Vorbereitungen zur Erhöhung der Immunität: Namen, Bewertungen

Derzeit bietet die Medizin eine unglaubliche Anzahl von Medikamenten zur Erhöhung der Immunität. Viele von ihnen wurden basierend auf den Bedürfnissen der Menschheit für diese Produkte geschaffen. Wenn Sie sich jedoch eingehender mit dem Problem befassen, sehen Sie die zweite Seite der "Münze", die den Verbrauchern nicht angezeigt wird. Selbst die besten Medikamente gegen Immunität lösen das Problem nicht. Natürlich helfen sie, den Allgemeinzustand einer Person zu verbessern, aber das dauert nicht lange. Tatsache ist, dass die Gewöhnung unseres Körpers an vorgefertigte Komponenten seine Resistenz gegen Viren senkt und im Laufe der Zeit neue Krankheiten entstehen. Dies bedeutet, dass mehr als eine Welle bisher unbekannter Krankheiten die Menschheit treffen wird..

Wie immer kommt uns die Natur zu Hilfe. Es gibt viele natürliche Produkte und Pflanzen, die die Immunität erhöhen. Die wertvollsten Imkereiprodukte nehmen unter ihnen einen wichtigen Platz ein..

Perga, Pollen

Der von Bienen gesammelte Pollen ist reich an Enzymen, Proteinen, Spurenelementen, Vitaminen, Aminosäuren, essentiell und sehr nützlich für den Menschen. Wie Medikamente, die darauf basieren, kann es den Stoffwechsel und die Gehirnfunktion effektiv wiederherstellen, den Widerstand des Körpers erhöhen und wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus..

Perga ist der gleiche Pollen, den Bienen in Waben konservieren. Es ist um ein Vielfaches nützlicher als Pollen, da seiner Zusammensetzung auch Wachs, Bienenenzyme, Propolis usw. zugesetzt werden..

Honig enthält in seiner Zusammensetzung antimikrobielle Wirkstoffe (essentiell, harzig), die die Abwehrkräfte des Körpers gegen Viren und pathogene Bakterien stärken und Stoffwechselprozesse wiederherstellen. Natürlicher Honig unterstützt wie einige Präparate zur Stärkung der Immunität aufgrund des Vorhandenseins von Spurenelementen, Vitaminen, bioaktiven Substanzen und Flavonoiden das Immunsystem. Energierückgabe und schnelle Absorption machen es unverzichtbar, um die Energie zu erhalten, die wir brauchen. Gleichzeitig nimmt die geistige und körperliche Aktivität zu, der Körper scheint von innen zu heilen und sich zu verjüngen.

Die am meisten empfohlene Einnahme von Honig ist 1 Löffel morgens auf nüchternen Magen in einem Glas Wasser sowie für einen gesunden Schlaf nachts. Beginnen Sie mehr mit den Reaktionen Ihres Körpers - es wird Ihnen genau sagen, wie sehr es dieses süße, wundervolle Produkt braucht.

Gelée Royale

Dies ist das leistungsstärkste Imkereiprodukt. Seine medizinischen Eigenschaften sind so groß, dass ein separates Thema erforderlich ist, um sie zu beschreiben. Es ist gefährlich, es alleine einzunehmen, da es ein starkes Allergen ist. Es gibt bestimmte Dosen, die je nach Krankheit mit dem Arzt ausgehandelt werden müssen.

Um das Immunsystem zu stärken und den allgemeinen Zustand des Körpers zu verbessern, stellen sie eine Mischung aus Gelée Royale und Honig (1: 5) her und nehmen sie morgens auf leeren Magen ein, einen halben Teelöffel.

Ich möchte auch auf die Tinktur achten, die auf der Basis von Propolis hergestellt wird und eine bakterizide Wirkung hat. Es wird zur Prophylaxe mit von einem Arzt verschriebenen Medikamenten eingenommen. Es sollte beachtet werden, dass es im Gegensatz zu denselben Antibiotika, von denen Mikroorganismen im Laufe der Zeit abhängig werden, keine Propolis von Viren und Bakterien zu sein scheint.

Als nächstes werden wir dennoch die beliebtesten und wirksamsten Medikamente zur Erhöhung der Immunität betrachten, die in der Apotheke erhältlich sind..

Das Medikament "Isoprinosin"

Immunmodulierendes Medikament "Polyoxidonium"

Das Medikament "Polyoxidonium" ist ein immunmodulierendes Medikament, das die Resistenz des Körpers gegen generalisierte und lokale Infektionen erhöht. Azoximerbromid ist seine aktive Komponente. Es hat eine direkte Wirkung auf Phagozytenzellen und natürliche Killerzellen. Das Medikament lindert den Körper von Immunschwächezuständen, die durch Verbrennungen, Infektionen, bösartige Tumoren, Verletzungen und Komplikationen nach der Operation verursacht werden. Es erhöht auch die Beständigkeit von Zellmembranen gegenüber den Wirkungen verschiedener Arzneimittel und Chemikalien und verringert deren Toxizität erheblich..

Präparate zur Erhöhung der Immunität bei Erwachsenen mit ähnlicher Wirkung: Wobenzim, Immunofan, Immunomax, Ginsomin, Imunoton, Imunoplus, Immunovit C, Protphenolosid und Coenzym Compositum.

Immunstimulans "Imudon"

Das Medikament "Imudon" ist aufgrund seiner Gruppenzugehörigkeit ein Immunstimulans. Es ist üblich, es in der Zahnmedizin und in der HNO-Praxis zu verwenden. In seiner chemischen Formel provoziert es eine Mischung von Bakterienlysaten, die die "Provokateure" von Infektionen zerstören. Mittel "Imudon" sowie Arzneimittel zur Erhöhung der Immunität, die seine Analoga sind, sind gegen Laktobazillen, Streptokokken, Staphylokokken, Klebsiella, Corynebakterien und Candida wirksam und unterdrücken daher schnell alle entzündlichen und infektiösen Prozesse, die in der Mundhöhle verschlimmert sind.

Die Analoga des Arzneimittels sind die Arzneimittel "Chlorophyllipt", "Orasept", "Ingalipt", "Efizol", "Givalex", "Angin-Heel S", "Decatilen" und "Dentol 10%"..

Echinacea Tinktur

Solche Medikamente gegen Immunität sind in Form einer Tinktur in Dosierfläschchen erhältlich. Sie sind für den Innen- und lokalen Gebrauch konzipiert.

Medizin "Imunorix"

In Anbetracht der Medikamente zur Erhöhung der Immunität ist das Medikament "Imunorix" zu erwähnen, das zu immunstimulierenden Medikamenten gehört. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Pidotimod, das die zelluläre und humorale Immunität aktiviert sowie die Phagozytose und die lebenswichtige Aktivität natürlicher Killerzellen stimuliert..

Ein Analogon der Droge - die Droge "Pidotimod".

Derinat Droge

Dies ist ein Produkt natürlichen Ursprungs. Es basiert auf Natriumdesoxyribonukleat (DNA-Salz, das aus Störfischen extrahiert wurde).

Die Wirkung dieses Medikaments ist umfangreich und erhöht die Immunität des Körpers gegen die Auswirkungen pathogener Bakterien. Eine solche Behandlung beschleunigt die Heilung von Geschwüren, Wunden, Verbrennungen, einschließlich infizierter.

Das Medikament "Derinat" wird in Form einer klaren Lösung hergestellt.

Derinat-Analoga: Anaferon, Cycloferon, Lavomax, Panagen, Galavit usw..

Arbidol Tabletten

Seine Analoga sind die Medikamente Milgama, Supradin, Flukold, Neurobin, Andipal-V, Nerviplex, Cardonat, Ginekit und Tsiteal.

Arzneimittel "Remantadin"

Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ist Rimantadin. Es wirkt sich nachteilig auf das Influenza-A-Virus aus. Darüber hinaus gibt es zwei Arten von Herpesviren. Außerdem verringert sein Wirkstoff die Aktivität der Toxine dieser Viren auf den menschlichen Körper und erhöht seine Resistenz.

