolldecke. Ruhe und schlafe gut nach der Therapie.
  • Wenn Sie ein Heilgetränk getrunken haben, sollten Sie auf keinen Fall in der Kälte nach draußen gehen und sich auch schwer körperlich betätigen.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, ist die Therapie so effektiv wie möglich..

Rezepte mit Ingwer gegen Erkältungen

Der einfachste Weg, die Mundschleimhaut von Keimen zu reinigen und die lokale Immunität zu erhöhen, besteht darin, frischen Ingwer zu kauen. Es reicht aus, eine dünne Wurzelscheibe zu nehmen, zu schälen und 15 Minuten lang langsam zu kauen. Das Folgende sind Rezepte für Tees, Getränke und Tees mit Ingwerwurzel, die bei der Behandlung von Erkältungen wirksam sind..

Zitrone, Ingwer und Honig gegen Erkältungen

  • Tee mit Milch. Es ist notwendig, ein Glas Milch auf kochendes Wasser zu erhitzen, 1/3 Teelöffel getrockneten Ingwer hinzuzufügen, 3-5 Minuten darauf zu bestehen und 4 mal täglich mit einem feuchten Husten zu trinken. Die mukolytischen Eigenschaften eines solchen Getränks werden durch Zugabe einer Prise Kurkuma und etwas Honig erhöht..
  • Milchtee für Kinder. In einer Teekanne wird schwarzer Tee mit gehackter Ingwerwurzel gebraut. Nehmen Sie für 1 Tasse kochendes Wasser einen halben Teelöffel der Wurzel. Nach dem Brühen wird nach 5 Minuten heiße Milch hinzugefügt. Normalerweise nehmen sie ein halbes Glas Tee und eine halbe Milch. Fügen Sie Honig für Geschmack hinzu. Sie können 2 mal am Tag etwas trinken.
  • Ingwerbrühe. Ein Esslöffel gehackte Wurzel wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 10 Minuten über dem Feuer gekocht. Bestehen Sie darauf, filtern Sie und trinken Sie 1 TL. im Laufe des Tages. Sie können mit einem solchen Mittel behandelt werden, bis die Symptome einer Erkältung verschwinden, jedoch nicht länger als 7 Tage.
  • Ingwersaft gegen trockenen Husten. Gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser über einen Teelöffel Zitronen-Ingwer-Saft. Lassen Sie es brauen und abkühlen, fügen Sie einen Löffel Honig hinzu. Sie müssen das Produkt für 1 TL verwenden. jede halbe Stunde.
  • Vietnamesischer Tee. Schwarzer Tee wird wie gewohnt gebraut. Fügen Sie gehackten (gehäuften Teelöffel) der Tasse, 2 Stück schwarzen Pfeffers und Nelken hinzu. Rühren, 5 Minuten stehen lassen und heiß mit Honig trinken. Sie können das Produkt in jedem Stadium der Krankheit ohne Temperatur verwenden.
  • Mischung für Bronchitis. Mischen Sie 2 Esslöffel Anisfruchtpulver und getrockneten Ingwer und fügen Sie 100 Gramm zerkleinerte Leinsamen hinzu. Kombinieren Sie Knoblauchpulver (1 EL L. Mit einem Objektträger) mit 100 Gramm Butter. Ein Glas Aloe-Saft und 250 Gramm Honig werden zu der resultierenden Mischung gegeben. Alles wird gemischt, in ein Glas mit Deckel gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie für Bronchitis und Lungenentzündung 3 mal täglich für 1 TL.

Verwenden Sie Ingwerwurzel zur Behandlung von Erkältungen


Wenn Sie diesem Produkt ständig eine kleine Wurzel hinzufügen, die aufgrund ihrer heilenden Eigenschaften einzigartig ist, können Sie die Immunität erheblich erhöhen und so die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung beseitigen.

Die Wirkung von Ingwer auf den Körper

Ingwergetränk wird häufig bei Erkältungen verwendet, da die Wurzel dieser Pflanze viele positive Eigenschaften aufweist. Es hat eine entzündungshemmende, bakterizide, antiseptische, diaphoretische und schleimlösende Wirkung auf den Körper. Wenn Sie also ein Ingwergetränk gegen Erkältung trinken, können Sie alle Anzeichen dieser Krankheit beseitigen. Diese Pflanze hat eine starke heilende Wirkung, weshalb sie häufig zur Behandlung von Bronchitis, Asthma bronchiale und Lungenentzündung eingesetzt wird..