Seine prophylaktische Wirkung verringert die Möglichkeit einer Infektion mit dem Influenzavirus und erleichtert gleichzeitig den Verlauf einer bereits bestehenden Krankheit erheblich. Das Medikament "Remantadin" wird über die Nieren aus dem Körper ausgeschieden, während 15% unverändert bleiben.

Es ist zu beachten, dass "Remantadin" in Form von Tabletten erhältlich ist. Darüber hinaus können solche Medikamente zur Erhöhung der Immunität gegen Kinder verabreicht werden - sie sind in Form eines Pulvers zur Resorption und für Sirup erhältlich. Das Medikament "Remantadin-KR" ist ein vollständiges Analogon des Arzneimittels..

Das Medikament "Ergoferon"

Es wurden keine absoluten Analoga des Produkts identifiziert.

Medizin "Groprinosin"

Mittel "Groprinosin" hat eine antivirale Wirkung und zielt auch auf die Stärkung des Immunsystems ab. Zubereitungen wie "Groprinosit", dessen Analoga Inosin in der chemischen Formel enthalten. Es ist besonders wirksam gegen verschiedene Viren und unterdrückt deren Reproduktion. Es hat auch eine direkte Wirkung auf die Elemente der Zellimmunität, einschließlich Leukozyten, Lymphozyten, Killerzellen, während es deren Fähigkeit erhöht, sich in einer pathogenen Umgebung zu vermehren.

Das Mittel wird aus dem Darm aufgenommen und hat eine breite Bioverfügbarkeit. Der Stoffwechsel erfolgt ziemlich schnell. Es wird zwei Tage nach der Einnahme über die Nieren ausgeschieden..

Dieses Medikament kommt in Form von weißen Tabletten. Seine Analoga sind die Arzneimittel "Inosin Pranobex" und "Isoprinosin".

Bewertungen

Wenn wir Bewertungen über den Konsum bestimmter Drogen lesen, die die Immunität erhöhen, können wir sagen, dass ein Teil der Bevölkerung synthetische Drogen bevorzugt, die in der zweiten Hälfte des Artikels beschrieben werden, während andere die Gaben der Natur für sich selbst wählen. Wenn wir die allgemeine Meinung auf eins reduzieren, können wir sagen, dass beide Medikamente wirksam sind, mit dem Unterschied, dass die medikamentöse Behandlung eine schnellere Wirkung hat. Negative Bewertungen beinhalten die Unzufriedenheit mit den relativ hohen Kosten aller oben genannten Fonds..

Sorten und Liste der beliebtesten und wirksamsten Medikamente zur Erhöhung der Immunität

Inhalt

  • 1 Wie man Medikamente einnimmt, um die Immunität richtig zu erhöhen - Sicherheitsregeln
  • 2 Wann nehmen?
  • 3 Sorten
  • 4 Funktionsprinzip
  • 5 Kräuterpräparate
  • 6 Vitamine
  • 7 Bakterienpräparate
  • 8 Interferonpräparate
  • 9 Nukleinsäurepräparate
  • 10 Immunstimulanzien
  • 11 Homöopathisch
  • 12 Immunmodulatorische Mittel
  • 13 Was sind die besten Medikamente gegen Immunität?
  • 14 So finden Sie das Richtige für sich?

Bei häufigen Erkältungen, Infektionen mit Virusinfektionen, geringer Effizienz und chronischer Müdigkeit werden Medikamente zur Rettung der Immunität eingesetzt. Diese Medikamente können sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern eingenommen werden. Die moderne pharmakologische Industrie bietet eine große Auswahl an wirksamen Arzneimitteln zur Wiederherstellung der Immunität.

Kinderärzte und Therapeuten sind sich nicht einig über die Angemessenheit der Einnahme solcher Medikamente gegen saisonale Grippe und Erkältungen, aber bei verminderter Leistung sind sie oft unverzichtbar. Die Liste der besten Pillen zur Erhöhung der Immunität bei Erwachsenen ermöglicht es Ihnen, ein Medikament basierend auf den individuellen Eigenschaften jedes Patienten auszuwählen.

Wie man Medikamente einnimmt, um die Immunität richtig zu erhöhen - Sicherheitsregeln

Alle Arzneimittel gegen Immunität haben eine Reihe von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Unabhängig von Geschlecht, Alter und Gesundheitszustand des Patienten sollten die folgenden Regeln für die Einnahme von Medikamenten zur Erhöhung der Immunität bei Erwachsenen befolgt werden:

  • Befolgen Sie strikt die in der Gebrauchsanweisung für das Arzneimittel angegebene Dosierung.
  • Pillen gegen Immunität sollten nicht gleichzeitig mit alkoholischen Getränken eingenommen werden.
  • Bevor Sie mit anderen Medikamenten kombinieren, sollten Sie sicherstellen, dass diese kompatibel sind.
  • mit der Entwicklung von Urtikaria, allergischen Reaktionen, Übelkeit, Schmerzen im rechten Hypochondrium, Einstellung einstellen;
  • Um das Immunsystem parallel zur Einnahme von Medikamenten zu stärken, können Sie Volksheilmittel verwenden (Honig- und Bienenprodukte, Zitrusfrüchte, Milchprodukte zur Ernährung hinzufügen, frische Kräutertees trinken)..

Wenn der Patient einen falschen Lebensstil führt (ständiger Schlafmangel, Rauchen, strenge Diäten oder Hunger, Alkoholmissbrauch), hat die Einnahme von immunmodulatorischen Medikamenten möglicherweise nicht die erwartete Wirkung.

Die Immunität kann nur mit einer komplexen Kombination von Methoden wirksam erhöht werden: Medikamente, mäßige körperliche Anstrengung, richtige Ernährung, ausreichender Schlaf und das Fehlen chronischer Erkrankungen der inneren Organe. Vorbereitungen zur Erhöhung der Immunität bei Kindern und Erwachsenen sind unwirksam, wenn diese Regeln verletzt werden.

Wann müssen Sie nehmen?

Betrachten wir zunächst die Hauptgründe, die den Widerstand des Körpers schwächen und uns zwingen, Medikamente gegen Immunität einzunehmen:

  • unausgewogene Ernährung, Monodiäten, Hungerstreiks, Protein- und Fettmangel in der Ernährung;
  • Infektions- und Pilzkrankheiten;
  • einige chronische Erkrankungen der inneren Organe (Pankreatitis, toxische Hepatitis, Cholezystitis, Pyelonephritis und Glomerulonephritis);
  • hohe körperliche Aktivität (Übertraining unter Sportlern oder harte Arbeit in der Produktion);
  • Aufenthalt in der Quarantänezone für Viruserkrankungen;
  • unzureichendes Trinkregime.

Infolge dieser Zustände nimmt die Resistenz des Körpers gegen Viruslasten ab. Eine Person wird schwach, die Arbeitsfähigkeit und Ausdauer nehmen ab, Komplikationen chronischer Krankheiten entwickeln sich und die Anfälligkeit für Krankheiten viraler und infektiöser Natur nimmt zu. In diesem Fall können wirksame Medikamente zur Aufrechterhaltung der Immunität helfen..

Zur Verbesserung der Immunität bei Erwachsenen mit folgenden Erkrankungen sollten Arzneimittel eingenommen werden:

  • Anfälligkeit für Erkältungen;
  • dünne trockene Haut, die zu Reizungen neigt;
  • häufige Verschlimmerung von Herpes und anderen viralen Hauterkrankungen;
  • Probleme mit der Funktion des Nervensystems (Reizbarkeit, unmotivierte Aggression, chronische Müdigkeit und geringe Leistung).

Arzneimittel zur Erhöhung der Immunität sollten regelmäßig gemäß dem in der Gebrauchsanweisung beschriebenen oder vom Immunologen vorgeschlagenen Schema eingenommen werden.

Sorten

Vorbereitungen zur Wiederherstellung der Immunität können in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  • homöopathische Präparate mit pflanzlichen Wirkstoffen;
  • Vitamin- und Mineralkomplexe, die die Abwehrkräfte des Körpers stärken;
  • bakterielle Arzneimittel;
  • Interferonpräparate;
  • Medikamente mit Nukleinsäuren;
  • Volksheilmittel - alle Arten von Kräutertinkturen und Bienenprodukten;
  • immunmodulatorische Mittel und Immunstimulanzien.

Die Form der Freisetzung von Arzneimitteln zur Immunität bei Erwachsenen kann unterschiedlich sein: Tabletten, Kapseln, Pillen, Sirupe und Ampullen zur Injektion. Letztere sind für Menschen mit chronischen Erkrankungen der Leber und des Magen-Darm-Trakts vorzuziehen, da der Hauptwirkstoff direkt nach intravenöser Verabreichung in den Blutkreislauf gelangt..

Tabletten und Kapseln werden hauptsächlich für Erwachsene verwendet, da diese Medikamente tagsüber leicht einzunehmen sind. Sirupe, Pillen und Lutschtabletten werden häufiger zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen eingesetzt.

Funktionsprinzip

Immunität ist eine Reihe von Reaktionen des Immunsystems und der Antigene, deren Hauptzweck darin besteht, die Stabilität der inneren Umgebung des Körpers aufrechtzuerhalten.

Das menschliche Immunsystem erkennt jedes Antigen als "eigenes" oder fremd. Wenn es dem menschlichen Körper fremd ist, beginnt das Immunsystem Antikörper zu produzieren, die die Antigene eliminieren. Solche Immunkräfte nennt man humoral.

Krebszellen und einige Bakterien werden direkt eliminiert. Dieser Prozess wird als zelluläre Immunität bezeichnet. Die humoralen und zellulären Abwehrkräfte des Körpers sind eng miteinander verbunden. Das Wirkprinzip von Medikamenten, die die Immunität von Erwachsenen und Kindern erhöhen, basiert auf ihrer Stimulation..

Die Fähigkeit des Körpers, Viren zu widerstehen, muss ständig stimuliert werden. Pillen zur Erhöhung der Immunität bewältigen diese Aufgabe nur, wenn sie vom Kurs korrekt angewendet werden und nicht von Zeit zu Zeit. Antigenstimulation - so heißt der Prozess der Stimulierung der körpereigenen Resistenz durch medikamentöse Therapie.

Kräuterpräparate

Adaptogene Medikamente, die die Immunität bei Erwachsenen erhöhen, sind aufgrund ihrer geringen Kosten und minimalen Nebenwirkungen und Kontraindikationen auch bei Verbrauchern gefragt. Kräuterpräparate mit adaptogener Wirkung:

  • Extrakt aus Eleutherococcus-Flüssigkeit (Alkoholtinktur);
  • Ginsengwurzel in Form von Kapseln oder Tinkturen;
  • Tinktur aus chinesischem Zitronengras.

Echinacea ist in der Pharmakologie weit verbreitet. Auf Basis dieser Pflanze werden viele Medikamente hergestellt, die die Funktion des Immunsystems verbessern. Am beliebtesten ist Immunal, das auf Echinacea-Saft basiert und mit Mineralien angereichert ist. Freisetzungsformular Immuntropfen (zugelassen für Kinder ab 12 Jahren) und Tabletten.

Apothekenpräparate mit Ginsengwurzelextrakt in der Zusammensetzung wirken sich nicht nur positiv auf das Immunsystem aus, sondern verleihen auch Kraft, Vitalität und Effizienz. Ginsengwurzelextrakt wirkt sich positiv auf die Wirksamkeit aus.

Herbion Ginseng, Gerimax Ginseng sowie preiswerte Ginseng-Tinkturen gegen Alkohol wirken sich positiv auf das Immunsystem aus und verbessern die Lebensqualität des Patienten..

Vitamine

Viele Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern, nehmen kontinuierlich Nahrungsergänzungsmittel und Vitamin-Mineral-Komplexe ein. Unter ihnen gibt es solche, die die Resistenz des Körpers gegen Viren und Infektionen erhöhen sollen. Folgende Vitamin- und Mineralkomplexe sind beliebt:

  • Doppelgerz Aktiv mit Magnesium und B-Vitaminen;
  • Das Alphabet in der Jahreszeit der Erkältungen;
  • Supradin in Form von Pillen und in Form von sprudelnden löslichen Tabletten;
  • Gerimax-Kapseln (das Medikament ist besonders gut für den männlichen Körper).

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist es ratsam, solche Vitamine über einen langen Zeitraum einzunehmen - von einem Monat bis zu sechs Monaten. Bei einem Mangel an Spurenelementen tritt eine langsame Akkumulation auf, und der Effekt ist nicht sofort offensichtlich, sondern erst im zweiten oder dritten Monat der konstanten Aufnahme.

Während der Einnahme von Vitaminen sollte Alkohol vollständig ausgeschlossen werden, da Ethanol die Aufnahme von Magnesium, Eisen, Cyanocobalamin und Pyridoxin beeinträchtigt. Es fördert das Auswaschen von Kalzium aus Geweben und stört das hormonelle Gleichgewicht, was sich auch negativ auf die Immunität auswirkt..

Ascorbinsäure spielt eine besondere Rolle bei der Therapie einer bereits entwickelten Viruserkrankung. Mit seinem Mangel schwächt sich die Immunität ab. Aus diesem Grund enthalten viele Medikamente zur Behandlung von Grippesymptomen Vitamin C. Menschen mit geringer Immunität sollten Lebensmittel, die reich an Ascorbinsäure sind, in ihre Ernährung aufnehmen oder Medikamente einnehmen, die Vitamin C enthalten.

Sie sollten auf die Vitamine der Gruppe B achten. Immunologen verschreiben ihren Patienten häufig intramuskuläre Injektionen von Cyanocobalamin, Pyridoxin, Thiamin, Nikotinsäure und Riboflavin. Diese Medikamente verbessern nicht nur den Zustand des Immunsystems, sondern auch die Funktion des Zentralnervensystems, wirken mild beruhigend, normalisieren den Schlaf, lindern Angstzustände und Reizbarkeit..

Bakterielle Medikamente

Solche Medikamente zur Erhöhung der Immunität enthalten Fragmente von Bakterienstrukturen, deren Aufnahme eine Immunantwort auf Mikroorganismen stimuliert. Liste der beliebtesten Produkte aus dieser Kategorie:

  1. Ribomunil ist eine gute Hilfe für den Körper bei Viruserkrankungen der HNO-Organe. HNO-Ärzte verschreiben Ribomunil bei Rhinitis, Mittelohrentzündung und Angina. Das Arzneimittel wird auch Kindern aktiv verschrieben (Kontraindikation - Alter unter 6 Monaten).
  2. Likopid erwies sich als ausgezeichnetes Arzneimittel gegen sekundären Immundefekt bei Erwachsenen. Jugendlichen und Kindern wird Likopid für träge chronische Krankheiten infektiöser und viraler Natur verschrieben.
  3. Imudon wirkt gegen Viren, die Munderkrankungen verursachen. Zulässig für Kinder ab 3 Jahren. Wird häufig in der Zahnmedizin zur Behandlung von Infektions- und Viruserkrankungen eingesetzt.
  4. IRS-19 ist ein Nasenspray zur topischen Anwendung. Aktiv gegen Viren, die Erkrankungen der oberen Atemwege und der Bronchien verursachen.