Bei der Zubereitung eines Ingwergetränks werden neben der Wurzel dieses Naturprodukts häufig andere Komponenten verwendet, die vorteilhafte Eigenschaften zur Stärkung der Immunität und zur Zerstörung pathogener Mikroorganismen aufweisen.

Methoden zur Herstellung von Ingwermedizin

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte für Ingwer gegen Erkältungen, so dass jeder für sich selbst eine Methode zur Zubereitung der Medizin wählen kann, die er mag. Sie können die folgenden Rezepte verwenden, um Erkältungen zu behandeln:

  1. Um ein kaltes Getränk zuzubereiten, müssen Sie 100 g gehackte Wurzel pro Liter kochendem Wasser nehmen und eine Stunde ruhen lassen. Trinken Sie es jederzeit, wärmen Sie es vor Gebrauch gut auf und fügen Sie nach Belieben Honig hinzu.
  2. Es ist allgemein bekannt, Ingwer mit Milch bei Erkältungen zu verwenden, insbesondere bei trockenem Husten. Es ist bekannt, dass Milch eine weichmachende und entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute der Atemwege hat und Ingwer die Zerstörung von Krankheitserregern ermöglicht. Wenn Sie dem zubereiteten Getränk etwas Honig hinzufügen, können Sie den Genesungsprozess des Patienten beschleunigen. Das Rezept für die Herstellung des Arzneimittels ist recht einfach: Sie müssen 5 Esslöffel gehackte Wurzel pro Liter warme heiße Milch nehmen, 15 Minuten einwirken lassen und dem bereits auf Raumtemperatur abgekühlten Getränk einen Löffel Honig und Butter hinzufügen.
  3. Ein weiteres beliebtes Rezept für Ingwer gegen Erkältungen: Anstelle von Wasser wird Tee verwendet - schwarz oder grün. Für eine Thermoskanne Tee müssen Sie 2 Esslöffel zerkleinerte Wurzel oder mehrere Scheiben dieses Heilmittels nehmen, dem Getränk eine Zitronenscheibe und einen Löffel Honig hinzufügen.
  4. Um die Wirkung von Ingwer zu verstärken, sollte ein wenig roter Pfeffer in den Tee gegeben werden, da er eine wärmende Wirkung auf den Körper hat. Daher wird empfohlen, ihn vor dem Schlafengehen zu trinken. Bei Kindern mit Erkältungen werden Ingwer und roter Pfeffer nicht verwendet. Zitrone und Honig können in ein Ingwergetränk gegeben werden, wenn das Kind nicht allergisch gegen Bienenprodukte ist.
  5. Um die Immunität des Patienten zu stärken, können Sie einen Zweig Minze und Zitronenmelisse, Orangen- oder Zitronensaft in Ingwertee geben. Dieses Getränk stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern stärkt auch den Körper. Es ist am besten, es vor dem Schlafengehen zu trinken..
  6. Bei nassem Husten können Sie ein Heilgetränk aus Ingwerwurzel mit Milch und Honig zubereiten. Dazu die Milch gut erhitzen, aber nicht kochen, ein paar Esslöffel geriebene Wurzel hineingeben, 15 Minuten einwirken lassen, hinzufügen.
  7. Ein Volksheilmittel, das unter Verwendung von Gewürzen hergestellt wird, ist ebenfalls wirksam. Sie müssen einen Löffel grünen Tee nehmen, 0,5 Liter kochendes Wasser einschenken, darauf bestehen, abseihen, dann 2 Stück Ingwer, eine Prise Nelken, Zimt, Kardamom hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und warm trinken.
  8. Wenn Sie sich wegen einer laufenden Nase Sorgen machen, hilft dem Patienten auch Ingwer. Sie müssen eine frische Wurzel auf einer Reibe reiben, den Saft auspressen, 1: 1 mit Zucker mischen und nicht mehr als 2 Tropfen in die Nasengänge tropfen.

Während der Schwangerschaft nach einer Erkältung empfehlen Ärzte nicht, Ingwer zu verwenden, aber das Einatmen mit dem ätherischen Öl dieser Pflanze hilft, den Zustand der Frau zu verbessern. Für den Eingriff benötigen Sie ein paar Tropfen Ingweröl, Sie müssen paarweise nicht länger als 5 Minuten atmen. Es kann mit anderen Ölen gemischt werden, die eine antivirale und bakterizide Wirkung haben..