Interferonpräparate

Diese Klasse von Medikamenten ist im Anfangsstadium von Erkältungen am wirksamsten. Sie lindern perfekt die für Influenza charakteristischen Symptome - laufende Nase, Tränen, Halsschmerzen, Schwäche, Fieber. Erhöhen Sie die Widerstandskraft des Körpers, wenn Sie regelmäßig Kurse einnehmen (die Dauer eines solchen Kurses und die genaue Dosierung der Tabletten können von einem Immunologen verschrieben werden)..

Das Medikament Viferon ist in Form von rektalen Zäpfchen und Tabletten erhältlich. Ein kostengünstiges und wirksames Mittel, das für Kinder ab 3 Jahren zugelassen ist. Oft verschreiben Kinderärzte Viferon sogar Babys im ersten Lebensjahr, aber Sie sollten eine solche Behandlung nicht selbst praktizieren.

Anaferon ist ein weiteres beliebtes Interferon-Medikament mit einer minimalen Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Für Kinder gibt es Anaferon für Kinder mit einer niedrigeren Dosierung des Hauptwirkstoffs. Das Medikament beeinflusst sowohl die humorale als auch die zelluläre Immunität und erhöht bei regelmäßiger Anwendung die Effizienz.

Nukleinsäurepräparate

Stimulanzien, deren Prinzip auf der Induktion von Interferon beruht, und nukleinsäurehaltige Medikamente tragen zu einer Erhöhung der erworbenen Immunität bei Erwachsenen und Jugendlichen bei. Entsprechend der Art des Eintritts in den Körper werden Nukleinsäuren in natürliche und synthetische unterteilt.

Letztere sind in Form von Lutschtabletten erhältlich, die sich auflösen und die Grippesymptome schnell lindern können. Diese Medikamentenklasse wird Patienten nicht verschrieben, um die lokale Immunität zu erhöhen (mit Angina, Rhinitis, Mittelohrentzündung). Aber sie helfen Ihnen, sich nach Erkältungen an Ihren Füßen und nach einer Operation schneller zu erholen..

Liste der Hauptnamen von Drogen:

  • Natriumnukleinat, dessen Hauptwirkstoff eine Mischung von Nukleinsäuren aus Hefe ist;
  • Derinat - wirkt aufgrund von DNA-Fragmenten aus Störmilch;
  • Poludan - enthält einen Komplex aus Polyadenyl- und Polyuridylsäuren.

Immunstimulanzien

Dies sind Medikamente, die die Immunität stärken und niedrigere Werte auf normale Werte bringen. Am beliebtesten sind Levamozol, Bemitil, Dibazol, Imunofan, Pirogenal. Sie werden sowohl bei angeborener als auch bei erworbener Immunschwäche eingesetzt. Medikamente, die die Immunität stimulieren, haben eine Reihe von Kontraindikationen. Wenn Sie mit der Einnahme beginnen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen. Die häufigsten Nebenwirkungen dieser Medikamente sind Urtikaria, Juckreiz, Übelkeit und Durchfall..

Die Rezeption ist für folgende Zustände und Krankheiten angezeigt:

  • sekundärer Immundefekt (einschließlich verursacht durch das humane Immundefizienzvirus);
  • bösartige Neubildungen;
  • Abnahme der körpereigenen Abwehrkräfte nach einer Chemotherapie;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Diabetes mellitus (als Adjuvans);
  • chronische Infektionsprozesse im Körper;
  • Einnahme von Medikamenten, die das Immunsystem unterdrücken (Kortikosteroide, Zytostatika).

Homöopathisch

Das Grundprinzip der therapeutischen Wirkung der Homöopathie ist, dass Gleiches mit Gleichem behandelt wird. Wenn hohe Dosen von Cholin Fieber hervorrufen, lindert die Einnahme niedriger Dosen dieser Substanz im Gegenteil die Manifestationen von Fieber. Homöopathische Mittel gegen Immunität wirken auf ähnliche Weise.

Pilze, Kräuter, tierische Organe, Blumen, Baumrinde, Schlangen- und Spinnengift werden als Rohstoffe für die Herstellung solcher Arzneimittel verwendet. Der Hauptwirkstoff wird auf eine minimale Konzentration verdünnt - oft sind es etwa Hundertstel Milligramm. Viele Ärzte sind voreingenommen gegenüber Homöopathie, und einige halten es im Gegenteil für ein Allheilmittel.

Eine Liste der beliebtesten homöopathischen Mittel, die in der Apotheke gekauft werden können, soll die Immunität erhöhen:

  • Mucose Compositum;
  • Galium-Hel;
  • Engystol;
  • Delufen;
  • Echinacea Compositum.

Wenn Sie ein homöopathisches Mittel benötigen, um die lokale Immunität des Nasopharynx zu erhöhen, achten Sie auf Nasentropfen Edas-131.

Galium-Hel ist in Form von Tropfen und Tabletten erhältlich. Es ist während der Erholungsphase nach schweren Infektionskrankheiten, während der Entzugssymptome, nach ARVI und Influenza an den Beinen wirksam. Es wird von Herstellern als Mittel positioniert, das die angeborene und erworbene Immunität erhöhen kann. Hat ein Minimum an Indikationen - nur das Vorhandensein einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen.

Immunmodulatorische Mittel

Arzneimittel, die sowohl die humorale als auch die zelluläre Immunität erhöhen können, werden als immunmodulatorische Arzneimittel bezeichnet. Das beliebteste Medikament in dieser Gruppe ist Kagocel. Es hat ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Unter ärztlicher Aufsicht kann es zur Behandlung von ARVI und Influenza bei schwangeren Frauen eingesetzt werden. Wird Kindern häufig zur Vorbeugung von Viruserkrankungen während der Quarantänezeit verschrieben.

Anaferon ist wirksam bei bronchopulmonalen Pathologien, Herpes. Es wird sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von ARVI und Influenza eingesetzt. Oft für Kinder verwendet (Anaferon für Kinder). Erwachsene sollten klassisches Anaferon mit einer höheren Wirkstoffkonzentration verwenden. Erkrankungen, die einen chronischen Immundefekt hervorrufen, sind eine direkte Verschreibung für die Anaferon-Therapie.

Was sind die besten Medikamente gegen Immunität

Liste der besten pharmakologischen Wirkstoffe mit einem Minimum an Nebenwirkungen und erschwinglichen Kosten:

  1. Immunal ist wirksam bei rheumatoider Arthritis, infektiösen Lungenerkrankungen, Tubinfektionen und Leukämie während der Erholungsphase nach der Operation. Erhältlich in Form von Tabletten, Tropfen, Pulver zur Lösungsherstellung. Kinder ab einem Jahr haben Zutritt, sofern Immunal in Form von Tropfen verwendet wird. Die empfohlene Dosierung und Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt..
  2. Kagocel hat antivirale und immunmodulatorische Wirkungen. Wirksam gegen das Herpesvirus ARVI. Therapeuten raten häufig zur Verwendung von Kagocel als Prophylaxe..
  3. Amiksin gehört zur Klasse der immunmodulatorischen Arzneimittel und ist ein Induktor der Interferonsynthese. Von den Nebenwirkungen bei der Einnahme werden allergische Reaktionen, Hautausschlag und Durchfall beobachtet. Die Kosten sind gering, aufgrund des hohen Risikos von Nebenwirkungen wird es jedoch relativ selten verschrieben und bevorzugt modernere Medikamente, beispielsweise Kagocel.
  4. Cycloferon ist ein Induktor von endogenem Interferon. Zeigt eine antivirale, immunmodulatorische, antitumorale und entzündungshemmende Wirkung. Das Medikament hilft, die Konzentration von Karzinogenen im Blut zu reduzieren. Eine der Kontraindikationen für die Aufnahme sind Kinder unter 4 Jahren. Freigabeform - Tabletten, Ampullen zur Injektion, Liniment.
  5. Thymogen wird in Form einer Creme zur äußerlichen Anwendung, einer Injektionslösung und eines Sprays hergestellt. Der Hauptwirkstoff ist Glutamin-Tryptophan. Es hat ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen und ist als prophylaktisches Mittel für Viruserkrankungen bei Kindern zugelassen. Die Stärkung der Immunität erfolgt in der dritten bis vierten Woche nach regelmäßiger Einnahme.
  6. Lizobact wird häufig in der Zahnheilkunde und HNO eingesetzt. Wirksam bei entzündlichen Prozessen des Rachenraums, Gingivitis, Herpes, Stomatitis. Release Form - Tabletten zur sublingualen Absorption. Erhöht die lokale Immunität. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage..