Um die Entwicklung von Erkältungen zu verhindern, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Zu diesem Zweck können Sie eine Tinktur aus Ingwer gegen Erkältungen zubereiten: Gießen Sie 400 g gehackte Wurzel mit einem Liter Alkohol, lassen Sie sie einen Monat lang stehen und nehmen Sie einen Löffel, nachdem Sie die gesamte Zeit der Erkältungs- und Grippeepidemie gegessen haben

Wie Ingwer bei Erkältungen und Husten helfen kann

Wenn die Ingwer-Therapie bei den ersten Erkältungssymptomen begonnen wird, bietet sie eine wirksame Behandlung. Die heilenden Eigenschaften des Gewürzs werden durch seine reichhaltige Zusammensetzung bestimmt. Ärzte empfehlen die Verwendung von Ingwer bei Erkältungen und Husten aufgrund der folgenden Komponenten.

  • Ätherisches Öl. Es hat eine antibakterielle Wirkung und kann so Infektionen bekämpfen.
  • Folsäure. Die Substanz stimuliert das Immunsystem und sorgt für eine qualitativ hochwertige Zellerneuerung.
  • Vitamin C. Es ist ein berühmter Kämpfer gegen Erkältungen. Ascorbinsäure hat ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften und stimmt das Immunsystem auf die Bekämpfung pathogener Mikroorganismen ab.
  • Essentielle Aminosäuren. Sie lindern Schmerzen und widerstehen wirksam Viren.
  • Vitamin B2. Bietet die Produktion von Antikörpern im Körper. Vitamin reinigt durch Spaltung von Abfallprodukten schädlicher Mikroben.
  • Pektinsubstanzen. Solche Komponenten wirken als Enterosorbentien. Sie nehmen Giftstoffe auf und sorgen für deren Entfernung. So reinigen sie den Blutkreislauf von Schadstoffen.
  • Vitamin E. Die Substanz hat einen antioxidativen Schutz für die Zellen. Vitamin fördert die beschleunigte Regeneration der Schleimhäute.
  • Omega-3. Dies ist die Quelle der Vitalität. Solche Säuren aktivieren Regenerationsprozesse, verbessern das allgemeine Wohlbefinden und regen den Körper zur Bekämpfung der Krankheit an.
  • Kalium, Natrium. Solche Makronährstoffe halten das notwendige Wasser- und Elektrolythaushalt im Körper aufrecht. Sie verhindern eine Dehydration, die mit Erkältungen einhergehen kann.

Ärzte empfehlen die Verwendung von frischem Ingwer gegen Erkältungen. Pulverförmige oder getrocknete Wurzeln sind bei der Behandlung von Erkältungen weniger wirksam.

Wer kann nicht Ingwer

Ingwer ist ein eher umstrittenes Gewürz. Einerseits ist es von unschätzbarem Wert. Andererseits kann es schwerwiegende Folgen haben. Um sich vor der negativen Seite des östlichen Gewürzs zu schützen, müssen Sie sich daher mit dessen Kontraindikationen vertraut machen..

Verwenden Sie in den folgenden Fällen keinen Ingwer gegen Husten und Erkältungen.

  • Ulzerative Schädigung des Magen-Darm-Trakts. Das Gewürz stimuliert eine Steigerung der Magensaftsynthese und wirkt reizend auf die Schleimhaut.
  • Hypertonie. Die Wurzel kann die Wirkung von Blutdruckmedikamenten verstärken. In diesem Fall können die Indikatoren sehr stark fallen..
  • Gallensteine. Das Gewürz hat choleretische Eigenschaften. Daher können Ingwermedikamente dazu führen, dass Steine ​​vergehen. Und dies ist mit einer Verstopfung der Gallenwege oder einem Bruch behaftet..
  • Hypotonie. Ingwer senkt den Blutdruck, daher sollten Menschen, die ihn haben und so niedrig sind, die Gewürztherapie ablehnen.
  • Gestörte Leberfunktion. Ingwer stimuliert die sekretorische Aktivität des Organs.
  • Herzischämie oder Angina pectoris. Vor dem Hintergrund solcher Pathologien kann sich ein Herzinfarkt oder Schlaganfall entwickeln..
  • Hyperthermie. Wenn die Temperatur signifikant erhöht wird (mehr als 38,5 ° C), muss auf die Verwendung von Ingwer verzichtet werden. Das Produkt erhöht die Durchblutung, wodurch die Temperatur noch weiter ansteigt.