Wie Sie die richtigen für sich selbst auswählen?

Um das beste Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von Virus- und Infektionskrankheiten auszuwählen, sollten Sie sich an einen Immunologen oder Therapeuten wenden. Nach der Diagnose (für die ein biochemischer Bluttest und ein allgemeiner Urintest erforderlich sind) wird ein geeignetes Medikament verschrieben. Die Dosierung und Dauer des Behandlungsverlaufs hängen von den individuellen Merkmalen des Patienten ab - Größe, Geschlecht, Gewicht, Vorhandensein chronischer Erkrankungen der inneren Organe, Alter, Lebensbedingungen, körperliche Aktivität.

Sie können ein Medikament nur für eine kurze Behandlungsdauer unabhängig auswählen. Zum Beispiel zur Behandlung einer bereits begonnenen akuten Virusinfektion der Atemwege. Wenn ein langer Kurs die Abwehrkräfte des Körpers stärken und die Resistenz gegen Viruserkrankungen stimulieren soll, sollte die Wahl des Arzneimittels von einem Spezialisten durchgeführt werden.

15 Tabletten zur Stärkung der Immunität bei Erwachsenen und Kindern

Die Medizin begann, gleichzeitig mit ihren Inhibitoren Induktoren für den Widerstand des Körpers zu entwickeln, um Autoimmunreaktionen zu unterdrücken. Einige glauben, dass ihre Wirkung im Vergleich zu Rezepten für alternative Medizin ausgeprägter und zielgerichteter ist. Für andere sind Pillen gegen Immunität nur ein weiterer "Chemie" - und Allergie-Provokateur. Aber sie bleiben heute die beliebteste Klasse von OTC-Medikamenten..

Pillen zur Erhöhung der Immunität bei Erwachsenen

Mittel dieser Art geben dem Immunsystem die Substanzen, die es zur Arbeit benötigt (normalerweise Spurenelemente und Vitamine) oder umfassen Induktoren für die Produktion von Antikörpern verschiedener Arten.

Cycloferon

Der Wirkstoff von Megluminaccridonacetat in Cycloferon verbessert die Produktion seines eigenen Interferons im Körper.

Es eignet sich zur Prophylaxe und Therapie, ist jedoch bei Zirrhose, Schwangerschafts- und Stillzeit kontraindiziert. Es wird mit 0,45 bis 0,6 g pro Tag in einer Dosis eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verschrieben. Das Behandlungsschema erfordert das Trinken an der angegebenen "Portion" für die ersten zwei Tage in Folge, die nächsten 2 Tage - einmal alle 48 Stunden, dann - alle 72 Stunden. Sie können es für 366-390 Rubel kaufen..

Amiksin

Die Tablettenform des Arzneimittels ist die einzige, die Tilorondihydrochlorid enthält. Amiksin stellt die Produktion von Interferonen und Leukozyten vom T-Typ wieder her, wird jedoch nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Lebererkrankungen empfohlen.

Abhängig von der wahrgenommenen Bedrohung beträgt die Dosis 0,125 bis 0,25 g pro Tag, die ersten beiden Tage in Folge, dann alle 48 Stunden, 1,5 bis 6 Monate. Es wird nach jeder Mahlzeit getrunken, ohne zu kauen. Amiksins Preis ist 583-850 r.

Ingavirin

Pentandisäure-Imidazolylethanamid, das die Grundlage des Arzneimittels bildet, ist entzündungshemmend - nicht nur ein Immunstimulans.

Es ist während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten. Ingavirin-Tabletten zur Immunität von Erwachsenen werden unabhängig von den Mahlzeiten 5-7 Tage lang in 0,09 g zu einem Zeitpunkt innerhalb von 24 Stunden verschrieben. Es kostet zwischen 505 und 598 Rubel.

Arbidol

Umifenovir, dessen Handelsname Arbidol ist, hat wiederholt eine hohe Wirksamkeit bei der Linderung von Infektionssymptomen gezeigt und die Behandlungsdauer verkürzt.

Dahinter wurde keine teratogene Wirkung festgestellt, es gibt eine weitere schwerwiegende "Nebenwirkung", mit Ausnahme von Allergien. Mit Vorsicht ist es für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zugelassen. Eine Einzeldosis beträgt 0,2 g. Das Schema variiert je nach Zweck der Aufnahme:

  • Prävention - die verschriebene Dosis einmal täglich, zweimal pro Woche;
  • Verdacht auf Infektion - 1 "Portion" pro Tag, jeden Tag, 10-14 Tage;
  • Therapie - in der vorgeschriebenen Dosis alle 6 Stunden, 5 Tage hintereinander.

Arbidol ist billig - für 20 Tabletten verlangen sie 250-290 Rubel.

Rimantadin

Ein Adamantanderivat namens Rimantadinhydrochlorid wird unter seinem eigenen Namen vermarktet. Es hilft, die Immunität zu stärken, indem es die Arbeit der Lymphozyten und die Synthese von Interferonen aktiviert. Es ist ein ziemlich starker Induktor der Resistenz.

Rimantadin hat eine Reihe stimulierender Nebenwirkungen auf das Zentralnervensystem. Es wurde nicht auf Toxizität für den Fötus getestet und ist nicht angezeigt für schwangere Frauen, Personen mit Schilddrüsenerkrankungen, Nieren und Leber.

Am ersten Tag der Krankheit wird Rimantadin nach den Mahlzeiten 3 mal 0,1 g an den Tagen 2 und 3 eingenommen - die gleiche Menge, aber zweimal, 4 Tage lang - 0,1 g und einmal. Die prophylaktische Dosis beträgt 0,1 g täglich, maximal 15 Tage. Ein separater Vorteil von Rimantadin sind seine geringen Kosten (65-200 Rubel, abhängig von der Dosierung - 0,05 oder 0,1 g)..

Tamiflu

Oseltamivir als Wirkstoff in Tamiflu zerstört eher Antigene als stärkt das Immunsystem.

Seine aggressive Wirkung richtet sich jedoch gegen Neuraminidase - ein Enzym der Hülle vieler Viren und Bakterien, das für Pflanzen untypisch ist. Und er ist das Hauptmittel des Eindringens des Erregers in die Zielzelle, insbesondere in die Schleimhäute, die sich schnell im Gewebe ausbreiten.

Tabletten zur Erhöhung der Immunität Tamiflu werden zusammen mit der Nahrung, 5 Tage, 75 mg pro Dosis, zweimal täglich und Prophylaxe - 75 mg täglich, 10 Tage eingenommen. Es kostet 1124-1147 Rubel.

Polyoxidonium

Azoximerbromid ist eine innovative Entwicklung russischer Wissenschaftler, ein komplexes Polymer, das Moleküle in Zellmembranen "versiegelt" und sie für die meisten Krankheitserreger undurchlässig macht. Es beschleunigt auch die Migration von Stammzellen am Ende der Proliferation aus dem Knochenmark.

Polyoxidonium ist ungiftig, verursacht keine Nebenwirkungen und wird für schwangere und stillende Frauen empfohlen (mit Vorsicht). In milden Formen wird es zweimal in 24 Stunden in einer Tablette (12 mg) verabreicht, in schweren Formen - am ersten dreimal täglich in zweiwöchigen Kursen. Sie können Polyoxidonium für 750-830 Rubel kaufen.

Isoprinosin

Inosin-Pranobex wird aus Purin (einem Proteinabbauprodukt) synthetisiert. Es konzentriert sich hauptsächlich auf die Erhöhung der Anzahl von Lymphozyten und deren Produktion von Interleukinen. Es aktiviert aber auch Makrophagen mit Monozyten und verhindert so Erkältungen und andere Virusinfektionen mit Ausnahme von HIV.

Aufgrund seiner spezifischen Herkunft ist Isoprinosin für die Anwendung bei Gicht und Nierenerkrankungen kontraindiziert. Es wird nicht für schwangere / stillende Mütter empfohlen. Es wird in einem Volumen von 50 µg pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag verschrieben, willkürlich in 3-4 Portionen aufgeteilt. Im Durchschnitt gibt es bis zu 8 Tabs pro Erwachsenem. Nach 24 Stunden beträgt der Therapieverlauf bis zu 2 Wochen. Sie verlangen 550-1870 Rubel dafür (je nach Produktionsland).

Dekaris

Mit Levamisol als Wirkstoff von Decaris trat ein relativ seltener Fall für die Medizin auf. Es wurde als Antihelminthikum entwickelt, zeigte jedoch bereits im beabsichtigten Einsatz immunitätsfördernde Eigenschaften..

Wie ist es noch unklar. Anscheinend erhöht es die Aktivität von T-Typ-Lymphozyten (den sogenannten Killern, "Jägern" für bösartige, infizierte und defekte Zellen) und Makrophagen.

Decaris ist kontraindiziert bei Verstößen gegen Blutzusammensetzung, Schwangerschaft und Stillzeit. Um die Immunität zu stärken, wird es 3 Tage lang einmal mit 0,05 g eingenommen. Wiederholen Sie nach einer Woche. Verkaufe es für 71-75 Rubel.

Eleutherococcus

Die Pflanze ist aus botanischer Sicht ein Verwandter von Ginseng und hat eine Reihe ähnlicher Eigenschaften.

Die allgemeine tonische Komponente ist aufgrund des Inhalts ausgeprägt:

  • Cumarine - Antioxidantien aus einer Reihe von Alkaloiden;
  • Phenole - Substanzen, die nicht nur für den menschlichen Körper giftig sind und hier als Antibiotika wirken;
  • Glykoside - Stimulanzien des Zentralnervensystems, die in hohen Dosen toxisch sind und Bluthochdruck, Arrhythmien und andere kardiovaskuläre Komplikationen verursachen können;
  • Bioflavonoide - auch Antibiotika, aber leicht (im Vergleich zu Phenolen);
  • Anthocyane - Farbstoffe des Pflanzenreiches mit antioxidativen Eigenschaften.

Eleutherococcus "treibt" eine Reihe physiologischer Prozesse an - von der Geweberegeneration über die Hämatopoese und die Kontraktionsrate des Herzens / der Blutgefäße bis hin zur Verdauung, Aktivität des Zentralnervensystems und Lungenmembran. Indirekt führt die Gesamtheit seiner Wirkungen auch zu einer Verbesserung der Stimmung, des Denkens, des Gedächtnisses, des Schlafes und der Infektionsresistenz. Tabletten mit ihm sind in 1 Stück verschrieben. morgens und abends mit Essen zweiwöchige Kurse.

Pillen, die die Immunität bei Kindern erhöhen

Unter 12 Jahren ist es nicht sicher, die Immunaktivität zu regulieren, da die Gefahr einer Übertreibung besteht. Ein Kind wird aufgrund von Widerstandsmängeln nicht immer häufiger krank als seine Eltern. Meistens braucht sie nur Zeit, um sich "anzupassen" und den "Feind" kennenzulernen. Bis zum Beginn der Adoleszenz ist es klüger, nicht auf potente, proportional korrigierende Antikörper zurückzugreifen.

Likopid

Eine Verbindung mit einem schwer auszusprechenden Namen Glucosaminylmuramyldipeptid wirkt als künstliches Analogon des Strukturelements der bakteriellen Zellwand namens Peptidoglycan.

Führt die Liste der Immunstimulanzien für Kinder zur Sicherheit und Aufrechterhaltung einer hohen Aktivität von Phagozyten, nicht gebildeten Blutzellen (Träger des Enzyms Lysozym), Lymphozyten, Zytokinproteinen und Leukozyten an.

Sein Eintritt in den Körper löst eine Immunantwort aus, die der bei einer bakteriellen Infektion beobachteten ähnelt. Es gibt keine Toxizität von Likopid für Niere, Leber, Fötus oder Säugling.

Diese Pillen zur Immunität von Kindern werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen, 2 (milde Formen von Krankheiten, einschließlich chronischer) oder 10 mg („schwer fassbares“ Papillom oder Herpesvirus) pro Tag, 10 bis 20 Tage. Die Darreichungsform eignet sich zum sublingualen Schlucken und zur Resorption. Es stimmt, es ist nicht billig - 10 Tab. Jeweils 1 mg wird auf 241-270 Rubel geschätzt, die gleichen 2 mg auf 1710-1930 Rubel.

Multivitamine

Arzneimittel dieser Art verändern weder das Aktivitätsniveau noch den Anteil der Schutzkörper / Proteine. Sie enthalten die Komponenten, die für die Synthese und das Einfangen von Krankheitserregern erforderlich sind, und helfen nur bei Immundefekten, die durch Unterernährung verursacht werden - eine Diät, Hunger selbst, eine kohlenhydratreiche Diät..

Das Resistenzsystem hat besonders deutlich erhöhte Verbrauchsindizes für Vitamin C, D, E, Mineralien Selen, Zink, Eisen (nur dreiwertige, zweiwertige Pflanzenassimilation unterliegt nicht), Kalzium.

Die am häufigsten verwendeten Multivitamin-Tabletten. Unter ihnen die vollständigsten - 30 oder nahe an diesen Elementen im Aggregat (ein vollständiger Satz derzeit bekannter Nährstoffe für den Körper). Unter ihnen sind AlfaVit, Centrum und Vitrum in "Grundkonfiguration".

"Feste" Formen haben jedoch Nachteile - langsame Absorption, hohes Reizpotential an den Schleimhäuten des Magens und des Darms, insbesondere unter Berücksichtigung der Notwendigkeit, sie für lange Gänge (30 Tage oder länger) mit kurzen Pausen (maximal 2-3 Wochen) zu trinken. Lösliche Multivitamine können sie beseitigen..

Sie werden in Form von Brausetabletten hergestellt und bilden nach dem Auflösen süßliche Getränke in leuchtenden Farben (gelb, orange) mit einem fruchtigen, unauffälligen Geschmack. Solche Mittel werden mehrmals schneller aufgenommen, reizen den Verdauungstrakt fast nicht.

Es ist eine gute Lösung für Kinder und Menschen mit Problemen beim Abbau / der Assimilation von Nahrungsmitteln. Das vollständigste unter ihnen scheint Doppelhertz von A bis Zink (27 Komponenten) zu einem Preis von plus oder minus 450 Rubel zu sein. Nehmen Sie es am 1. "Sprudel" pro Tag, vorzugsweise nach den Mahlzeiten.

Echinacea

Der Wirkstoff, der Hauptbestandteil des Arzneimittels und sein Name sind gleich. Echinacea darin wird durch einen Trockenextrakt mit einem charakteristischen Geruch in Form von Tabletten zur Resorption dargestellt.

Die Pflanze hat wissenschaftlich nachgewiesene immunmodulatorische Eigenschaften aufgrund des gleichzeitigen Gehalts von:

  • Bioflavonoide und Tannine - Antioxidantien, natürliche Antibiotika, entzündungshemmende Oberflächenantiseptika;
  • Mineralien - einschließlich Kalzium, Zink, Mangan, Selen, die für das Resistenzsystem erforderlich sind.

Normalerweise ist das Medikament mit den Vitaminen C und E angereichert, und 1 Tablette wird 7 Tage lang bis zu viermal täglich verschrieben. Echinacea ist für Allergien gegen Blumen und deren Pollen kontraindiziert, aber es ist kostengünstig - 120-200 r.