Wie für Frauen in Position und Babys zu verwenden

Können schwangere Frauen Ingwer konsumieren? Darf das Gewürz zur Behandlung von Kindern verwendet werden? Patienten wenden sich häufig an Ärzte mit ähnlichen Fragen. Experten geben folgende Empfehlungen.

  • Behandlung von schwangeren Frauen. Werdende Mütter versuchen, die medikamentöse Therapie vollständig zu eliminieren, um das Baby nicht zu schädigen. Alternativ erwägen sie Volksheilmittel. Ärzte stimmen dieser Therapie zu. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass man Ingwertee nur nach Rücksprache mit einem Arzt verwenden kann. Und es wird absolut nicht empfohlen, in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft mit einem orientalischen Gewürz zu behandeln, da die Wurzel plötzliche Druckabfälle hervorrufen kann.
  • Therapie für Kinder. Eltern bemühen sich, ihre Kinder mit Volksheilmitteln zu behandeln. Ingwer ist jedoch nicht für Babys unter zwei Jahren geeignet. Das Verdauungssystem ist noch nicht in der Lage, das scharfe Gewürz zu verdauen. Darüber hinaus kann es die Entwicklung von Allergien provozieren..

Die Behandlung mit Ingwer während der Stillzeit ist ebenfalls nicht akzeptabel. Ingwer, der in den Körper der Mutter eindringt, dringt leicht in die Muttermilch ein. Und da das Produkt gut strafft und belebt, kann das Baby den Schlaf verweigern und ziemlich aktiv werden. Manchmal kommt es zu einer Übererregung des Babys, die mit Weinen endet. Angesichts dieser Eigenschaften empfehlen Ärzte, die Gewürzbehandlung während des Stillens abzubrechen..

Rezepte mit Ingwer gegen Erkältungen

Der einfachste Weg, Ingwer bei Erkältungen zu verwenden, ist ein Rezept für die Zubereitung von Tee mit seinem Inhalt. Dazu müssen Sie die Ingwerwurzel, die mittlerweile in fast jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich ist, in kleine Späne oder Kreise schneiden und zusammen mit normalem schwarzem oder grünem Tee (mit einer Rate von 2 Teelöffeln gehacktem Ingwer in einer mittelgroßen Teekanne) aufbrühen. Sie können diesem Tee Honig, Zitrone und etwas roten Pfeffer hinzufügen, was seine Wirkung weiter verstärkt. Während einer Erkältung sollte ein solcher Tee mindestens drei Gläser pro Tag in kleinen Schlucken getrunken werden..

Im Allgemeinen gibt es viele Ingwertee-Rezepte, deren Hauptbestandteile die Wurzel der Pflanze sind, aber der Rest der Zutaten kann nach Ihren Wünschen ausgewählt werden. Hier sind einige weitere Ingwertee-Rezepte für Erkältungen:

  • Ingwertee mit Milch. Für die Zubereitung benötigen Sie: 300 Gramm Wasser, 200 Gramm Milch, 2 Beutel grüner oder schwarzer Tee (Sie können 1,5 Teelöffel losen Tee nehmen), 2 Esslöffel Zucker oder 1,5 Esslöffel Honig, 1 Teelöffel gemahlenen Kardamom, 6 Scheiben Ingwerwurzel oder 2 Teelöffel gerieben. Zucker, Tee, Ingwer in kaltes Wasser geben, zum Kochen bringen, 4-5 Minuten kochen lassen, Milch hinzufügen. Zum Kochen bringen, Kardamom zum kochenden Getränk geben. Gut mischen, Sie können Honig zum fertigen Getränk hinzufügen.
  • Tee mit Ingwer-, Zitronen- oder Orangensaft. Zur Zubereitung benötigen Sie 300 Gramm Wasser, 6 Tische. Esslöffel Zucker oder 5 Esslöffel. Esslöffel Honig, ein wenig schwarzer Pfeffer, 4 Esslöffel. Esslöffel Zitronen- oder Orangensaft, gehackte Minzblätter (optional). Wasser kochen, Ingwer hineingeben, den Pfannendeckel öffnen und 10 Minuten kochen lassen, Honig oder Zucker hinzufügen, gut mischen. Dann Pfeffer und Zitronen- / Orangensaft hinzufügen. Tee heiß trinken.
  • Ingwertee gegen Husten. Sie benötigen 500 Gramm Wasser, Ingwerwurzel (3-4 cm), einen Esslöffel Lose, Blatt, grünen Tee oder 3-4 Stück Teebeutel, 2-4 Esslöffel. Löffel Honig, ¼ Zitrone, Kardamom, Nelken und eine Prise Zimt. Brauen Sie grünen Tee und gießen Sie ihn in einen Topf, fügen Sie gehackte Ingwerwurzel und andere Gewürze hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze oder Hitze auf einem Elektroherd, köcheln Sie 20 Minuten lang und fügen Sie dann nach 5 Minuten Zitronensaft und Honig hinzu. vom Herd nehmen und 20 Minuten ruhen lassen.
  • Bei trockenem Husten: Ingwerwurzel mit Honig und Zitronensaft mischen, kochendes Wasser darüber gießen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Bei nassem Husten: heiße Milch über die geriebene Ingwerwurzel gießen, 15-20 Minuten einwirken lassen, Honig hinzufügen.