Mumie

In der Natur hat die Verbindung eine etwas weichere Konsistenz als Stein, tritt in Form von Einschlüssen in ihrer Dicke auf.

Sein Ursprung macht keinen Appetit und besteht im natürlichen Verfall und der Erhaltung pflanzenorganischer Ansammlungen im Relief von Gesteinen. Shilajit-Tabletten wirken als fremdes, aber nicht zu toxisches Reizmittel für das Immunsystem, das bei Autoimmunerkrankungen nicht gezeigt wird. Es wird von 1 Stück verbraucht. (2 g) pro Tag für 14 Tage ab 7 - Pause.

Gotu kola

Thailändische Version der tonischen Kräutermedizin basierend auf asiatischer Centella. In Europa wird es eher als Abführmittel und Diuretikum geschätzt, in Asien als Immunstimulans..

In Indien ist es offiziell als Heilpflanze anerkannt, die im Ayurveda weit verbreitet ist. Gotu Kola Blätter sind reich an Terpenen (ein Bestandteil von Holzharz mit antiseptischen Eigenschaften), belebenden Tanninen, Alkaloiden, Flavonoiden, einschließlich der starken Antioxidantien Quercetin und Rutin (haben auch Antikrebseffekte).

Pillen zur Erhöhung der Immunität mit ihrem Extrakt werden morgens und abends nach den Mahlzeiten mit 20 mg gemäß dem 7/7-Tagesplan eingenommen. Sie sind kontraindiziert bei psychischen Störungen, Pathologien des Magen-Darm-Trakts, Krebs jeglicher Lokalisation. Kaufen Sie 100 Tab./Caps. gotu kola ist für 960-1100 Rubel erhältlich.

Die wirksamsten Medikamente zur Aufrechterhaltung der Immunität

Guten Tag, liebe Leser! Dieser Artikel konzentriert sich auf bestimmte Medikamente, die die Schutzeigenschaften des Körpers stärken, die negativen Reaktionen, die während einer Krankheit in unserem Körper auftreten, wirksam und schnell überwinden und die Immunität schwächen können.

Welche Produkte können bei Erwachsenen und Kindern verwendet werden, um dem Körper zu helfen? Was sind Medikamente zur Erhöhung der Immunität?

Medikamente zur Erhöhung der Schutzfunktionen

Um die Gesundheit zu erhalten, gibt es eine Vielzahl von Mitteln, darunter Arzneimittel mit pflanzlichen, tierischen und synthetischen Eigenschaften. Es gibt eine andere Art von Produkt, das tote Bakterienzellstrukturen oder Lysate enthält.

Bei schweren, langwierigen Krankheiten und Komplikationen werden Tabletten verschrieben. Vielleicht die Ernennung von Injektionen, Tinkturen und anderen Arten, sowohl für Erwachsene als auch für kleine Kinder.

Es sollte jedoch gesagt werden, dass es eine größere Wirkung auf die Erhöhung der geschwächten Immunität hat. Dies sind keine Injektionen und Pillen, sondern das Ende des schädlichen Einflusses, der die Verwundbarkeit der Verteidigung verursacht hat. Unter solchen negativ beeinflussenden Faktoren kann eine Vielzahl von Gründen unterschieden werden:

  • schlechte Ernährung;
  • das Vorhandensein von Parasiten im Körper;
  • Stresssituationen und eine starke Belastung der einzelnen Organe;
  • wiederkehrende Virusinfektion.

Sobald die Ursachen beseitigt sind, steigt die Immunität des Menschen sofort an. Wir können sagen, dass die unterstützenden Medikamente, die wir zur Stärkung des Immunsystems einnehmen, fast die gleiche Wirkung haben wie ein Placebo. Dies gilt in größerem Umfang für die am meisten nachgefragten Mittel. Wir sprechen nicht von ernsteren, die von Ärzten für schwere Krankheiten verschrieben werden.

Die wirksamsten Medikamente, die in Krankenhäusern unter ständiger Aufsicht und Aufmerksamkeit von medizinischem Personal eingesetzt werden, können nicht allein eingenommen werden. Sie können Rückenreaktionen oder schwere Allergien verursachen..

Kräuterpräparate

Immunstimulanzien pflanzlichen Ursprungs, hergestellt auf der Basis von Extrakten aus Pflanzen, die den Schutz aktiv stimulieren können. Es gibt Dutzende Arten unter ihnen, wie Ginseng, Weißdorn, Echinacea, Eleutherococcus, Aloe, Kalanchoe und viele andere Pflanzen.

Es ist interessant, dass pflanzliche und medizinische Präparate aus denselben Pflanzen hergestellt werden. Die Unterschiede sind eher willkürlich, und es gab keine Bestätigung für die wirksame Wirkung beider Typen..

Unter den pflanzlichen Heilmitteln können Adaptogene unterschieden werden. Es ist ein Medikament, das die Resistenz gegen Infektionsattacken erhöht. Die Tatsache, dass die Medikamente natürlichen Ursprungs sind, beweist noch nicht ihre vollständige Sicherheit..

Daher sollte bei kleinen Kindern jeder Drogenkonsum zunächst auf Allergien überprüft werden..

Alkoholtinkturen sind auch in kleinsten Dosen strengstens verboten..

Unter den beliebten Heilkräutern, die als das beste Mittel gelten, kann Echinacea unterschieden werden. Zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln wird Saft oder konzentrierter Extrakt verwendet.

Unter den zahlreichen Vorschlägen können Sie in Apotheken, die aus Echinacea purpurea hergestellt werden, Sirupe und Tinkturen, Tabletten und in Form von Pastillen beschichtete Arzneimittel kaufen. Und wenn wir über den Namen der Medikamente sprechen, dann sehen sie so aus:

  • Dr. Theiss;
  • Immunoplus;
  • Echinacea Hexal;
  • Echinacea - Galenopharm;
  • Immun und andere.

Diese Pflanze ist führend unter den Immunstimulanzien. Vielleicht liegt dies an der Schuld der Werbung, aufgrund dessen gab es eine Werbung, aber andere sind in ihren einzigartigen Handlungen überhaupt nicht schlechter.

Da der Rest der Fonds natürlich ist und eine natürliche Wirkkraft besitzt, hat er das Recht auf Leben und deren Verwendung für medizinische Gesundheitszwecke.

Tierpräparate

Solche wertvollen körpereigenen Substanzen, die für diese Arzneimittelkategorie verwendet werden, werden durch Entnahme der notwendigen Bestandteile aus dem Darm von Schweinen oder Rindern gewonnen. Hauptsächlich verwendet Thymus, Knochenmarkstrukturen und Milz.

Ernsthafte Medikamente dienen als echtes Mittel zur Verbesserung der Gesundheit einer Person und werden zur Behandlung unter stationären Bedingungen eingesetzt, wenn bei schwerwiegenden Krankheiten und Läsionen ernsthafte Hilfe erforderlich ist..

Dies schließt Lungenentzündung ein. Zusammen mit Antibiotika werden dem Patienten Immunstimulanzien tierischen Ursprungs verschrieben. Unter ihnen sind Thymalin, Vilosen, Imunofan, T-Activin und andere. Ihre Anwendung erfolgt intramuskulär oder durch die Methode der Einführung unter die Haut.

Einige davon werden in Pillenform hergestellt, wie z. B. Timactide, das unter die Zunge gelegt werden muss. Thymogen in Form eines Aerosols, das bei der Einführung in die Nase bei Erkältungen eingesetzt wird, sowie eines Präventivmedikaments zur Aufrechterhaltung der Schutzfunktionen.

Bakterienpräparate

Welche Medikamente müssen eingenommen werden, um die Immunität gegen diese Serie zu erhöhen, und wie werden sie hergestellt? Vermutlich erfüllen diese Medikamente ihre Schutzfunktionen mit Hilfe der darin enthaltenen Bakterienzellfragmente..

Bei der Interaktion mit ihnen zerstören sich diejenigen, die sich in Entzündungsherden befinden, gegenseitig und tragen so zur Befreiung von ihrem pathogenen Einfluss bei.

Pillen gegen Immunität, deren Ursprung unter mikrobiellem Einfluss erfolgt: Bronchomunal, Imudon, Likopid, Ribomunil, Pirogenal. Lassen Sie uns näher darauf eingehen:

  • Bronchomunal enthält Zellen von acht Bakterien. Es kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen angewendet werden, der einzige Unterschied besteht in der Dosierung. Kinderbronchomunal - P, kann zur Behandlung ab einem Alter von sechs Monaten verwendet werden. Es wird zum Schutz vor Krankheiten wie Bronchitis, Mittelohrentzündung, Mandelentzündung, Rhinitis, Kehlkopfentzündung eingesetzt. Sie müssen es einen Monat lang im Abstand von 20 Tagen auf leeren Magen trinken. Manchmal gibt es Nebenwirkungen in Form von Erbrechen oder Übelkeit, etwas Fieber.
  • Imudon, ein Mittel zur Behandlung und vorbeugenden Wirkung von Infektionen der Nasopharyngealregion und des Mundes. Er hat wie andere Medikamente dieser Herkunft bakterielle Lysate und kämpft nach dem "Keil-Keil" -Prinzip. Sie können es Kindern ab drei Jahren geben.
  • Likopid ist eine synthetische Droge und enthält Analoga fragmentierter Bakterienzellstrukturen. Es wird verschrieben, wenn die Gefahr besteht, wieder krank zu werden, oder bei akuten Atemwegsläsionen mit Herpes und anhaltenden Furunkeln, die die Haut treffen. Diese Tabletten werden unter der Zunge und nach innen angewendet und haben ein bestimmtes Behandlungsschema. Kann von Frauen in der Zeit der Geburt eines Kindes und stillender Mütter nicht verwendet werden. Können Kinder ab drei Jahren.
  • Ribomunil wird ausschließlich nach einem recht komplexen Schema angewendet, das nicht verletzt werden kann. Es kann mit Erkrankungen der Atemwege und der HNO-Organe behandelt werden.
  • Pyrogenal sowie andere Medikamente enthalten Bakterien verschiedener Arten. Gilt nicht für den unabhängigen Gebrauch. Sie finden es nicht in Tabletten, sondern nur in Ampullen und Kerzen. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, um die Versuchung zu entmutigen, es zu verwenden, da es genau den gegenteiligen Effekt haben kann..

Welche Medikamente können aus der Interferongruppe genommen werden?

Um schnell und mit der erforderlichen Effizienz zur Bekämpfung von Virenangriffen zu beginnen, sollten Sie auf die Hilfe dieser effektiven Gruppe zurückgreifen. Bei infektiösen Läsionen innerer Organe sind diese Mittel recht produktiv. Wie wirkt diese Art von Drogen??

Im Körper beginnt sich Interferon unter enger Wechselwirkung mit den Substanzen des Arzneimittels zu bilden. Das heißt, ein spezielles Protein wird künstlich erzeugt, das Viren zerstört. Interessante Aktionen im perizellulären Raum.

Zellen, die bereits mit dem Virus infiziert sind, signalisieren den Angriff, solange sie noch gesund sind. Diese wiederum verändern die Struktur dramatisch und werden für die Zerstörung durch das Virus und seine weitere Reproduktion ungeeignet.

Es stellt sich heraus, dass einige der Zellen an viralen Eingriffen sterben und das Virus selbst gezwungen ist zu sterben, sich nicht zu verbreiten und keine Nachkommen zu hinterlassen. Wenn wir Interferon mit einem Kämpfer vergleichen, wird ihm die Rolle eines Signalmanns, eines Spions, zugewiesen.

Arzneimittel aus der Interferon-Reihe: Amiksin, Cycloferon, Arbidol, Kagocel, Neovir.

  • Amiksin, das bei Kindern ab sieben Jahren gegen das ARVI-Virus angewendet wird. Behandelt Herpes, Hepatitis. Kontraindikation für schwangere Frauen.
  • Cycloferon ist ein Antimykotikum, das gegen Trichomonas, ARVI und HIV eingesetzt wird.
  • Arbidol ist ein bekanntes Medikament zur Bekämpfung von Grippe und Erkältungen. Nur zur Anwendung bei Kindern ab zwei Jahren.

Es ist zu beachten, dass Medikamente nur mit Genehmigung eines Arztes eingenommen werden dürfen. Es ist möglich, die Immunität mit Medikamenten zu unterstützen, und manchmal können Sie einen völlig anderen Effekt erzielen und nur die Negativität der Situation erhöhen.

Traditionelle Methoden

Welche Medikamente können eingenommen werden, um die Immunität mit Volksmethoden zu erhöhen??

Um das Wohlbefinden und die Gesundheit zu verbessern, sollte man auf Methoden der Volksheilung zurückgreifen, die helfen, viele Krankheiten zu besiegen und Symptome zu lindern..

Natürliche Säfte und Fruchtgetränke aus verschiedenen Beeren, die von ihren eigenen Händen im Garten angebaut werden, erhöhen die Immunität perfekt. Dies sind Viburnum, schwarze Johannisbeere, Eberesche sowie Preiselbeeren und Zitrone. Sie sind reich an Vitamin C und in der natürlichsten Form, die doppelt wertvoll ist..

Eine Erhöhung der Immunität kann auftreten, wenn Sie auf die Hilfe anderer wunderbarer natürlicher Immunstimulanzien zurückgreifen. Tee und Infusionen von Iwan - Tee, Mutterkraut, Baldrian, Lindenblüte, Hopfen und Zitronenmelisse helfen, Krankheiten zu überwinden und die Gesundheit zu verbessern.

Es kommt also vor, dass Sie keine echten und starken Medikamente sehen, die in Apotheken verkauft werden. Sie existieren einfach nicht, und was als immunstimulierendes Mittel angesehen wird, stellt sich als das gewöhnlichste Placebo heraus..

Schmeicheln Sie sich in dieser Hinsicht nicht. Der Gebrauch von starken Drogen, die eine Person aus einem gefährlichen Gipfel bringen und wirklich Leben retten können, steht nicht in den Regalen. Sie werden nur bei schweren Krankheiten angewendet und nur unter Aufsicht eines Arztes, streng individuell, unter Einhaltung einer strengen Dosis und eines strengen Regimes.

Daher sind die einfachsten Wege der beste Weg, um die Immunabwehr zu erhöhen..

  • Der erste ist ein Versuch, die Ursache der Krankheit auszusetzen..
  • Die zweite ist multifunktional, Vitamine, Ernährung, Aktivität.

Und alle Versuche, teure pharmazeutische Produkte zu verwenden, sind nichts anderes als PR - ein Umzug und das Herauslocken von Papierrechnungen aus Ihrer Brieftasche. Hier entscheidet jedoch jeder für sich, wir äußern nur unsere Meinung.

Für Weitere Informationen Über Bronchitis

Gurgeln mit Soda gegen Halsschmerzen zur Behandlung

Eine akute Entzündung des Nasopharynx, der lingualen Mandeln und des Gaumens wird als Angina bezeichnet. Es ist eine infektiös-allergische Krankheit, die durch Essen und Trinken, durch direkten Kontakt mit einer kranken Person und durch Tröpfchen in der Luft übertragen wird.

Ibuprofen

Gebrauchsanweisung:Preise in Online-Apotheken:Ibuprofen ist eine nichtsteroidale synthetische Droge mit analgetischen, entzündungshemmenden und fiebersenkenden Wirkungen.pharmachologische WirkungDer Wirkstoff des Arzneimittels ist Ibuprofen, ein Phenylpropionsäurederivat.