Zusätzlich zu Tees können Sie mit Ingwer einatmen. Geben Sie dazu 1-2 Tropfen ätherisches Öl in eine Tasse oder einen Topf mit heißem Wasser und atmen Sie diesen Dampf 5-7 Minuten lang ein.
Bei Unterkühlung können Sie nachts trockenen Ingwer in Socken gießen oder in einen matschigen Zustand verdünnen und in die Haut einreiben.

Sinusitis und laufende Nase können geheilt werden, indem Ingwersaft, der mit Zucker im Verhältnis 1: 1 verdünnt ist, in jedes Nasenloch getropft wird.

Bei Halsschmerzen ein kleines Stück Pflanzenwurzel schälen und langsam kauen. Ätherische Öle lindern Entzündungen und Schmerzen und lindern Reizungen.

Um die Immunität zu verbessern und Erkältungen vorzubeugen, können Sie eine Tinktur mit Ingwer "Immunität" vorbereiten. Dazu benötigen Sie eine frische, von der Haut geschälte Ingwerwurzel in einer Menge von 400 Gramm und Alkohol. Die Wurzel reiben und Alkohol hinzufügen. Infundieren Sie diese Mischung für 2 oder 3 Wochen an einem warmen Ort und schütteln Sie sie gelegentlich. Wenn die Tinktur gelb wird, abseihen und nach dem Frühstück und Mittagessen einen Teelöffel nehmen..

Getränke für Kinder und Erwachsene

  1. Milch kombiniert mit medizinischer frischer Wurzel lindert Halskrämpfe bei Erkältungen perfekt. Um ein medizinisches Getränk herzustellen, das auch Kindern gefällt, müssen Sie einen unvollständigen Teelöffel gemahlenen trockenen Ingwer in einem Glas warmer Milch verdünnen. Solche Milch hilft effektiv bei nassem Husten und wird häufig auch bei der Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt. Für einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma einen Teelöffel Honig und eine Prise Kurkuma hinzufügen. Milch mit Ingwer sollte warm getrunken werden und nach der Einnahme mindestens eine halbe Stunde unter der Decke liegen. Sie können 2-3 Gläser pro Tag trinken. Die Hauptsache ist, dass Sie im Winter nach einem solchen Getränk nicht sofort nach draußen gehen müssen..
  2. Ein heftiger Husten beseitigt eine Mischung aus Ingwerpulver und frischem Zwiebelsaft. Die erste Komponente reicht aus, um an der Spitze eines Messers aufgenommen zu werden, und die zweite benötigt etwa einen Esslöffel. Das Arzneimittel wird 2 - 4 Mal täglich, jeweils einen halben Teelöffel, angewendet.
  3. Für einen trockenen Husten müssen Sie die Wurzel fein reiben und den Saft erhalten. Ein Teelöffel Flüssigkeit sollte zu gleichen Teilen mit Zitronensaft und Honig kombiniert werden. Die Mischung wird infundiert und 125 ml kochendes Wasser werden zugegeben und dann 15 Minuten unter dem Deckel gehalten. Das Produkt wird alle 30 Minuten in einem Teelöffel verzehrt und nicht sofort geschluckt, sondern im Mund gehalten.
  4. Wenn Sie Kindern Ingwer gegen Husten anbieten möchten, ist es besser, Rezepte mit Milch zu bevorzugen. Sputum-Anfälle können schnell geheilt werden, indem heiße Milch mit einem dritten Löffel trockenem Ingwer in einem Glas gemischt und viermal täglich verzehrt wird. Im Alter von drei Jahren ist jedoch auch ein so sanftes Getränk für Babys kontraindiziert..
  5. Eine großartige Option für ein Stärkungsmittel für Erwachsene ist die Ingwertinktur. 250 g Wurzel fein hacken und in ein mit Wodka gefülltes Glas geben. Der Behälter sollte etwa 14 Tage lang an einem dunklen und trockenen Ort stehen, während er regelmäßig geschüttelt werden muss. Dann die Tinktur abseihen und nach Belieben Honig hinzufügen. Es sollte zweimal täglich für einen Teelöffel konsumiert werden.
  6. Ein Zitrusgetränk ist gut gegen Keime. Schalten Sie den Entsafter ein und fügen Sie zwei Zitronen hinzu. Kombinieren Sie Saft mit einem Liter Wasser, fügen Sie geriebenen Ingwer und trockenes Zitronengras - Zitronengras hinzu. Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen, dann ziehen lassen. Nach dem Sieben der Fruchtfleischmischung noch etwas Limetten- oder Zitronensaft hineintropfen lassen..
  7. Erwachsene, die erkältet sind, können vor dem Schlafengehen einen wirklich wärmenden Glühwein trinken, dem Ingwer zugesetzt wird. Um es zuzubereiten, müssen Sie 250 ml Wein (vorzugsweise rot) nehmen, den Saft einer Mandarine einfüllen, dünne Streifen frischer Wurzel, eine viertel Birne und Mandarinenscheiben darauf legen. Gießen Sie die Mischung in einen Kessel und fügen Sie einen Esslöffel Rosinen, eine viertel Limette, eine Prise Muskatnuss, Zimt und getrocknete Nelken hinzu. Wein mit Gewürzen und Früchten erhitzen, bis Dampf und dickes Aroma auftreten. 10 Minuten ruhen lassen. Nach dem Abkühlen nach Belieben Honig hinzufügen.

Ingwerwurzel gegen Erkältungen, nicht nur im Inneren

Wir haben herausgefunden, wie man Ingwer gegen Erkältungen braut. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, mit dieser wunderbaren Pflanze zu heilen..

Wenn Ihnen Zitronenhonig-Tee zu schwach und ungesättigt erscheint, können Sie einen Ingwerring abschneiden und kauen. Dieses Mittel wirkt wie eine Hustenpastille.

Wenn Sie eine Erkältung nicht mit einer Zitrone heilen können, können Sie sich mit ätherischem Öl asiatischer Gewürze einatmen lassen. Gießen Sie dazu kochendes Wasser in ein Glas und lassen Sie dann ein paar Tropfen Öl fallen. Weiter - wie bei der herkömmlichen Inhalation. Decken Sie sich mit einer Decke ab und atmen Sie ein paar Minuten ein 10.

Wenn Sie den Geschmack von Zitrone und Ingwer nicht mögen, können Sie ein Rhizom-Abkochbad verdünnen. Drei Esslöffel trockener Ingwer werden in einem Liter Wasser gekocht. Nach zehn Minuten werden sie vom Herd genommen, in das Bad gegossen und sofort gebadet. Bei erhöhten Temperaturen ist dieses Verfahren jedoch nicht geeignet..

Viele sind es gewohnt, Senf bei Erkältungen zu verwenden. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Sie anstelle des üblichen und unwirksamen Senfs trockenen Ingwer nehmen können. Es wird wie Senf in Socken gegossen, um die Beine aufzuwärmen. Sie können sogar ein "Senfpflaster" aus dem Pulver machen. Dazu wird trockenes Ingwerpulver leicht mit Wasser verdünnt und aus der resultierenden Masse ein Kuchen gebildet. Es sollte im Brustbereich auf den Rücken gelegt werden. Der Herzbereich sollte jedoch vermieden werden!

Für Weitere Informationen Über Bronchitis

12 Gründe für niedrige Körpertemperatur

Jeder weiß, dass ein Anstieg der Körpertemperatur ein Zeichen für Krankheit ist. Eine zu niedrige Temperatur (Unterkühlung) kann jedoch auch auf das Vorhandensein von Krankheiten hinweisen, insbesondere wenn diese über einen längeren Zeitraum beobachtet werden.

Ibuprofen

KompositionZusammensetzung der Tabletten: Ibuprofen (200/400/500 mg), Kartoffelstärke, Magnesiumstearat, Aerosil, Vanillin, Bienenwachs, essbare Gelatine, Azorubinfarbstoff, Magnesiumhydroxycarbonat, Weizenmehl, niedermolekulares Povidon, Saccharose, Titandioxid.